Alles zum Thema Lichtbildervortrag

Beiträge zum Thema Lichtbildervortrag

Kultur
Freuen sich über die 13. Lichtbildarena-Saison mit Besucherrekord: Barbara Vetter und Vincent Heiland. Anita Burgholzer und Andreas Hübl beschlossen mit ihrem Reise-Vortrag „Rückenwind” am Sonntagabend die Weltreisetage und damit auch die aktuelle Vortragssaison.
7 Bilder

13. Lichtbildarena-Saison mit Besucherrekord

„Weltreisetage“ mit facettenreichen Newcomer-Kurzvorträgen und Reiseshows zum Saisonabschluss Mit einem Feuerwerk aus Bildern, Reiseabenteuern und Fernweh-Atmosphäre ist am Sonntag zu den traditionellen „Weltreisetagen“ die 13. Lichtbildarena zu Ende gegangen. „Beim umfangreichsten Programm der Geschichte der Lichtbildarena konnten wir in dieser Saison insgesamt 17000 Besucher begrüßen – so viele wie nie zuvor“, zeigen sich Barbara Vetter und Vincent Heiland begeistert. 13 Reisereportagen...

  • Jena
  • 03.03.15
  • 96× gelesen
  •  1
Kultur
Sieben Monate lang reisten Jadwiga Wenke und der Jenenser Thomas Aurich auf den Spuren des „Yoga“ durch Indien und hatten dabei eindrückliche Begegnungen mit weisen alten Männern, den sogenannten „Babas“.
5 Bilder

Yoga in Indien

Thomas Aures aus Jena und seine Freundin erleben eine ganz besondere Auszeit vom Job Der gebürtige Jenenser Thomas Aures und Freundin Jadwiga Wenke leben in Berlin – bis zu jenem Tag im Mai 2014, an dem sie ihre Jobs an den Nagel hängen, die Wohnung in Kisten packen und nach Frankfurt fahren. Ihr Ziel heißt Indien, ihr Weg ist Yoga. Das Besondere an ihrer siebenmonatigen Auszeit: Anstatt die unzähligen Tempel und Sehenswürdigkeiten abzuklappern oder halsbrecherische Trekkingtouren zu...

  • Jena
  • 13.02.15
  • 818× gelesen
Kultur
Elf Monate lang erlebt die Weimarer Studentin Selina Kiefer die absolute Freiheit am anderen Ende der Welt – dazu gehört auch ein Fallschirmsprung.
7 Bilder

Das ultimative Gefühl von Freiheit

Die Weimarerin Selina Kiefer folgt ihrem Herzen und verbringt elf Monate in Neuseeland „Aotearoa – das Land der langen weißen Wolke“, so wird es in der Sprache seiner Ureinwohner, der Maori, genannt, in unseren Breiten „das schönste Ende der Welt“: Neuseeland. Ein Traumreiseland mit seinen schneebedeckten Bergen, goldenen Stränden, Gletschern, Regenwäldern, Vulkanen und endlos scheinenden Weiten, das sich gerade einmal vier Millionen Menschen teilen. Selina Kiefer ist 18 Jahre alt, als sie...

  • Jena
  • 10.02.15
  • 245× gelesen
Kultur
Ein Blick auf den schneebedeckten 7316 Meter hohen „Jhomolhari“: Bhutan ist etwa so groß wie die Schweiz und grenzt an Indien sowie im Norden an Tibet (China). Der Himalaya prägt das Königreich, über 80 Prozent des Landes liegen über 2000 Meter Höhe.
6 Bilder

Unterwegs im „Königreich des Glücks“

Der Gothaer Stadtplaner Roland Adlich bereiste das unbekannte „Bhutan“ Zwischen Indien und Tibet, ganz im Osten des Himalaya, liegt ein Königreich, in dem sich atemberaubende Natur und jahrhundertealte Kultur auf farbenprächtige Weise vereinen. Erst seit kurzem öffnete es seine Tore für Touristen. Auf der Suche nach genau solch einem Ort gelangt Roland Adlich ins südasiatische Bhutan. Der reiseerfahrene Gothaer, der in seiner Heimat nicht nur als Leiter des Stadtplanungsamts bekannt ist,...

  • Jena
  • 03.02.15
  • 353× gelesen
Amtssprache

Historische Fotos - Lichtbildervortrag in Heiligenstadt

Am Donnerstag, dem 21. Februar, um 19.30 Uhr findet im Foyer der Stadthalle in Heilbad Heiligenstadt der erste Wiederholungstermin für den Lichtbildervortrag "Historische Fotos der Stadt" statt. Stadtarchivarin Anne Hey zeigt Bilder aus dem Fundus des Stadtarchivs und Georg Klingebiel aus seiner eigenen Sammlung. Hierzu sind alle Interessierten recht herzlich eingeladen.

  • Heiligenstadt
  • 19.02.13
  • 222× gelesen
Kultur
Vor einem begeisterten Jenaer Publikum präsentierten Barbara Vetter und Vincent Heiland am Sonntagabend ihre neue Reisereportage „Mongolei – Mit Kind und Kamel unterwegs im Nomadenland“.
4 Bilder

Minutenlanger Applaus für neue Reisereportage

Erfolgreiche Premiere der „Mongolei“-Multivisionsshow der Reisejournalisten Barbara Vetter und Vincent Heiland in der Lichtbildarena Als am Sonntagabend gegen halb acht Uhr abends im Hörsaal 1 der Jenaer Uni minutenlanger Applaus ertönt, steht Barbara Vetter und Vincent Heiland die Erleichterung ins Gesicht geschrieben. Vor ausverkauftem Saal hatten die Reisejournalisten und Lichtbildarena-Organisatoren erstmals ihre neue Reisereportage „Mongolei – Mit Kind und Kamel unterwegs im...

  • Weimar
  • 08.02.13
  • 240× gelesen
Kultur
Vincent Heiland & Barbara Vetter, die Organisatoren der Lichtbildarena.
3 Bilder

Lichtbildarena-Macher im Endspurt

„Mongolei-Nomaden" Barbara Vetter & Vincent Heiland auf den letzten Metern zur Lichtbildarena „In diesem Jahr habe ich oft von Schwarzwälder Kirschtorte oder Tiramisu geträumt“, gibt Vincent Heiland lachend zu. „Und auf eine heiße Dusche haben wir uns nach mehreren Wochen Baden im eiskalten Gletscherwasser auch riesig gefreut", ergänzt Barbara Vetter. Die Jenaer Reisejournalisten und Lichtbildarena-Macher waren 2011 und 2012 samt Kindern und Kamel-Karawane fünf Monate als „Nomaden auf...

  • Weimar
  • 24.10.12
  • 243× gelesen