Mein Sonntag

Beiträge zum Thema Mein Sonntag

Ratgeber
Hilfe, der Weihnachtsmann hat Hunger.
2 Bilder

Nur eine Frage... Was knurrt denn da im Magen?

AA-Redakteure suchen nach Antworten auf alltägliche Fragen. Manchmal sind es skurrile Fragen, manchmal skurrile Antworten. Was wollten Sie schon immer wissen? Was knurrt denn da im Magen, Herr Prof. Dr. Dieter Hörsch? Wer kennt es nicht, vor allem bei unpassenden Gelegenheiten knurrt der Magen. Die lauten Geräusche aus dem Bauch sind zwar manchmal störend (wie beim Konzertbesuch), aber völlig harmlos. Denn unser Verdauungstrakt ist immer in Bewegung und arbeitet...

  • Erfurt
  • 18.12.15
  • 199× gelesen
  •  5
Ratgeber
Eiskalt duchen. Brrrr.
3 Bilder

Nur eine Frage... Warum muss man unter der kalten Dusche nach Luft schnappen?

AA-Redakteure suchen nach Antworten auf alltägliche Fragen. Manchmal sind es skurrile Fragen, manchmal skurrile Antworten. Was wollten Sie schon immer wissen? Warum muss man unter der kalten Dusche nach Luft schnappen, Herr Dr. Kohl? Herr Müller stellt sich am Morgen noch sehr müde unter die Dusche und vergisst dabei das warme Wasser mit aufzudrehen. So wird er vom Wasser "eiskalt" erwischt. Neben der ­verschwundenen Müdigkeit fällt ihm auf, dass er plötz­licher tiefer und...

  • Erfurt
  • 11.12.15
  • 1.188× gelesen
  •  15
Leute
5 Bilder

Mach dich ran... war in Friedrichroda

Die Fernsehmacher des MDR hat eine Sendung in Friedrichroda aufgezeichnet! Die Aufzeichnung fand im Kloßtheater in der Hauptstraße statt. Die Sendung wird im Januar 2016 im MDR ausgestrahlt! Fernsehtipp ist hier zu finden. MDR Fernsehen am 11.01.2016 19.50 Uhr

  • Gotha
  • 08.12.15
  • 116× gelesen
Ratgeber
Mit modernen computergesteuerten Werkzeugmaschinen stellt Christian Möller aus Rohteilen Maschinenelemente her.

Jobprofil: Herr Möller, wie ist das Leben als Werkzeugmechaniker?

Christian Möller arbeitet als Werkzeugmechaniker. Seine Werkzeuge sind alles Unikate und sie kommen in Spritzgussmaschinen zum Einsatz - zur Fertigung von Plastikteilen. In diesem Beruf hat der junge Mann seine Berufung gefunden. Christian Möller ist ständig in Bewegung – genau wie sein zu fertigendes Teil. Denn es muss oftmals viele Arbeitsgänge an unterschiedlichen Maschinen – wie Fräsen, Schleifen, Bohren oder Senkerrodieren – durchlaufen, bis aus einem Metallklotz ein weiteres Teil für...

  • Ilmenau
  • 01.12.15
  • 150× gelesen
Kultur

Adventskonzerte mit CAT Henschelmann

Schöngleina: Kreuzgewölbe TIPP: ein weiteres Adventskonzert mit CAT Henschelmann ist am Sonntag, 06. Dezember 2015 im Kreuzgewölbe Schöngleina geplant Einlass: 19:00 Uhr / Beginn: 20:00 Uhr CAT Henschelmann - ein Adventskonzert in der Altensteiner Höhle Sonntag, 29. November 2015 Einlass: 14:45 - Beginn: 15:00 Uhr Bei unseren Adventskonzerten, verzaubert der Sänger und Geigenspieler CAT Henschelmann seine Zuhörer. Mit viel Gefühl und Power holt er mit seiner Musik, dass...

  • Weimar
  • 25.11.15
  • 102× gelesen
Ratgeber
Meine selbstgekochte Nudelsuppe.
4 Bilder

Nur eine Frage: Ist in der Buchstabensuppe das vollständige ABC zu finden?

Es antwortet Gerhard Gabel, Geschäftsführer Erfurter Teigwaren GmbH, seit 1793 Produktion von Nudeln Die Nudelsuppe ist ein deutscher Suppenklassiker. Die Nudeln dafür gibt es in unterschiedlichen Formen. Sehr beliebt sind die Buchstaben - am Tellerrand lassen sich Worte legen. Die Buchstaben formt bei der Herstellung eine Matrize, eine Schablone mit ausgestanzten Buchstaben. Bei uns sind auf dieser alle Buchstaben gleichmäßig vorhanden: A=23, B=23, C=24, D=23, E=24, F=24, G=24, H=24,...

  • Erfurt
  • 02.11.15
  • 1.292× gelesen
  •  3
Natur
Blick von der Teufelskanzel auf dem Riechheimer Berg ins Mittlere Ilmtal. Im Zentrum liegt der Stausee und im Vordergrund der Ort Hohenfelden.
12 Bilder

Thüringen zu Fuß: Rund um den Stausee Hohenfelden - Der Höhenweg im Mittleren Ilmtal

Rund um den Stausee - Auf zur Teufelskanzel Thüringen zu Fuß - W WIE WEG: AA-Redakteure touren durch Thüringen und stöbern die schönsten Wandertouren im Grünen Herzen Deutschlands auf. Die ersten 30 wanderbaren Geheimtipps sind jetzt im kompakten Taschenbuchformat erschienen. Heute die aktuelle Route: Rund um den Stausee. WEG-Name: Der ­Kammweg bietet eine Rund­wanderung um den Stausee Hohenfelden im Weimarer Land. WEG-Start: Los geht es an der dicken Traubeneiche an der...

  • Erfurt
  • 16.10.15
  • 4.102× gelesen
Natur
Blick auf die Klosterruine Paulinzella. Die Ruine gehört zu den wertvollsten romanischen Baudenkmälern. Sie ist frei zugänglich.
23 Bilder

Thüringen zu Fuss - W wie Weg: Klosterweg nach Paulinzella

Steffen Wedekind, Revierförster Auerhahnsgrund empfiehlt den Klosterweg von Königsee zum Kloster Paulinzella. WEG-Name: Der Weg führt von Königsee zum Kloster Paulinzella und zurück. WEG zum Weg: Königsee ist über die Autobahn A 71, Abfahrt Ilmenau, gut zu erreichen. WEG-Start: Start und Ziel ist der Parkplatz am Waldseebad Königsee mit ausreichend Parkplätzen. Von dort geht es 200 Meter auf der Straße zurück, dann biegt man rechts in den Wald ab. Ein großer Schilderbaum weist den...

  • Saalfeld
  • 12.10.15
  • 822× gelesen
  •  1
Ratgeber
Keine Zauberei - ein Kugel schwebt in einem Magnetfeld! Der Jenaer Geophysiker Dr. Thomas Jahr zeigt an einem Modell, wie das supraleitende Gravimeter im Inneren funktioniert.

Thüringer Erdgezeiten-Forscher untersuchen in Moxa, wie sich die Erdoberfläche hebt und senkt

„Der Erdboden bewegt sich in Mitteleuropa jeden Tag unter unseren Füßen etwa 40 Zentimeter nach oben und nach unten – ohne dass wir davon etwas spüren. Da es keinen Bezugspunkt im Verhältnis zur Erdoberfläche gibt, können wir es nicht sehen “, erklärt Geophysiker Dr. Thomas Jahr von der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Der Thüringer Wissenschaftler beschäftigt sich seit vielen Jahren intensiv mit dem täglichen auf und ab, hervorgerufen durch die Anziehungs- und Fliehkräfte im System Erde,...

  • Saalfeld
  • 09.10.15
  • 237× gelesen
  •  1
Kultur

"Mach dich ran" in Wiehe

„Mach dich ran“ im Stadtpark in Wiehe „Mach dich ran“ heißt es am Freitag, den16. Oktober 2015, in der August-Bebel-Allee 1/Stadtpark in 06571 Wiehe. Hier zeichnet das „Mach dich ran“ – Team ab 17.00 Uhr das Spiel für die beliebte Fernsehsendung des Mitteldeutschen Rundfunks auf. Und Sie, liebe Leser, können nicht nur dabei sein, sondern auch mitmachen. Es muss wieder getippt werden, wie Moderator Mario D. Richardt einen kleinen Test besteht. Dieser wird vorher nicht verraten. Unter...

  • Artern
  • 01.10.15
  • 115× gelesen
  •  2
Kultur
2 Bilder

Wir feiern Geburtstag - 25 Jahre AA: Zahlenreich - Mitmachportal eröffnet neues Medien-Zeitalter

Im Februar 2011 beginnt ein neues AA-Zeitalter – das große Mitmachportal meinAnzeiger.de startet. Seither berichten die BürgerReporter über das was sie bewegt. Die Internetplattform bietet: Erlebnisberichte, Tipps, Veranstaltungen, Meinungen, Vereinsleben, Heimatliches… Trumpf ist das Lokale und mitmachen kann jeder. Die besten Beiträge werden im Wochenblatt für Thüringen – dem Allgemeinen Anzeiger veröffentlicht. AA-Redakteur Thomas Gräser hat zahlenreiche Fakten...

  • Erfurt
  • 22.09.15
  • 390× gelesen
  •  7
Natur
41 Bilder

Dahlien Ausstellung in Bad Köstritz

Hier erblüht ein jeder Gärtnerherz. Wohin man schaut, viele verschiedene Sorten Dahlien. Alles Größen, alle Formen, alle Farben.... Eine Reise nach Bad Köstritz die sich auf jeden Fall lohnt, zu mal man sich diese Blütenpracht sogar kostenlos anschauen oder besser bestaunen kann.

  • Gotha
  • 06.09.15
  • 79× gelesen
Kultur
12 Bilder

2. Tourismustour

Wenn einer eine Reise tut oder Warum denn in die Ferne schweifen ... Am Mittwoch, den 2. September 2015 folgte ich einer Einladung des regionalen Tourismusverbundes Sömmerda e. V. zur 2. Informationstour. Im Vorfeld erkundigte ich grob die Route zum Treffpunkt in Sömmerda. Eine Begleitung durfte ich mitnehmen. Ich entschied mich für meine Schwester. Pünktlich 7.00 Uhr starteten wir vom Heimatort gen Sömmerda. Schnell fanden wir die Wielandstraße (in der Einladung leider ohne Nr.) und auch...

  • Sömmerda
  • 03.09.15
  • 98× gelesen
  •  2
Leute
16 Bilder

Abschied mit Wehmut

Am 30. August 2015 verabschiedete sich Pastor Joachim Rohrlack von seiner Gemeinde der methodistischen Christuskirche in Friedrichroda Er geht in den wohlverdienten Ruhestand. Unvergessen bleibt sein unermüdlicher Einsatz für die Seelsorge. Für Pastor Joachim Rohrlack gab es kein „ schnelles“ Nein , geht nicht. „ Wollen mal sehen, was zu machen ist“ hörte man stattdessen von ihm. Viele segensreiche Initiativen verdanken wir ihm (Biergartengottesdienste etc.) In bewegenden Worten...

  • Gotha
  • 02.09.15
  • 291× gelesen
Ratgeber
Für das Weiß im Badeschaum ist eine optische Täuschung verantwortlich.
3 Bilder

Nur eine Frage: Stimmt es, dass Badeschaum immer weiß ist?

Badezusätze gibt's in vielen Farben, wie blau, grün oder rot. Das Wasser nimmt die Farbe an, nur der Badeschaum bleibt meist weiß. Volker Mähler, Leiter Forschung und Entwicklung, Herbacin cosmetic GmbH, Wutha-Farnroda, erklärt das Phänomen: Badeschaum entsteht, wenn Luft intensiv mit einem schäumenden Badezusatz verwirbelt wird. Dies geschieht wenn der Wasserstrahl bei der Bereitung des Bades auf die Oberfläche der Schaumbad-Wasser Mischung trifft. Je nach Konzentration und Art der...

  • Eisenach
  • 24.08.15
  • 237× gelesen
Kultur
Hermann Stuckatz (60) aus Bad Berka wird beim Traktoren-Konzert mit seinem Zetor 50 Super, Baujahr 1960, 50 PS - und zwei weiteren Treckern dabei sein.
11 Bilder

Trecker sind für die Musik geboren - Konzert für zwölf Traktoren beim Kunstfest Weimar

Sven-Åke Johansson komponierte für Windräder, Handfeuerlöscher und Telefonbücher. Im Klang von zwölf Traktoren spiegelt sich sein Musikstil wider – zu erleben am 23. August beim Kunstfest Weimar. AA-Redakteur Thomas Gräser sprach mit dem schwedischen Multitalent. Herr Johansson, was inspirierte Sie, ein Konzert für zwölf Traktoren zu schreiben? Das Klangpotential fasziniert mich. Und das rhythmische Zusammenspiel erfolgt ausschließlich über das Gaspedal der Traktoren. Traktoren...

  • Weimar
  • 18.08.15
  • 763× gelesen
  •  2
Natur
19 Bilder

Zum Kiffen zu schade - Cannabis im Überfluss, aber nicht für einen Joint auf dem Acker in Zeulenroda

Berauschende Innovationen und Irrwege im Glückstaumel: Industriehanfanbau in Läwitz im Thüringer Vogtland 64 Hektar Hanf stehen am Zeulenrodaer Meer nahe Pahren. Von diesem Feld werden 450 Tonnen Hanfstroh geerntet und weiterverarbeitet. Größte Thüringer Hanfplantage mit 82,5 Millionen Pflanzen auf einem 33-Hektar-Feld in einem Ortsteil von Zeulenroda-Triebes entdeckt. Nein, das ist keine Polizeimeldung. Aber auch Kiffer brauchen sich ­keinerlei Hoffnung auf Tonnen von Gras zu...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 07.08.15
  • 1.071× gelesen
  •  18
Sport
Thomas Salewski und Robert Arnknecht im Duell.
13 Bilder

Die haben eine Scheibe? Das Ilmenauer Team Forest Jump ist im Ultimate Frisbee aktiv

Die weiße Scheibe fliegt in rasantem Tempo über den Fußballrasen am Universitätssportzentrum in Ilmenau. Thomas Salewski springt, mit beiden Armen voran. Er greift zu und hat die 175 Gramm schwere Scheibe vor seinem Gegenspieler erwischt. Mit einem gezielten Pass befördert er sie in Sekundenschnelle weiter. Die Schweißperlen stehen ihm dabei auf der Stirn. Schon ist er wieder zum nächsten Sprint unterwegs, an das andere Ende des Spielfeldes. Denn einen Punkt erzielt sein Team nur, wenn die...

  • Arnstadt
  • 03.08.15
  • 362× gelesen
Leute
47 Bilder

Großbrand in Greiz: Antik-Handel und DDR-Museum in Flammen

Gegen 7 Uhr bemerkte ich mit Blick aus dem Fenster dicke Rauchwolken, die vor allem den Ortsteil Aubachtal einhüllten. Das ehemalige Gebäude der Weberei Gebrüder Albert am Aufgang Irchwitz brannte lichterloh. Seit Jahren ist hier ein Antik-Handel mit DDR-Museum untergebracht. Die Polizei gab eine Warnung wegen der starken Rauchentwicklung an die Bevölkerung heraus, Fenster und Türen geschlossen zu halten. Im Einsatz zur Brandbekämpfung war die Greizer Feuerwehr und alle im Umkreis liegenden...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 02.08.15
  • 2.449× gelesen
  •  1
Leute
"Ich trage eine große Verantwortung für die Qualität von unserem wichtigsten Lebensmittel, dem Trinkwasser", erklärt Sarah Ehrhardt.
2 Bilder

Jobprofil: Wie ist das Leben als Fachkraft für Wasserversorgungstechnik, Frau Ehrhardt?

"Vor großen Rohren fürchte ich mich nicht. Die gehören zu meinem Arbeitsalltag. Bei Bedarf lege ich auch selbst den Schraubenschlüssel mit an", erzählt Sarah Ehrhard, die handwerkliche Tätigkeiten über alles liebt. Die junge Frau ist in der Trinkwasseraufbereitungsanlage Luisenthal für die Wasseraufbereitung und richtige Verteilung zuständig. Der "Blaumann" gehört dabei so selbstverständlich wie die schwarzen Arbeitsschuhe dazu. "Der größte Teil meiner Arbeit läuft allerdings sehr sauber...

  • Saalfeld
  • 24.07.15
  • 296× gelesen
Ratgeber
3 Bilder

Nur eine Frage: Kann man ein Erdbeben auslösen, wenn alle Menschen auf der Welt gleichzeitig hüpfen?

Es antwortet Dr. Thomas Jahr, Privatdozent an der Friedrich-Schiller-Universität Jena, Institut für Geowissenschaften und wissenschaftlicher Leiter, Geodynamisches Observatorium Moxa. Die Antwort auf diese Frage ist, denke ich, ganz einfach. Geht man davon aus, dass auf unserem Planten rund acht Milliarden Menschen mit jeweils durchschnittlich geschätzten 80 Kilogramm Gewicht leben, so ergibt sich eine einfache Rechnung: 8.000.000.000 x 80kg = 6,4x10<sup>11</sup>...

  • Saalfeld
  • 24.07.15
  • 226× gelesen
  •  1
Natur
eine kleine Pause gönnen sich Raik Zenger, Dieter und Michael Krüger sowie Christian Schmidt auf ihrer selbst gestalteten Bank, auch wenn sie noch nicht ganz fertig ist, bietet sie viel Platz ...
4 Bilder

1. Holzskulpturen-Symposium in Wiehe OT Garnbach

Zum 1. Holzskulpturen-Symposium luden sich Dieter und Michael Krüger 4 Gastkünstler und engste Freunde zu einem Erfahrungsaustausch ein. So kamen sie aus Niedersachsen, Sachsen und Sachsen-Anhalt in das idyllisch am Rand der Hohen Schrecke gelegene Garnbach einem OT von Wiehe mit ihren Kettensägen im Gepäck nach Thüringen. Gegenseitig philosophieren sie und lassen ihre Ideen in ihre Holzarbeiten einfließen, geben sich Tipps und Tricks wie man die deutsche Eiche am besten bearbeitet, um schöne...

  • Artern
  • 21.07.15
  • 346× gelesen
  •  3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.