Alle Museen unserer beliebten Serie auf einer Karte

Alles zum Thema Mein Museum

Beiträge zum Thema Mein Museum

Kultur
Von der Anhöhe hat man einen guten Blick auf das Freilichtmuseum.
16 Bilder

Serie "Mein Museum": Das Freilichtmuseum Hohenfelden
Ein ganzes Dorf ist Museum

Das Thüringer Freilichtmuseum Hohenfelden - unweit von Erfurt und Kranichfeld gelegen - zeigt mit 35 historischen Gebäuden, wie die Menschen früher lebten. Museumsleiterin Franziska Zschäck gewährt Einblicke:  Was gibt‘s Musehenswertes? Mehr als 35 historische Gebäude, die aus ­Dörfern ­Thüringens hierher ­umgesetzt, restauriert und originalgetreu ­hergerichtet wurden. Bauernhäuser, Schmiede, die älteste existierende ­Bockwindmühle, eine alte Schule, die ‚Schwarze Küche‘ und ganz viel...

  • Erfurt
  • 10.07.19
  • 82× gelesen
Kultur
Ein beliebter Oldtimer im Mühlhäuser Feuerwehrmuseum ist die Drehleiter DL26.
15 Bilder

Serie: Mein Museum
Das Mühlhäuser Feuerwehrmuseum zeigt historische Feuerlöschgeräte

Pumpen, klingeln, staunen - Geschichte zum Anfassen und Ausprobieren wird im Mühlhäuser Feuerwehrmuseum präsentiert. Robert Kaschak, Brandmeister der Feuerwehr Mühlhausen, führt durchs Museum. Was gibt‘s Musehenswertes? Das Museum zeigt eine sehenswerte Sammlung historischer Feuerlöschgeräte. Es wurde 1997 zur 135-Jahrfeier der Mühlhäuser Feuerwehr eröffnet. Die ältesten Stücke sind wahrscheinlich die Löschfässer, wie sie schon im 16. Jahrhundert im Einsatz waren. Ausgestellt ist auch eine...

  • Erfurt
  • 04.06.19
  • 279× gelesen
Vereine
Willkommen in der guten Stube! Doch zum Platznehmen ist keine Zeit. Es gibt in dem 1802 erbauten und zum Museum umgestalteten Gehöft noch viel mehr zu entdecken.
27 Bilder

Serie: Mein Museum
Dorfmuseum Dachwig erzählt Geschichte des Ortes und vom Leben auf dem Land

Wie wäre es mal mit einer Zeitreise ins dörfliche Leben? Einen Besuch im Dorfmuseum Dachwig empfiehlt Gerd Petratschek, der stellvertretende Vorsitzende des Heimat- und Museumsvereins Dachwig: Was gibt‘s Musehenswertes? Unser Museum zeigt in 16 Ausstellungsräumen das dörfliche Leben in Dachwig, etwa vom 17. Jahrhundert an. Elsbeth und Hermann Martin wohnten einst in dem Vierseitenhof und haben mit viel Liebe und Dachkenntnis Exponate dazu zusammengetragen. Von der guten Stube über die...

  • Erfurt
  • 06.02.19
  • 87× gelesen
  •  1
Ratgeber

Der praktische Führer durch die Museumslandschaft Thüringens
MEIN MUSEUM

"Mein Museum" – bekannt als Serie im Allgemeinen Anzeiger und auf meinAnzeiger.de – lädt auch als Buch auf eine Reise durch die Museumslandschaft Thüringens ein. Die Informationen in dem reich bebilderten Band stammen allesamt aus erster Hand. Dafür waren die Redakteure des Allgemeinen Anzeigers im Land unterwegs, haben Museumsleiter, Vereine und passionierte Sammler befragt. Denn wer könnte besser über die musealen Schätze erzählen als die Experten selbst? Ob es um Thüringens Geschichte, seine...

  • Erfurt
  • 21.01.19
  • 112× gelesen
  •  1
  •  1
Ratgeber
Das Schloss Molsdorf
15 Bilder

Serie: Mein Museum
Bei Graf Gotter & Co. im Schloss Molsdorf

Das Museum im Schloss Molsdorf erzählt von einer prächtigen Zeit und bietet auch Raum für moderne Kunst, Spekulationen und Träumereien. Empfohlen von Prof. Dr. Kai Uwe Schierz, Direktor Kunstmuseen Erfurt:  Was gibt's Musehenswertes? Die Hauptattraktion ist das Rokokoschloss mit seinem engen Bezug zum Garten. Die Prunkräume im Schloss - wie Bankettsaal, Marmorsaal, Damenkabinett, Konversationszimmer oder auch das geheime Kabinett - sind immer einen Besuch wert, auch wenn sie, seit...

  • Erfurt
  • 07.08.18
  • 310× gelesen
Ratgeber
6 Bilder

Der Ratgeber mit Tipps und Infos zur Museumslandschaft Thüringens
"Mein Museum" auch als Buch

Die AA-Serie „Mein Museum“ mit Informationen und Tipps aus erster Hand gibt es nun druckfrisch als Buch. Von Helke Floeckner Aufregend und turbulent, kunterbunt und rasant mit seinen überbordenden Nachrichten und Entwicklungen – so ist jeder Tag. Doch das Heute funktioniert nicht ohne das Gestern. Ein Blick zurück kann genauso faszinierend sein. Wie wunderbar, dass es dafür Museen gibt. Stätten, die das Gestern mit dem Heute verschmelzen lassen. Thüringen ist ein vergleichsweise...

  • Erfurt
  • 26.07.18
  • 646× gelesen
Kultur
Schon von außen ein Hingucker: Das Angermuseum in Erfurt.
9 Bilder

Serie: Mein Museum
Angermuseum Erfurt: Ein Haus voller Kunst

Das Angermuseum Erfurt zeigt Sammlungen von Malerei, Skulpturen, Grafik und Kunsthandwerk vom Mittelalter zur Gegenwart und hat sogar weltweit Einmaliges zu bieten. Empfohlen von Thomas von Taschitzki, Kurator der Gemälde- und Skulpturensammlung Was gibt's Musehenswertes? Wir zeigen Kunst und Kunsthandwerk vom Mittelalter bis zur Gegenwart. Dazu gehören Gemälde, Grafik, Skulpturen und Altäre, im kunsthandwerklichen Bereich Möbel und Interieurs sowie kostbare Objekte aus Glas, Keramik...

  • Erfurt
  • 24.07.18
  • 348× gelesen
Kultur
32 Bilder

Serie: Mein Museum - Das Thüringer Kloßmuseum Heichelheim
Alles Thüringer Kloß und mehr

In Heichelheim können Besucher auch erkunden, was das Thüringer Kloßmuseum mit Manfred Krug und Wolfgang von Goethe verbindet. Was gibt‘s Musehenswertes? Unser Museum im Obergeschoss zeigt die Geschichte der Kloßherstellung, den Weg der Kartoffel zum Kloß und historische Gerätschaften im Wandel der Zeit. Woran führt kein Weg vorbei? Natürlich am begehbaren Kloß mit riesigen Semmelwürfeln. ­Darin haben bis zu zehn Personen Platz, die sich einen Film über die Kloß- und Pufferproduktion...

  • Erfurt
  • 24.04.18
  • 918× gelesen
Kultur
Das Brautpaar zeigt, wie die Vermählung ausgesehen haben könnte.
24 Bilder

Serie: Mein Museum
Uralte Pergamente und ein 28-Kilo-Schatz in der Alten Synagoge Erfurt

Die Alte Synagoge ist Baudenkmal, zeigt den Erfurter Schatz und thematisiert die Hebräischen Handschriften. Der Tipp kommt von Julia Roos, Museumspädagogin Kulturdirektion Geschichtsmuseen. Was gibt es „Musehenswertes“? Die Alte Synagoge ist mit ihren ältesten Bauteilen aus dem 11. Jahrhundert die älteste, bis zum Dach erhaltene Synagoge in Mitteleuropa. Hier ist 2009 ein außergewöhnliches Museum entstanden und ein Ort geschaffen worden, an dem mittelalterliche Sachzeugnisse der jüdischen...

  • Erfurt
  • 14.03.18
  • 192× gelesen
Ratgeber
Puppen und nicht wirklich kuschelige Teddybären - wem kommen diese Spielsachen bekannt vor?
28 Bilder

Mein Museum - Museum der DDR-Produkte
DDR-Alltag von A bis Z

Wisst ihr noch, wie's damals war..? Gisela Bruchner betreibt seit 20 Jahren ihr privates "Museum der DDR-Produkte" und hat dafür fleißig Tausende Exponate zusammengetragen. Die Rentnerin hat das Museum im September 1998 gegründet und betreibt es seitdem. Es ist ihr eine Herzensangelegenheit, in die sie viel Zeit und Energie steckt, sämtliche Unkosten trägt sie allein. Was gibt es Musehenswertes? Zu sehen gibt es auf zwei Etagen in mehreren Räumen DDR-Produkte, die den Alltag ausgemacht...

  • Erfurt
  • 04.02.18
  • 2.102× gelesen
Kultur
Das Zitat „Stets gern für Sie ­beschäftigt“ stammt aus einem ­Geschäftsbrief an die Zentral-Bauleitung der Waffen-SS und Polizei, Auschwitz / Ost-Oberschlesien.
12 Bilder

Serie: Mein Museum
Alltag und Verbrechen irritierend verbunden am Erinnerungsort Topf & Söhne

Die historische Stätte Topf & Söhne in Erfurt erinnert an den Holocaust und die Ofenbauer von Auschwitz. Die Empfehlung kommt von Dr. Annegret Schüle, Oberkuratorin Neuere und Zeitgeschichte und stellvertretende Direktorin der Geschichtsmuseen. Was gibt es „Musehenswertes“? Der Erinnerungsort Topf & Söhne ist die einzige historische Stätte in Europa, an dem die Mittäterschaft der privaten Wirtschaft am Massenmord in den nationalsozialistischen Konzentrations- und...

  • Erfurt
  • 25.01.18
  • 169× gelesen
Natur
Trophäenhaft: Auch die Jagd begegnet dem Besucher im Museum am Forsthaus Willrode auf dem Weg durch die Jahrhunderte. Der Keiler an der Wand flößt Respekt ein.
22 Bilder

Serie: Mein Museum - Forst- und jagdgeschichtliches Museum am Forsthaus Willrode
Steinzeit, Goethe und "Gräfin"

Das forst- und jagdgeschichtliche Museum am Forsthaus Willrode dokumentiert 1000 Jahre Thüringer Geschichte. Empfohlen von Forstamtsleiter Dr. Chris FreiseWas gibt‘s Musehenswertes? Wir gehen im Museum durch die Zeit, bleiben aber immer in Willrode. Dem Besucher wird der Wald, dessen Nutzung, die Jagd und die Geschichte des Forsthauses näher gebracht. Das reicht bis zu Funden aus der Jungsteinzeit, 4000 Jahre vor Christus zurück. Woran führt kein Weg vorbei? Beeindruckend ist die...

  • Erfurt
  • 19.12.17
  • 377× gelesen
Kultur
Start zum Rundgang ist in der Haftetage im zweiten Obergeschoss. Die Gefangenen waren hier untereinander isoliert. Um sich doch zu verständigen, nutzten sie heimlich ein Klopfalphabet oder das weiße Telefon – sie sprachen also über die Toilettenleitungen.
11 Bilder

Serie: Mein Museum
Comics im Knast: Haft, Diktatur und die friedliche Revolution

Der Weg zur Freiheit wird in der Erfurter Gedenkstätte Andreasstraße modern präsentiert. Der Tipp kommt von Dr. Jochen Voit, Leiter der Gedenk- und Bildungsstätte Andreasstraße. Was gibt‘s Musehenswertes? Die Gedenk- und Bildungsstätte Andreasstraße erinnert in Erfurt an die politischen Häftlinge in der SED-Diktatur und zugleich an die mutigen Menschen, die hier 1989 die erste Besetzung einer Stasi-­Bezirksverwaltung wagten. Wir sind ein modernes zeitgeschichtliches ­Museum am authentischen...

  • Erfurt
  • 29.11.17
  • 211× gelesen
  •  2
Kultur
Frühe Operationen: Der Schädel wurde an zwei Stellen mit Feuersteinen geöffnet.
22 Bilder

Von der ersten Hirn-OP bis zum Krokodil in der Apotheke - Rundgang durchs Historische Museum auf Schloss Friedenstein in Gotha

Leben, arbeiten, spielen und sogar schießen im Wandel der Jahrhunderte: In der Geschichte Gothas geht das Historische Museum auf Schloss Friedenstein bis in die Steinzeit zurück. Der Tipp kommt von Barbara Schermer, Mitarbeiterin der reichen Geschichtssammlung. Was gibt's Musehenswertes? Der Rundgang bietet einen Einblick in die Stadtgeschichte Gothas - von den Anfängen der Besiedelung bis in das ausgehende 18. Jahrhundert. Der Besucher bekommt einen kleinen Einblick in das Leben und...

  • Gotha
  • 02.08.17
  • 234× gelesen
  •  3
Ratgeber
Der perfekte Blick auf die Bühne.
19 Bilder

Im Ekhof-Theater auf Schloss Friedenstein funktioniert die Technik noch wie einst im Barock

Das Ekhof-Theater auf Schloss Friedenstein gehört zu den ältesten Barocktheatern und ist unbedingt einen Besuch wert. Der Tipp kommt von Stefan Dittmayer. Er ist Veranstaltungstechniker auf Schloss Friedenstein und während des Ekhof-Festivals als Bühnenmeister tätig. Was gibt es „Musehenswertes“? Im Westturm von Schloss Friedenstein befindet sich etwas ganz Besonderes: das Ekhof-Theater. Es gilt als das älteste Barocktheater der Welt mit noch existierender und funktionierender...

  • Gotha
  • 18.07.17
  • 246× gelesen
  •  1
Ratgeber
Das  Museum für Thüringer Volkskunde befindet sich an gut sichtbarer Stelle an einer der meistbefahrenen Straßen der Stadt.
22 Bilder

Mein Museum: Das Museum für Thüringer Volkskunde in Erfurt

Eine Zeitreise durch Thüringen ermöglicht das Museum für Thüringer Volkskunde in Erfurt. Dr. Marina Moritz empfiehlt einen Besuch in ihrem Haus: Was gibt es Musehenswertes? Wir beschäftigen uns mit der Alltagskultur in Thüringen, Schwerpunkt 19. bis beginnendes 20. Jahrhundert. Dabei geht es viel um den ländlichen Alltag, um religiöse Fragen, Bräuche, Lebenszyklen, Geselligkeit. Besucher erfahren, wie die Generationen vor uns gelebt haben, erhalten anhand der vielen ausgestellten...

  • Erfurt
  • 07.07.17
  • 239× gelesen
Kultur
Museum zum Anfassen: Der Fuchs darf gestreichelt werden.
15 Bilder

Frau Holle ganz nah beim tanzenden Pfarrer im Hörselbergmuseum

Das Hörselbergmuseum präsentiert Märchen und Sagen, Heimat und Historie, Flora und Fauna. Der Tipp kommt von Leiterin Anna Binde. Was gibt es „Musehenswertes“? Bei uns in Schönau an der Hörsel befindet sich ein über 300 Jahre altes Gebäudeensemble aus Kirche, Pfarrhaus, Back- und Waschhaus, Scheune und alter Schule. Das Hörselbergmuseum findet in den Nebengebäuden des alten Pfarrhauses Platz. Wir informieren über die Geologie und Landschaft der Hörselberge mit den Höhlen, Gesteinsarten...

  • Eisenach
  • 06.06.17
  • 176× gelesen
  •  1
Kultur
Friedrich Schiller spielt in dem kleinen, privaten Ein-Zimmer-Museum natürlich die größte Rolle.
15 Bilder

Mein Museum: Kleines Schillermuseum Zimmernsupra

"Donner und Doria": Fernab von den klasssischen Stätten gibt es in Zimmernsupra ein privates Schillermuseum. Inhaber Hans-Jörg Ruge erzählt mehr darüber: Was gibts Musehenswertes? Ein einziger Raum widmet sich in dem Privatmuseum zur Hälfte Friedrich Schiller, außerdem Schillers Tochter Emilie und der Familie von Gleichen-Rußwurm, Bertha von Suttner, Josef Ritter von Gadolla und Anne Frank. Das Museum ist das Basislager, Sammler und Experte Hans-Jörg Ruge hat noch unzählige weitere...

  • Erfurt
  • 01.06.17
  • 267× gelesen
Kultur
Herzog Ernst II. (rechts) ist im Kuppelsaal des ­Museums – wenn auch nur als Statur – ganz nah an seinen ­geliebten Kunst­schätzen.
28 Bilder

Von lebensnah bis lange tot: das Herzogliche Museum

Das Herzogliche Museum in Gotha zeigt Schätze aus aller Welt und aus verschiedenen Zeitaltern. Der Tipp kommt von Museumsmitarbeiterin Andrea Damm. Was gibt‘s Musehenswertes? Im Herzoglichen Museum machen wir eine Zeitreise, die im alten Ägypten etwa 2000 Jahre vor Christus beginnt. Die Sammlung der Gothaer Herzöge geht zurück bis zu Ernst dem ­Frommen. Herzog Ernst II. ließ das Museum zwischen 1864 und 1879 errichten – also vier Jahre mehr Bauzeit als Schloss Friedenstein. Zu sehen sind...

  • Gotha
  • 17.05.17
  • 312× gelesen
  •  1
Kultur
Blick in eine der Puppenstuben
16 Bilder

Mein Museum: Erfurter Puppenstubenmuseum

Willkommen in der idyllischen Guckkastenwelt: Das kleine private Erfurter Puppenstubenmuseum gibt Spielwelten, Erinnerungen und Geschichten Raum. Was gibt es Musehenswertes? Die gemütlichen Räume zeigen mehr als 60 Puppenstuben, Puppenküchen, Kaufläden und Bauernhöfe aus der Zeit von 1890 und 1980. Museumsgeschichte: Aus der Leidenschaft für Puppenstuben wurde im Laufe der Jahre eine imposante Sammlung. Daraus machte Steffi Rebettge-Schneider ihr kleines, privates...

  • Erfurt
  • 10.05.17
  • 377× gelesen
Kultur
Barockfest auf Schloss Friedenstein.
26 Bilder

Mitten im Goldregen: Das Museum von Schloss Friedenstein

Wie die Herzöge im Prunk lebten, zeigt Schloss Friedenstein in Gotha. Der Tipp kommt von Dr. Friedegund Freitag, wissenschaftliche Mitarbeiterin im Schlossmuseum. Was gibt es „Musehenswertes“? Schloss Friedenstein bietet einen Rundgang durch mehrere Jahrhunderte. Historische Raumensembles des Barock, Rokoko und Klassizismus geben einen umfassenden Einblick in das höfische Leben dieser Zeit. Neben repräsentativen Staatsräumen sind auch kleinere Kabinette zu sehen, die der Fürstenfamilie...

  • Gotha
  • 24.04.17
  • 394× gelesen
Kultur
In neun Bereichen werden Tiere von allen Kontinenten unserer Erde zu unterschiedlichen Themen vorgestellt: zum Beispiel der Sibirische Tiger als Großkatze.
29 Bilder

Vom Regenwald in die Antarktis im Museum der Natur in Gotha

Das Museum der Natur in Gotha zeigte Tiere von allen Kontinenten unserer Erde. Der Tipp kommt von Museumspädagogin Petra Hill. Was gibt es „Musehenswertes“? In der Ausstellung „Tiere im Turm“ wandelt der Besucher auf den Spuren der bedeutenden Wissenschaftler und Entdecker Charles Darwin, Carl von Linné, Alexander von Humboldt und Alfred Brehm. In neun Bereichen werden Tiere von allen Kontinenten unserer Erde zu unterschiedlichen Themen vorgestellt: zum Beispiel der Sibirische Tiger als...

  • Gotha
  • 05.04.17
  • 202× gelesen
  •  1
Ratgeber
Einige der Bewohner der "Arche Noah" im Naturkundemuseum.
22 Bilder

Mein Museum: Naturkundemuseum Erfurt

Hier ist der Besucher den Tieren so nah wie nie: Das Naturkundemuseum Erfurt widmet sich vorrangig Artenvielfalt in Thüringen. Empfohlen von Museumsdirektor Matthias Hartmann: Was gibt es Musehenswertes? Wir widmen uns vorrangig der Tier- und Pflanzenwelt der Region, auf vier Ausstellungsetagen zeigen wir das artenreiche Thüringen. Im Keller macht die Arche Noah auf die weltweite Bedrohung der Artenvielfalt aufmerksam. Warum führt hier kein Weg vorbei? Wer sich über Tiere und...

  • Erfurt
  • 15.02.17
  • 319× gelesen
Kultur
Museumsbaracke Olle DDR, Apolda
40 Bilder

Mein Museum: Olle DDR - eine ostalgische Zeitreise in Apolda

Von Ata bis PC 1715 – die Museumsbaracke „Olle DDR“ zeigt das damalige Alltagsleben • Empfohlen von Christine Hoffmann Was gibt‘s Musehenswertes? Wir zeigen Alltagsgegen­stände aus DDR-Zeiten und wie der Durchschnittsbürger damals gelebt hat. So sind auch eine eingerichtete Dreiraumwohnung, ein Schlafzimmer aus den 60er-Jahren und im Wohnzimmer die Schrankwand „Eisenberg 4“ von 1982 – die kostete damals 4000 Mark und war für den Export bestimmt – zu sehen. Wir stellen über 12 000...

  • Apolda
  • 24.01.17
  • 589× gelesen
  •  4
  • 1
  • 2