mühltal

Beiträge zum Thema mühltal

Blaulicht
Symbolbild

Einbruch im Mühltal
Diebe stehlen Werkzeug und Geräte im Wert von tausenden Euro

Unbekannte Täter brachen in der Nacht von Donnerstag, 1. März, zum Freitag, 2. März, in ein Wochenendhaus im Eisenberger Mühltal ein.  Die Täter entwendeten eine Vielzahl von Werkzeugen und Gartengeräten im Wert von mehreren tausend Euro. Wer sachdienliche Hinweise geben kann, wendet sich bitte an die Polizeistation Eisenberg, Telefon 036691-750, oder die Polizeiinspektion Saale-Holzland, Telefon 036428 640.

  • Hermsdorf
  • 04.03.18
  • 235× gelesen
Ratgeber
Touristen-Attraktion: Der Linien-Kremser im malerischen Eisenberger Mühltal verkehrt planmäßig.
3 Bilder

Typisch thüringisch: Reiseführer-Autor Göran Seyfarth nennt seine besonderen Orte im Freistaat

„Thüringen. Die 99 besonderen Seiten der Region“ - so heißt der neue Reiseführer von Göran Seyfarth. Von A wie „Automobile Welt“ in Eisenach bis Z wie Zwiebelmarkt in Weimar hat der Autor außergewöhnliche Plätze im Freistaat zusammengestellt. Für die Leser des Allgemeinen Anzeigers hat er noch ein paar Geheimtipps parat. Der ungewöhnlichste Ort Ungewöhnlich ist aus meiner Sicht der Weg entlang der Autobahn A4. Wer von Hessen nach Sachsen fährt, bekommt ein schönes Bild von Thüringen und...

  • Erfurt
  • 27.05.16
  • 133× gelesen
  •  1
Sport
13 Bilder

Die stärksten Männer in Thüringen kamen aus Bayern - 13. Milo-Barus-Cup im Mühltal

Weißenborn. Milo Barus ging als „Der stärkste Mann der Welt“ in die Geschichte ein. Der als Emil Bahr im heutigen Tschechien geborene, erlernte das Müllerhandwerk. Er arbeitete und lebte viele Jahre im Mühltal. 1976 zog er 70jährig nach Bayern, wo er im Oktober darauf starb. Ihm zu ehren werden seine Kraftsportvorführungen seit 2000 jeweils am 3. Oktober zu neuem Leben erweckt. Die Kraftanlage zwischen Milo Barus einstigem Wohnhaus und der Meuschkensmühle wird dazu von engagierten Sportfreunden...

  • Pößneck
  • 04.10.12
  • 1.161× gelesen
Sport
Günther Stierand, Vorsitzender des Mühltallaufvereines, zeigt die Plakette, die jeder Starter im Ziel zum 40. Jübiläumslauf erhalten wird.

40 Jahre Mühltallauf

Seit einem Jahr „gräbt“ Günther Stierand, Vorsitzender des Mühltallauf-Vereins mit Unterstützung von Andrea Stein nach den Adressen der Sieger der Mühltal(haupt)läufe der vergangenen 39 Jahre. Denn am 19. März – zum 40. Jubiläumslauf – sollen sie sportliche Ehrengäste sein und sind herzlich eingeladen zur Festveranstaltung am Vormittag und natürlich zum Lauf am Nachmittag. Keine einfache Recherche, denn 39 Jahre sind eine lange Zeit und die Läufer „in alle Winde“ zerstreut, die Läuferinnen...

  • Hermsdorf
  • 01.03.11
  • 736× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.