Alles zum Thema Mauer

Beiträge zum Thema Mauer

Kultur
4 Bilder

Tote Dichter eingebrettert - Weimar baut neue Mauern auf

Ich liebe diesen Blick auf das Deutsche Nationaltheater Weimar mit den davorstehenden Dichterfürsten. Wenn ich in der Klassikerstadt bin und das sehe, kommt das Gefühl: angekommen. Doch diese Woche war das anders. Da wollte ich am liebsten gleich wieder abreisen. Die Dichter sind weg. Nein, nicht wirklich - nur woanders, hinter einer Brettermauer. Doch dann die Erlösung - Glück gehabt weitgereiste Touris - der Bretterverschlag ist begehbar und die Dichter können besucht werden. Und das...

  • Weimar
  • 13.07.14
  • 208× gelesen
  •  1
Ratgeber
Sechs Kilometer, 24 Stationen und unglaublich viele Eindrücke vermittelt der Grenzlandweg zwischen Teistungen und Duderstadt.
20 Bilder

6 Kilometer, 24 Stationen und ganz viele Eindrücke - Unterwegs auf dem Grenzlandweg zwischen Teistungen und Duderstadt

Ursprünglich war er 4,5 Kilometer lang und informierte den Besucher an 18 Stationen. Im Herbst vergangenen Jahres kamen noch anderthalb Kilometer Strecke sowie sechs Stationen dazu. Laut der elektronischen Zählanlage sind es jährlich zirka 20.000 Besucher, die den Grenzlandweg mit seinen 24 Informationspunkten erwandern. Gut zwei Stunden habe ich für das Vorhaben eingeplant, denn neben viel Sehenswertem sind aufgrund der zu überwindenden Höhenunterschiede auch ein paar Pausen nicht...

  • Heiligenstadt
  • 19.06.12
  • 676× gelesen
Ratgeber
Stillstand ist Rückschritt, und so wollen Horst Dornieden (links), Vorsitzender des Trägervereins des Grenzlandmuseums, und Geschäftsführer Paul Schneegans (rechts) auch 2012  neue Vorhaben und Projekte in und rund um die Einrichtung umsetzen.
2 Bilder

Nur kein Stillstand - Grenzlandmuseum Eichsfeld in Teistungen setzt auch 2012 die Erweiterung der neuen Konzeption dort

„Stillstand ist Rückschritt, und ein Museum ist nie fertig“, sagt Paul Schneegans, Geschäftsführer des Grenzlandmuseums Eichsfeld in Teistungen. „Gerade erst hat man Akzente gesetzt, und schon stehen neue Herausforderungen an. Man ist praktisch immer in der Planung.“ Und tatsächlich hat sich mit dem Fortschreiten der Zeit zwangsläufig das Besucher-Klientel geändert. Während man in den Jahren nach der Eröffnung des Grenzlandmuseums 1995 noch viele Besucher der so genannten Erlebnisgeneration...

  • Heiligenstadt
  • 17.01.12
  • 587× gelesen
Kultur
Schutzige Scghwerstarbeit: Maik Wagner (rechts) und Bernd Udhardt entsorgen die Löschteich-Folie.
6 Bilder

Der Bürgerpark

Im Ortsteil Erfurt-Waltersleben entsteht momentan ein Bürgerpark neben dem alten Feuerwehrgerätehaus. Gestartet wurde mit der ersten Rodung von Fichten, die Anfang der 60-er Jahre als Dorfwald angepflanzt wurden. Die alte Bruchsteinmauer wurde von den Azubis der Stadt Erfurt (Eigenbetriebe) sehr ordentlich instandgesetzt. Der Löschteich wurde entleert, gereinigt und verfüllt. Darauf entstehen Sitzgruppen und ein kleiner Kinderspielplatz. Eine steinerne Tischtennisplatte steigert die...

  • Erfurt
  • 07.10.11
  • 624× gelesen
Leute
Bahia aus Marokko
8 Bilder

Deutsch als Fremdsprache

89 Schüler aus 16 Ländern lernten drei Wochen Deutsch an der Klosterschule in Roßleben. "Ich finde die deutsche Sprache einfacher als die englische", schwärmt Marianela aus Argentinien. Beza aus Äthopien ist anderer Meinung: "Für mich ist Deutsch eine schwere Sprache." Die beiden Mädchen sind zum ersten Mal in Deutschland und gehören zu den 89 Schülerinnen und Schülern aus 16 Ländern (Argentinien, USA, Mexiko, Äthiopien, Kamerun, Gabun, Jordanien, Pakistan, China, Dänemark, Niederlande,...

  • Sömmerda
  • 03.08.11
  • 474× gelesen
  •  1
Kultur
Gute Quelle in Erfurt

Rätsel: Gute Quelle

Na, liebe Rätselfreunde und alle die es werden wollen. Wo in Erfurt befindet sich diese schmucke "Quelle"? Den Straßennamen habe ich mal fix verhüllt.

  • Erfurt
  • 30.03.11
  • 920× gelesen
  •  8