LoEgo

Beiträge zum Thema LoEgo

Ratgeber
Logopädin Andrea Bischoff therapiert Redeflussstörungen am LoEgo Therapiezentrum für Logopädie in Nordhausen.

Welttag des Stotterns: Wenn der Redefluss in Stocken gerät

Was tun, wenn der Redefluss ins Stocken gerät? In Deutschland stottern 800.000 Menschen, ein Prozent der Gesamtbevölkerung. Bereits bei Kleinkindern kann die Redeflussstörung behandelt werden. Diagnostiziert und therapiert wird Stottern in Deutschland unter anderem von Logopäden wie Andrea Bischoff, die am LoEgo Therapiezentrum für Logopädie in Nordhausen tätig ist. Im Interview mit Sandra Arm sprach die 30-Jährige über Momente des Stotterns, Wundermethoden und dem großen Defizit am Wissen über...

  • Nordhausen
  • 22.10.14
  • 200× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.