Makrofotografie

Beiträge zum Thema Makrofotografie

Kultur
Puppe des Kleinen Kohlweißling ?
2 Bilder

Schmetterlingspuppe überwintert im Weinstock

Im Garten standen die ersten Frühjahrsarbeiten an. Beim Rückschnit meiner Weinstöcke entdeckte ich die (vermutlichte) Puppe eines Kleinen Kohlweißlings. Relativ ungeschützt verpuppte sich im Herbst hier eine Schmetterlingsraupe, die nun auf die warme Frühjahrssonne wartet um endlich als Schmetterling durchstarten zu können.

  • Erfurt
  • 13.03.12
  • 693× gelesen
  •  29
Natur
7 Bilder

Wer bestäubt mir - wenn die Bienen nicht mehr fliegen - auf meinem Balkon die Erdbeeren?

Plätzchen backen Weihnachtsgeschenke kaufen Raureif fotografieren auf dem Weihnachtsmarkt Glühwein trinken das Auto winterfest machen Komische Beschäftigungen. Mich plagen derzeit ganz andere Sorgen: Wer bestäubt mir - wenn die Bienen nicht mehr fliegen - auf meinem Balkon die Erdbeeren? Das scheint eine unendliche Geschichte zu werden. Die sind doch genmanipuliert, oder? Guckst du...

  • Gera
  • 24.11.11
  • 1.703× gelesen
  •  48
Natur
2 Bilder

Hilfe! Wie lang wachsen bei mir denn noch die Erdbeeren?

Man glaubt es kaum. Nach dem anfänglichen Misserfolg, nachzulesen hier: http://www.meinanzeiger.de/gera/ratgeber/horroralarm-angriff-der-killerviecher-deshalb-kann-ich-lange-auf-meine-erdbeeren-warten-d4673.html scheint die Erdbeerernte selbst mehr als ein Vierteljahr später kein Ende zu finden. Und die Pflanzen tragen immer noch ständig neue Blüten.

  • Gera
  • 06.10.11
  • 4.932× gelesen
  •  10
Vereine
19 Bilder

Wenn die Tage kürzer werden. Großes en miniature der Modellbahngruppe des Vereins Geraer Eisenbahnwelten

Wenn die Tage kürzer werden und draußen Schmuddelwetter herrscht, beginnt die Hochkonjunktur der Modelleisenbahner. Dabei hatten die Mitglieder der Modellbahngruppe des Vereins Geraer Eisenbahnwelten in den letzten Wochen schon alle Hände voll zu tun. Schließlich hatten sie sich am vergangenen Wochenende an den 1. verkehrshistorischen Tagen der Eisenbahnwelten beteiligt. Das heißt aber längst nicht, dass die derzeit 13 Vereinsmitglieder nur fertige Anlagen in ihren rund 500 Quadratmetern...

  • Gera
  • 05.10.11
  • 532× gelesen
Vereine
8 Bilder

Summ, summ, summ, ... Thüringer Imker zeigen sich dieses Jahr mehr als zufrieden

Das gab‘s überhaupt noch nicht! Bereits im Mai mussten die Imker schon zweimal schleudern! Als erstes stand der Honig vom Ahorn an, dann Akazie, Blütenhonig, Linde und schließlich Raps. "Die Völker sind gut aus dem Winter gekommen, gefolgt von einem warmen, trockenen und somit ertragreichen Mai", resümiert Rolf Dieter Gebhardt, Vorsitzender des Imkervereins Gera Stadt "Goldene Weisl". Auch das Thema Bienenkrankheiten spielte dieses Jahr keine tragische Rolle. Voriges Jahr dezimierte...

  • Gera
  • 07.09.11
  • 602× gelesen
  •  5
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.