Mathematik

Beiträge zum Thema Mathematik

Kultur
Einige Teilnehmer des Feriencamps der Handwerkskammer Erfurt gingen der Frage nach, wie viel
Computer und Technik in einem PKW steckt.
3 Bilder

Knapp 50 Schüler nahmen am Feriencamp der Handwerkskammer Erfurt teil
Sechs Projekte und eine Stadtrallye durch Erfurt

Die erste Woche der großen Sommerferien stand ganz im Zeichen des Handwerks und modernen Techniken, schreibt die Handwerkskammer Erfurt. Rund 50 Schüler nahmen am diesjährigenFeriencamp der Handwerkskammer Erfurt teil, das fünf Tage lang im modernen Berufsbildungszentrum veranstaltet wurde. Unter dem Motto „Macht MINT beim Sommercamp“ tüftelten Schüler der siebten bis neunten Klassenstufe an spannenden Projekten aus den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik...

  • Erfurt
  • 12.07.19
  • 91× gelesen
Ratgeber
Für Geld gibt es alles, wirklich alles.

Worte zum Sonntag: Mit Gott ist zu rechnen

Fast alles in meinem Leben kann ich mit der Brieftasche erledigen. Geld ist eine großartige Erfindung. Ich brauche einfach nur Geld, weil es für Geld alles gibt, wirklich alles. Und weil das so hilfreich und bequem ist, haben wir alle Sehnsucht nach einem dicken Konto - ich auch. Es lebt sich leichter mit einem fetten Guthaben. So dachte auch ein Mensch, dessen Feld gut getragen hatte. Jesus erzählt, wie dieser Mann größere Scheunen baut, um die Ernte für sich zu sammeln: „Liebe Seele, du...

  • Erfurt
  • 30.10.15
  • 126× gelesen
Ratgeber
Professor Dr. Zylka bereitet ein Experiment vor.

Mathe macht Spaß? Den Beweis gibts zur "Langen Nacht der Wissenschaften"

Spaßfaktor Mathematik? Geht das überhaupt? Die "Lange Nacht der Wissenschaften" am 6. November startet mit einer unterhaltsamen Mathe- und Physikvorlesung. Mathematik macht Spaß. Darauf schwört Christian Zylka jeden Eid. Kein Wunder, schließlich sind Mathematik und Physik die erklärten Leidenschaften von Professor Dr. rer. nat. habil. Zylka. Er ist Dozent und Leiter des Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Zentrums an der Erfurter Fachhochschule, gibt sein Wissen und die Leidenschaft Tag...

  • Erfurt
  • 27.10.15
  • 535× gelesen
Leute
„Ich bin überhaupt nicht abergläubisch“, gesteht Professor Dr. Sergey Dashkovskiy und hat deshalb weder gegenüber der Zahl 13 noch dem Jahr 2013 irgendwelche Befindlichkeiten.

Jetzt schlägt's dreizehn!

Kaum ist das neue Jahr begrüßt, sind wir schon mittendrin. Was wird das Jahr mit der 13 am Ende bringen? „Na, jede Menge Glück“, hört man dieser Tage oft. Andere wiederum bekommen vor Schreck große Augen. Die 13, sind sie überzeugt, könne nichts Gutes verheißen. Die extrem Abergläubischen meiden sogar Räume, Sitzplätze, Stockwerke und alles, was mit der 13 zu tun hat. Die Angst vor dieser Zahl wird Triskaidekaphobie genannt. Darunter leiden wohl mehr Menschen als vermutet. Wie sonst ließe...

  • Erfurt
  • 10.01.13
  • 304× gelesen
  •  8
Ratgeber
Mengenlehre begreifen im Wortsinne: Für betroffene Kinder ist die Auswahl der Materialien wichtig. Normale Nachhilfe ohne Spezialisierung ist nicht des Rätsels Lösung.

Unterschwellig immer Angst: Betroffene erzählt aus ihrer Schulzeit – Eine auf Dyskalkulie spezialisierte Beraterin berichtet aus ihrem Alltag

Mit vier Millionen Deutschen teilt Steffi ihr Schicksal - sie leidet an Dyskalkulie. Der Umgang mit Zahlen ist für die junge Frau eine Herausforderung. Eine langjährige Therapie hat ihr erfolgreich geholfen, einfache mathematische Zusammenhänge zu erkennen und anzuwenden. Uhrzeit, Fahrpläne, Wechselgeld - im Alltag hat die 23- Jährige kaum noch Probleme: "In der Schule war ich nie faul. Ich war in allen Fächern gut - außer in Mathematik. Ich konnte üben wie ich wollte, den nächsten Tag...

  • Erfurt
  • 30.10.12
  • 953× gelesen
  •  3
Ratgeber
Renate Schödel, Lehrerin an der Lutherschule Erfurt

3 + 5 = ?: Kinder mit Dyskalkulie haben keinen Zugang zu Zahlen und Mengen

Für Kinder mit Dyskalkulie lesen sich Zahlen wie Hieroglyphen. Tägliches Üben und Nachhilfe reichen nicht aus, um den Kindern einen Zugang zum Mengen- und Zahlenverständnis zu ermöglichen. AA-Redakteurin Ines Heyer sprach mit zwei Thüringer Mathematik-Lehrerinnen, für die das Thema Dyskalkulie schon lange kein Fremdwort mehr ist. Katrin Weber, Lehrerin für Mathematik und Physik mit Zusatzausbildung für Dyskalkulie an der Werner-Seelenbinder-Regelschule in Apolda: "Kinder, die schlecht...

  • Erfurt
  • 08.10.12
  • 4.799× gelesen
  •  9
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.