Alles zum Thema Maibaumsetzen

Beiträge zum Thema Maibaumsetzen

Vereine
2 Bilder

Maibaumsetzen in Tautenhain
Der Burschenverein Tautenhain / Thür. e.V. freut sich auf seine Gäste!

Am Donnerstag, 17.05.2018 ab 15:00 Uhr laden die kleinen Burschen zum Kindermaibaumsetzen ein. Am Kindergarten startet der Umzug zum Festplatz. Natürlich darf die Zuckerwatte nicht fehlen.    Am Freitag, 18.05.2018 ab 17:00 Uhr tragen die Burschen die Birken aus und sammeln die Bänder ein, dabei wird so manches Ständchen gesungen. Zum großen und beliebten Waldfest mit Maibaum holen, begrüßen wir unsere Gäste am Pfingstsamstag, 19.05., ab 10:00 Uhr am Hohweg, Schützhütte „Werners Ruh“ im...

  • Hermsdorf
  • 02.05.18
  • 187× gelesen
Kultur

Tradition trifft auf Tradition

Tradition trifft auf Tradition Am 29.04. 2018 findet in Herrmannsacker das traditionelle Maibaumsetzen statt. Wie damals wird der Maibaum durch blanke Muskelkraft aufgestellt. Anschließend gibt es einen humorvollen Rückblick zur Maitradition und danach wird unser Chor, die Herrmannsäcker Rotkehlchen, die schönsten Mailieder präsentieren. Bei einem Volksfest darf selbstverständlich die Blasmusik nicht fehlen. Die Touring Blasmusik wird unsere Gäste mit Melodien aus Nah und Fern...

  • Nordhausen
  • 19.04.18
  • 27× gelesen
Kultur

Was für die Kölner der Karneval, ist für die Holzländer ihr Maibaumsetzen: Thüringer Tischkultur und die Tradition des Maibaumsetzens im Holzland

Saale-Holzland-Kreis, 23.05.2017 – Was im Holzland ganz selbstverständlich ist, mag anderen vielleicht etwas ungewöhnlich erscheinen, denn das traditionelle Maibaumsetzen findet in dieser Region immer um die Pfingstfeiertage statt. Die Gründe hierfür liegen in der jahrhundertealten Zimmermannskunst der Region, aus der sich der Brauch des Baumsetzens entwickelte. Auch in diesem Jahr wird das verrückte Treiben um die buntgeschmückten Fichten in den Holzlanddörfern wieder ausgelassen gefeiert –...

  • Jena
  • 23.05.17
  • 136× gelesen
Leute
26 Bilder

Maibaumsetzen & Hexenfeuer in Niederböhmersdorf

Wie in jedem Jahr, wenn der Maibaum am Vorabend des 1. Mai aufgestellt wird, fanden auch am vergangenen Sonntag zahlreiche Zaungäste den Weg zum Dorfteich in Niederböhmersdorf. Mit viel Muskelkraft, Geschick und langen Stangen wurde hier der Maibaum unter einer Stromleitung entlang gefädelt und schließlich aufgerichtet. Während es in voran gegangenen Jahren darum ging, wer den höchsten oder längsten Maibaum stellt, wurden in diesem Jahr die Wehren ihrer Personalstärke nach ausgezeichnet. Die...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 02.05.17
  • 161× gelesen
Kultur
20 Bilder

Maibaumsetzen

Immer am 30.April wird in Mühlberg der Maibaum aufgestellt. In diesem Jahr hat das die Jugendfeuerwehr (unterstützt von den Kameraden der FFW) übernommen. Ein kleines Programm, u.a. von den Knirpsen der Kindertagesstätte, umrahmte das Ganze.

  • Gotha
  • 01.05.17
  • 43× gelesen
  •  1
Kultur

Feuerwehrfest und Maibaum

Vom 28.-30. April laden die Feuerwehr und der Förderverein zu den vielfältigen Veranstaltungen ein. Freitag Start 15.00 Uhr mit einem Kinderfest, rund um Feuer und Wasser, am Abend 20.00 Uhr Disco im Festzelt. Am Samstag zeigen Jugendfeuerwehren ab 10:00 Uhr ihr Können und eine Band sorgt ab 19:30 Uhr für Stimmung. Sonntag ab 10:00 Uhr wird der Maibaum zum 10.mal bei zünftiger Blasmusik aufgestellt. Karussell, Bierwagen, Gulaschkanone und deftiges vom Grill - alles für das Wohl...

  • Nordhausen
  • 23.04.17
  • 37× gelesen
Vereine
Foto: Feuerwehrverein Kahla

KAHLA: MAIBAUM SETZEN DER FFW UND FEUERWEHRVEREIN AM 29. APRIL AUF DEM MARKTPLATZ IN KAHLA

Es ist wieder soweit! Mit Beginn des Monats Mai werden die traditionellen Maibäume in der Region gestellt. Den Beginn machen die Kahlaer, wo am 29. April der Maibaum auf dem Marktplatz durch den Feuerwehrverein Kahla/Thür. e.V. und die Feuerwehr Kahla gesetzt wird. Los geht es ab 11 Uhr wie Steve Ringmayer, 2. Vorsitzender des Vereins, zu berichten weiß. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. So lädt der Feuerwehrverein zum Mittagstisch bei zünftiger Musik. Neben Thüringer Bratwürsten erwartet die...

  • Jena
  • 13.04.17
  • 105× gelesen
Leute
Baum steht !
27 Bilder

Maibaum-Aufstellen und Maifeuer in Niederböhmersdorf

Vor den Augen der Dorfbewohner stellten die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr den Niederböhmersdorfer Maibaum auf. Anschließend fand man sich im Festzelt ein, um sich Leckeres von Grill schmecken zu lassen. Getränke, heiße Rhythmen und Fahrten im Feuerwehrauto verkürzten zusätzlich die Wartezeit auf den Fackelumzug. Einmal entfacht, brannte das Maifeuer schnell lichterloh und verbreitete im Nu eine wohlige Wärme unter dem inzwischen kalten Nachthimmel.

  • Zeulenroda-Triebes
  • 01.05.16
  • 181× gelesen
Kultur
Kräftige Burschen auf beiden Seiten des Tau's.
35 Bilder

Das Tauziehen der Maibaumgesellschaften lockte hunderte Besucher und acht starke Teams nach Tröbnitz

Spannend wie immer gestaltete sich der Sonntag Vormittag nach dem Tröbnitzer Maibaumsetzen. Auf dem Festplatz unter dem Maibaum trafen sich acht starke Teams, um am 20.Tröbnitzer Gaudiwettkampf teil zu nehmen. Dass hierbei inzwischen zwei Frauenmannschaften die Herren ins Schwitzen bringen, ist eine echt starke Leistung. Neben den langjährig beteiligtem Team "Prosecco" fand sich erstmals die Tröbnitzer Formation "inTeam" zusammen, um die Konkurrenz so richtig zu fordern. Obwohl beide...

  • Hermsdorf
  • 04.05.15
  • 499× gelesen
  •  1
Kultur
Holzscheibensägen in Quirla. Ein Tröbnitzer Team am Start.
13 Bilder

Das Holzscheibensägen ist seit 21 Jahren mit dem Quirlaer Maibaumsetzen untrennbar verbunden

Wieder einmal holten sich Dominik Seidler und Robert Gundermann den Sieg beim nunmehr 21.Quirlaer Holzscheibensägen am Pfingstmontag in Quirla. Nicht zum ersten mal gelang es den beiden Männern aus Geisenhain, mit der Schrotsäge die Konkurrenz zu deklassieren. Sie waren dabei so schnell, dass Robert Gundermann nahezu gemütlich die abgesägte Holzscheibe zum Kampfrichtertisch tragen konnte. Doch auch die zweitplatzierten, Daniel und Nico Häcker sägten sich einen ordentlichen Vorsprung...

  • Hermsdorf
  • 23.06.14
  • 286× gelesen
  •  1
Vereine
Die Maibaumsetzer aus St. Gangloff richteten am Sonntagnachmittag bei sengender Hitze ihren Maibaum wieder auf.
6 Bilder

St. Gangloff hat einen beleuchteten Maibaum

Der einzige beleuchtete Maibaum im Kreis steht seit Pfingstsonntag wieder auf dem Sport- und Festplatz in St.Gangloff. Die rund 70 Burschen richteten die knapp vierzig Meter lange Fichte unter den wachsamen Augen von Richtmeister Heiko Poser wieder auf. Rund 60 weitere Vereinsmitglieder halfen im Umfeld mit, um das traditionelle Fest erneut zu einem Erfolg werden zu lassen. Mit Holzauktion und Burschenball klang das Fest gemütlich aus. Seit 1968 setzen die St.Gangloffer ihre Fichte an ein...

  • Hermsdorf
  • 23.06.14
  • 485× gelesen
Vereine
Inzwischen untrennbar mit dem Setzen des großen Maibaumes in Bad Klosterlausnitz ist das Kindermaibaumsetzen. Es lockte am Sonnabendnachmittag wieder unzählige Schaulustige in den Kurpark.
2 Bilder

Lausnitzer Maibaumsetzen lockte wieder unzählige Besucher an

Auch wenn das Kindermaibaumsetzen nicht mit dem der großen zu vergleichen ist, kann das Kindermaibaumsetzen in Bad Klosterlausnitz dennoch mit einem großen Besucherandrang aufwarten. „Auch der Kindermaibaum wird ganz nach Tradition und Vorbild der Großen gesetzt“ verrät Ralf Rimasch. Er steht stellvertretend für die Volleyballer der Kurgemeinde, die die Fäden des Kindermaibaumsetzens in der Hand halten, hierbei aber sehr eng mit dem Burschenverein des Ortes zusammen arbeiten. Rund zwanzig...

  • Hermsdorf
  • 23.06.14
  • 184× gelesen
  •  2
Kultur
Bereits der Festumzug durch das Dorf bot einen Anblick, den sich die Ruttersdorfer nicht entgehen lassen wollten.
6 Bilder

Ruttersdorfer setzten Tradition des Maibaumsetzens fort

Wieder ging ein ereignisreiches Wochenende zu Ende. Dieses Mal für die Ruttersdorfer Einwohner. Das Maibaumsetzen – keiner weiß zum wie vielten Male eigentlich – lockte am Sonnabend und Sonntag einen Großteil der Dorfbewohner an. Dabei war schon der Umzug vom alten Dorfkern bis zum Sportplatz das erste Highlight. Am Straßenrand warteten nicht wenige Ruttersdorfer mit Kamera, um das Ereignis im Bild fest zu halten. Auf dem Festplatz angekommen, trieb Richtmeister Volker Baumann seine...

  • Hermsdorf
  • 23.06.14
  • 250× gelesen
Vereine

134. Eedendorfer Meebaamsetzen – Dieses Jahr mal anders!

Oberndorf: Die anderen setzen einen Maibaum, wir feiern „S ´grässte Fast Däätschland´s „. Dabei haben wir uns diesmal gedacht, das Fest 2 Tage zu genießen, dann kann uns Petrus 2 Tage lang begießen. Hiermit laden wir alle Bürger der Großgemeinde Kraftsdorf recht herzlichen zu Kleinpfingsten (14.-15. Juni) zum 134. Eedendorfer Meebaamsetzen nach Oberndorf ein. Neues Festprogramm: Freitag, 13. Juni: 19.00 Uhr Fackelumzug von der Wendeschleife im Grund bis zum Festplatz,...

  • Hermsdorf
  • 09.06.14
  • 259× gelesen
Kultur
Am Sonnabend wurde in Trockenborn der neue Maibaum gesetzt.
10 Bilder

Maibaum in Trockenborn / Wolfersdorf steht wieder an gewohnter Stelle

Ganz traditionell, mit dem Pferdegespann, transportierten die Maibaumsetzer aus Trockenborn und Wolfersdorf am Sonnabendvormittag ihren Maibaum zum neuen Standort. Gleiches galt übrigens für den Kindermaibaum. Das Schlagen und Einholen beider Maibäume gelang völlig mühelos im Wolfersdorfer Wald, wobei es insbesondere für die Nachwuchsmaibaumsetzer ein absolutes Highlight war, einmal selbst an der Schrotsäge zu ziehen, zum Fällen des Maibaumes bei zu tragen. Doch ohne Hilfe der Erwachsenen...

  • Hermsdorf
  • 21.05.14
  • 285× gelesen
  •  1
Kultur
Das Setzen beginnt.
35 Bilder

Meusebacher Maibaumsetzer haben großes Glück mit dem Wetter - der Baum steht seit 15.30 Uhr wieder am Rande des Dorfplatzes

Was für ein Glück hatten die Meusebacher bei ihrem Maibaumsetzen mit dem Wetter! 13.30 Uhr: Starkregen setzt ein, nachdem sich der Himmel rings umher extrem verdunkelte. Keine Aussicht auf Wetterbesserung. Und das, nachdem es am Vormittag nach schönsten Wetter aussah. Selbst als wenige Minuten vor 12.00 Uhr die Burschen, samt zahlreichen Kindern, mit dem frisch geschlagenem Maibaum aus dem Wald zurück kehrten, zeigte sich die strahlende Sonne. Doch dies sollte sich um 13.30 Uhr ändern....

  • Hermsdorf
  • 11.05.14
  • 393× gelesen
Kultur
Der begehrte Wanderpokal.
23 Bilder

Stadtrodaer Maibaumsetzer erkämpfen Pokal im Tröbnitzer Tauziehwettbewerb der Maibaumgesellschaften

Nachdem die Maibaumgesellschaft Tröbnitz am Sonnabend ihren Maibaum sicher wieder in die aufrechte Position verfrachten konnte, gelang es dem Team um Klaus-Peter Rink, auch für den Sonntag Vormittag genügend Publikum zu akquirieren. Publikum für das Tauziehen der Maibaumgesellschaften. Aus Stadtroda kamen erneut zwei Teams, aus Quirla und Geisenhain jeweils eine Vertretung. Somit standen dem Gastgeberteam, der Maibaumgesellschaft Tröbnitz, vier starke Mannschaften gegenüber. Wobei das...

  • Hermsdorf
  • 04.05.14
  • 447× gelesen
Kultur
Auch ein Spanferkel wartete darauf, verspeißt zu werden.
8 Bilder

Schleifreisener Sommerfest lockte mit Wildschweinbraten

Bereits zu einer kleinen Tradition geworden ist das Sommerfest in Schleifreisen, welches der Kulturverein jährlich für die Einwohner des Ortes organisiert. Nicht mit großem Programm, sondern nur ein zwangloses, gemütliches Beisammensein steht hier im Vordergrund. So auch am Sonnabend Abend. Natürlich bei Wildschweinbraten! „Das ist etwas ganz besonderes, mal was anderes, als immer nur Roster“ berichtet Vereinsvorsitzende Antje Stellenberger. Dass das diesjährige Sommerfest gar nicht...

  • Hermsdorf
  • 17.07.13
  • 393× gelesen
Kultur
Karussell eröffnete das rund vierstündige Mega-Konzert.
103 Bilder

Täler-Ostrock lockte mit Karussell, Stern Combo Meissen und Lift nach Eineborn

Mit dem Titel "Als ich fortging" stimmte am Sonnabend Karussell die rund eintausend Konzertbesucher des Täler-Ostrock auf das Mega-Event in Eineborn ein. "Wir konnten den Sachsendreier engagieren, das muss einfach nur genial werden" meinte Hauptorganisator Norbert Kunisch im Vorfeld der Veranstaltung. Sein Team hatte in der Vorbereitung jede Menge (bürokratische) Hürden zu meistern und das bis zur letzten Minute. Doch letztlich lief alles bestens. Vom Parken bis zum Einlass - überall...

  • Hermsdorf
  • 17.06.13
  • 537× gelesen
  •  1
Kultur
Erstmalig brachte Klaus Patzer (rechts vorn) mit seinem Pferdegespann den Stadtrodaer Maibaum aus dem Beckertal auf den Alten Markt. Das Setzen des Maibaumes verschoben die Stadtrodaer wetterbedingt.
14 Bilder

Stadtrodaer Maibaumsetzen ohne Setzen - der Maibaum konnte wetterbedingt nicht aufgestellt werden

Sechs Grad Aussentemperatur, der Dauerregen durchnässt Klaus Patzers Filzhut, läuft an der Krempe hinunter zum Hals. Von dort aus am Hals unter die Regenkleidung. Die Pferde von Klaus Patzer trotten unterdessen vom Regen unbeeindruckt durch den Wald und ziehen den neuen Maibaum durch das Beckertal bis auf den Alten Markt. Ohne Pause. Das Frühstück im Wald wurde flugs in die Lagerhalle verlegt. Noch hoffen die rund 50 Burschen, dass es aufklart, das 61.Maibaumsetzen wie geplant stattfinden...

  • Hermsdorf
  • 28.05.13
  • 482× gelesen
Kultur
Das Anschuhen ist fast beendet.
18 Bilder

Bobeck setzte seinen Maibaum am Himmelfahrtstag - entsprechend alter Tradition zum nunmehr 289.Mal

In 11 Jahren können die Bobecker ein großes Jubiläum feiern. Das 300.Maibaumsetzen im Ort und an exakt der gleichen Stelle – und zumeist am Himmelfahrtstag. Doch bis dahin heißt es für die Burschen um Richtmeister Dietmar Hädrich „durchhalten“. Das 289. Setzen am Donnerstag Nachmittag brachten die 70 Mitglieder der Maibaumgesellschaft Trotz starken Regens am Vormittag letztlich gut über die Bühne. Abermals benötigte das siebenköpfige Team um Matthias Bernold rund zwei Stunden, um...

  • Hermsdorf
  • 20.05.13
  • 440× gelesen
Kultur
Der neue Maibaum wird in das Dorf gefahren.
40 Bilder

Das Maibaumsetzen am Pfingstsonntag in Meusebach erfolgte bei Kaiserwetter

Der neue Maibaum steht sicher verankert an seinem Platz. Noch schneller als im Vorjahr richteten die Meusebacher Maibaumsetzer ihre Fichte wieder auf. Und das, obwohl es keinen Grund zur Eile gab. Prächtiges Wetter lockte die Besucher Scharenweise an, die Burgenlandkapelle aus Zeitz spielte zünftige Blasmusik. Gleichzeitig zogen herrliche Duftwolken vom Bratwurstrost über den Dorfplatz, der Kaffeeduft kam jedoch nicht aus der Spatzenjägerhalle hinaus. Doch gerade dort boten die Frauen...

  • Hermsdorf
  • 20.05.13
  • 333× gelesen
Kultur
Das Team Stadtroda Alter Markt erkämpfte den dritten Platz beim Tauziehen der Maibaumgesellschaften.
30 Bilder

Quirlaer Maibaumsetzer erkämpfen den Sieg im Tauziehwettbewerb der Maibaumgesellschaften in Tröbnitz

Mit dem Sieg der Quirlaer Mannschaft endete Sonntag Mittag das zwanzigste Tauziehen der Maibaumgesellschaften in Tröbnitz. Klaus-Peter Rink, der erneut den Gaudiwettkampf moderierte, verlas während des Wiegens aller Teams die bisherigen Sieger und stellte so fest, dass Gastgeber Tröbnitz den Sieg davontragen müsste, um die Chance auf den dauerhaften Besitz des Porzellanutensil zu wahren. Während dessen wurde einmal mehr die gute alte Dezimalwaage bemüht, um die insgesamt 800 Kilogramm...

  • Hermsdorf
  • 08.05.13
  • 417× gelesen
  • 1
  • 2