Mein Sonntag

Beiträge zum Thema Mein Sonntag

Leute
4 Bilder

Gedankenaustausch am Infostand

Am 1. Juli im Rahmen einer Musikveranstaltung auf der Kurpromenade in Friedrichroda, gab es einen regen Besucherandrang am Stand der Schlossfreunde von Reinhardsbrunn. Mit zahlreichen Informationsmaterial und Schaustücken wurde auf die Geschichte und Gegenwart des Ortes Reinhardsbrunn aufmerksam gemacht. Unverständnis über den Verfall des Schlosses und die Hoffnung auf ein Gelingen des Enteignungsprozesses waren deutlich als Meinung wahr zu nehmen. Gleichzeitig wurde erkennbar, dass die...

  • Gotha
  • 07.07.17
  • 45× gelesen
Ratgeber
Various shirts
2 Bilder

Nur eine Frage
Warum fallen ­Konfektionsgrößen so ­unterschiedlich aus, Frau Schreiber?

Es antwortet: Andrea Schreiber, Geschäftsführerin von Theresa S. Modehaus in Mühlhausen "Ein leidliches Thema. Da fragt sich der Mann: Upps, ­zugenommen? Das Hemd in Größe M spannt aber ­mächtig. Bei einem anderen Label schlabbert es wie ein XXL­Format. Frauen geht es nicht anders: Da greift sie zielstrebig zur Jeans in 38 und ruft, juhu, die 36 muss her. In einer zweiten Boutique dagegen kriegt sie von einer anderen Marke nicht einmal die 40 über den Po. ­Konfektionsgrößen können deutlich...

  • Mühlhausen
  • 07.07.17
  • 147× gelesen
  •  4
Leute
10 Bilder

Reinhardsbrunnaktionstage

Im Rahmen eines Veranstaltungsprogramm auf der Kurpromenade in Friedrichroda wird es wieder einen Informationsstand der Schlossfreunde von Reinhardsbrunn geben. Jeweils am 1 . Juli 2017 und am 5. August 2017 ( Beginn 10.00 ) können sich Bürger über den aktuellen Stand der Ereignisse rund um das Schloß informieren. Es wird ausgesuchte Schaustücke zu bestaunen geben. Gleichzeitig soll es einen Treffpunkt der Schlossfreunde und eine Ideenschmiede für neue Aktionen rund um das Schloß Reinhardsbrunn...

  • Gotha
  • 29.06.17
  • 96× gelesen
  •  1
Kultur

Grundschüler werden vom Lesemuffel zur Leseratte

Das Projekt „Ich in eine Leseratte“, ist ein von der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thürigen gefördertes Projekt und wurde zur Leseförderung vor einigen Jahren als Freizeit-Leseprojekt für Schülerinnen und Schüler der 3. bis 6. Klassen entwickelt. Projektpartner der Bibliothek „Leseparadies“ ist die Landesfachstelle für Bibliotheken sowie die Sparkasse Thüringen. Am Projekt beteiligt sich die 2. und 3. Klasse der GS Wiehe „Am alten Wald“. Damit möglichst viele Kinder an dem Projekt...

  • Artern
  • 16.06.17
  • 36× gelesen
  •  3
Kultur
Zwei Persönlichkeiten Apoldas sind das Thüringentagpaar 2017. „Katharina von Vitzthum“ alias Viola Wehling und „David der Strickermann“ alias Thomas Burkhardt.
4 Bilder

Fakten, Fakten, Fakten... und Apolda klingt!

Der Landesgartenschau-Stadt Apolda steht ein weiteres Groß­ereignis bevor – der 16. Thüringen­tag vom ­9. bis ­11. Juni.  „Es ist mit bis zu 150 000 Besuchern zu rechnen“, sagt Bürgermeister ­Rüdiger Eisen­brand. ­Unter dem Motto„Apolda klingt“ gibt es 220 Veran­staltungen und Shows auf ­12 Bühnen – so Konzerte mit 3 Stars Tim Bendzko, Max ­Giesinger, Johannes Oerding und der Eröffnungsshow. Es gibt einen Mittelaltermarkt, Kinderfeste, Theater- und Sportangebote und ein ­Soldaten-Biwak aus...

  • Apolda
  • 06.06.17
  • 254× gelesen
Natur
21 Bilder

Auf den Spuren wilder Orchideen in Thüringen

Worken zu heimischen wilden Orchideen mit Gerald Kohl Na, das nenne ich mal einen coolen abendlichen Ausflug mit Wissensvermittlung. Das wandelnde Lexikon Gerald Kohl hätte bestimmt noch Stunden erzählen können - über Orchideen, Wildkräuter und -pflanzen. Endlich habe ich wieder einmal meine Lieblingswildblume en mas entdeckt - die Stein-Nelke (Dianthus sylvestris), auch Wild-Nelke.

  • Arnstadt
  • 05.06.17
  • 389× gelesen
  •  4
Kultur
Sascha Köhler hat sein Leben gerastert – in heilende 
Neustarts.
15 Bilder

Lebens-Setups: „Ich therapiere mich mit Musik“, sagt SascH aus Apolda

Sascha Köhler tut ein Neustart richtig gut, dabei erneuert er sich doch seit über zehn Jahren stetig – so auch mit „Kapitel 2“ und dem Thüringentagsong „Ich habe mein Leben ­formatiert und starte neu durch“, sagt gelöst ­Sascha Köhler (32). Doch diese ­neuerliche Daseins-­Ausrichtung war wohl ein mehrjähriger Etappenweg. Jetzt hat der ­E-Gitarrist und Songschreiber einen musikalischen Berg erklommen – er ist ­Texter und Komponist des ­Thüringentag-Liedes 2017 und veröffentlicht sein erstes...

  • Apolda
  • 26.05.17
  • 389× gelesen
Kultur
Ab in die Tonne.
2 Bilder

Ansichtssache: Eurofrigide Zeit in Erfurt

„Das klingt jetzt zwar komisch, aber es wäre uns lieber, sie würden nicht zu uns kommen“, schallt es aus dem Hörer. Stimmt, klug klingt das nicht, wenn das einem potenziellen Neukunden einer deutschen Großbank an den Eurozeichen-Kopf geknallt wird. Ein kapitaler Crash, eine pure Stagflation.  Ich hatte mir den ­Wechsel des Geld­instituts klug vorgestellt. Ich ­wollte sparen, habe es lange geplant und versucht alles auszuloten. Dann diese wertmindernden ­„Be­grüßungsworte“.  Bisher nahm...

  • Erfurt
  • 24.05.17
  • 167× gelesen
  •  5
Ratgeber
Silvana Göhring könnte wieder „Bäume ausreißen“. Sie hat ihre Lebenskrise selbst überwunden. Sie litt an einem Burnout-Syndrom und hat durch Selbsthypnose das Tal der Tränen verlassen. Heute hat sie wieder den Durchblick und hilft anderen, Kraft für einen Neuanfang zu schöpfen.
4 Bilder

„Das war nicht ich“ - Mit Hypnose zurück in die Welt

Silvana Göhring erfuhr keine Wertschätzung, fiel in ein tiefes seelisches Loch und hypnotisierte sich selbst da heraus - Hypnose ist die Änderung der subjektiven Wahrnehmung eines Menschen durch verbale und nonverbale Kommunikation. Hypnose hilft, das Bewusstsein mit dem Unterbewusstsein wieder in Einklang zu bringen. Angststörungen, Panik­­­attacken, Träume von Tieren mit ­großen Köpfen und von Mauern ohne Türen plagten Silvana Göhring vor zwei Jahren. Diese Symp­tome rissen die...

  • Artern
  • 19.05.17
  • 1.011× gelesen
  •  1
Natur

Kurz vor einem Tornado - Erfurt ist gerettet

O, das war knapp. Huch, Glück gehabt. Diese Gewitterzelle hat sich gefährlich gedreht. Vom Süden kommend gen Westen, dann nach Norden und Osten. Wenn das mal nicht knapp vor einem Tornado war!!!? Tschüß, Großtrombe.

  • Erfurt
  • 19.05.17
  • 305× gelesen
  •  2
Kultur
27 Bilder

ESC & BSC: „Aber bitte mit Sahne“ - Der Song-Contest lockt die Griller nach Holzhausen

...immer noch besser als Ketschup zur Thüringer Rostbratwurst meint Thomas Mäuer und freut sich schon auf den achten Bratwurst-Song-Contest Die Bratwurst gehört zu Thüringen wie das Wasser zum Rhein. Inzwischen könnte es aber mehr Lieder über das Thüringer Kulturgut geben als über den Vater der deutschen Flüsse. Dafür sorgt der Verein Freunde der Thüringer Bratwurst mit dem Bratwurst-Song-­Contest. Zum achten Mal wird dieser musikalische Leckerbissen im Bratwurstmuseum in Holzhausen...

  • Erfurt
  • 12.05.17
  • 406× gelesen
  •  8
Kultur
Die Kamera als stiller Wächter im Kühlschrank.

Ansichtssache: Wenn die Küche online ist - Der Anti-Fress-Agent in Erfurt

Richtig geil, die Kühlschränke, die bei jedem Schließen ein Foto vom Inhalt machen und versenden. So kann man unterwegs per Handy sehen, was fehlt und nachkaufen. Andere Frigidärs bestellen auch Waren online und lassen sogar liefern.  Noch werden von computervernarrten Küchenhelfern Fotos von ihren Benutzern vernachlässigt. Was für eine Marktlücke: Sie würden registrieren, wann wer zur Buttermilch greift. Ob jemand nachts noch nach Champagner lüstert. Wer Wurst, Ge­müse, Käse oder Joghurt...

  • Erfurt
  • 11.05.17
  • 130× gelesen
  •  1
Vereine
7 Bilder

Subbotnik Arbeitseinsatz 06.05.2017 Schloss Reinhardsbrunn Danksagung

Danksagung an die Helfer die sich zu der Wiege Thürings aufgemacht haben um das Gelände um die schönen Schlossgebäude zu verschönern! Auch Denen die an diesem Tag nicht konnten das Sie an einen der nächsten Subbotnik Arbeitseinsätzen dabei zu sein das Schlossgelände nimmt die Verschönerung dankend an! Also bis bald!

  • Gotha
  • 07.05.17
  • 91× gelesen
Kultur
2 Bilder

Ansichtssache: Man(n), bist du heute wieder zackig

Lesen macht schlau – eine alte Weisheit. Und die stimmt heute noch. Testen und Selbermachen macht noch schlauer.  Da gibt doch ein Arzt im Allgemeinen Anzeiger einen praktischen Tipp, zu einem immer noch grassierenden Tabu-­Thema: Wenn Männer keine nächtlichen Erektionen haben, bleibt das Training für den Penis aus. Das kann zur Impotenz führen. Doch die Steifigkeit des Penis kann man auch zu Hause prüfen: Der Mann feuchtet eine Briefmarke an und klebt sie auf den Penisschaft, so der...

  • Erfurt
  • 27.04.17
  • 193× gelesen
  •  3
Vereine
Orientierung in der Stadt: Auch hier können Pfadfinder spannende Erfahrungen sammeln.
5 Bilder

Vereine: Unvergessene Abenteuer der Pfadfinder aus Chursdorf

Pfadfinder, ja, das sind diese seltsamen Wesen, die auf der Suche nach Regenwürmern durch den Wald irren. Ja, das sind genau die, die älteren Mitmenschen über die Straße helfen und genau die, die nicht einschlafen können ohne ihre gute Tat vollbracht zu haben. So oder so ähnlich sind oft die Vorstellungen von Außenstehender über Pfadfinder. Doch in Wirklichkeit sieht es ganz anders aus: Die weltweite Pfadfinder­bewegung besteht seit 110 Jahren. Es gibt heute in Deutschland viele Bünde mit...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 04.04.17
  • 397× gelesen
Ratgeber
Wetter ist wirklich immer, sozusagen ganzjährig.
15 Bilder

Gesünder leben: Wetterempfindlichkeit und ­Wetterfühligkeit
Wenn die Narbe Wetterfrosch spielt - Dr. med. Heike Knaut aus Weimar klärt auf

Den Unterschieden zwischen Wetterempfindlichkeit und ­Wetterfühligkeit ist AA-Redakteur Thomas Gräser auf der Spur - Diskutieren Sie mit: Wie reagiert Ihr Organismus auf Wetteränderung? Kann wirklich das ­Wetter schuld sein, wenn sich Menschen unwohl fühlen? Wenn sie Kreislaufprobleme, Kopfschmerzen, Schlaffheit, Magen­schmerzen, Gliederschmerzen, Schlaf­störungen heimsuchen?  Ja, der menschliche Körper ­reagiert auf die Witterung. Ob Schmuddelwetter oder Sonne, ob Hitze oder Frost, der...

  • Erfurt
  • 17.03.17
  • 609× gelesen
  •  10
Kultur
Cover
9 Bilder

"Apolda – jetzt kommt deine Zeit " - der Thüringentagsong?

Der Weimarer Musiker Günter von Dreyfuß bewirbt sich mit seinem Song für das Thüringentaglied 2017 Eigentlich geht ja die Liebe durch den Magen, in diesem Fall geht aber die Musik durch denselben. Sozusagen „Jetzt kommt deine Zeit“. Und ­diesen Augenblick nutzte Günter von Dreyfuß.  Der Weimarer Musiker ist Mitte Dezember vergangenen Jahres zum Eisbeinessen bei der Lebenshilfe. Dort trifft er zufällig auf den Bürgermeister von Apolda Rüdiger Eisenbrand. Diese Chance lässt er sich nicht...

  • Apolda
  • 16.03.17
  • 743× gelesen
  •  3
Natur
Malerische Kulisse: Blick auf Frauenwald und den ­Thüringer Wald.
5 Bilder

Thüringen mit Ski - W wie Weg: Herz-Nerven-Skiwanderweg

Auf den Höhen des Thüringer Waldes zeigt sich der Winter immer noch mit viel Schnee. "Auf dem gut präparieren Herz-Nerven-Skiwanderweg bei Frauenwald kommen sowohl Skifahrer wie auch Wanderer im Winter und im Sommer auf ihre Kosten", sagt Bernhard Kühnlenz von der Touristinformation Frauenwald. WEG-Name: ­Dieser Rundweg um Frauenwald bringt mit drei kurzen Anstiegen den Kreislauf in Schwung. Die romantischen Ausblicke und die schöne Natur vermitteln stets ein positives Gefühl. WEG zum...

  • Ilmenau
  • 16.02.17
  • 120× gelesen
Natur
4 Bilder

Infozentrum Hohe Schrecke in der Modellbahn Wiehe

Wiehe. Im eintrittsfreien Bereich der Modellbahn Wiehe wurde ein Informationszentrum "Hohe Schrecke" eingerichtet. Die Besucher können sich hier über den urwüchsigen Laubwald, wie es ihn in Deutschland nur noch selten gibt, über die Pflanzen- und Tierwelt, die Geschichte der Region sowie über das Naturschutzgroßprojekt informieren. Dazu gibt es Kurzfilme, Fotos, die Ahnengalerie zur Waldgeschichte sowie als Herzstück des Projektes - den Walderlebnisraum. Hier können Kinder, Jugendliche und...

  • Artern
  • 04.02.17
  • 75× gelesen
  •  1
Kultur
Sternekoch Christian Henze
6 Bilder

„Klar, Kochen macht sexy“, sagt Sternekoch Christian Henze aus Kempten

In seiner Bühnenshow präsentiert der Fernsehkoch Christian Henze seine unkomplizierten Glücksrezepte. Dabei räumt er knallhart mit ­Diätlügen auf und haut so manches Essverbot in die Pfanne. Bevor er nach Thüringen kommt sprach AA-Redakteur Thomas Gräser mit ihm. Christian Henze (48) arbeitete bei Eckart Witzigmann, dem „Koch des Jahrhunderts“ und war zwei Jahre Privatkoch vom Gentleman-Playboy Gunter Sachs. Christian Henze ist nicht nur Sternekoch, sondern betreibt heute in ­Kempten auch...

  • Erfurt
  • 03.02.17
  • 434× gelesen
Vereine
Die Hobelmannschaft.
3 Bilder

Sauerkraut to go - In Dachwig gibt es ein Museum mit Vitamin C

„Ich lobe eine reine, gute, gemeine Hausspeise“, schwärmte Martin Luther. Mehr über Hausmannskost heute im Allgemeinen Anzeiger: So isst Thüringen - Feste rund ums Schlemmen: Ob Deftiges, Saures oder Süßes – im Freistaat wird richtig aufgetischt. Die regionalen Spezialitäten sind längst über die ­Landesgrenzen hinaus bekannt – Der AA stellt einige Leckerbissen vor Wo gehobelt wird, da fallen Kohlspäne. Das beweist der Heimat- und Museumsverein in Dachwig zum jährlichen ­Sauerkrautfest. Am...

  • Erfurt
  • 29.01.17
  • 459× gelesen
Natur
Auf dem Bornhügel befindet sich eine Wetterstation.
2 Bilder

Thüringen mit Ski - W wie Weg: Loipen Bornhügel und Zigeunerberg

Das Skigebiet um den Bornhügel und Zigeunerberg verläuft auf dem Gebirgskamm des ­Thüringer Waldes, unweit vom Rennsteig. Die Strecke ist einfach und auch für Familien gut geeignet. Carola Wagner, Leiterin der Tourist-­Information ­in Neuhaus am Rennweg, empfiehlt diese Loipen. WEG-Name: Die Loipen um den Bornhügel und den Zigeunerberg führen um den 846 Meter hohen Hausberg von Neuhaus am Rennweg, den Bornhügel und seinen Gevatter, den Zigeunerberg (820 Meter), herum. WEG-Start: Die...

  • Saalfeld
  • 25.01.17
  • 93× gelesen
Kultur
Museumsbaracke Olle DDR, Apolda
40 Bilder

Mein Museum: Olle DDR - eine ostalgische Zeitreise in Apolda

Von Ata bis PC 1715 – die Museumsbaracke „Olle DDR“ zeigt das damalige Alltagsleben • Empfohlen von Christine Hoffmann Was gibt‘s Musehenswertes? Wir zeigen Alltagsgegen­stände aus DDR-Zeiten und wie der Durchschnittsbürger damals gelebt hat. So sind auch eine eingerichtete Dreiraumwohnung, ein Schlafzimmer aus den 60er-Jahren und im Wohnzimmer die Schrankwand „Eisenberg 4“ von 1982 – die kostete damals 4000 Mark und war für den Export bestimmt – zu sehen. Wir stellen über 12 000...

  • Apolda
  • 24.01.17
  • 673× gelesen
  •  4
Ratgeber
Sternanis ist nicht nur ein beliebtes Gewürz zur Weihnachtszeit sondern aufgrund seines sternförmigen Aussehens eignet er sich auch gut zur Dekoration.
8 Bilder

Es riecht verführerisch - Gewürze sorgen für den Geschmack von Weihnachten

Gewürze verführen mit ihrem Geruch und können für ein ­wohliges Gefühl sorgen. Duftet es nach Zimt, Nelken, Anis und Vanille ist Weihnachten garantiert nicht mehr weit. In Lebkuchen, Spekulatius und Glühwein sind einige der Weihnachtsgewürze vereint und ergeben so den typischen Geschmack. „Diese Gewürze können aber noch mehr. Sie sorgen nicht nur für einen exotischen Geschmack im Essen, sondern haben auch einen positiven Einfluss auf unsere Gesundheit“, erklärt Dr. Manuela Mahn,...

  • Saalfeld
  • 21.12.16
  • 329× gelesen
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.