Alles zum Thema Mein Büro

Beiträge zum Thema Mein Büro

Leute
Thomas Weigelt ist mit seinem Schreibtisch in die Mitte des Raumes gerückt. Das Büro soll auf Besucher freundlich und einladend wirken.

Mein Büro: Thomas Weigelt, Bürgermeister der Stadt Bad Lobenstein

Mit der neuen Serie "Mein Büro" stellen Thüringer ihren Arbeitsplatz vor. Heute: Thomas Weigelt (51 Jahre), seit 1. Juli 2012 Bürgermeister der Stadt Bad Lobenstein. Thomas Weigelt hat sich bei seinem Amtsantritt erst mal Luft gemacht, zumindest was die Einrichtung des Büros betrifft. Der Raum war ihm zu voll gestellt. Der in die Mitte gerückte Schreibtisch wird jetzt nur noch von einem Beratungstisch fortgesetzt. "Für größere Beratungen haben wir schließlich extra einen Raum", begründet er....

  • Zeulenroda-Triebes
  • 02.10.12
  • 953× gelesen
Leute
Diesen Schmetterling als Desktopbild auf seinem Computer hat Propst Hartmut Gremler während eines Urlaubs im vergangenen Jahr auf der Bundesgartenschau in Koblenz fotografiert.
3 Bilder

Ich neige zum „Volltischler“ - Unsere Serie "Mein Büro" im Allgemeinen Anzeiger

Arbeit ist das halbe Leben. Grund genug für den Allgemeinen Anzeiger, einen Blick auf einige Eichsfelder Schreibtische zu werfen. Sind Sie nur im Chaos kreativ? Mögen Sie‘s praktisch oder persönlich? Dudelt das Radio, nervt der Kollege? In der Serie „Mein Büro“ verraten Sie uns, was Sie motiviert, ärgert und was Ihr Arbeitsplatz über Sie verrät. Heute: Monsignore Hartmut Gremler, 60, Bischöflicher Kommissarius für das Eichsfeld und Propst an St. Marien in Heiligenstadt Das eigentliche...

  • Heiligenstadt
  • 01.10.12
  • 224× gelesen
Leute
Dass es in seinem "Büro" eng zugeht, ist nicht zu übersehen... Torsten Senf sieht's locker..

Mein Büro: Geordnetes Chaos

Arbeit ist das halbe Leben. Grund genug für den Allgemeinen Anzeiger, einen Blick auf die Thüringer Schreibtische zu werfen. Sind Sie nur im Chaos kreativ? Mögen Sie’s praktisch oder persönlich? Dudelt das Radio, nervt der Kollege? In der Serie „Mein Büro“ verraten Sie uns, was Sie motiviert, ärgert und was ihr Arbeitsplatz über Sie verrät. Heute: Torsten Senf, 39 Jahre, alias „das Gersche Heinzelmännchen“, selbstständiger Dienstleister von Aufräumen bis Zaunsetzen. Es ist nicht zu...

  • Gera
  • 28.09.12
  • 337× gelesen
Leute
Trachtenpuppe, Elefantenpaar, eine Altarkopie und eine echte Filmklappe: Im Büro von Dingelstädts Bürgermeister Arnold Metz gibt es neben viel Arbeit auch einige Erinnerungsstücke.

Aktuelles immer in Blick- und Griffweite - zur Serie "Mein Büro" im Allgemeinen Anzeiger

Arbeit ist das halbe Leben. Grund genug für den Allgemeinen Anzeiger, einen Blick auf einige Eichsfelder Schreibtische zu werfen. Sind Sie nur im Chaos kreativ? Mögen Sie‘s praktisch oder persönlich? Dudelt das Radio, nervt der Kollege? In der Serie „Mein Büro“ verraten Sie uns, was Sie motiviert, ärgert und was Ihr Arbeitsplatz über Sie verrät. Heute: Arnold Metz, 58, Bürgermeister von Dingelstädt Zunächst einmal: Wichtig ist, dass ich die aktuellen Sachen auf meinem Schreibtisch immer...

  • Heiligenstadt
  • 25.09.12
  • 428× gelesen
Leute
Modern, aber auch ganz sachlich eingerichtet: Ein Laptop und eine aktuelle Karte der Stadt sind für Thomas Spielmann die wichtigsten Dinge in seinem Büro.

Modern und sachlich - Unsere Serie "Mein Büro"

Arbeit ist das halbe Leben. Grund genug für den Allgemeinen Anzeiger, einen Blick auf einige Eichsfelder Schreibtische zu werfen. Sind Sie nur im Chaos kreativ? Mögen Sie‘s praktisch oder persönlich? Dudelt das Radio, nervt der Kollege? In der Serie „Mein Büro“ verraten Sie uns, was Sie motiviert, ärgert und was Ihr Arbeitsplatz über Sie verrät. Heute: Thomas Spielmann, 45, Bürgermeister von Heilbad Heiligenstadt Mein Büro ist sachlich eingerichtet, sodass ich mich auf das konzentrieren...

  • Heiligenstadt
  • 18.09.12
  • 228× gelesen
Leute
Ganz pragmatisch: Für den Eichsfelder Landrat Dr. Werner Henning ist das Büro vor allem ein Arbeitsort.
3 Bilder

Vor allem ein Ort zum Arbeiten - Büros vorgestellt

„Mein Büro“ heißt die neue Serie im Allgemeinen Anzeiger. Großraum oder Einzelzelle, Kinderbilder oder Aktenschränke: So arbeiten die Thüringer. Wir werfen einen Blick auf die Thüringer Schreibtische. Heute: Der Eichsfelder Landrat Dr. Werner Henning, 55, wohnhaft in Geismar, sein Büro im Landratsamt in Heiligenstadt, Friedensplatz 8 (Heiligenstädter Schloss) Mein Büro ist für mich ein Arbeitsort. Ich habe nie das Interesse verspürt, ihm eine besondere persönliche Note zu geben. Das hat...

  • Heiligenstadt
  • 11.09.12
  • 182× gelesen