Alles zum Thema Linksaktiv Saale Orla

Beiträge zum Thema Linksaktiv Saale Orla

Politik
2 Bilder

Soldaten im Klassenzimmer

Der Landesarbeitskreis „Antimilitarismus und Frieden“ der Linksjugend ['solid] Thüringen lädt am kommenden Dienstag, am 22. April 2014 um 17.30 Uhr, zu einem Vortrags- und Diskussionsabend ein. Gastreferent ist Michael Schulze von Glaßer, der unter anderem ein Buch mit dem Titel „Soldaten im Kinderzimmer – Die Bundeswehr an Schulen“ veröffentlicht hat und somit einen fundierten Überblick über die Einsätze von Jugendoffizieren an Schulen liefern kann. Die Präsentation als ganz normaler...

  • Pößneck
  • 22.04.14
  • 157× gelesen
Politik

Die Toten mahnen uns!

Am Sonntag den 12. Januar, fand um 11:00 Uhr, auf dem Rosa Luxemburg Platz in Weimar-Schöndorf, das jährliche Gedenken statt. Dort erinnerte DIE LINKE und der DGB an die Ermordung von Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht am 15. Januar 1919. Beide sind auch heute für viele ein Vorbild für den Kampf gegen Krieg und Armut. Schon 1911 schrieb Rosa Luxemburg: „Die Völker sollen und können ohne Unterschied der Rasse und Farbe zusammen in Frieden leben. Nur dann kann man von Kultur reden, wenn Bande der...

  • Weimar
  • 15.01.14
  • 107× gelesen
Politik
2 Bilder

Die Verfassung muss dann eben geändert werden!

Der Thüringer Verfassungsgerichtshof hat das Volksbegehren "Gerechte und bezahlbare Kommunalabgaben" für unzulässig erklärt, weil die Thüringer Verfassung eine Volksgesetzgebung für Abgaben grundsätzlich ausschließt. Dies gilt selbst dann, wenn ein Volksbegehren zu keinerlei zusätzlichen Belastungen der öffentlichen Haushalte führt. Eine derartige verfassungsrechtliche Einschränkung bedeutet faktisch das Aus für jede Form der Volksgesetzgebung, weil letztlich alle Gegenstände von Volksbegehren...

  • Weimar
  • 13.04.13
  • 89× gelesen
Politik
2 Bilder

Mit den Naziverbrechen stärker auseinandersetzen!

Mit der Nacht vom 9. auf den 10. November 1938 bekam die Judenverfolgung im Deutschen Reich eine neue, grausame Dimension: Überall brannten in Deutschland Synagogen, Scheiben jüdischer Geschäfte wurden zertrümmert, Wohnungen verwüstet, jüdische Bürger misshandelt und ermordet. Nach dem Pogrom hatte die Gestapo etwa 30.000 deutsche Juden verhaften und in Konzentrationslager bringen lassen. In das KZ Buchenwald wurden 9.845 Männer aus ganz Deutschland eingeliefert und in einer abgegrenzten Zone...

  • Weimar
  • 09.11.12
  • 132× gelesen
  •  1
Politik
3 Bilder

Bunt statt braun

Mit der symbolischen "Beschirmung" des Landtags haben am 20. September 2012 Vertreter aller fünf Fraktionen des Thüringer Parlaments gegen einen angekündigten Aufmarsch von Neonazis der NPD protestiert. Auch die Landtagsabgeordneten Dirk Möller und Heidrun Sedlacik aus Weimar beteiligten sich am Protest, denn der Fall NSU hat gezeigt, dass Nazis vor Gewalt und Mord nicht zurückschrecken. Es ist notwendig, gemeinsam gegen die Bedrohung von Demokratie und Menschenrechten durch die Nazis auf die...

  • Weimar
  • 20.09.12
  • 129× gelesen
Kultur
Auftritt des Lyra-Chores aus Weimar
8 Bilder

Mahnung zum Frieden an historischer Stätte

Erneut erlebte ich in diesem Jahr ein Friedensfest und diesmal in Vierzehnheiligen bei Jena. Ich war das erste Mal in diesem Dorf, an dieser Stelle, wo vor 201 Jahren 15 Tausend Menschen bei der Schlacht um Jena ihr Leben verloren haben. Mit Liedern, Gebeten, mahnenden Worten und mit Malerei gedachten die Besucher des Friedensfestes der Opfer von Kriegen und Gewalt und dankten dafür, dass wir in Mitteleuropa heute in der längsten Friedensepoche leben können. Ein weiterer Anlass war auch das...

  • Weimar
  • 17.09.12
  • 176× gelesen
Politik
4 Bilder

Faust, ein Frühkapitalist? Goethe trifft Marx!

Ein lehrreicher Abend war es. Viele lauschten dem Gespräch mit Sahra Wagenknecht und Manfred Ost im überfüllten Saal des Stadtschlosses Weimar. Was erfuhr ich von der „Goethe Kennerin“ Sahra? Goethe hat bereits das Betriebsgeheimnis des Kapitalismus erkannt - die bis heute andauerte Unterwerfung des Menschen unter die Diktatur des Geldes. Er hat 1783 den Staatsbankrott des Herzogtums Sachsen-Weimar abgewendet. Er erkannte als Finanzminister die hoch aktuellen Versuchungen der Geldschöpfung...

  • Weimar
  • 12.09.12
  • 328× gelesen
  •  2
Politik
Friedenstauben in Wartestellung
4 Bilder

Initiative MÜTTER gegen den KRIEG

Am Weltfriedenstag 2012 brachte ich als Mutter von 3 Kindern zum Weimarer Friedensfest, als eine Rednerin von Vielen, meine Unterstützung zur Initiative Mütter gegen den Krieg zum Ausdruck. Kriege und Vertreibung sind die höchste Form von Gewalt und oft Ursache für Verarmung. Die letzten kriegerischen Auseinandersetzungen haben eins gemeinsam- betroffen sind vor allem Frauen, alte Menschen und Kinder. MÜTTER gegen den KRIEG entstand als eine spontane Initiative von MÜTTERN in mehreren...

  • Weimar
  • 02.09.12
  • 209× gelesen
Politik
Generations übergreifende Botschaft
3 Bilder

AVANTI POPOLO!! hebt die Fäuste in die Luft für Menschlichkeit und Herzlichkeit

Die 88-jährige Esther Bejarano und Kutlu Yurtsevens „Microphone Mafia“ erlebte ich am 28. Juli in Weimar. „Wir hoffen, mit der Mischung aus Rapmusik und jiddischen Widerstandsliedern auch junge Leute für Widerstand sensibilisieren zu können“ sagte der Rapper Kutlu Yurtseven. Esther Bejarano selbst hat eine besondere Geschichte zu erzählen. Sie musste schwer arbeiten und war zur Vernichtung vorgesehen. Als die SS ein Mädchenorchester in Auschwitz gründete, meldete sich die damals 18-Jährige...

  • Weimar
  • 29.07.12
  • 219× gelesen
Politik
2 Bilder

Gedankenlose Befragung zur Unzeit in der TA vom 21. Juni 2012

Es macht mich sehr betroffen , dass zu einer Zeit, wo gerade in Karlsruhe gerichtlich verhandelt wurde, dass 225 Euro monatlich für einen Erwachsenen Asylbewerber zu wenig sind, 83 Prozent der Befragten dafür stimmen, Asylbewerber aus Thüringen abzuschieben. Was wissen die 313 Befürworter der Abschiebung aus Thüringen eigentlich über das Asylrecht? Hatten sie jemals Kontakt mit Asylbewerbern? Die Asylbewerber sind vor Kriegen in ihrer Heimat geflohen, vor den Folgen von Naturkatastrophen,...

  • Weimar
  • 21.06.12
  • 235× gelesen
  •  2
Kultur
Ankunft in Kassel
8 Bilder

Von dOCUMENTA bis dOCCUPAY

Seit 1955 findet in Kassel alle fünf Jahre die wohl weltweit bedeutendste Ausstellung für zeitgenössische Kunst statt. Grund genug, dass Weimar-Tours mit vollem Bus, organisiert von der Weimarer Mal-und Zeichenschule in Kassel einen Besuch abstattet. Als ich bei der Ankunft die Übersichtskarte in der Hand hielt war mir klar, dass wir nur einen kleinen Einblick an diesem Tag bekommen können. Betende Motoren, fühlende Steine: Die dOCUMENTA 13 will das Verhältnis zwischen Menschen und Dingen...

  • Weimar
  • 19.06.12
  • 188× gelesen
Politik
Eva Pusztai sprach für die Überlebenden
4 Bilder

67. Jahrestag der Selbstbefreiung Buchenwalds

Heute nahm ich mit vielen Antifaschisten an der Gedenkfeier in Buchenwald auf dem ehemaligen Appellplatz teil. Bewegende und mahnende Worte hörten wir von Bertrand Herz, dem Präsidenten des Internationalen Komitees Buchenwald-Dora und Eva Pusztai, Überlebende der Konzentrationslager Auschwitz und Buchenwald. Meine Eindrücke hielt ich in den folgenden Bildern fest. Inhaltlich unterstütze ich den Aufruf der Lagergemeinschaft Buchenwald-Dora/Freundeskreis e.V.: In Erinnerung an das Leiden...

  • Weimar
  • 15.04.12
  • 241× gelesen
  •  1
Politik

Warum spielt die FDP in Weimar Betroffene untereinander aus?

Der Versuch der FDP-Fraktion, aus finanzieller Sicht das geplante Bürgerzentrum in Weimar Nord gegen das Sozialticket auszuspielen, zeigt mir die verlogene Denkweise dieser Anhänger. Denn würde sich die FDP nicht länger beim Mindestlohn quer stellen, hätten wir weniger Bedürftige. Das Ziel des Bürgerzentrums ist es, den Einwohnern eine Vielfalt an sozialen und kulturellen Angeboten zur Verfügung zu stellen. In den Räumlichkeiten werden sich verschiedene Vereine und Initiativen einmieten und...

  • Weimar
  • 26.02.12
  • 222× gelesen
Politik
4 Bilder

Aller guten Dinge sind drei!

Dreimal erlebten wir als Demonstranten gegen geplante Naziaufmärsche im Februar die schöne Stadt Dresden. In den vergangen zwei Jahren war gelungen, was viele nicht für möglich gehalten hätten: Die Demonstranten hatten den Naziaufmarsch in Dresden erfolgreich blockiert. Tausende Nazis konnten ihr eigentliches Ziel, mit einer Großdemonstration ihre menschenverachtende Ideologie zur Schau zu stellen, nicht erreichen. Mit ihrem Aufmarsch im Februar versuchten sie in den vergangenen Jahren, an...

  • Weimar
  • 22.02.12
  • 203× gelesen
Politik
3 Bilder

Wir sind 99% - Occupy/Weimar lebt!

Am Samstag, den 17. Dezember verteilten 4 Occupy-Aktivisten aus Weimar ihre Flugblätter mit der Losung „Die Verursacher der Krise zur Kasse!“ Nicht Wenige waren bereit sich auf ein Gespräch zu diesem Thema einzulassen. Viele nahmen die Info mit und Manche wehrten resigniert ab. Insgesamt war es für die Teilnehmer eine interessante Erfahrung. Die Occupy-Bewegung kämpft gegen die Macht der Finanzmärkte und setzt sich für eine gerechtere Gesellschaft, sowie mehr Mitbestimmung ein. Alle Themen...

  • Weimar
  • 18.12.11
  • 319× gelesen
Politik
4 Bilder

Alle Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren

Menschenrechtsorganisation bekämpft Sklaverei in Mauretanien Die Islamische Republik Mauretanien ist eine Präsidialrepublik. Staatsoberhaupt ist Mohamed Ould Abdel Aziz (Amtsantritt 05. August 2009) und Islam ist die Staatsreligion. Mauretanien liegt im nordwestlichen Afrikas, am Atlantik. Die Nachbarn sind Algerien, Marokko, Mali und Senegal. Das Land ist fast dreimal so groß wie Deutschland mit Wüsten- und Sahelklima. Pro-Kopf-BIP: 975,42 € (2009). Zum internationalen Tag der...

  • Weimar
  • 11.12.11
  • 369× gelesen
Kultur
2 Bilder

Rock gegen Rechts

Heute war das Spontanfestival „Rock'n'Roll Arena in Jena - für eine bunte Republik Deutschland“ und wir waren dabei!! „Wir sind 50.000, aber in Gedanken fünf Millionen“, rief Udo Lindenberg zu Beginn des Konzerts in die Menge. Ein Zeichen wolle er setzen, gegen rechte Gewalt, gegen den Image-Schaden, der durch die Taten der rechtsextremen Terrorzelle aus Jena, Thüringen und Sachsen nicht nur in der Saale-Stadt entstanden ist. „Der Kampf für unsere Demokratie muss weiter gehen, auch nach dem...

  • Weimar
  • 02.12.11
  • 272× gelesen
Politik

Dispo- Abzocke muss gestoppt werden

Die Tatenlosigkeit der Bundesregierung trifft wieder einmal vor allem Menschen mit kleinem Geldbeutel. Denn für sie ist der Dispo die einzige Möglichkeit, finanzielle Notlagen zu überbrücken. Erwerbslosen, Geringverdienern, Menschen mit befristeten Verträgen – ihnen stehen andere Kredite doch gar nicht zur Verfügung. Immer mehr Menschen stecken knietief im Dispo, und die Banken zocken sie ab! Viele Menschen müssen ein Dauerleben im Dispo führen. Die Europäische Zentralbank hat den Leitzins...

  • Weimar
  • 02.12.11
  • 258× gelesen
Politik
Wer muss die Suppe auslöffeln?

Skandalös!

Da behauptet doch in der TA vom 12.11.2011 allen ernstes der Politprofessor Alexander Thumfart von der UNI Erfurt: „Niemand weiß, wie die Krise entstanden, wie sie sich verbreitet oder was gegen sie zu tun wäre.“ Dabei hätte ein Blick ins Lexikon (Bertelsmann-Ausgabe 1995) genügt, wo zur Wirtschaftskrise steht: „Eine anhaltende Abschwächung der Konjunktur. Die Konjunktur kann stabilisiert werden durch stabile Preise, hohen Beschäftigungsgrad und außenwirtschaftliches Gleichgewicht bei...

  • Weimar
  • 12.11.11
  • 248× gelesen
Politik
2 Bilder

occupy-Weimar: DIE PROFITEURE DER KRISE ZUR KASSE!

Warum stellten sich erstmals Bürgerinnen und Bürger zum Protest in Weimar auf den Theaterplatz? Weltweit erkennen die Menschen die Notwendigkeit für echte Demokratie zu kämpfen und wirtschaftliche Krisen abzuschaffen. Auslöser für die globalen Aktionen, wie die Besetzung der Wall Street in New York, die spanische Demokratie Bewegung, die der arabischen Welt, ist die Spaltung der Menschen in Reich und Arm durch den Kapitalismus. Bürgerinnen und Bürger wollen darauf aufmerksam...

  • Weimar
  • 11.11.11
  • 347× gelesen
Politik
Gegen NPD! Vor dem Landtag Gesicht zeigen
4 Bilder

Ideenreiche Proteste gegen den braunen Ungeist vor dem Landtag

Die Fraktionen des Thüringer Landtags haben sich gemeinsam im demokratischen Protest gegen die Provokationen der NPD gestellt. Das Motto der Nazi-Demo lautete: Arbeit, Familie Heimat! Dazu wurde im Foyer des Plenargebäudes eine Ausstellung eröffnet, die den demagogischen Parolen der Neonazis eine klare Absage erteilt und ihr wahres Gesicht aus der Geschichte heraus zeigte. Bewegend und beeindruckend waren die mahnenden Worte des ehemaligen Buchenwaldhäftlings Gert Schramm, der vor dem...

  • Weimar
  • 15.09.11
  • 350× gelesen
Politik
Wir sind dabei!
4 Bilder

Wir müssen uns wi(e)der setzen!

Weimar bleibt bunt! Das demonstrierten am vergangenen Samstag die Teilnehmer der Kundgebung und Spontandemo, die vom Weimarer Bahnhof ausging. Trotz Nässe war unter den Beteiligten eine gute Stimmung: Hat doch der öffentliche Druck des Bündnisses gegen Rechts(BgR)und das kooperative Zusammenwirken Vieler es tatsächlich erreicht, den geplanten Neonaziaufmarsch vom Bahnhof in die Innenstadt zu verbieten. Das hat Signalwirkung! Dafür einen herzlichen Dank an alle Beteiligten. Aber trotzdem...

  • Weimar
  • 28.08.11
  • 279× gelesen
  • 1
  • 2