Martin Luther

Beiträge zum Thema Martin Luther

Ratgeber
Pure Renaissance bekommt der Besucher von Schloss ­Wilhelmsburg geboten. Im Baustilmix der Thüringer Schlösser eine Besonderheit.
10 Bilder

Serie: Mein Museum
Pure Renaissance auf Schloss Wilhelmsburg

Das Museum auf Schloss Wilhelmsburg lässt die Zeit des Schmalkaldischen Bundes anschaulich auferstehen. Empfohlen wird es von Dr. Kai Lehmann, Kurator und Direktor des Museums Schloss Wilhelmsburg. Was gibt es „Musehenswertes“? Auch wenn man es auf den ersten Blick kaum glauben mag, ein solches Schloss gibt es sonst nirgendwo in Deutschland. Ein "normales" Schloss wird gebaut. Nach 50 Jahren wird es umgebaut, nach weiteren 50 wieder. Genau wie heute, folgen die Landes- und Schlossherren...

  • Eisenach
  • 25.10.19
  • 60× gelesen
Kultur
Der erste Burghof der Wartburg.
17 Bilder

Serie: Mein Museum
Die Wartburg: Fast 1000 Jahre deutsche Geschichte

Die Wartburg ist die erste deutsche Burg, die in die Liste des Welterbes der UNESCO aufgenommen wurde. Fast 1000 Jahre deutscher Geschichte spiegeln sich hier eindrucksvoll wider, weiß Dr. Grit Jacobs, wissenschaftliche Leiterin der Wartburg-Stiftung. Was gibt es „Musehenswertes“? Die der Sage nach 1067 gegründete Burganlage besteht aus Bauten verschiedener Jahrhunderte. Architektonischer Höhepunkt ist der zwischen 1155 und 1170 errichtete Palas, der als besterhaltener spätromanischer...

  • Eisenach
  • 18.06.19
  • 258× gelesen
Leute
Er lebt seinen Glauben: Kevin Herla

Junger angehender Pastor fühlt sich Luther sehr nah
Eine Herzenssache

Der angehende, in Erfurt lebende Pastor Kevin Herla lebt begeistert seinen Glauben und fühlt sich Luther sehr nah. "Denn ich schäme mich des Evangeliums nicht; denn es ist eine Kraft Gottes, die selig macht alle, die glauben..." So beginnt der eine Satz im Römerbrief, den Martin Luther für das Hauptstück des Neuen Testaments hielt. Wie kaum ein anderes biblisches Buch hat der Römerbrief die Geschichte der Kirche geprägt. Mehr als 500 Jahre, nachdem Luther seiner Thesen anbrachte, nennt...

  • Erfurt
  • 19.11.18
  • 70× gelesen
Ratgeber
Das Lutherhaus Eisenach mit neuem Eingangsgebäude.
7 Bilder

Serie: Mein Museum
Einmal wie Luther in Eisenach die Bibel übersetzen

Im Lutherhaus Eisenach stößt der Besucher nicht nur auf den Reformator, sondern auch auf Cranach und Bach. Durchs Museum führt Dr. Jochen Birkenmeier, Wissenschaftlicher Leiter und Kurator der Stiftung Lutherhaus Eisenach. Was gibt es „Musehenswertes“? Das Lutherhaus Eisenach ist eines der ältesten und schönsten Fachwerkhäuser in Thüringen und einer der bedeutendsten Erinnerungsorte der Reformation in Europa. Die mehrfach preisgekrönte Dauerausstellung „Luther und die Bibel“ im Innern...

  • Eisenach
  • 11.09.18
  • 104× gelesen
Ratgeber
Mister Super-Sauberman.
3 Bilder

Serie: Nur eine Frage
Wie kam es zur Unordnung unter „Hempels Sofa“?

Die Antwort weiß Prof. Dr. Dr. Csaba Földes   Er ist Inhaber des Lehrstuhls für Germanistische Sprachwissenschaft an der Universität Erfurt und Leiter der Forschungsstelle für Interkulturalität und Mehrsprachigkeit. Infos: www.foeldes.eu Dieses umgangssprachliche Phrasem existiert in verschiedenen Varianten: hier sieht‘s aus wie bei Hempels ­unterm Bett / hinterm Sofa / unterm Sofa / unter dem Wohnwagen oder hier sieht‘s aus wie bei Hempels (die Küche) und hat die Bedeu­tung: Hier herrscht...

  • Erfurt
  • 13.04.18
  • 414× gelesen
  •  2
Kultur
Die Waltershäuser Autorin Rotraut Greßler sitzt im Kaminzimmer der Erfurter Stadt- und Regionalbibliothek. Hinter ihr auf dem Sims platziert sind ihre heimathistorischen Bücher. Ihr erstes Theaterstück wurde Ende 2017 prämiert.
2 Bilder

Frauenpower in Zeiten der Reformation
Aus Sicht der Weiber: So hat Luthers Frau wirklich gedacht

Zwischen Reformator Martin Luther und Komiker Mario Barth liegen 500 Jahre. Das Frauenbild der beiden gleicht sich dennoch. Es gibt diesen Gag des Berliner Comedians: „Sie stand vor ihm und sagte: Ich geh zum Fitness. Bauch, ­Beine, Po. – Daraufhin er: Wieso? Davon hast Du genug. Mach doch lieber Brüste.“ Und jetzt Luther zum Vergleich: „Männer haben eine breite Brust und schmale Hüften, darum haben sie auch mehr Verstandes denn die Weiber, welche enge Brüste haben und breite Hüften und...

  • Erfurt
  • 16.02.18
  • 91× gelesen
Kultur
Michael Jahn (Mitte) und einige der Darsteller.
6 Bilder

Mitten im Leben
Behinderte und Nichtbehinderte spielen gemeinsam im Luther-Musical

Im Luther-Musical des Christophoruswerks Erfurt und anderen inklusiven Projekten dort spielen behinderte und nichtbehinderte Darsteller und Musiker gemeinsam.  "Als Martin Luther den Nonnen einen Heringswagen schickte", ermöglichte er ihnen, aus dem Kloster zu fliehen, in dem sie gegen ihren Willen festgehalten wurden. Außerdem ist genau das auch ein einprägsamer Titel, um eine andere Geschichte über den Reformator und seine Zeit zu erzählen. Eine über den 'zivilen' Luther, über die...

  • Erfurt
  • 16.12.17
  • 719× gelesen
Kultur

Ende der Luther-Dekade
Mein Fazit zum Lutherjahr 2017

Mit dem heutigen Reformationstag endet das Lutherjahr. Viele Ausstellungen und Veranstaltungen wurden wegen Martin Luther und der 500jährigen Reformation durchgeführt. Doch was ist bitte davon hängengeblieben und was ist den Leuten von Martin Luther bekannt? Kurz zur Geschichte: Am 31. Oktober 1517 hat Martin Luther – damals noch Augustinermönch – seine 95 Thesen an die Schlosskirche Wittenberg geschlagen, ähhh.. genagelt, nein doch lieber gehämmert!? Da dies nicht belegt ist, bleibt es...

  • Gotha
  • 31.10.17
  • 151× gelesen
  •  2
Kultur
Luther machts!
4 Bilder

Ein fiktives Interview mit dem Reformator Dr. Martin Luther
Luther I - 500 Jahre Reformation: "Hier stehe ich. Ich kann nicht anders."

Was würde Dr. Martin Luther heute sagen? Ein fiktives Interview mit dem Reformator über Gott und die Welt, über Frauen und ­Jugend, über Armut und Politik - hier Teil I, führte AA-Redakteur Thomas Gräser. Wie schätzen sie das ein, was Helene Fischer macht? Musik ist ein reines Geschenk und eine Gabe Gottes, sie vertreibt den Teufel, sie macht die Leute fröhlich und man vergißt über sie alle Laster. Was halten sie von der GroKo, der Großen Koalition? Einem zu enge, dreien zu weit,...

  • Erfurt
  • 27.10.17
  • 147× gelesen
  •  1
Leute
Martin Luther mit seiner Bibel.

Luther und das Wort der Bibel

31. Oktober 2017: Ganz Deutschland hat in diesem Jahr das Reformationsfest als Feiertag. Neben den evangelischen Kirchen schaut auch die katholische Kirche auf den 31. Oktober 1517 zurück. Martin Luther wollte mit seinen 95 Thesen ein Gelehrtengespräch über den Glauben anstoßen. Als Antwort auf seine persönliche Frage nach einem gnädigen Gott hatte er neu die Botschaft der Bibel entdeckt. Kurz gefasst: allein die Schrift, allein die Gnade, allein der Glaube, allein Christus. Darin sah Luther...

  • Erfurt
  • 27.10.17
  • 158× gelesen
  •  1
Kultur
Martin Luther
7 Bilder

Eisenach: Zweitägiger Luthermarkt beschließt das Reformationsjubiläum
Luther geht

Mit einem mittelalterlichen Markttreiben und einem Programm aus Musik, Gaukelei, Puppen- und Stegreiftheater endet in Eisenach am 30. und 31. Oktober das Festjahr zum Reformationsjubiläum. Das Geschehen auf dem Schiffsplatz erinnert an den 500. Jahrestag des Anschlags der 95 Thesen von Martin Luther an die Tür der Schlosskirche zu Wittenberg.  Beim Eisenacher Thesenanschlag vor der Kirche St. Annen an der Katharinenstraße können alle Besucher des „Luthermarktes“ ihre eigene These zum Thema...

  • Eisenach
  • 25.10.17
  • 543× gelesen
Kultur

AUFFÜHRUNG DES MUSICALS "MARTIN LUTHER" IN ERFURT-STOTTERNHEIM UND BUTTSTÄDT
Eine spannende Zeitreise mit dem Reformator

Am Sonntag, 29. Oktober 2017, 16.30 Uhr, Ev. Kirche Erfurt-Stotternheim, St. Peter und Paul, Karlsplatz 3, zum Beginn der Stotternheimer "Festwoche 100 Jahre Lutherstein", sind alle großen und kleinen Musicalfans von Dr. Martin Luther "höchstpersönlich" (Sebastian Klapprott) dazu eingeladen, mit ihm gemeinsam in die wichtigsten Stationen seines bewegten Lebens "abzutauchen". Vor farbenprächtigen Kulissen und in bunte Kostüme gekleidet werden dann ca. 50 Kinder und Jugendliche der...

  • Erfurt
  • 23.10.17
  • 56× gelesen
Kultur

Martin Luther kommt nach Münchenbernsdorf
Mönsch Martin - das ultimative Musical für die ganze Familie

Eine Woche lang probt der große Kinderchor der diesjährigen Kindermusicalfreizeit des evang.-luth. Kirchenkreises Gera eifrig. Am 14. Oktober 2017, um 17:00 Uhr ist es dann endlich soweit: das Musical kommt zu seiner ersten Aufführung in der Münchenbernsdorfer St. Mauritiuskirche. Unterstützt von einer Band singen die Kinder unter Leitung von Probsteikantor Patrick Kabjoll von dem eher unscheinbaren Mönch, der die christliche Welt mit seinen 95 Thesen verändern sollte. Aber nichts für...

  • Gera
  • 29.09.17
  • 32× gelesen
Leute
Auf Augenhöhe mit dem Publikum: Jörg F. Nowack liest aus seiner Geschichte „Schatzsuche zwischen ­Saale und Unstrut“.
18 Bilder

Ein Thüringer in Naumburg

Thüringer Autoren sind auch jenseits der Grenzen des Freistaats gern gesehen. Vielleicht, weil sie ab und an über den Tellerrand schauen. So wie der Rudolstädter Autor Jörg F. Nowack. Den Naumburger Dom kennt Jörg F. Nowack ziemlich gut. Als der in Nebra Geborene die Kathedrale in Kindertagen zum ersten Mal betrat, erging es ihm beinahe so wie an dem Tag, als er zum ersten Mal die Buchhandlung seiner Familie von innen sah: „Ich war...

  • Arnstadt
  • 22.05.17
  • 155× gelesen
Leute
Dr. Bettina Bock, Lehrstuhl für Indogermanistik an der Philosophischen Fakultät der Universität Jena, aufgenommen am 09.01.2013. Foto: Jan-Peter Kasper/FSU

Luther machte Deutsch erst schick: Wie der Reformator unsere Sprache bereicherte

Unsere Sprache war vulgär, bevor der Reformator sie vor einem halben Jahrtausend aufwertete. In Saalfelds Johanneskirche ist derzeit eine Ausstellung mit einigen seiner Sprachbilder zu sehen. Was haben Gewissensbisse, Feuertaufen und Machtworte gemeinsam? Die Begriffe werden Martin Luther zugeschrieben, der die seinerzeit gewöhnliche deutsche Volkssprache mit neuen Sprachbildern bereicherte. Metaphern wie „im Dunkeln tappen“ oder „ein Herz und eine Seele sein“ finden sich noch heute in der...

  • Arnstadt
  • 19.05.17
  • 75× gelesen
  •  2
Leute
Blick ins Innere der prächtig ausgestatteten Oberkirche in Arnstadt.
2 Bilder

Arnstadt und die Reformation: Am Donnerstag spannender Vortrag in der Oberkirche

"Reformation hautnah - 1523 statt 1517" lautet der Titel des Vortrags mit dem Reformationsbeauftragten Martin Sladeczek am 27. April 2017 in der Oberkirche von Arnstadt. Wenn es dort zu kalt sein sollte, wird kurzerhand in eine wärmere Umgebung umgezogen. Treffpunkt ist in jedem Fall kurz vor 19.30 Uhr die Oberkirche. 1523 statt 1517 - das wirft Fragen auf. Wie erlebten die Arnstädter die Reformation, wie lief sie im Städtchen ab? Martin Sladeczek: "Es gibt Belege dafür, dass der Rat und...

  • Arnstadt
  • 25.04.17
  • 87× gelesen
Leute
Claudia (l.) und Nadja Beinert sind nicht nur Zwillingsschwestern, sondern teilen ihre Leidenschaft für starke Frauenfiguren aus vergangenen Zeiten und fürs Schreiben.
3 Bilder

Die Beinert-Schwestern und Luthers Mutter

Doppelt stark: Die Zwillingsschwestern Dr. Claudia und Nadja Beinert widmen sich in ihrem vierten historischen Roman der Mutter Martin Luthers: "Manchmal sehe ich eine unserer Figuren in den alten Gassen herumgeistern!" Nadja Beinert liebt es, in ihrer Wahlheimat Erfurt durch steingewordene Geschichte zu spazieren. Ihre Zwillingsschwester Claudia findet die Stadt genauso inspirierend. Die Dame dort, hat sie nicht ein wenig Ähnlichkeit mit Margarethe Luther, der Mutter Martins...? Es...

  • Erfurt
  • 10.03.17
  • 264× gelesen
  •  1
Leute
Noch ist die Oberkirche eine Baustelle, doch der Fortschritt ist klar erkennbar. Zur Wiedereröffnung Ende Oktober wird der Innenraum komplett saniert sein. Altar, Orgel und Kreuzgang bedürfen weiterer Fördersummen. Wie durch ein Wunder überstand das Gotteshaus den 30-jährigen Krieg, beide Weltkriege und die DDR-Zeit.
10 Bilder

Arnstadt und die Reformation - Martin Sladeczek und seine Mitstreiter füllen ein ganzes Jahr mit spannenden Veranstaltungen

Wer Martin Sladeczek in diesen Tagen erreichen will, braucht Geduld und einen langen Atem. Der Historiker ist als Reformationsbeauftragter im Kirchenkreis Arnstadt-Ilmenau unterwegs und könnte im Reformationsjahr - um all seine Termine zu koordinieren - Rollschuhe gut gebrauchen. Eines langen Atems bedurfte es schon damals - vor 500 Jahren, denn die Reformation war nicht in einem Tag vollbracht, wie Martin Sladeczek weiß: "Das war ein fließender gesamtgesellschaftlicher Prozess über...

  • Arnstadt
  • 12.02.17
  • 200× gelesen
Kultur
Sternekoch Christian Henze
6 Bilder

„Klar, Kochen macht sexy“, sagt Sternekoch Christian Henze aus Kempten

In seiner Bühnenshow präsentiert der Fernsehkoch Christian Henze seine unkomplizierten Glücksrezepte. Dabei räumt er knallhart mit ­Diätlügen auf und haut so manches Essverbot in die Pfanne. Bevor er nach Thüringen kommt sprach AA-Redakteur Thomas Gräser mit ihm. Christian Henze (48) arbeitete bei Eckart Witzigmann, dem „Koch des Jahrhunderts“ und war zwei Jahre Privatkoch vom Gentleman-Playboy Gunter Sachs. Christian Henze ist nicht nur Sternekoch, sondern betreibt heute in ­Kempten auch...

  • Erfurt
  • 03.02.17
  • 433× gelesen
Leute
Luther in Eisleben,  Fotomontage

Dr. Martin Luther - Der Reformer

Vor genau 500 Jahren, am 31.10.1517 nagelte Luther seine 95 Thesen mit lauten Hammerschlägen an die Tür der Schlosskirche zu Wittenberg. Der Thesenanschlag in Wittenberg gilt als Beginn der Reformation. 500 Jahre danach soll das Reformationsjubiläum 2017 in ganz Deutschland gefeiert werden. Luther wurde zum "Spalter" des Christentums und zum Urheber der "Reformation". Er griff gängige Praktiken der Römisch-Katholischen Kirche an, besonders den "Ablasshandel", wo durch den Kauf von...

  • Erfurt
  • 31.10.16
  • 62× gelesen
  •  1
Politik
2 Bilder

Luther 2017 – Zitate in schwarz-weiß

Die Scherenschnitt-Ausstellung von Erika Schirmer ab 9. August in Weimar, im Palais - Schardt ist sehenswert. Der Scherenschnitt kommt aus China und in Deutschland war er in der Goethezeit und im 19. Jahrhundert sehr beliebt. Auch heute haben Scherenschnitte ihre Bewunderer, wie die über 200 Gäste bei der Eröffnung der Ausstellung zeigten. Zu Beginn sang der Chor „Lebensfreude“ und es wurde mit Unterstützung von vielen Besuchern auch die „Kleine weiße Friedenstaube“ gesungen. Danach würdigte...

  • Weimar
  • 10.08.16
  • 112× gelesen
Kultur
Dr. Steffen Raßloff (rechts) und Jürgen Valdeig auf Luthers Spuren - auf dem Gelände des Erfurter Augustinerklosters.
5 Bilder

Verschenkte Chance? Erfurt tut zu wenig für das Lutherjahr

Historiker Dr. Steffen Raßloff und Künstler Jürgen Valdeig fürchten, dass Erfurt zu wenig aus dem bevorstehenen Lutherjahr macht und wollen das gern ändern. Das nächste Jahr kann ein großes für Erfurt werden. Die Lutherstätte Augustinerkloster könnte schon im Frühjahr zum Unesco-Weltkulturerbe erklärt werden. Die Chancen dafür stehen gut, die Titelvergabe ist sehr wahrscheinlich. Etwas Besseres kann der Stadt nicht passieren – im Lutherjahr 2017. Nur weiß kaum einer davon, weil so gut...

  • Erfurt
  • 27.07.16
  • 214× gelesen
Kultur

»Martin Luther und der kulturelle Wandel im konfessionellen Zeitalter«: Ausstellungseröffnung im Museum für Stadtgeschichte Neustadt an der Orla

Unter dem Titel »Martin Luther und der kulturelle Wandel im konfessionellen Zeitalter« wird im Museum für Stadtgeschichte Neustadt an der Orla am 4. Februar 2016, 18 Uhr, eine multimediale Ausstellung eröffnet. Entwickelt wurde sie vom Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien (ThILLM) und Lehramtsstudierenden unter Leitung von PD Dr. Jens Brachmann und Rigobert Möllers. Interaktiv, und beispielsweise mit Hörstücken und drehenden Büchern bestückt, ermöglicht sie...

  • Pößneck
  • 25.01.16
  • 99× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.