Alles zum Thema Magdeburger Allee

Beiträge zum Thema Magdeburger Allee

Sport
Großfeldschach für die ganze Familie
9 Bilder

Erfurter Schachtag vom 4.6.2016 zum Magdeburger Alleefest

Die offene Stadtmeisterschaft im Blitzschach und eine Neuauflage des traditionellen Stadtbezirkswettkampfs fanden am Samstag, 4. Juni, im Rahmen des "Erfurter Schachtags 2016" statt. Vom Vormittag bis in die Abendstunden stand inmitten des Magdeburger-Allee-Festes das Spiel auf den 64 Feldern im Vordergrund. Groß und Klein konnten ihre Schachkenntnisse an der Kombi-Ecke und beim Großfeldschach erproben und bei den Turnieren mitwirken. Bei der Stadtmeisterschaft im Blitzschach (5 min Bedenkzeit...

  • Erfurt
  • 07.06.16
  • 228× gelesen
Leute
67 Bilder

Das 21. Alleefest in Bildern: So feiert man in Erfurt-Nord!

Magdeburger Allee in Erfurt: Schon zum 21. Mal gab es nun schon dieses Fest in der längsten Einkaufsstraße der Landeshauptstadt. Wie immer hatte sich die Allee fein herausgeputzt, ansässige und mobile Händler und Gewerbetreibende sowie viele Künstler verwandelten die Straße von oben bis unten in eine bunte Party- und Flaniermeile. Das Wetter war gut, auch wenn die Sonne sich manchmal etwas zu lange hinter den Wolken versteckte. Man kann sich also schon jetzt freuen, wenn es im nächsten Jahr...

  • Erfurt
  • 23.06.14
  • 170× gelesen
  •  2
Leute
67 Bilder

Alleefest-Besucher trotzten dem Wetter

Regen konnte man es gar nicht mehr nennen, was der Himmel in den letzten Tagen so niederprasseln ließ. Doch wenigstens zum Alleefest zeigte er sich gnädig und machte eine Pause. Und wenn schon die Sonne nicht strahlte, taten es die Alleefest-Besucher um so mehr. Die ließen sich ihre gute Laune nämlich nicht vermiesen und kamen - etwas wärmer eingepackt als sonst - trotzdem und feierten mit Gleichgesinnten das große Fest.

  • Erfurt
  • 03.06.13
  • 312× gelesen
Vereine
Ralf Weber von der Interessengemeinschaft "Magdeburger Allee"

Geballte Ladung Allee

Sie ist die längste Einkaufsstraße der Stadt und muss immer wieder um Aufmerksamkeit kämpfen: die Magdeburger Allee. Zum alljährlichen Alleefest funktioniert es bestens, da strömen die Besucher zu Tausenden in Erfurts Norden. Doch die Händler und Gewerbetreibenden möchten gern das ganze Jahr über Anziehungspunkt sein. Deshalb muss die Allee noch mehr von sich reden machen, hat die ansässige Interessengemeinschaft (IG) erkannt, auch eine Studie kam unter anderem zu diesem Schluss. „Wir...

  • Erfurt
  • 10.01.13
  • 151× gelesen
Leute
53 Bilder

Die längste Party der Stadt: Alleefest in der Magdeburger!

Es hat mal wieder alles gestimmt! Wie in fast jedem Jahr hatte der Wettergott auch diesmal ein Einsehen. Pünktlich zum Alleefest schien die Sonne fast den ganzen Tag, und so spiegelten sich die gute Laune und fröhliche Stimmung in den Gesichtern der großen und kleinen Besucher wieder. Das 19. Alleefest, ein voller Erfolg!

  • Erfurt
  • 04.06.12
  • 393× gelesen
Ratgeber
56 Bilder

Damit du weißt in was du beißt!

Letzte Nacht war ich bei der Bäckerei Roth in der Magdeburger Allee 129 um mal zu gucken wie das mit dem Brot so funktioniert. Damit ihr euch das auch mal anschauen könnt habe ich ein paar Fotos gemacht.

  • Erfurt
  • 11.08.11
  • 572× gelesen
  •  3
Leute
120 Bilder

Das Alleefest in Bildern: Erfurts längste Party!

Das 18. Alleefest in der "Magdeburger", ein voller Erfolg! Wie fast immer hatte Petrus am Tag von Erfurts längster Party ein Einsehen, und so schien größtenteils die Sonne und lockte Unzählige in die Magdeburger Allee. Gut gelaunte Gäste und zufriedene Ladenbesitzer vom Talknoten bis zum Ilversgehovener Platz. Musik und gute Laune auf und vor den verschiedenen Bühnen, tolle Angebote der zahlreichen Geschäfte und natürlich Spiel, Spaß und Attraktionen für Groß und Klein. Da freut man sich...

  • Erfurt
  • 29.05.11
  • 968× gelesen
  •  6
Kultur
Uta Fischer und der gesamte Bürgerbeirat tun eine Menge dafür, dass Ilversgehofen immer attraktiver wird. Das Image des Stadtteils hat sich längst zum Positiven gewandelt.

Geliebte Blechbüchse - Ilversgehofen gehört seit 100 Jahren zu Erfurt

Es gibt Namen, die halten sich einfach hartnäckig. Irgendwann in den Zeiten des Kaiserreichs hatte der Erfurter Norden, allen voran die Gemeinde Ilversgehofen mit ihren Arbeitervierteln, seinen Namen weg: Blechbüchsenviertel. Den Menschen dort ging es damals nicht besonders gut, sie waren arm, die Lage prekär. Und der Name, der vom Volksmund für diese stiefkindliche Gegend auserkoren wurde, hatte nicht unbedingt einen positiven Beigeschmack. Sagt heute jemand Blechbüchsenviertel, ist das...

  • Erfurt
  • 30.03.11
  • 866× gelesen
  •  4
Kultur
22 Bilder

Kunst am Abrissbau

Das Gebäude ist entkernt und als Abrissgrundstück zu verkaufen. Doch statt trostlos mit leeren Fensternischen am Straßenrand zu stehen, stellt sich dieses Haus als riesiges Kunstwerk dar. Direkt gegenüber der Lutherkirche und der Straßenbahnhaltstelle lässt das traurige Aufziehmännchen die Schultern hängen. Es watet allein durch ein Meer von Zähnen.... In der Zeit, in der man vielleicht auf die Straßenbahn wartet, kann man noch viele weitere Details erkennen. Die sind zum Teil verschroben,...

  • Erfurt
  • 12.02.11
  • 733× gelesen
  •  4