Alle Museen unserer beliebten Serie auf einer Karte

Alles zum Thema Mein Museum

Beiträge zum Thema Mein Museum

Kultur
Die Ultradur- Röntgenröhre ist die größte in Gehlberg gefertigte Röhre.
8 Bilder

Serie Mein Museum
Glasprodukte aus Gehlberg erlangten einst Weltruhm

Die erste industriell gefertigte Röntgenröhre kam aus Thüringen, aus dem kleinen Bergdorf Gehlberg. Ein technisch interessierter Glasmeister machte den Ort weltberühmt. Daran erinnert noch heute ein Museum, betrieben vom  Verein Gehlberger Glastradition. Vereinsvorsitzende Martina Schulz empfiehlt dieses Museum. Was gibt‘s Musehenswertes? Der Museumspark zeigt eine große Vielfalt: Das Glasmusem gibt einen Einblick in die 350-jährige Geschichte der Gehlberger Glastradition. Die Heimatstube...

  • Arnstadt
  • 06.02.18
  • 153× gelesen
Kultur
Die ursprünglichen Gartenzwerge waren alle Bergmänner und standen für das Symbol des Fleißes. Erst später kamen weitere ­Berufsgruppen dazu.
15 Bilder

Mein Museum: Im Reich der Zwerge mitten in Thüringen unterwegs

Gartenzwerge gibt es in einer großen Vielfalt. Doch kaum einer kennt deren Geschichte, die untrennbar mit Thüringen verbunden ist. Reinhard Griebel ist Urenkel vom Firmengründer Philipp Griebel aus Gräfenroda, der hier die ersten Gartenwerge produzierte. Sehr gern öffnet Reinhard Griebel die Türen zu seinem Zwergenreich - dem Gräfenrodaer Gartenzwergmuseum. Was gibt‘s Musehenswertes? Mit einer roten Mütze und einem grauen Bart kam der Gartenzwerg, der damals noch Gnom genannt wurde, 1874...

  • Arnstadt
  • 11.08.17
  • 379× gelesen
  •  3
Kultur
Das Amtshaus steht an der Nordseite vom Ilmenauer Marktplatz. In der unteren Etage befindet sich die Tourist-Information, in der ersten Etage das Museum.
12 Bilder

Mein Museum: Das GoetheStadtMuseum zeigt Stadtgeschichtliches und die Verbindung des Dichterfürsten zu Ilmenau

Johann Wolfgang von Goethe hat mit seinem Wirken in Ilmenau Spuren hinterlassen. Das GoetheStadtMuseum gibt Einblicke in seine Ilmenauer Zeit. Museumsleiterin Kathrin Kunze empfiehlt einen Besuch nicht nur für Goetheliebhaber. Was gibt‘s Sehenswertes? Die Ausstellung veranschaulicht Goethes Wirken in Ilmenau – als herzoglicher Beamter in Bergbau- und Steuerangelegenheiten sowie als Dichter und Zeichner. Ein ganz besonderes Ausstellungsstück ist ein historisches Foto von „Wandrers...

  • Arnstadt
  • 21.03.17
  • 147× gelesen
Kultur
Ein Museum zum Riechen und Anfassen.
17 Bilder

Mein Museum: Eine Duftreise durch die Welt der Gewürze im Gewürzmuseum Schönbrunn

David Lehmann kennt sich sehr gut mit Gewürzen aus, ganz egal ob sie von Übersee kommen oder im heimischen Garten wachsen. Das Wissen um Gewürze hat bei ihm Familientradition, bereits seine Eltern und Urgroßeltern waren mit der Gewürzproduktion verbunden. Heute ist David Lehmann Museumsleiter und Gewürzexperte im Gewürzmuseum Schönbrunn. "Riechen ist hier ausdrücklich erwünscht", erklärt David Lehmann. Was gibt‘s Sehenswertes? Die Welt der Gewürze und ihre Geschichte stehen im Mittelpunkt...

  • Saalfeld
  • 02.02.17
  • 290× gelesen
  •  3
Kultur
Sieht aus wie Don Quijote, ist aber Hans Wurst.
41 Bilder

Mein Museum: Das erste Deutsche Bratwurstmuseum

„Ein Leben ohne Thüringer Wurst ist möglich, aber sinnlos“, sagt Uwe Keith, der Vorsitzende des Vereins „Freunde der Thüringer Bratwurst“. Für unsere Serie „Mein Museum“ empfiehlt er den Besuch des Bratwurstmuseums in Holzhausen. Was gibt‘s Musehenswertes? Das 1. Deutsche Bratwurst­museum ist das erste und einzige Museum weltweit, das sich explizit dem Thema Bratwurst widmet. Das ­Museum beinhaltet eine ständige Ausstellung zu Geschichte, Tradition und kulturellem Stellenwert der...

  • Erfurt
  • 07.12.16
  • 325× gelesen
  •  3
Kultur
Mit historischen Geräten lassen sich auch heute noch Thüringer Klöße fertigen. Im Museum gibt es Kloßkochkurse.
21 Bilder

Mein Museum: Klöße im Museum? In Großbreitenbach keine Seltenheit

Das Thüringer Wald-Kreativ Museum hat sich Thüringer Traditionen, wie der Herstellung des echten Thüringer Kloßes und dem traditionellen Handwerk in und um Großbreitenbach verschrieben. "Im Museum finden auch Kloßkochkurse statt. Wir nutzen dazu die Gerätschaften unserer Großeltern", erklärt Annelie Wilhelmi, Museumsleiterin. Was gibt‘s Sehenswertes? Die Vielfalt auf kleinem Raum macht dieses Museum aus. In der Ausstellung gibt es Sehenswertes zum Thüringer Nationalgericht – mit dem 1....

  • Ilmenau
  • 30.11.16
  • 178× gelesen
Kultur
Das Fröbel-Museum in Bad Blankenburg.
7 Bilder

AA-Serie Mein Museum: Das Fröbel-Museum in Bad Blankenburg

Friedrich Fröbel erfand etwas, was Berufstätige heute sehr schätzen: den Kindergarten. Bad Blankenburg widmet ihm ein Museum, das Museumspädagogin Kathrin Stern nur empfehlen kann. AA-Redakteurin Jana Scheiding hat dazu einige Fragen: Was gibt‘s Musehenswertes? In der Dauerausstellung sind das Leben Friedrich Fröbels und sein pädagogisches Programm für den Kindergarten anhand zahlreicher Originale anschaulich dargestellt. Dazu werden wechselnde Sonderausstellungen gezeigt. Woran führt...

  • Arnstadt
  • 23.09.16
  • 83× gelesen
Kultur
Familie Fuchs: Die Tierpräparate zeigen anschaulich das Leben im Wald.
26 Bilder

Mein Museum: Fuchs, Hirsch, Wolf - Die Natur zeigt in Goldisthal ihre ganze Schönheit

Mit Michael Rahnfeld auf Natur-Entdeckungsreise: Der Ausstellungsleiter im Haus der Natur in Goldisthal gibt spannende Einblicke in eine uns oft verborgene Welt. Was gibt‘s Sehenswertes? In der Natur-Erlebnis-Ausstellung werden die Fauna und Flora im Oberen Schwarzatal gezeigt, sowie Wissenswertes zum Thema Gold vermittelt– das dem Ort Goldisthal einst den Namen gab. Woran führt kein Weg vorbei? Das Haus der Natur liegt am Fuße der Staumauer der Talsperre Goldisthal – es führt nur...

  • Saalfeld
  • 13.07.16
  • 223× gelesen