Alles zum Thema Libyer

Beiträge zum Thema Libyer

Blaulicht
Symbolbild

Sonntagabend in Sonneberg
Schlägerei in Gemeinschaftsküche

In der Küche einer Sonneberger Gemeinschaftsunterkunft kam es am Sonntagabend zu einer Schlägerei zwischen mehreren Asylbewerbern. Nach ersten Zeugenaussagen gab es gegen 22 Uhr offenbar einen heftigen Streit um die Frage der Küchenreinigung. Dabei sollen ein 49-jähriger Libyer, ein 22-jähriger Eritreer sowie ein 19-jähriger Guineer unter anderem mit einem Stuhl, Metallstreben eines Bettes sowie mit Fäusten aufeinander eingeschlagen haben. Sicherheitspersonal und Polizisten konnten die...

  • 26.11.18
  • 501× gelesen
Blaulicht
Symbolbild

Auseinandersetzung in Rudolstädter Gemeinschaftsunterkunft

Mehrere Streifenbesatzungen rückten am Samstagabend zu einer Auseinandersetzung in einer Rudolstädter Gemeinschaftsunterkunft an. Nach ersten Zeugenaussagen soll es gegen 19.10 Uhr zu einem heftigen Streit zwischen drei bereits amtsbekannten Afghanen (19, 21 und 24 Jahre) und drei Libyern (25, 28 und 39 Jahre) gekommen sein, der schließlich eskalierte und in einer Schlägerei endete. In deren Verlauf sollen auch ein Stock und ein Messer eingesetzt worden sein. Nach ersten Erkenntnissen erlitten...

  • Saalfeld
  • 29.10.18
  • 355× gelesen
Blaulicht
Symbolbild

Gestern in Rudolstadt
Verkäuferinnen sperren mutmaßlichen Ladendieb ein

Durch das entschlossene Handeln zweier Verkäuferinnen konnte die Polizei am Donnerstag einen mutmaßlichen Ladendieb in einem Rudolstädter Supermarkt fassen. Der verdächtige junge Asylbewerber soll laut Zeugenaussagen gegen 17 Uhr seinen Rucksack im Markt voller Lebensmittel gepackt und ohne diese zu zahlen, die Kasse passiert haben. Als ihn eine der anwesenden Verkäuferinnen daraufhin ansprach und ins Büro bat, schüttete er alle Waren aus dem Rucksack auf den Boden, stieß die gerade mit der...

  • Saalfeld
  • 08.06.18
  • 741× gelesen
Blaulicht
Symbolbild

Im Zug von Apolda nach Erfurt
Junge Männer belästigen Mitreisende

In einer Regionalbahn, die am frühen Samstagabend, 3. März, auf der Fahrt von Apolda in Richtung Erfurt war, sollen vier Männer nordafrikanischer Herkunft andere Reisende belästigt haben. Bei den Tatverdächtigen handelt es sich um zwei Libyer (20 und 24 Jahre) sowie um einen 28-jährigen marokkanischen und einen 33-jährigen algerischen Staatsangehörigen. Von den Männern belästigte Reisende hatten sich gegen 18 Uhr hilfesuchend an den Kundenbetreuer im Zug gewandt, der daraufhin die...

  • Erfurt
  • 05.03.18
  • 1.637× gelesen
Blaulicht

Eichsfeld: Streit im Bus eskaliert
Beleidigungen münden in Schlägerei

Zwei Männer gerieten am Montagabend in einem Linienbus auf dem Weg nach Leinefelde-Worbis in einen Streit. Dieser eskalierte dahingehend, dass beide Männer im Alter von 28 und 37 Jahren sich körperlich attackierten. Dabei wurde der 37-Jährige mit der Faust ins Gesicht geschlagen, nachdem er den Jüngeren am Hals gepackt hatte. Ursache des Streites soll eine Beleidigung des Älteren gegenüber dem Jüngeren gewesen sein. Hierbei ging es wohl um die Nationalität des 28-jährigen Mannes. Bei den...

  • Heiligenstadt
  • 30.01.18
  • 1.481× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.