Magdeburger Jägerbataillon No.4

Beiträge zum Thema Magdeburger Jägerbataillon No.4

Kultur
7 Bilder

Im Residenzschloß wurde der 200. Geburtstag des Großherzog Carl Alexander v. Sachsen-Weimar-Eisenach gefeiert
Zum Gedenken an S.H. Georg Constantin Prinz v. Sachsen-Weimar-Eisenach wurde Trauerflor getragen

Carl Alexander war der Sohn von Großherzog Carl Friedrich von Sachsen-Weimar-Eisenach und der Zarentochter Maria Pawlowna. Dem jungen Prinzen ließ man schon früh eine sorgfältige Ausbildung durch den geachteten Schweizer Erzieher Frédéric Soret zukommen. Ein besonderes Talent wurde ihm bei der Aneignung von Fremdsprachen zugestanden. An den Privatunterricht schlossen sich 1835 zweijährige Studien (Rechtswissenschaft, Geschichte und Naturwissenschaften) an den Universitäten in Leipzig und...

  • Weimar
  • 25.06.18
  • 716× gelesen
Kultur
28 Bilder

Empfang wie zu Zeiten des Großherzogs

Der Großherzog Carl August von Sachsen-Weimar Eisenach wäre sehr erfreut gewesen, wenn er die Internationalen Militärhistorischen Vereine und Teilnehmer in seinem Residenzschloss in Weimar begrüßen konnte, wie es sein direkter Nachfahre Prinz Michael Benedikt von Sachsen-Weimar-Eisenach Chef des Hauses Wettin am 23.4.2016 konnte. Prinz Michael hatte für jeden unserer Teilnehmer ein eigenes Begrüßungswort gehalten und viele mit seiner Hausmedaille ausgezeichnet und einige Offiziere in sein...

  • Weimar
  • 14.05.16
  • 1.306× gelesen
Vereine
5 Bilder

Donner über den Weimarer Land

Zeitreise zurück ins 19 Jahrhundert Es ist kein Gewitter, sondern Kanonen und Salutschüsse, welche am 22.4.2016 bis 24.April 2016 das Internationale Militärhistorische Biwak 2016 in Kromsdorf eröffnen und begleiten werden. Der Verein Magdeburger Jägerbataillon No.4 in Tradition e.V. Sömmerda unter dem Vorsitzenden Olaf Graf v. Neuendorf zu Nauendorf , General i. Tradition ladet zum Internationalen Militärhistorischen Biwak ein. Die Vorbereitungen für diesen Höhepunkt, wurden im...

  • Weimar
  • 18.04.16
  • 610× gelesen
Vereine
3 Bilder

Internationales Militärhistorisches Biwak

Tradition verbindet über die Ländergrenzen In den Zeitraum vom 23. April bis 28. August 2016 stehen die Städte Weimar und Gotha im Zeichen einer großen Dynastie, die Teile des heutigen Thüringen mehrere Jahrhunderte regierte und Geschichte mitgeprägt hat. Die Thüringer Landesausstellung 2016 „ Die Ernestiner“ – Eine Dynastie prägt Europa- wird in zwei markanten, von ernestinischen Herrscherpersönlichkeiten errichteten Museumsbauten der zweiten Hälfte des 19. Jahrhundert, dem Neuem Museum...

  • Weimar
  • 07.04.16
  • 490× gelesen
Vereine
Festakt "200 Jahre Großherzogtum Sachsen-Weimar-Eisenach" 19.4.2015
3 Bilder

Zeitsprung ins Jahr 1816 - Großherzogtum Sachsen-Weimar-Eisenach -

Rückblick Mit der Teilnahme am Wiener Kongress hatte der Hof in Weimar Hoffnungen auf einen umfangreichen Gebietszuwachs bis hin zum Erwerb der sächsischen Königskrone verbunden. Diese Hoffnungen erfüllten sich nicht. Doch machte der Friedenskongress Sachsen-Weimar-Eisenach zum Großherzogtum, was mit einer Verdopplung des Territoriums und der Einwohnerzahl verbunden war. Seine bevorzugte Stellung verdankte Sachsen-Weimar-Eisenach vor allem zwei Umständen. Erstens leistete Carl August als...

  • Weimar
  • 08.12.15
  • 530× gelesen
Kultur
10 Bilder

Wir reisten 200 Jahre zurück ins Jahr 1815

Traditionsvereine unterstützen den Festakt 200 Jahre Großherzogtum Sachsen-Weimar-Eisenach Gedenken an Großherzog Carl August v. Sachsen-Weimar-Eisenach Vorgeschichte Mit der Teilnahme am Wiener Kongress hatte der Hof in Weimar Hoffnungen auf einen umfangreichen Gebietszuwachs bis hin zum Erwerb der sächsischen Königskrone verbunden. Diese Hoffnungen erfüllten sich nicht. Doch machte der Friedenskongress Sachsen-Weimar-Eisenach zum Großherzogtum, was mit einer Verdopplung des...

  • Weimar
  • 23.04.15
  • 1.158× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.