Alles zum Thema Literatur

Beiträge zum Thema Literatur

Kultur

Die 18. Thüringer Literaturtage: Entschleunigt Euch!

„Entschleunigt Euch!“ steht über den 18. Thüringer Literaturtagen. Ein Motto aus der Gebrauchsanweisung aller Bücher. Denn Lesen bedeutet Sammlung statt Hektik. Es bedeutet Vorstellungskraft statt Bilderflut. Versenkung statt Dauerstimulanz. Lesen entschleunigt von selbst. Das Wochenende auf Burg Ranis findet in diesem Jahr vom 11.06. bis 14.06. statt. Es beginnt mit einem Highlight. Der Schriftsteller Eugen Ruge tritt seit seinem Welterfolg „In Zeiten des abnehmenden Lichts“ kaum noch...

  • Jena
  • 23.04.15
  • 113× gelesen
Kultur

Das Universum zwischen den Zahlen

Irgendwann in den 90ern hatte ich Kurzgeschichten von dem argentinischen Schriftsteller Jorge Luis Borges gelesen. Nun bin ich auf einen Essayband von ihm gestoßen, gerade zu einer Zeit, wo ich mir die Frage gestellt hatte, wie man eigentlich in der Mathematik zu der Vorstellung der Ganzen Zahlen gekommen war, weil der Abstand zwischen zwei Zahlen ja genau genommen in unendlich viele Abstände eingeteilt werden kann. Zwischen den Ganzen Zahlen herrscht ein unendliches Universum. Das Phänomen hat...

  • Jena
  • 05.05.13
  • 137× gelesen
  •  2
Kultur
Hoffen auf eine gute Besucherresonanz für die neue Lesereihe (v.li.): Anke Scheller und Nancy Hünger vom Lese-Zeichen-Verein sowie Ulrike Ellguth-Malakhov, Projektleiterin der Villa Rosenthal.   Foto: Hausdörfer

Die Thalheim zum Auftakt - Literarischer Salon jetzt in der Villa Rosenthal

JENA. Die vor wenigen Jahren sanierte und seitdem der Öffentlichkeit zugängliche Villa Rosenthal in der Mälzerstraße ist um ein kulturelles Angebot reicher. Am kommenden Freitag um 19.30 Uhr startet der Literarische Salon – eine neue Lesereihe, zu der zeitgenössische Autoren ihre jüngsten Werke vorstellen und sich anschließend mit dem Publikum über Tendenzen aktueller Literatur austauschen. Mit der neuen Lese-Reihe wird auch an den Jenaer Ehrenbürger Eduard Rosenthal (1853-1926) erinnert,...

  • Jena
  • 07.01.13
  • 333× gelesen
Kultur
Meine Standnachbarin Rita Solvana Wachs. Sie hat das Label Mondrose gegründet, ein Buch und eine CD herausgebracht, mit denen sie Kindern das natürliche Essen und insbesondere die Kartoffel wieder näher bringen will.
52 Bilder

Die Thüringer Buchtage 2012

Einst gingen die Jenaer Bürger hier im feuchtwarmen Klima baden. Jetzt waren sie am vergangenen Freitag und Samstag ins Volksbad gekommen, um zu sehen, welche literarischen Anregungen die Thüringer Verlagslandschaft ihnen zu bieten hat. 42 Verlage, jeder mit einem eigenen Stand und einem Tisch voller Bücher, konnten in Augenschein genommen werden. Der Freitag bot viele Lesungen für Kinder und Jugendliche und das nahmen auch einige Schulen zur Kenntnis und reisten mit ihren Klassen an. Die...

  • Jena
  • 18.09.12
  • 919× gelesen
  •  4
Leute
Corinne und Priscilla. Foto: privat
4 Bilder

"Afrika, meine Passion"

Corinne Hofmann stellt derzeit in Thüringen ihren mittlerweile vierten Band "Afrika, meine Passion" vor. Er thematisiert einmal mehr ihre zweite Heimat Afrika. Im Interview macht sie auf ihre Vortragsabende und das Buch neugierig: Was unterscheidet das neue Buch von seinen Vorgängern? Es ist nicht ausschließlich nur die "Barsaloi-Geschichte" enthalten, sondern beginnt mit einem spannenden 720-km-Trekking durch das südlichere Afrika - nämlich NAMIBIA. Da ich zu Fuß mit zwei Männern und...

  • Nordhausen
  • 12.04.12
  • 2.212× gelesen
Kultur

Das Ende der Welt: Justin Cronin „Der Übergang“

Eine Weltuntergangsgeschichte, die vielleicht einmal einen Oscar erhält: Für fast 1,8 Millionen Dollar sollen die Filmrechte an Justin Cronins Roman „Der Übergang“ verkauft worden sein. Alien Regisseur Ridley Scott wird wahrscheinlich die Verfilmung übernehmen. Was ist so spannend und interessant an diesem Vampir-Roman, der sich in seinem ersten Band auf über 1000 Seiten ausbreitet? Im REWE, wo ich sonst allenfalls nachschaue, was der SPIEGEL und die Bildzeitung titeln, fiel mein Blick auf...

  • Jena
  • 18.01.12
  • 1.751× gelesen
  •  4
Kultur

Jenaer Straßenzeitung präsentiert soziale Themen in Literatur und Film

Zwei Themenkomplexe dominieren die Jahresschlussausgabe der Jenaer Straßenzeitung „NOTausgang“. Das seit Monatsbeginn im Straßenverkauf erhältliche Heft widmet sich dem Filmfestival „überMut“ der AKTION MENSCH und sozialkritischer Literatur deutschsprachiger Autoren. Die ehrenamtlich engagierten Redakteure reflektieren ausgewählte Filmstreifen des im September im „KuBus“ in Lobeda-West präsentierten Festivals. Es handelt sich um Filme, die nachdenklich stimmen, Probleme in persönlichen...

  • Jena
  • 03.11.11
  • 268× gelesen
  •  1