Alles zum Thema Lindenbaum

Beiträge zum Thema Lindenbaum

Kultur
tausendjährige Linde im Greies, St. Georgen- Attergau

Die Kraft der Zeit

Die tausendjährige Linde, in St. Georgen, im Attergau, Österreichs, hat so manches erlebt und könnte Geschichten und Geschichtchen erzählen. Sie ist das Wahrzeichen im Gries und wurde so um 1114 gepflanzt.

  • Erfurt
  • 22.05.16
  • 54× gelesen
  •  2
Leute
Andreas Gronauer, Vorsitzender des Heimatvereins Gera – Dürrenebersdorf e.V. vor dem Stumpf der 140-jährigen geknickten Winterlinde im Geraer Stadtteil Weißig.

Heimatverein Dürrenebersdorf spendet eine Sommerlinde - Die das Dorfbild von Weißig weithin prägende Winterlinde von starker Sturmböe umgeknickt

Gera-Weißig. Es ist eben nichts für die Ewigkeit. Dies bekamen die Bewohner von Weißig kürzlich zu spüren, als eine starke Sturmböe, begleitet von einem Schauer, die alte Dorflinde zu Fall brachte. Das Bäume durch Stürme entwurzelt oder geknickt werden, stellt nichts Außergewöhnliches dar, doch bei der Dorflinde handelt es sich um ein weithin sichtbares Wahrzeichen des Geraer-Stadtteils. Die Linde steht als Symbol für eheliche Liebe, Güte, Gastfreundschaft und Bescheidenheit. Die das...

  • Gera
  • 18.08.11
  • 606× gelesen
  •  1