Mein Sonntag

Beiträge zum Thema Mein Sonntag

Kultur
11 Bilder

Töff, töff, tröm, tuck, schnauf und zisch... Die Trecker sind los in Hohenfelden

Traktoren- und Oldtimertag im Museumsdorf Hohenfelden Töff, tröm, tuck, schnauf und zisch... Die Trecker und andere Oldtimer-Fahrzeuge sind los. Am 10. Juli machen sie von 10 bis 16 Uhr im Thüringer Freilichtmuseum Hohenfelden auf dem Museumsgelände „Am Eichenberg“ halt. Rund 120 Teilnehmer kommen jedes Jahr mit ihren „Schätzchen“ nach Hohenfelden. Darunter finden sich Oldtimer-Pkw ebenso wie historische Nutzfahrzeuge, Mopeds aus Suhl und andere Zweiräder. Der „Traktorenverein Kirchheim“...

  • Erfurt
  • 06.07.16
  • 306× gelesen
  •  1
Kultur
39 Bilder

875 Jahre urkundliche Erwähnung Finsterbergen

Am Samstag den 18.Juni 2016 feierte Finsterbergen die urkundliche Ersterwähnung ihres Dorfes. Damals übergab ein Abt vom Kloster Reinhardsbrunn diese Urkunde an die Vorsteher des kleinen Ortes. Zahlreiche Stände umsäumten die Strasse am Gasthaus Linde. Handwerk- und Infostände boten ein abwechslungsreiches Schauprogramm beim vorüber gehen. Kulturelle Darbietungen auf einer Bühne gegenüber dem Gasthaus Linde rundete die Darbietungen ab. In historischen Gewändern schlenderten vorwiegend Bürger...

  • Gotha
  • 05.07.16
  • 112× gelesen
Leute
43 Bilder

Er war da...

Ministerpräsident Bodo Ramelow hat Wort gehalten und kam nach Reinhardsbrunn. Am 24.Juni wurde im Außenpark von Reinhardsbrunn der Geburtstag der Johanneskirche gefeiert. 15 Jahre erinnert dieses kleine Gotteshaus an die erste Kirche in Thüringen. Vor über tausend Jahren stand eine baugleiche Kirche in Altenbergen, da wo jetzt ein Kandelaber in die Höhe ragt. Einst nahmen die Ludowinger Thüringen von Altenbergen ausgehend in Besitz . Ludwig der Springer wurde in so einer kleinen Kirche getauft....

  • Gotha
  • 01.07.16
  • 81× gelesen
Ratgeber
Krawattier Rudolf Kaiser
2 Bilder

Nur eine Frage... Warum sind die Streifen in den meisten Krawatten schräg, Herr Kaiser?

AA-Redakteure suchen nach Antworten auf alltägliche Fragen. Manchmal sind es skurrile Fragen, manchmal skurrile Antworten. Was wollten Sie schon immer wissen? Der Schnitt Schaut man frontal auf eine europäische Krawatte, dann verlaufen die Streifen meist von links unten nach rechts oben. Da wurde schon viel hineininterpretiert: Das sehe dynamischer aus, wie ein steigender Aktienkurs. Der amerikanische Schnitt ist überwiegend anders herum.     Kein Trend Die diagonal verlaufenden...

  • Weimar
  • 17.06.16
  • 1.338× gelesen
  •  7
Vereine
6 Bilder

Erfolgreiche Teilnehmer bei Landesmeisterschaften der DLRG in Weimar

Vom 28. bis 29.05.2016 fanden die 26. Thüringer Landesmeisterschaften im Rettungsschwimmen im Schwanenseebad Weimar statt. Im Rettungssport werden Wasserrettungselemente in Wettkampfdisziplinen umgewandelt, um die Fertigkeiten von Rettungsschwimmern zu festigen, zu verbessern und in Meisterschaften zu messen. Thüringer Landesmeister in der AK 9/10 m wurde Leandro Klein, DLRG Ortsgruppe Friedrichroda. Einen 5. Platz in der AK 11/12 m konnte Maik Klein erreichen, DLRG Ortsgruppe Friedrichroda....

  • Gotha
  • 17.06.16
  • 89× gelesen
Kultur
Kirmesbursche Edgar Wendelmuth (li.) wird auch am Kirmeslauf in Kleinschwabhausen teilnehmen. Dann im Sportdress und nicht im Anzug.
9 Bilder

Auf zum letzten Tanz: Thüringer Kirmes im Wandel - In Kleinschwabhausen bebt der Plan

Thüringer Brauchtum lebt dort fort, wo sich die Jugend engagiert und neue Ideen für Schwung sorgen - Kirmes und Sport können harmonieren Mit dem Wonnemonat Mai - mancherorts wird auch zwischen Januar und April gefeiert - startete das Gros in der Thüringer Kirmessaison. Über 700 Kirmesvereinehalten im Freistaat die Tradition hoch. Gefeiert wird aber ganz verschieden. Doch gemeinsam ist, ein Kirmesverein hält die Dorfgemeinschaft zusammen. Gut ist es dort, wo es noch so funktioniert. Denn...

  • Weimar
  • 07.06.16
  • 717× gelesen
  •  3
Kultur
34 Bilder

Christo in Reinhardsbrunn

Der Ministerpräsident von Thüringen Bodo Ramelow war begeistert als er am 30. Mai 2016 überraschend den Drehort Schloss Reinhardsbrunn besuchte. Wahrlich die Kulissenbauer der Fernsehanstalt ARD haben ganze Arbeit geleistet. Steht man vor dem " Hohen Haus " des Schlosses denkt man der Aktionskünstler Christo ist persönlich hier am Werk. Einst packte der Aktionskünstler Christo den Reichstag ein. Jetzt sind die Filmleute dabei Schloß Reinhardsbrunn in die Kulissen eines Klosters einzupacken....

  • Gotha
  • 03.06.16
  • 201× gelesen
  •  3
Vereine
Dieter Pemsel schätzt das deftige Essen aus der Gulaschkanone. Mit der Feldküche verfügt der 63 Mitglieder zählende Verein Trabi Team Thüringen – Weimarer Land über 75 historische Fahrzeuge.
39 Bilder

Leukoplastbomber trägt Gulaschkanone - Der Trabi mit Einbauküche aus Weimar

Ein 46 Jahre alter Leukoplastbomber aus Zwickau ist als selbstfahrende Gulaschkanone unterwegs, wird aber ausschließlich zivil genutzt. Mit der Feldküche verfügt der 63 Mitglieder zählende Verein Trabi Team Thüringen - Weimarer Land über 75 historische Fahrzeuge. Darunter sind Trabis, Wartburg, Lada, P70 sowie Motorräder und Mopeds. Schrauben, polieren und Trabi fahren macht hungrig. Und die Vereinsmitglieder und Freunde vom Trabi Team Thüringen - Weimarer Land mögen es deftig. Doch als ihre...

  • Weimar
  • 17.05.16
  • 1.823× gelesen
  •  8
Leute
26 Bilder

Männertag beim Wanderfreund

Alle Jahre wieder treffen wir uns am Himmelfahrtstag zu einer gemütlichen Wanderung mit Umtrunk. Am Abend wurde " gebrätelt" und sich angeregt unterhalten. Dieses Jahr hatten wir ausgezeichnetes Wetter und die Wanderung rings um Altefelde im Ringau war ein tolles Erlebnis. Der Himmelfahrtstag war für uns ein Tag gelebter Freundschaft.

  • Gotha
  • 16.05.16
  • 40× gelesen
Kultur
11 Bilder

Lutherfilm in Reinhardsbrunn

Mittlerweile pfeifen es ja die Spatzen vom Dach, dass in Reinhardsbrunn etwas geschieht. Besorgte Bürger rufen auch schon mal die Polizei an, weil sie verdächtige Lichter in den Schlossgebäuden entdecken. Kurz und gut Leute vom Film sind wieder da und sind am Werk einen historischen Fernsehfilm zu drehen. Die Fernsehanstalt ARD setzt hier ein Filmprojekt um, in dem das Leben von Katharina von Bora im Mittelpunkt steht. Die Frau von Martin Luther wird also eine große Rolle spielen und Teile des...

  • Gotha
  • 26.04.16
  • 394× gelesen
  •  1
Natur
Impression im Unteren Vessertal.
14 Bilder

Thüringen zu Fuß - W Wie Weg: Rundweg Vessertal

Das Vessertal zählt zu den schönsten Tälern in Mitteldeutschland. Der sieben Kilometer lange Rundweg führt durch das UNESCO-Biosphärenreservat Vessertal und zeigt Thüringen von seiner schönsten Seite. WEG-Name: Der kurze Runwanderweg führt durch den kleinen Ort Vesser und das Vessertal – das schönste Tal in Mitteldeutschland (Auszeichnung vom MDR). WEG zum Weg: Schmiedefeld am Rennsteig erreicht man mit dem Auto und ab Ilmenau oder Suhl mit der Buslinie 300. WEG-Start: Am Sportplatz in...

  • Ilmenau
  • 22.04.16
  • 1.071× gelesen
Leute
Aufgetischt.
18 Bilder

Die Kloß-Gala: Thüringer Klöße für Freunde - In Erfurt wurde eine Küche zur Kloßmanufaktur

Klöße für Freunde – Klöße machen mit Freunden Aus einer Fetenlaune heraus (keiner kennt den genauen Anlass mehr) entstand die Idee, Klöße zu machen wie unsere Großmütter. Gesagt, getan, gemacht. Ich holte mir Thüringer Kartoffeln in Heichelheim und erlebte die erste Überraschung: Die empfohlene Sorte Agria ist ja vorwiegend festkochend. Was gaben mir die Freunde und schon meine Oma mit auf den Weg? Für Klöße unbedingt mehligkochende verwenden. Doch die nette Beraterin in der Thüringer...

  • Erfurt
  • 15.04.16
  • 582× gelesen
  •  7
Ratgeber
David Hübner baut eine neue Glasapparatur für ein Labor. Auch Reparaturen gehören mit zu seinen Aufgaben.

Jobprofil: Herr Hübner, wie ist das Leben als Glasapparatebauer?

„Quarzglas ist ein faszinierender Werkstoff. Es ist immer wieder spannend, ihn zu bearbeiten“, sagt David Hübner, Glasapparatebauer mit Leidenschaft. Dass bei seiner Arbeit immer mal wieder etwas zu Bruch gehen kann, gehört allerdings auch dazu. Der junge Mann setzt seine Schutzbrille auf, platziert die Ohrenstöpsel und streift die Handschuhe über. Mit sicherer Hand fügt er ein langes Glasrohr in die Halterung einer großen Maschine ein. Daraus wird er in vielen Arbeitsschritten eine...

  • Saalfeld
  • 14.04.16
  • 91× gelesen
Ratgeber

Nur eine Frage: Stimmt es, dass die Zahl π kein Ende hat?

Es antwortet Dr. Werner Neundorf, Privatdozent und Mathematiker an der Technischen Universität Ilmenau Die Zahl π (Pi) ist die berühmteste Zahl in der Mathematik:π = 3,141 592 653... Sie wird benötigt bei der Berechnung von Kreisumfang, Kreisfläche, Volumen oder Oberfläche von Kugeln, Zylindern oder Kegeln. Bei dieser Zahl geht es immer rund – ein Ende ist nicht in Sicht. Die nachweislich ersten Versuche zur Berechnung reichen bis zu den Babyloniern ins Zweite Jahrtausend vor Chriszus...

  • Saalfeld
  • 11.04.16
  • 226× gelesen
  •  2
Kultur
55 Bilder

Wartburg in Eisenach - ein Besuch der sich lohnt

Ein Besuch in Thüringen sollte man mit einem Besuch der Wartburg verbinden und erst recht bei so herrlichen Sonnenschein. Da ist die Aussicht einfach unbezahlbar! Als erstes möchte ich Euch etwas über die Geschichte der Wartburg erzählen: Um die Burg zu erobern kann man den Berg nach oben laufen bzw. wandern oder ersteigen. Kinder können das auch einfacher haben, sie können den Berg mit Eseln erobern. Schließlich liegt die Wartburg 411 m ü NN. Natürlich kann man auch mit dem Auto bis auf den...

  • Eisenach
  • 28.03.16
  • 223× gelesen
Ratgeber
Das fraktale Herz
9 Bilder

Die Formel des Herzens kennt Dr. Werner Neundorf

Dr. Werner Neundorf hat eine große Leidenschaft: Die Welt der Zahlen. Und ganz freimütig gesteht der Ilmenauer: „Die Mathematik ist meine große Liebe - natürlich nach meiner Frau.“ Der Mathematiker liebt es, sich immer wieder neuen Problemen zu stellen. „Die Welt ist voll von Gesetzmäßigkeiten. Also versuche ich mit Formeln den Dingen auf den Grund zu gehen. Warum nicht auch bei der Liebe?“, erklärt Dr. Werner Neundorf. Eine Formel dafür hat der Mathematiker allerdings noch nicht entdeckt. „Ich...

  • Ilmenau
  • 13.02.16
  • 641× gelesen
  •  2
Ratgeber
Tierarzt Dr. Holger Klemm untersucht einen Welpen.

Jobprofil: Wie ist das Leben als Tierarzt, Herr Dr. Klemm?

"In meiner Sprechstunde geht es bunt zu. Da wird gebellt, miaut oder manchmal auch ordentlich krakeelt", erklärt Dr. Holger Klemm, Fachtierarzt für Klein- und Heimtiere. Denn seine vier- und zweibeinigen Patienten tragen meist Federn oder Fell und reichen vom Kanarienvogel bis zur Dogge. Sind die Tiere krank oder stehen Impfungen und Routineuntersuchungen auf dem Plan, ist der Tierarzt Ansprechpartner für die Besitzer. Der Behandlungstisch steht in der Praxis mitten im Raum. Freiwillig...

  • Arnstadt
  • 08.02.16
  • 519× gelesen
Ratgeber
2 Bilder

Nur eine Frage... Was ist braunes Fett im Körper, Herr Professor Doktor Dieter Hörsch?

AA-Redakteure suchen nach Antworten auf alltägliche Fragen. Manchmal sind es skurrile Fragen, manchmal skurrile Antworten. Was wollten Sie schon immer wissen? Was ist braunes Fett im Körper, Herr Prof. Dr. Dieter Hörsch? Wer träumt nicht davon: Fett, das sich durch Wärmegewinnung selbst verbrennt? Es gibt zwei unterschiedliche Arten von Fett im menschlichen Körper. Das weiße Fett, das der Speicherung überschüssiger Energie dient und bei vielen Menschen im Überschuss vorliegt, und das...

  • Erfurt
  • 06.02.16
  • 254× gelesen
Kultur
Das Unwort 2015 = Gutmensch.
2 Bilder

Ansichtssache: Menschlich gut - Das Unwort 2015 "Gutmensch" ist kein Schimpfwort

So richtig kann ich mich mit der Wahl des Unwortes 2015 - Gutmensch - nicht anfreunden. Auch wenn der Begriff oft abwertend für Personen verwendet wird, die sich politisch korrekt verhalten (s. Duden), bleibt für mich: gut ist das Gegenteil von böse. Die Begründung der Sprachwissenschaftler: Das Wort in Zusammenhang mit der Flüchtlingshilfe diffamiere "Toleranz und Hilfsbereitschaft pauschal als naiv, dumm und weltfremd, als Helfersyndrom oder moralischen Imperialismus." Damit adelt die Jury...

  • Erfurt
  • 15.01.16
  • 234× gelesen
  •  3
Ratgeber
3 Bilder

Nur eine Frage... Ist Bauchfett „böser“ als Hüftspeck? Ein Professor der Zentralklinik Bad Berka kennt die Antwort

AA-Redakteure suchen nach Antworten auf alltägliche Fragen. Manchmal sind es skurrile Fragen, manchmal skurrile Antworten. Was wollten Sie schon immer wissen? Ist Bauchfett „böser“ als Hüftspeck, Herr Prof. Dr. Dieter Hörsch? Nun, Fett ist nicht böse, sondern egal wo es sich ansetzt das Ergebnis von zu viel Energie, die im Vergleich zur Energieverbrennung aufgenommen wurde. Überschüssige Energie wird in weiße Fettzellen aufgenommen und dort gespeichert (früher für schlechte Zeiten),...

  • Erfurt
  • 08.01.16
  • 546× gelesen
  •  4
Ratgeber
Dr. Christian Döbel zeigt eine intelligente Faser für die Anwendung in der Industrie.
3 Bilder

Kommunikation mit Hose und Teppich: Dr. Christian Döbel entwickelt neuartige intelligente Fasern

Der Teppich denkt mit und die Hose sendet Signale - alles nur Fiktion aus einem neuen Science Fiction-Film? Weit gefehlt, im Institut für Textil- und Kunststoffforschung Rudolstadt gibt es dazu schon die ersten Prototypen. Ein Teppich ist ein stummer Hausgenosse. Er sorgt für ein angenehmes Laufgefühl. Sein Intelligenzquotient - die elektronische Intelligenz - liegt bei Null. Selbst ein einfacher Toaster kann mehr punkten - er befördert den perfekten Toast nach oben. Doch mit dem „nur“...

  • Saalfeld
  • 04.01.16
  • 799× gelesen
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.