Licht

Beiträge zum Thema Licht

Kultur
40 Bilder

Genius Loci - Weimar 2016

an der Ilm Ein paar Impressionen von der Veranstaltung . . . Veranstaltungsort war diesmal der Goethepark an der Ilm in Weimar. Schaut euch die Bilder an.

  • Weimar
  • 15.08.16
  • 152× gelesen
  •  2
Kultur
45 Bilder

AQUANARIO® - Mythen, Magic, Fantasy

Weimarhallenpark In Erwartung mythischer Klangwelten in Verbindung mit tollen Lichteffekten erstand ich eine Eintrittskarte für dieses Event. Vom Einlass 19:00 bis zum Beginn 21:30 Uhr galt es erstmal die Zeit zu überbrücken. Getränke und Imbisse wurden an mehreren Ständen angeboten. Der Bierpreis konnte ganz gut mit dem 'auf den Wiesen' mithalten. Angekündigt war eine 'visuelle Traumwelt' in Verbindung mit Musik, Wasserfontänen, Laser, Licht und Pyrotechnik. Die Laser-Lichteffekte waren...

  • Weimar
  • 07.08.16
  • 276× gelesen
  •  2
Kultur
79 Bilder

Was wäre das Lichterfest ohne 'Gnadenlos chic'

Ich habe das Modespektakel von den 'Lichteffekten' abgetrennt. Der andere Beitrag wäre sonst zu überladen gewesen. Auf jeden Fall wieder große Klasse. Was soll ich da noch groß dazu schreiben, ich lasse die Bilder sprechen. (Es dürfen auch Kommentare gepostet werden!)

  • Erfurt
  • 16.08.15
  • 409× gelesen
  •  2
Natur
83 Bilder

Wo ein Licht ist, ist auch ein Motiv!

Wieder war es soweit. Das Lichterfest auf der ega in Erfurt war eröffnet. Für mich ist es schon Tradition das Lichterfest zu besuchen. Und als Fotograf sieht man doch viele Motive, an denen der 'Normal'-Besucher einfach vorbei geht. So lange es noch hell ist haben doch die ganzen Speisen- und andere Stände eine hohe Priorität. Klar, was zu trinken muss man sich schon mal leisten, vor allem bei der schwülen Wärme, da schwitzte man schon vom puren herumlaufen. Ich hatte versucht viele Motive...

  • Erfurt
  • 16.08.15
  • 375× gelesen
  •  3
Leute
Im neuen Spielzimmer fühlen sich die Kinder pudelwohl

Neuer Kindergarten in Umpferstedt

Im September konnte der Kindergarten in Umpferstedt seinen 75. Geburtstag feiern. Das schönste Geschenk aber gab es jetzt. Die 47 Kinder, sechs Erzieherinnen, eine Köchin und eine technische Angestellte konnten einen sanierten Flachbau in der Friedhofsgasse beziehen. Wo einst ESP und PA unterrichtet wurde, später Grundschüler das ABC und Einmaleins erlernten, toben, spielen, basteln jetzt Kindergartenkinder. Rund 1,1 Millionen Euro hat die Gemeinde in das Gebäude investiert. Verschiedene...

  • Weimar
  • 28.02.14
  • 420× gelesen
Kultur
Hier beginnt immer der Rundgang, die drei Springbrunnen am Eingang.
56 Bilder

Das war das EGA-Lichterfest am 10.08.2013

Lichterfest Alle Jahre wieder . . . das Lichterfest auf dem ega-Gelände in Erfurt. Auch dieses Jahr fand wieder Wetter statt, genau das bestellte. Nicht zu warm und nicht zu kalt und vor allem trocken! Und ich hatte so den Eindruck, dass dieses Jahr nicht nur 15000 sondern 20000 Besucher da waren, man hatte nicht nur einmal den Eindruck nicht zu laufen sondern geschoben zu werden. Es gab aber noch genug Plätze, die nicht so überlaufen waren wie die beiden Hauptmagistralen mit gefühlten...

  • Erfurt
  • 11.08.13
  • 8.548× gelesen
  •  11
Ratgeber

Licht in weiß und schwarz

. . . und es herrschte völlige Dunkelheit. Da sprach Gott: "Es werde Licht!" Und es wurde hell! Es war nun nicht mehr so furchteinflößend dunkel . . . . . Gott sah, was er erschaffen hatte und fand es gut . . . . . . . . Die Helligkeit breitete sich aus. Gott erkannte, wie schön und nützlich das Licht war und trennte es von der Dunkelheit . . . Hätte Gott bei der Erschaffung der Welt schon weiches Licht in weiß und in schwarz gehabt, hätte er das Licht nicht von der Dunkelheit trennen...

  • Weimar
  • 23.02.13
  • 1.192× gelesen
  •  8
Natur
42 Bilder

Holzdorf - der Garten Eden?

Am Sonntag, den 7. Oktober 2012 lud der Förderverein des Landgutes Holzdorf e. V. zum ersten Parkfest "Goldener Herbst" ein. Neben vielen Gästen, die das schöne Herbstwetter im Park genießen wollten waren natürlich auch etliche Politiker aus 'nah' und 'fern' vertreten. Wir hoffen, dass sie ein paar Fördermittel im Gepäck hatten. Der Förderverein Landgut Holzdorf e. V. hält das schöne Stück Natur in unermüdlicher Weise auf Vordermann und steckt sehr viel Freizeit in seine ehrenvolle...

  • Jena
  • 14.10.12
  • 788× gelesen
  •  17
Leute
Hans Peter Senn ist Glasgestalter. Seine Kunstwerke entstehen in seiner Werkstatt in Possendorf. Dort ist er mittlerweile heimisch geworden.  Fotos: Simone Schulter
4 Bilder

Glück und Glas

Hans Peter Senn hält eine kleine Glasfigur gegen das Licht. Das Rot wirkt gleich viel kräftiger, das Gelb eine Spur wärmer. Es ist ein kleiner Engel, dem durch das Licht Leben eingehaucht wird. Eben noch hat er auf dem großen Holztisch gelegen und dabei eher unscheinbar gewirkt. Es ist das Zusammenspiel von Glas und Licht, das Hans Peter Senn fasziniert und ihn immer wieder zu neuen Kreationen anregt. Seit Ende der 1980er Jahre beschäftigt er sich mit Glasgestaltung. Als Autodidakt hat er...

  • Weimar
  • 29.08.12
  • 531× gelesen
Kultur

Die letzten Paradiese

Holzdorf . . . so könnte man auch den wundervollen Landschaftsgarten in Holzdorf bezeichnen. Das soll mein Beitrag zum Treffen der "Bürger-Reporter" sein. Ich habe mal diese Variante der Präsentation gewählt und hoffe dass sie Euch gefällt. Bitte nicht vergessen die Lautsprecher einzuschalten! Und hier: .

  • Weimar
  • 08.07.12
  • 375× gelesen
  •  15
Kultur
Brigitte Bohnhard, Mitarbeiterin im Kunsthaus, vor einer Radierung von William Turner.
2 Bilder

Mit Turner reisen

Über 20 000 Werke hat der bekannte englische Maler William Turner im Laufe seiner 76 Lebensjahre geschaffen. 91 von ihnen sind derzeit im Kunsthaus Apolda Avantgarde zu sehen. „Damit geht ein großer Wunsch von mir in Erfüllung“, freut sich Hans Jürgen Giese, Geschäftsführer des Kunsthaus-Vereins. Und nicht nur er hat seine Freude an den Aquarellen und Radierungen Turners, die auf seinen zahlreichen Reisen entstanden sind. Selbst aus München und Hamburg reisen Kunstinteressierte derzeit...

  • Apolda
  • 21.02.12
  • 229× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.