Linke

Beiträge zum Thema Linke

Politik
12 Bilder

Politguru Gregor Gysi zur Unterstützung der Direktkandidaten in Nordhausen

Politguru Gregor Gysi,Katja Mitteldorf M.d.L.,Ministerpräsident Bodo Ramelow,Birgit Keller Ministerin für Infrastruktur und Landwirtschaft zur Wahlkampfveranstaltung auf dem Theaterplatz Nordhausen . Der sprachgewandte Politiker ging nicht nur auf die Landespolitik ein  ,sonder auch auf die Politik in der ganzen Welt . Die immer mehr werdende Auseinandersetzungen auf unsere Erde und die Gründe dafür . Auch auf die immer größer werdende Angst vor vor künstlicher Intelligenz  und   den...

  • Nordhausen
  • 20.10.19
  • 1.895× gelesen
Politik
8 Bilder

Der Friedenskampf geht weiter
Das 8. LINKE Friedensfest in Weimar ist bereits Geschichte

Am erstem Sonnabend nach dem Weltfriedenstag fand nun schon das 8. mal das LINKE Friedensfest von 15 bis 18 Uhr auf dem Theaterplatz in Weimar statt. Unter dem Motto “Frieden vor Ort gestalten” stellten sich am Rande des Bühnenprogramms verschiedene friedensbewegte Initiativen aus Weimar und Umgebung an ihren Infoständen vor. Mit dabei unter anderem die Initiative für einen Thüringer Rüstungskonversionsfonds, Attac Weimar und Welt ohne Waffen e.V. Auf der Bühne eröffnete in diesem Jahr der...

  • Weimar
  • 08.09.19
  • 77× gelesen
Vereine
V.l.n.r.: Knuth Schurtzmann, Christine Seidel, Mike Huster, Dana Oertel und Claudia Nissen-Roth.

LINKE Abgeordnete spenden
Projekte von Schulfördervereinen in Kahla unterstützt

800 Euro für Initiativen aus Kahla von der Alternative 54 e.V., aufgeteilt auf zwei Projekte übergaben am 26. Februar der Landtagsabgeordnete Mike Huster, Claudia Nissen-Roth, Knuth Schurtzmann und Markus Gleichmann heute dem Förderverein für lernbehinderte Kinder Kahla e.V. und dem Schulförderverein Altstadtschule Kahla e.V. für zwei Projekte.  Dabei ging es auch um die gute Zusammenarbeit beider Kahlaer Schulen, die in Zukunft verstärkt werden soll. Diese zeigte sich in dem unterstützen...

  • Jena
  • 28.02.18
  • 167× gelesen
Politik
Die Thüringer Spitzenkandidaten zur Bundestagswahl 2017: Katrin Göring-Eckardt (Grüne), Manfred Grund (CDU), Martina Renner (Linke), Carsten Schneider (SPD).

Thüringer Spitzenkandidaten zur Bundestagswahl
Liebe Politiker, Sie sind unsere Angestellten, oder?

. Die Spitzenkandidaten der im Bundestag vertretenen Parteien stellen sich den  kritischen Fragen des Allgemeinen Anzeigers. Es geht um ihr Abstimmungs­verhalten und die Arbeit in Regierung oder Opposition.  Alle Interviews hier zum Nachlesen: Sind die Grünen noch eine Friedenspartei, Katrin Göring-Eckardt? Wie viel Erfurt steckt noch Ihnen, Carsten Schneider? Warum fehlen Linke-Abgeordnete so häufig bei Abstimmungen, Martina Renner? Würden Sie Ihren Sohn nach Afghanistan...

  • Erfurt
  • 15.09.17
  • 364× gelesen
  •  22
Politik
Die CDU sagt: Uns geht es so gut wie nie.
9 Bilder

Wie gut geht es Deutschland? Die Wahlprogramme im Check

Die Parteien sind sich uneinig: Die einen sehen uns so wohlhabend wie nie – für die anderen ist die Welt aus den Fugen geraten. Am 24. September ist Bundestagswahl. Was planen die Parteien für den Arbeitsmarkt? Wir machen den Check. Mit den Grünen und der CDU / CSU haben Anfang Juli auch die letzten Parteien ihr Wahlprogramm für die Bundestagswahl im September veröffentlicht. Für das intensive Lesen und Vergleichen der durchschnittlich 60 bis120 Seiten je Programm bleibt dem Wähler nicht...

  • Erfurt
  • 14.07.17
  • 146× gelesen
  •  1
Politik

Der Spieß soll umgedreht werden

Schreckliche Tage in Hamburg... Gabriel vergleicht Randalierer mit Neonazis! Diese Nachricht habe ich soeben gelesen und ich musste sofort etwas dazu schreiben. Es scheint eine neue Masche von SPD/Linke/Grüne, wenn über linke Straftaten gar nicht oder beschwichtigend etwas gesagt wird! Den Vogel schießt aber Gabriel ab mit seinem Vergleich! Ich habe noch niemals bei einer AfD-Demo Gewalt erlebt (höchstens von denen, die dies verhindern wollten) und fühle mich von solchen Äußerungen diffamiert!...

  • Erfurt
  • 09.07.17
  • 34× gelesen
Leute

Unterstützung der Alternative 54 für Pößnecker KIDS RUN

Fraktion DIE LINKE übergibt Scheck an MSC Pößneck e.V. im DMV Pößneck, 09.10.2015. Eine Veranstaltung für Kinder, Jungendliche und Familien, die ihres gleichen sucht, fand Ende August auf der Pößnecker Motocross Strecke in Pößneck statt. Beim 1. Pößnecker Kids Run konnten 500 junge Teilnehmer ihre Videospiele, Smartphones und Computer-Tastaturen getrost bei Seite legen und sich stattdessen in der freien Natur bei einem Hindernislauf austauben. 43 Hindernisse, von Netzen, Kletterwänden,...

  • Pößneck
  • 09.10.15
  • 145× gelesen
Politik

Rot-Rot-Grün Landesregierung

Rot-Rot-Grüne Regierung? Was soll man dazu nur sagen. Die SPD hat schon einmal Ihre Ideale verraten, als Sie sich mit der KPD zur SED in der DDR zusammen schloss. Was damals rausgekommen ist wissen wir ja. Es ist in meinen Augen und in Derer die unter der Diktatur des Proletariats, so lernten wir es in der Schule, gelitten haben, ein Schlag ins Gesicht. Auch wenn 70% für diese Koalition zu gestimmt haben, so werden einige aus dieser noch SPD austreten. Das wird ein weiterer Todesstoß für die...

  • Artern
  • 05.11.14
  • 138× gelesen
Politik
Ronald Lässig vom Bund der stalinistisch Verfolgten, Landesverband Sachsen e.V. wies beim DDR-Forum im bayerischen Eichstätt darauf hin, dass viele ehemalig politisch Verfolgte noch immer um ihre Rehabilitierung kämpfen.

Ronald Lässig (BSV Sachsen) bei DDR-Forum zu Gast

Auf einem DDR-Forum im bayerischen Eichstätt hat der Bund der stalinistisch Verfolgten, Landesverband Sachsen e.V. am gestrigen Abend auf die Schicksale ehemals politisch Verfolgter der SED-Diktatur aufmerksam gemacht. Viele dieser Menschen müssten leider noch immer um ihre Rehabilitierung kämpfen, sagte der Vereinsvorsitzende Ronald Lässig vor rund 200 Studierenden und Einwohnern der Stadt. Der heutige Politikwissenschaftler und Journalist war im Dezember 1989 als Jugendlicher in einem...

  • Erfurt
  • 17.07.13
  • 798× gelesen
Politik
3 Bilder

Verpisst Euch!

Gerade versucht ein NPD-Mann auf dem Weimarer Goetheplatz auf Stimmenfang zu gehen. Stimmung hingegen machen andere. Ein lautstarkes Pfeifkonzert verhindert braunen Populismus.

  • Weimar
  • 16.05.13
  • 119× gelesen
Amtssprache

Das Kurzzeitklo im Paradies

Jena hat eine Supertoilette für eine halbe Million Euro - die meist geschlossen ist 476000 Euro hat Jena für das High-Tech-Klo im Paradies ausgegeben, 364000 Euro davon waren Fördergelder. Im April 2012 wurde es eröffnet, im Dezember zur Verwunderung der Bürger wieder geschlossen. Es bedurfte zweier Nachfragen im Stadtentwicklungsausschuss und einer Stadtratsanfrage der Fraktion Die Linke, um die Ursache zu erfahren: Es handelt sich um ein saisonales Klo. Geöffnet ist es lediglich von April...

  • Jena
  • 15.04.13
  • 291× gelesen
  •  7
Politik
Demonstranten in jedem Alter
30 Bilder

NPD-Kundgebung war ein Flop

Ab 10:00 Uhr versammelten sich die ersten Gegendemonstranten auf den Erfurter Domplatz, die etwas gegen die geplante Kundgebung der NPD hatten. Um 11:00 Uhr war eigentlich der Startschuss für die NPD geplant aber Weit und Breit niemand zu sehen. Derweil vergnügten sich die Leute aus Parteien, Gewerkschaften, Kirche und Einzelkämpfer, bei strahlenden Sonnenschein, auf dem Domplatz. Zeit ein Schwätzchen mit Innenminister Jörg Geibert, Dr. Holger Poppenhäger oder Tamara Thierbach zu halten....

  • Erfurt
  • 07.08.12
  • 328× gelesen
Vereine

Kart-Zeitnahme statt Diäten-Erhöhung

Heidrun Sedlacik überbringt Spende der „Alternative 54“ für MSC Pößneck e.V. im DMV Pößneck, den 16.07.2012 Große Augen machten die Kinder und Jugendlichen der Kartgruppe des Motorsportclubs Pößneck e.V. im DMV in der vergangenen Woche. Heidrun Sedlacik, Mitglied des Thüringer Landtages und Abgeordnete der Fraktion DIE LINKE, überreichte den schnellen Slalom-Piloten einen Scheck in Höhe von 400 € zur Anschaffung eines Zeitnahme-Systems. Das Geld stammt aus den Mitteln des Vereins...

  • Pößneck
  • 16.07.12
  • 241× gelesen
Politik

Geschlossen gegen Rechts

Ein Datum rückt bedrohlich nahe. Am 7.7. wollen sich in Gera Menschen zu einem sogenannten Konzert treffen, das in Wirklichkeit eine von Neonazis inszenierte politische Veranstaltung ist und den braunen Geist verbreiten soll. Gera muss hier geschlossen NEIN sagen. NEIN zu rechtem Gedankengut, das Menschen und die Demokratie verachtet, NEIN zu Gewalt und Hass gegen Menschen. Die Stadt und zuförderst der Stadtrat, die Stadtverwaltung und alle die die Kraft dazu finden sind aufgerufen, sich...

  • Gera
  • 26.06.12
  • 357× gelesen
  •  9
Politik

Ein bisschen Rathausastrologie in Sachen Arena-Abstimmung

Hatten Journalisten - in Zeiten des Kalten Krieges - keine Ahnung was hinter den dicken Mauern des Kreml vor sich ging, stellten sie wilde Vermutungen an. Das nannte man Kremlastrologie. Die mit Abstand unterhaltsamste Fernsehrunde dieser Art war "Der internationale Frühschoppen". Werner Höfer, der Gastgeber, bat internationale Journalisten zum Gedankenaustausch. Die Sendung begann jeden Sonntag um 12.00 Uhr mittags in der ARD. Ab 12.30 Uhr war es dann Hörfunk, weil man im Fernsehen noch...

  • Erfurt
  • 24.02.12
  • 508× gelesen
  •  3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.