Alles zum Thema Lohn

Beiträge zum Thema Lohn

Ratgeber
Deutschlandweit werden die höchsten Gehälter nach wie vor im Süden und im Westen gezahlt.
2 Bilder

Thüringer Gehälter steigen - so lange man nicht in Gera lebt

Mit dem Lesen von Statistiken kann man sich den Tag verderben oder aber „das Licht am Horizont“ erkennen. Es ist wie mit dem Glas Wasser – halb voll oder halb leer! Dieser Tage erging es mir ebenso, denn es kam ganz dick. Mehrere Institutionen veröffentlichen gleichzeitig Statistiken zu den Zukunftsprog­nosen in Deutschland, der unsymmetrischen Entwicklung unter den Bundesländern sowie zu den ­Unterschieden bei Löhnen und Gehältern nach Berufsgruppen, ­Regionen und Unternehmensgrößen....

  • Erfurt
  • 06.06.16
  • 307× gelesen
Ratgeber
Zahlst du meinen Kita-Beitrag, lieber Chef vom Vati?

Kita-Geld statt Kohle: Darum muss es nicht immer eine Lohnerhöhung sein

Die Freude über eine Lohn­erhöhung ist schnell getrübt, wenn erst einmal Lohnsteuer, Krankenkasse, Pflege-, Renten- und Arbeitslosenversicherung ihren „Anteil“ eingefordert haben. Die Steuerprogression bewirkt schlimmstenfalls, dass Sie nach der Lohnerhöhung weniger im Portemonnaie haben als davor. Aber es geht auch ­anders! Völlig legal und ohne schlechtes Gewissen kann Ihnen Ihr Chef sachbezogene, geldwerte Leistungen zum monatlichen Gehalt zukommen lassen, die keinen Abzügen unterliegen –...

  • Erfurt
  • 01.04.16
  • 139× gelesen
Ratgeber
Geld ist für die Lebens­sicherung und für die Teilhabe am gesellschaft­lichen Leben von existenzieller ­Bedeutung. Der Normalbürger sieht vor allem Banknoten und Münzen.

Eine Welt ohne Bargeld? Europa ist gespalten in Befürworter und Abschaffer des Bargelds

Fragt man Arbeitnehmer, warum sie jeden Tag acht Stunden arbeiten gehen, dann erhält man zur Antwort: Die Freude am Beruf, die sinnerfüllte Beschäftigung und vor allem: Geld! Geld ist für die Lebens­sicherung und für die Teilhabe am gesellschaft­lichen Leben von existenzieller ­Bedeutung. Der Normalbürger sieht vor allem Banknoten und Münzen. Wer 2000 Euro netto im Monat verdient, bekommt am Geldauto­maten unter Umständen dafür vier 500-Euroscheine. Unsere Banknoten bestehen zu 90...

  • Erfurt
  • 04.03.16
  • 60× gelesen
  •  1
Vereine
Dirk Schneider leitet das "Café und Hotel Rasenmühle" in Jena.

Arbeit und Mindestlohn für Behinderte: Kein Problem beim Querwege-Verein in Jena

Drei Fragen an Dirk Schneider, Leiter des „Hotel & Café Rasenmühle“ zum Tag der Menschen mit Behinderung am 3. Dezember: Warum beschäftigen Sie Menschen mit Handicap? Bei unserem Trägerverein gehört Integration zum Konzept. In unseren Hotel und Café wollen wir zeigen, dass auch Menschen mit Behinderung ganz normale Mitarbeiter sein können. Schaffen Sie das? Ja. Aber natürlich muss man die Aufgabenstellung für den jeweiligen Menschen individuell anpassen. Nicht jeder kann und will alles...

  • Jena
  • 03.12.15
  • 147× gelesen
Ratgeber
Cornelia Stöckmann: "Frauen müssen erst einmal ins kalte Wasser geschubst werden, ehe sie sich etwas zutrauen. Das finde ich so schade."
2 Bilder

Frauen in Führungspositionen: Noch immer gibt es nur wenige weibliche Chefs – Liegt es an der Erziehung oder an der Frauenquote?

Für das Wirtschafts­magazin „HIER leben wir Leistung, wagen wir Ideen, schreiben wir Erfolg“ hat der Allgemeine Anzeiger Thüringer Unternehmer an einen Tisch geholt. Teilgenommen an der Gesprächs­runde haben Helmut Meyer, Inhaber des Personal­dienstleisters GeAT AG, LMI-Licensee Cornelia Stöckmann, selbstständig im Bereich der Persönlichkeitsentwicklung, Helmut Peter, Geschäftsführer der Autohaus Peter Gruppe, sowie Matthias Grafe, Managing Director der Grafe Advances Polymers GmbH. Moderiert...

  • Erfurt
  • 13.06.14
  • 373× gelesen
Ratgeber
Zur Person: Cornelia Stöckmann befindet sich mitten in der Existenzgründung. Sie war 24 Jahre lang in einem internationalen Transportunternehmen beschäftigt. In den vergangenen neun Jahren war sie Niederlassungsleiterin und Senior General Manager in Erfurt. In diesem Jahr entschloss sie sich, selbstständig zu werden im Bereich der Persönlichkeitsentwicklung. Dabei entschied sie sich, Führungskräfte zu entwickeln sowie Frauen in Führungspositionen zu stärken.
2 Bilder

Handy-Manie stört die Ausbildung - Unternehmer lehnen materielle Köder zur Azubi-Gewinnung ab: „Wer für ein iPhone kommt, der geht für ein iPad!“

Für das Wirtschafts­magazin „HIER leben wir Leistung, wagen wir Ideen, schreiben wir Erfolg“ hat der Allgemeine Anzeiger Thüringer Unternehmer an einen Tisch geholt. Teilgenommen an der Gesprächs­runde haben Helmut Meyer, Inhaber des Personal­dienstleisters GeAT AG, LMI-Licensee Cornelia Stöckmann, selbstständig im Bereich der Persönlichkeitsentwicklung, Helmut Peter, Geschäftsführer der Autohaus Peter Gruppe, sowie Matthias Grafe, Managing Director der Grafe Advances Polymers GmbH. Moderiert...

  • Erfurt
  • 13.06.14
  • 469× gelesen
Ratgeber
Zur Person: Helmut Meyer ist Inhaber der GeAT AG, der Gesellschaft für Arbeitnehmer­überlassung Thüringen AG. Er kam vor 24 Jahren nach Thüringen und plante damals eigentlich, nur zwei Jahre zu bleiben. Doch er blieb und gründete vor 14 Jahren sein Unternehmen. Sein Motto: „Wo GeAT drauf steht, ist Thüringen drin.“ Die GeAT AG beschäftigt etwa anderthalb Tausend Mitarbeiter und gehört damit zu den großen
Thüringer Unternehmen.
2 Bilder

Ruf als Billiglohnland: Wer sein Geschäftsmodell darauf aufbaut, die billigsten Arbeitskräfte in Thüringen zu finden, der ist hier falsch

Für das Wirtschafts­magazin „HIER leben wir Leistung, wagen wir Ideen, schreiben wir Erfolg“ hat der Allgemeine Anzeiger Thüringer Unternehmer an einen Tisch geholt. Teilgenommen an der Gesprächs­runde haben Helmut Meyer, Inhaber des Personal­dienstleisters GeAT AG, LMI-Licensee Cornelia Stöckmann, selbstständig im Bereich der Persönlichkeitsentwicklung, Helmut Peter, Geschäftsführer der Autohaus Peter Gruppe, sowie Matthias Grafe, Managing Director der Grafe Advances Polymers GmbH. Moderiert...

  • Erfurt
  • 13.06.14
  • 525× gelesen
Leute

Endlich Mindestlohn!

Ich freute mich mit meiner Friseuse, als sie mir mitteilte, dass sie ab August 2013 per Arbeitsvertrag ihren ersehnten Mindestlohn erhalten wird. Ich freute mich nicht über die Information der enormen Preissteigerung von 40 % die ich in Zukunft für die gleichen Dienstleistungen bezahlen muß. Mir war bewusst,daß sich die Preise erhöhen werden. 20 % hätte ich gerne bezahlt.!Muß wirklich eine Preissteigerung in dieser Höhe für einen Mindestlohn sein? In diesem Falle sind die Kunden wieder mal...

  • Jena
  • 25.07.13
  • 111× gelesen
  •  1
Politik

Jobkrise

Meine Meinung zu diesem Thema! Jeder Geschäftsmann der einen kleinen oder mittleren Betrieb leitet, sollte vom Staat finanzell unterstützt werden somit könnte er mehr Arbeiter einstellen, ohne daß die Arbeiter mit einem Hungerlohn nach Hause gehen müssten. Wenn die Arbeitgeber nur den Regelsatz eines alleinstehenden Harz IV Empfängers bekommen würden und dieses Geld nach Abzug seiner Unkosten zu dem bestehenen Lohn dazu zahlen würden, hätte man 2 Fliegen mit einer Klappe geschlagen. Die...

  • Jena
  • 25.07.13
  • 134× gelesen
Ratgeber
Über Geld spricht man nicht, oder? Ein Landgericht brachte jetzt neuen Schwung in die Diskussion.
2 Bilder

Über Geld spricht man wieder

Im Freundeskreis oder unter Kollegen kennt man sich. Ehescheidung und Liebeskummer, Urlaubsabenteuer, Probleme mit „missratenen“ Kindern – über viele peinliche Dinge unterhält man sich ganz offen. Nur wenn es ums konkrete Geld geht, um die Frage „Was verdienst du?“, dann trifft man meistens auf Schweigen. Unter Kollegen in der gleichen Abteilung ist die Bereitschaft, über das eigene Einkommen zu sprechen, besonders gering. Seit mehreren Jahren zeigen Studien zur Gehalts­entwicklung, dass...

  • Erfurt
  • 17.03.13
  • 486× gelesen
  •  3
Ratgeber
Welcher Lohn ist gerecht? Die Wissenschaft hat keine klare Antwort.
2 Bilder

Welcher Lohn ist gerecht?

Die großen Lohnunterschiede im Land beschäftigen die Menschen. Kein Tag ohne neue Nachrichten zu diesem Thema. Die Ärzteschaft fordert höhere Vergütungen - obwohl sie schon im Durchschnitt ihrer Einkommen nahezu dreimal mehr verdient als jeder andere akademische Beruf. Kleine Einzelgewerkschaften legen nahezu ganz Deutschland lahm, um ihren Forderungen Nachdruck zu verleihen. Vorstände großer Unternehmen erhöhen sich um 30 Prozent ihre Bezüge oder kassieren nach Fehlverhalten große Abfindungen....

  • Erfurt
  • 24.09.12
  • 2.252× gelesen
  •  34
Ratgeber
Die Frage, ob die Thüringer Unternehmen ihren Beschäftigten mehr Geld zahlen sollten, ist schon beantwortet. Sie müssen es!

Thüringen in der Lohnfalle

Politik, Wirtschaftsverbände und Unternehmen klagen: In Thüringen mangelt es an qualifizierten Fachkräften. Die starke Überalterung der Gesellschaft bereitet Sorgen. Vor allem aber leidet Thüringen darunter, dass viele qualifizierte Fachkräfte in den vergangenen 20 Jahren abgewandert sind. Die Zahlen haben sich zwar gebessert, gestoppt ist die Abwanderung aber noch nicht. 140.000 Menschen haben Thüringen den Rücken gekehrt - vor allem junge und gut ausgebildete Fachkräfte, darunter auch...

  • Erfurt
  • 23.07.12
  • 841× gelesen
  •  7
Ratgeber

Arbeitsplätze sichern

Arbeitsplätze sichern Saison-Kurzarbeitergeld verhindert Winterarbeitslosigkeit Die Schlechtwettersaison kann dem Baugewerbe und anderen witterungsabhängigen Wirtschaftsbereichen eine unfreiwillige Arbeitspause bescheren. Um zu verhindern, dass Arbeitnehmer witterungsabhängiger Branchen im Winter arbeitslos werden, können Betriebe des Baugewerbes, des Dachdeckerhandwerks und des Garten-, Landschafts-, und Sportplatzbaus vom 1. Dezember bis zum 31. März Saison-Kurzarbeitergeld beantragen...

  • Pößneck
  • 24.11.11
  • 208× gelesen
Politik
Das Trio aus dem Salon in der Galeria Rudolstadt ist motiviert, steht hinter den Entscheidungen des Chefs.
2 Bilder

Mitarbeiter-Motivation steht ganz oben

Motivation steht ganz oben Nachgefragt bei Robert Dietz / Ein Chef und ein besonderes Konzept Wer kann in der heutigen Wirtschaft von sich sagen: „Bei mir brummt es momentan richtig“? Einer kann es. Robert Dietz, dessen Wurzeln ja ganz eng mit Saalfeld verbunden sind. Im Jahr 1932 legte ein Salon hier in der heutigen Kreisstadt den Grundstein für die Erfolgsgeschichte im Friseurhandwerk. In 79 Jahren ist aus dem kleinen ein erfolgreiches Unternehmen mit Salons in Nordrhein-Westfalen,...

  • Saalfeld
  • 10.08.11
  • 1.171× gelesen
  •  2