Max-Planck-Institut

Beiträge zum Thema Max-Planck-Institut

Leute
Im Reinraumlabor wird fossiles Material untersucht. Aus pulverisierten Knochen extrahieren später Forscher die DNA, um die Funde genetische analysieren zu können.
2 Bilder

Dr. Wolfgang Haak erforscht die Gene der Europäer
Lichtbildarena in Jena am 4. November: Wir alle sind Migranten

Woher kommen wir? Was sind wir? Wohin gehen wir? Mit diesen zentralen Fragen beschäftigt sich Dr. Wolfgang Haak. Der Archäogenetiker ist Leiter der Forschungsgruppe Molekulare Anthropologie am Max-Planck-Institut für Menschheitsgeschichte in Jena. Am 4. November spricht er in einem öffentlichen Vortrag über „Die genetische Herkunft der Europäer“. Vorab erläutert der Wissenschaftler fünf Fakten zum Thema. 1: „Das Holstein-Rind stammt aus dem Nahen Osten.“ Vor etwa 8000 Jahren kam es...

  • Jena
  • 03.11.17
  • 341× gelesen
  •  1
Kultur
13 Bilder

Was Hunde denken, wenn sie riechen

Jena Max- Planck- Institut für Menschheitsgeschichte Zu Jenas zahlreichen Forschungseinrichtungen gehören 3 Max- Planck- Institute: das für Chemische Ökologie, das für Biogeochemie und das für Menschheitsgeschichte. Letzteres wurde 1993 zur Erforschung von Wirtschaftssystemen gegründet und ist in der Kahlaischen Straße angesiedelt. Im Jahr 2014 wurde beschlossen, es wissenschaftlich neu auszurichten. Erst seit November 2014 trägt es seinen aktuellen Namen. Wenn man das für jederman...

  • Jena
  • 21.05.17
  • 125× gelesen
Ratgeber
Fit für Notfälle in der freien Natur: Johanniter bilden Mitarbeiter des Max-Planck-Institutes Jena in Outdoor-Erste-Hilfe aus.

während der Übung
"Was ist dir passiert", fragt Julia Bing den Verletzten. Er hatte sich gerade übergeben.
10 Bilder

Jenaer üben Erste Hilfe fernab der Zivilisation

Mit einem speziellen Outdoor-Kurs schulen die Johanniter Bergsteiger, Wanderer und Forscher für Extremsituationen in unwägbarem Gebiet. Auch Mitarbeiter des Max-Planck-Institus für chemische Ökologie auf dem Beutenberger Forschungscampus in Jena nutzen das Angebot. Hähnchenschenkel machen nicht nur die Familie satt. Manchmal werden sie auch im Erste-Hilfe-Kurs eingesetzt. „Wir nutzen sie, um das Anlegen von Wundnahtstreifen zu demonstrieren“, erklärt Christian Gatniejewski von den...

  • Jena
  • 25.04.17
  • 263× gelesen
Natur
Die Augen helfen den tauben Ohren

Mit den Augen hören

Lippenlesen Als Oberschülerin, so hießen zu DDR-Zeiten die Gymnasiastinnen, staunte ich zum ersten Mal über das wunderbare Zusammenwirken unserer fünf Sinne. Während der Wartezeit beim Augenarzt hatte ich mich angeregt mit einer älteren Dame unterhalten. Uns schien der Gesprächsstoff nicht auszugehen. Bereitwillig hatte sie meine Fragen zu ihrer Gymnasialzeit beantwortet. Plötzlich stockte ihr Redefluss. Hatte sie meine letzte Frage nicht verstanden oder empfand sie mich als zu neugierig?...

  • Artern
  • 12.02.13
  • 110× gelesen
  •  4
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.