Alles zum Thema Lexikon

Beiträge zum Thema Lexikon

Ratgeber
Guttationströpfchen an einem Blatt der Wildpflanze Frauenmantel
5 Bilder

Einfallsreiche Evolution

(078) - Das sind keine Tautropfen, nein diese Tropfenbildung heißt Guttation. Das Foto entstand am 05. Mai 2013 gegen 07.00 Uhr und ich fand diese kleinen Wasserkugeln einfach faszinierend. Doch nur durch puren Zufall weiß ich seit heute, wie sie entstehen. Bei Wikipedia stehen folgende Zeilen dazu: Guttation kann bei höheren Pflanzen einerseits in der Nacht auftreten, wenn in der Regel keine Transpiration stattfindet, da Pflanzen ihre Stomata geschlossen haben und der Wurzeldruck das...

  • Nordhausen
  • 10.09.13
  • 381× gelesen
  •  2
Ratgeber

Wiki (Lexikon) familientauglicher Computerspiele

Wiki’s gibt es ja bisher zu allen möglichen Themen. Wiki’s haben nichts mit einem jungen Knaben auf hoher See zu tun. Wiki bedeutet auf hawaianisch „schnell“. Darunter sind Lexika zu verstehen, an denen jeder Teilhaben kann. Kontrolliert wird dieser durch die „Weisheit der Vielen“. Sobald etwas falsch dargestellt wird, kann dies ein anderer Schreiberling korrigieren usw. Die bekannteste Wiki-Plattform stellt wohl Wikipedia dar. In diesem Stil hat sich jetzt eine Wiki eröffnet, welches...

  • Gotha
  • 28.09.11
  • 672× gelesen
  •  1
Kultur
Katrin Klingebiel
4 Bilder

Lieblingsbücher gesucht! Was sollte man unbedingt lesen?

"Am liebsten lese ich die Bücher von Christa Wolf", antwortet Katrin Klingebiel kurzerhand auf die Frage nach ihrer Lieblingslektüre. Sie sucht sich gerade in der Stadt- und Kreisbibliothek Sömmerda einige neue Bücher für die nächsten Lesestunden aus. Neben ihr sucht Michael Rosenberg, der die Werke von Walter Kempowski empfehlen kann. Beide nutzen den Sonntag für einen Abstecher in die Bibliothek. Angela Frank, die gern Romane, Biografien und Publikationen von persönlichen Schicksalen...

  • Sömmerda
  • 27.07.11
  • 1.629× gelesen
  •  3
Leute
Über den Erfurter Fischmarkt, den Römer und das Haus zum Roten Ochsen hat Michael Sander auch schon bei Wikipedia geschrieben.
3 Bilder

Veni, vidi, Wikipedia - Der Erfurter Michael Sander schreibt für das Internet-Lexikon

Wer "Thüringen" googelt, findet Michael Sander. Etwa 160.000 Mal passiert das im Monat - und doch kennt wohl nur eine Minderheit den 20-jährigen Studenten aus Erfurt. Michael Sander ist ein Wikipedianer und auf seinen Artikel über den Freistaat im größten Internet-Mitmach- Lexikon ist er besonders stolz. In den vergangenen fünf Jahren hat der gebürtige Ilmenauer rund 600 Artikel geschrieben und bebildert. "Über meine Fotos ist im Internet schon jeder einmal gestolpert." Dabei bekommt...

  • Erfurt
  • 31.01.11
  • 1.787× gelesen
  •  1