Alles zum Thema Marokkaner

Beiträge zum Thema Marokkaner

Blaulicht
Symbolbild

Polizisten in Rudolstadt bedroht, beleidigt und bespuckt
Ruhestörer kommt in Gewahrsam

In einer Zelle landete heute Morgen ein uneinsichtiger Ruhestörer, der in Rudolstadt mehrere Polizisten unter anderem bedrohte und beleidigte. Zeugen hatten die Beamten gegen 2 Uhr zu einer Asylbewerberunterkunft gerufen, nachdem der 26-jährige Marokkaner im alkoholisierten Zustand laute Musik abspielte, die bis auf der Straße zu hören war. Mehrere Aufforderungen zur Ruhe hatte der Verdächtige nach Auskunft des Sicherheitsdienstes ignoriert. Bei dem folgenden Polizeieinsatz beleidigte und...

  • Saalfeld
  • 18.10.18
  • 264× gelesen
Blaulicht
Symbolbild

Sorgerechtsstreit in Nordhausen eskaliert
Schlägerei vor dem Gericht

Ein Sorgerechtsstreit wurde am heutigen Dienstagmittag nicht im, sondern vor dem Nordhausener Amtsgericht in der Rudolf-Breitscheid-Straße ausgetragen. Kurz nach 12 Uhr gerieten zwei Marokkaner im Alter von 30 und 25 Jahren nach einer verbalen Auseinandersetzung auch körperlich aneinander. Erst mit Eintreffen der Polizisten beruhigte sich die Situation. Beide Männer verletzten sich beim Streit leicht. Einer kam ins Krankenhaus, der Zweite begab sich selbst zum Arzt. Gegen die Männer wurde...

  • Nordhausen
  • 10.07.18
  • 1.311× gelesen
Blaulicht
Symbolbild

Marokkaner randaliert im Greizer Landratsamt
20-Jähriger in Jugendarrestanstalt überführt

Am Dienstagvormittag mussten Polizeibeamte gegen 9.25 Uhr in das Landratsamt Greiz zum Einsatz. Dort befand sich ein 20-jähriger Mann marokkanischer Herkunft, der wegen einer Ladung zum Jugendarrest im Amt vorstellig wurde. Mit dieser schien der junge Mann scheinbar nicht einverstanden gewesen zu sein und beleidigte sowohl mehrere Mitarbeiterinnen als auch die eintreffenden Polizeibeamten. Der junge Mann wurde daraufhin vorläufig festgenommen und schließlich in die vorgesehene...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 13.06.18
  • 552× gelesen
Blaulicht
Symbolbild

Im Zug von Apolda nach Erfurt
Junge Männer belästigen Mitreisende

In einer Regionalbahn, die am frühen Samstagabend, 3. März, auf der Fahrt von Apolda in Richtung Erfurt war, sollen vier Männer nordafrikanischer Herkunft andere Reisende belästigt haben. Bei den Tatverdächtigen handelt es sich um zwei Libyer (20 und 24 Jahre) sowie um einen 28-jährigen marokkanischen und einen 33-jährigen algerischen Staatsangehörigen. Von den Männern belästigte Reisende hatten sich gegen 18 Uhr hilfesuchend an den Kundenbetreuer im Zug gewandt, der daraufhin die...

  • Erfurt
  • 05.03.18
  • 1.637× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.