Marienkirche

Beiträge zum Thema Marienkirche

Kultur
Marienkirche Türmerwohnung um 1880

Heiligenstadt im Wandel der Zeit
Die Türmerwohnung an der Heiligenstädter Marienkirche

Zwischen den Türmen der Heiligenstädter Marienkirche befand sich eine zweigeschossige Türmerwohnung, die 1886 als „stilwidriges Element“ entfernt wurde. Der Bau dieser Wohnung wird wohl im Zusammenhang mit der Fertigstellung des Daches im Jahre 1715 im Zusammenhang stehen. Hier hatte der sogenannte „Hausmann“ seinen Sitz, er war zugleich auch der Stadtmusikant. Nach alter Sitte musste er Tag und Nacht auf dem Kirchturm sein, „um das etwa ausbrechende Feuer anzuzeigen, ein Lied des Mittags...

  • Heiligenstadt
  • 31.03.18
  • 379× gelesen
Kultur
Stein in Zungenform über dem Nordportal
2 Bilder

Heimatgeschichte(n)
Was es mit dem hervorstehenden Stein über dem Nordportal der Marienkirche auf sich hat

Über dem Nordportal der Heiligenstädter Marienkirche ragt ein behauener Stein aus dem Mauerwerk hervor. Wieso der Stein hier eingemauert wurde, erzählt folgende Geschichte: Während des Kirchenbaus gerieten die Steinmetze mit dem damaligen Pfarrer der Kirche in Streit. Zunächst wollte keine der beiden Parteien nachgeben, aber schließlich siegte doch der Pfarrer. Um sich zu rächen wurde ein Stein so behauen, dass eine Längsseite die Spitze einer Zunge darstellt. Anschließend fügten ihn die...

  • Heiligenstadt
  • 19.11.17
  • 283× gelesen
Kultur
10 Bilder

St. Marienkirche in Hof

Obwohl ich ein Anhänger von Ch.Darwin bin, ziehen mich Sakralbauten in fremden Städten immer an, und ich verneige mich vor der Baukunst und der Ausstattung derselbe. Hier begeisterte mich der geschnitzte Hochaltar, die farbigen Chorfenster und die Heidenreichorgel, eine der klangschönsten in Bayern

  • Gera
  • 10.08.17
  • 52× gelesen
Leute
Bei der vierten Auflage vom Jazz- und Weinfest in Gera-Untermhaus waren noch mehr Bands zwischen Brücke und Hofgut als in den Vorjahren zu erleben.
52 Bilder

4. Jazz- und Weinfest 2014 in Gera-Untermhaus

Unter Organisation vom Buga Förderverein, dem Jazzclub Gera, dem Geraer Kabarett "Fettnäppchen" und Artfullsounds gab es wieder viel Musik und Kulinarisches auf dem Mohrenplatz und im Hofgut zu erleben. Am Sonntag unterhielten unter anderen Andreas Geffart, Dansa Banda, Yosl Bear und Trijazza die zahlreichen Besucher auf dem Festgelände. Von Freitag bis Sonntag wurden die beiden Bühnen fast gleichzeitig bespielt und auch im Hofgut konnte unter dem Namen "Auch Männer sind blond" ein Programm...

  • Gera
  • 15.06.14
  • 742× gelesen
  •  1
Kultur
Ines Gliemann, Karin Wollenhaupt, Elke Hesse, Raphael Richwien, Elke Holzapfel, Pfr. Christoph Rymatzki,
7 Bilder

Innenraumsanierung der Sollstedter Marienkirche abgeschlossen

Landtagsabgeordnete Elke Holzapfel (CDU): Lottomittel gut angelegt SOLLSTEDT. Mit einem Gemeindefest feierten die Sollstedter die malermäßige Instandsetzung ihrer Marienkirche am Sonntag, 1. September 2013. Eingeladen dazu war auch die Landtagsabgeordnete Elke Holzapfel, die sich für die Bewilligung von Lottomitteln für die Kirche in Höhe von insgesamt 5500 Euro eingesetzt hatte, die vom Ergebnis der Arbeiten begeistert war. Sie fühle sich bestätigt in ihrer Absicht, Lottomittel besonders...

  • Mühlhausen
  • 05.09.13
  • 351× gelesen
Kultur
Hannes Weinberger betrachtet sein Cis-Wesen
24 Bilder

Kunstsaison in der Galerie M1 in Gera-Untermhaus eröffnet

Unter der Oberfläche…Malerei, Objekte, Texte von Hannes Weinberger und Gerald Kurdoglu Nitsche, Innsbruck Wegen des lang anhaltenden Winters etwas später als üblich ist jetzt der Startschuss für die Kunstsaison 2013 in Untermhaus gefallen. Den leiten die beiden österreichischen Künstler Hannes Weinberger (Malerei, Texte, Objekte) und Gerald Kurdoğlu Nitsche (Malerei) ein. Gleichzeitig wird die Achse Innsbruck – Gera mit neuer kreativer Energie aufgeladen, eine internationale Verbindung,...

  • Gera
  • 23.04.13
  • 370× gelesen
  •  1
Ratgeber
Neue Ziffernblätter, neue Uhrwerke, neue Zeiger. Die Oberlödlaer freuen sich, dass endlich wieder nur ein Blick hinauf zu ihrer Marienkirche genügt, um zu wissen, was die Stunde geschlagen hat. Uhrmachermeister Volkmar Knapp ist einer der wenigen seiner Zunft, der in luftiger Höhe arbeitet.
5 Bilder

Zeit ist Knapp. Volkmar Knapp kümmert sich als Uhrmachermeister um Turmuhren

Man könnte darüber streiten, ob in der heutigen Zeit noch öffentliche Groß- und Turmuhren benötigt werden. Sicher hingegen ist, dass es ärgerlich ist, wenn jene nicht richtig funktionieren. Zum Glück gibt es thüringenweit noch etwa zehn Handwerksbetriebe, die für die richtige Zeit an Turmuhren sorgen. Einer von ihnen ist Volkmar Knapp aus Gößnitz. Sich um Armbanduhren zu kümmern, war noch nie sein Ding. Mit dem Mauerfall stand diese Frage zudem nicht mehr. In ganz Thüringen, Sachsen,...

  • Gera
  • 08.11.11
  • 651× gelesen
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.