Mein Sonntag

Beiträge zum Thema Mein Sonntag

Kultur
Micky Remann, Medienkünstler und Intendant Weltglockengeläut hinter dem Glockenmuseum in Apolda, im Paulinenpark.
9 Bilder

Der Glöckner von... Apolda klingt im globalen Glockenklang

5. Weltglockengeläut verbindet Apolda mit Indien, Norwegen, Thailand und einem noch geheimen Ort Nach 1999, 2003, 2007 und 2012 wird es während der Landesgarten­schau das 5. Weltglocken­geläut aus Apolda geben. Es ist eine Hommage an die Tradition der hiesigen Glockengießer mit ausschließlich Welturaufführungen. Über das „Wissen, was die Glocke geschlagen hat“ sprach AA-Redakteur Thomas ­Gräser mit dem Medienkünstler und Intendanten des Events Micky Remann. Was bedeuten Ihnen ­Glocken?...

  • Apolda
  • 27.07.17
  • 504× gelesen
  •  5
Natur
Auf dem Förster-Brommer-Weg, Bad Berka. Tour mit Wanderleiter und Wegewart Joachim Pluntke.
26 Bilder

Thüringen zu Fuß - W wie Weg: Der Förster-Brommer-Weg in Bad Berka

Thüringen zu Fuß - W WIE WEG: AA-Redakteure touren durch Thüringen und stöbern die schönsten Wandertouren im Grünen Herzen Deutschlands auf. Die zweiten 30 wanderbaren Geheimtipps sind jetzt im kompakten Taschenbuchformat erschienen. Hier die aktuelle Route: Der Förster-Brommer-Weg in Bad Berka. WEG-Name: Karl Brommer war im Berkaer Revier von 1926 bis 1945 als Förster tätig. Bekannt und beliebt wurde er durch sein Jägerlatein und die abenteuerlichen Jagd­geschichten. WEG-Start: Die...

  • Weimar
  • 21.07.17
  • 455× gelesen
Leute
2 Bilder

Oberhof wird zwei Wochen zu GOberhof

Vom 22. Juli bis zum 6. August treffen sich Go-Spieler aus aller Welt in Oberhof, um in verschiedenen Meisterschaften ihre Sieger zu küren. Zuschauer sind herzlich willkommen. Go ist das komplexeste Brettspiel der Welt - benötigt werden ein Brett sowie schwarze und weiße Steine. Für dieses Strategiespiel hat die Thüringerin Manja Marz eine große Leidenschaft entwickelt, ist Spielern und Lehrerin. Sie gibt Go-Unterricht in Jena - ihre kleinsten Schüler sind im Kindergarten. Ihre größte...

  • Ilmenau
  • 20.07.17
  • 107× gelesen
Kultur
Ab in die Tonne.
2 Bilder

Ansichtssache: Eurofrigide Zeit in Erfurt

„Das klingt jetzt zwar komisch, aber es wäre uns lieber, sie würden nicht zu uns kommen“, schallt es aus dem Hörer. Stimmt, klug klingt das nicht, wenn das einem potenziellen Neukunden einer deutschen Großbank an den Eurozeichen-Kopf geknallt wird. Ein kapitaler Crash, eine pure Stagflation.  Ich hatte mir den ­Wechsel des Geld­instituts klug vorgestellt. Ich ­wollte sparen, habe es lange geplant und versucht alles auszuloten. Dann diese wertmindernden ­„Be­grüßungsworte“.  Bisher nahm...

  • Erfurt
  • 24.05.17
  • 167× gelesen
  •  5
Kultur
Die Kamera als stiller Wächter im Kühlschrank.

Ansichtssache: Wenn die Küche online ist - Der Anti-Fress-Agent in Erfurt

Richtig geil, die Kühlschränke, die bei jedem Schließen ein Foto vom Inhalt machen und versenden. So kann man unterwegs per Handy sehen, was fehlt und nachkaufen. Andere Frigidärs bestellen auch Waren online und lassen sogar liefern.  Noch werden von computervernarrten Küchenhelfern Fotos von ihren Benutzern vernachlässigt. Was für eine Marktlücke: Sie würden registrieren, wann wer zur Buttermilch greift. Ob jemand nachts noch nach Champagner lüstert. Wer Wurst, Ge­müse, Käse oder Joghurt...

  • Erfurt
  • 11.05.17
  • 129× gelesen
  •  1
Kultur
2 Bilder

Ansichtssache: Man(n), bist du heute wieder zackig

Lesen macht schlau – eine alte Weisheit. Und die stimmt heute noch. Testen und Selbermachen macht noch schlauer.  Da gibt doch ein Arzt im Allgemeinen Anzeiger einen praktischen Tipp, zu einem immer noch grassierenden Tabu-­Thema: Wenn Männer keine nächtlichen Erektionen haben, bleibt das Training für den Penis aus. Das kann zur Impotenz führen. Doch die Steifigkeit des Penis kann man auch zu Hause prüfen: Der Mann feuchtet eine Briefmarke an und klebt sie auf den Penisschaft, so der...

  • Erfurt
  • 27.04.17
  • 190× gelesen
  •  3
Kultur
Sternekoch Christian Henze
6 Bilder

„Klar, Kochen macht sexy“, sagt Sternekoch Christian Henze aus Kempten

In seiner Bühnenshow präsentiert der Fernsehkoch Christian Henze seine unkomplizierten Glücksrezepte. Dabei räumt er knallhart mit ­Diätlügen auf und haut so manches Essverbot in die Pfanne. Bevor er nach Thüringen kommt sprach AA-Redakteur Thomas Gräser mit ihm. Christian Henze (48) arbeitete bei Eckart Witzigmann, dem „Koch des Jahrhunderts“ und war zwei Jahre Privatkoch vom Gentleman-Playboy Gunter Sachs. Christian Henze ist nicht nur Sternekoch, sondern betreibt heute in ­Kempten auch...

  • Erfurt
  • 03.02.17
  • 430× gelesen
Natur
Auf dem Bornhügel befindet sich eine Wetterstation.
2 Bilder

Thüringen mit Ski - W wie Weg: Loipen Bornhügel und Zigeunerberg

Das Skigebiet um den Bornhügel und Zigeunerberg verläuft auf dem Gebirgskamm des ­Thüringer Waldes, unweit vom Rennsteig. Die Strecke ist einfach und auch für Familien gut geeignet. Carola Wagner, Leiterin der Tourist-­Information ­in Neuhaus am Rennweg, empfiehlt diese Loipen. WEG-Name: Die Loipen um den Bornhügel und den Zigeunerberg führen um den 846 Meter hohen Hausberg von Neuhaus am Rennweg, den Bornhügel und seinen Gevatter, den Zigeunerberg (820 Meter), herum. WEG-Start: Die...

  • Saalfeld
  • 25.01.17
  • 93× gelesen
Ratgeber
Sternanis ist nicht nur ein beliebtes Gewürz zur Weihnachtszeit sondern aufgrund seines sternförmigen Aussehens eignet er sich auch gut zur Dekoration.
8 Bilder

Es riecht verführerisch - Gewürze sorgen für den Geschmack von Weihnachten

Gewürze verführen mit ihrem Geruch und können für ein ­wohliges Gefühl sorgen. Duftet es nach Zimt, Nelken, Anis und Vanille ist Weihnachten garantiert nicht mehr weit. In Lebkuchen, Spekulatius und Glühwein sind einige der Weihnachtsgewürze vereint und ergeben so den typischen Geschmack. „Diese Gewürze können aber noch mehr. Sie sorgen nicht nur für einen exotischen Geschmack im Essen, sondern haben auch einen positiven Einfluss auf unsere Gesundheit“, erklärt Dr. Manuela Mahn,...

  • Saalfeld
  • 21.12.16
  • 298× gelesen
  •  1
Vereine
Ein Sperrzaun machte viele Jahrzehnte den Rennsteig in einigen Teilen nicht begehbar.
19 Bilder

Mein Museum: Das einzige Museum direkt am Rennsteig - Wissenswertes zum Thüringer Höhenweg

Dem Thüringer Höhenweg ist ein kleines Museum an der Mitte des Rennsteiges gewidmet. Betrieben wird es vom Thüringer Rennsteigverein. Manfred Kastner ist 1. Vereinsvorstand und empfiehlt einen Besuch Museum in Neustadt am Rennsteig. Was gibt‘s Sehenswertes? Der Rennsteig und ein Baumpilz - der Zunderschwamm - stehen im Mittelpunkt der Ausstellung. Seit 1981 sammeln Heimatforscher Exponate und Literatur zum Rennsteig, der bereits 1330 erstmals als Kurier- und Handelsweg urkundlich erwähnt...

  • Saalfeld
  • 26.10.16
  • 251× gelesen
Ratgeber
9 Bilder

Selbstversuch bei einer Heilerin in Weimar - Eine Fliege aus dem Jenseits?

Entspannungssuche im Selbstversuch: AA-Redakteur Thomas Gräser begibt sich in die Hände einer Heilerin und ist verblüfft Etwas benebelt und taumelnd erklimme ich den Ziegelberg in Weimar-Ehringsdorf. Die Häuser rechts und links schwanken. Und das schiefe Straßenschild „Gemeindeweg“ steht hin und wieder auch mal gerade. Es nieselt. Doch so traurig wie das ­Wetter bin ich nicht. Im Gegenteil. Und ich beobachte meine Körperreaktionen gespannt weiter – in voller Erwartungshaltung. Ein...

  • Weimar
  • 29.09.16
  • 1.521× gelesen
  •  6
Leute
Reiner Wagner aus Eichelborn hat sich 1984 einen
bunten Trecker zusammengestoppelt.
11 Bilder

Der „Rasselbock der Furche“ - Dr. Frankenstein lässt grüßen

Melange aus Altteilen tuckert auf Eichelborner Wiesen und Äcker – Reiner Wagner schuf ein Unikat auf Rädern – eine Art Puzzle-Trecker Ein Fabelwesen ist der Trecker von Reiner Wagner aus Eichelborn nicht. Furchteinflößend schon gar nicht. Auch wenn die zig verbauten "Körperteile" aus Eisen, die Zick-Zack-OP-Schweißnähte und die eingekürzte Spurstange schon Assoziationen zu Dr. Frankenstein auslösen. Doch wir sind nicht in der Schweiz oder in Hollywood, sondern in Thüringen. Und da ist...

  • Erfurt
  • 27.09.16
  • 379× gelesen
  •  2
Kultur
Domplatz mit Riesenrad: Familie Oscar Bruch jr. stellt das Wahrzeichen des Erfurter Oktoberfestes. Zum zweiten Mal nach 2014 ist das Schausteller-Unternehmen mit seinem "Wheel of Vision"hier zu Gast. Das Riesenrad in Erfurt überragt das Münchner sogar um fünf Meter. Das Erfurter Oktoberfest geht noch bis zum 9. Oktober.
12 Bilder

Münzen oder Scheine: Das Thüringer Rummel-Barometer zum Oktoberfest in Erfurt

Wieso Schausteller in die Portemonnaies der Volksfestbesucher schauen können und woher der Optimismus im Berufsstand stammt – Dirk Kirchner und Michael Bang klären auf Mit dem Eisenacher ­Sommergewinn starten die Thüringer Schau­steller in ihre ­Saison.In Deutschland soll laut Deutscher Schaustellerbund die Zahl der Volksfeste in den vergangenen zehn Jahren um 25 Prozent geschrumpft sein. ­Momentan werden noch etwa 10 000 Volksfeste ausgerichtet. Grund genug, sich in Thüringen umzuhören....

  • Erfurt
  • 15.07.16
  • 924× gelesen
  •  17
Ratgeber
Das Waldbad Ellrich sorgt garantiert für einen Frische-Kick.
10 Bilder

Hinein ins kühle Vergnügen! Waldbäder in Thüringen sorgen für herrlich frische und naturnahe Erholung

Waldbad Ellrich: Frische-Kick mit dunkler Färbung Naturteich oder Freibad? Ellrich bietet beides in einem. Rund um den Badesee am Stadtrand haben die Südharzer ein kleines Freizeitparadies geschaffen. Es gibt Becken für Schwimmer, Nichtschwimmer und zum Planschen, eine große Wasserrutsche und sogar einen Fünf-Meter-Sprungturm. Alles für den Frische-Kick – ganz ohne Chemie. Denn das Waldbad wird vom dahinterliegenden Teich gespeist und dieser wiederum vom Limbach. Daher hat das Wasser seine...

  • Saalfeld
  • 07.07.16
  • 851× gelesen
Ratgeber
David Hübner baut eine neue Glasapparatur für ein Labor. Auch Reparaturen gehören mit zu seinen Aufgaben.

Jobprofil: Herr Hübner, wie ist das Leben als Glasapparatebauer?

„Quarzglas ist ein faszinierender Werkstoff. Es ist immer wieder spannend, ihn zu bearbeiten“, sagt David Hübner, Glasapparatebauer mit Leidenschaft. Dass bei seiner Arbeit immer mal wieder etwas zu Bruch gehen kann, gehört allerdings auch dazu. Der junge Mann setzt seine Schutzbrille auf, platziert die Ohrenstöpsel und streift die Handschuhe über. Mit sicherer Hand fügt er ein langes Glasrohr in die Halterung einer großen Maschine ein. Daraus wird er in vielen Arbeitsschritten eine...

  • Saalfeld
  • 14.04.16
  • 91× gelesen
Ratgeber

Nur eine Frage: Stimmt es, dass die Zahl π kein Ende hat?

Es antwortet Dr. Werner Neundorf, Privatdozent und Mathematiker an der Technischen Universität Ilmenau Die Zahl π (Pi) ist die berühmteste Zahl in der Mathematik:π = 3,141 592 653... Sie wird benötigt bei der Berechnung von Kreisumfang, Kreisfläche, Volumen oder Oberfläche von Kugeln, Zylindern oder Kegeln. Bei dieser Zahl geht es immer rund – ein Ende ist nicht in Sicht. Die nachweislich ersten Versuche zur Berechnung reichen bis zu den Babyloniern ins Zweite Jahrtausend vor Chriszus...

  • Saalfeld
  • 11.04.16
  • 225× gelesen
  •  2
Ratgeber
Dr. Christian Döbel zeigt eine intelligente Faser für die Anwendung in der Industrie.
3 Bilder

Kommunikation mit Hose und Teppich: Dr. Christian Döbel entwickelt neuartige intelligente Fasern

Der Teppich denkt mit und die Hose sendet Signale - alles nur Fiktion aus einem neuen Science Fiction-Film? Weit gefehlt, im Institut für Textil- und Kunststoffforschung Rudolstadt gibt es dazu schon die ersten Prototypen. Ein Teppich ist ein stummer Hausgenosse. Er sorgt für ein angenehmes Laufgefühl. Sein Intelligenzquotient - die elektronische Intelligenz - liegt bei Null. Selbst ein einfacher Toaster kann mehr punkten - er befördert den perfekten Toast nach oben. Doch mit dem „nur“...

  • Saalfeld
  • 04.01.16
  • 798× gelesen
  •  1
Ratgeber
Mit modernen computergesteuerten Werkzeugmaschinen stellt Christian Möller aus Rohteilen Maschinenelemente her.

Jobprofil: Herr Möller, wie ist das Leben als Werkzeugmechaniker?

Christian Möller arbeitet als Werkzeugmechaniker. Seine Werkzeuge sind alles Unikate und sie kommen in Spritzgussmaschinen zum Einsatz - zur Fertigung von Plastikteilen. In diesem Beruf hat der junge Mann seine Berufung gefunden. Christian Möller ist ständig in Bewegung – genau wie sein zu fertigendes Teil. Denn es muss oftmals viele Arbeitsgänge an unterschiedlichen Maschinen – wie Fräsen, Schleifen, Bohren oder Senkerrodieren – durchlaufen, bis aus einem Metallklotz ein weiteres Teil für...

  • Ilmenau
  • 01.12.15
  • 149× gelesen
Natur
Blick auf die Klosterruine Paulinzella. Die Ruine gehört zu den wertvollsten romanischen Baudenkmälern. Sie ist frei zugänglich.
23 Bilder

Thüringen zu Fuss - W wie Weg: Klosterweg nach Paulinzella

Steffen Wedekind, Revierförster Auerhahnsgrund empfiehlt den Klosterweg von Königsee zum Kloster Paulinzella. WEG-Name: Der Weg führt von Königsee zum Kloster Paulinzella und zurück. WEG zum Weg: Königsee ist über die Autobahn A 71, Abfahrt Ilmenau, gut zu erreichen. WEG-Start: Start und Ziel ist der Parkplatz am Waldseebad Königsee mit ausreichend Parkplätzen. Von dort geht es 200 Meter auf der Straße zurück, dann biegt man rechts in den Wald ab. Ein großer Schilderbaum weist den...

  • Saalfeld
  • 12.10.15
  • 813× gelesen
  •  1
Ratgeber
Keine Zauberei - ein Kugel schwebt in einem Magnetfeld! Der Jenaer Geophysiker Dr. Thomas Jahr zeigt an einem Modell, wie das supraleitende Gravimeter im Inneren funktioniert.

Thüringer Erdgezeiten-Forscher untersuchen in Moxa, wie sich die Erdoberfläche hebt und senkt

„Der Erdboden bewegt sich in Mitteleuropa jeden Tag unter unseren Füßen etwa 40 Zentimeter nach oben und nach unten – ohne dass wir davon etwas spüren. Da es keinen Bezugspunkt im Verhältnis zur Erdoberfläche gibt, können wir es nicht sehen “, erklärt Geophysiker Dr. Thomas Jahr von der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Der Thüringer Wissenschaftler beschäftigt sich seit vielen Jahren intensiv mit dem täglichen auf und ab, hervorgerufen durch die Anziehungs- und Fliehkräfte im System Erde,...

  • Saalfeld
  • 09.10.15
  • 231× gelesen
  •  1
Kultur
2 Bilder

Wir feiern Geburtstag - 25 Jahre AA: Zahlenreich - Mitmachportal eröffnet neues Medien-Zeitalter

Im Februar 2011 beginnt ein neues AA-Zeitalter – das große Mitmachportal meinAnzeiger.de startet. Seither berichten die BürgerReporter über das was sie bewegt. Die Internetplattform bietet: Erlebnisberichte, Tipps, Veranstaltungen, Meinungen, Vereinsleben, Heimatliches… Trumpf ist das Lokale und mitmachen kann jeder. Die besten Beiträge werden im Wochenblatt für Thüringen – dem Allgemeinen Anzeiger veröffentlicht. AA-Redakteur Thomas Gräser hat zahlenreiche Fakten...

  • Erfurt
  • 22.09.15
  • 388× gelesen
  •  7
Leute
"Ich trage eine große Verantwortung für die Qualität von unserem wichtigsten Lebensmittel, dem Trinkwasser", erklärt Sarah Ehrhardt.
2 Bilder

Jobprofil: Wie ist das Leben als Fachkraft für Wasserversorgungstechnik, Frau Ehrhardt?

"Vor großen Rohren fürchte ich mich nicht. Die gehören zu meinem Arbeitsalltag. Bei Bedarf lege ich auch selbst den Schraubenschlüssel mit an", erzählt Sarah Ehrhard, die handwerkliche Tätigkeiten über alles liebt. Die junge Frau ist in der Trinkwasseraufbereitungsanlage Luisenthal für die Wasseraufbereitung und richtige Verteilung zuständig. Der "Blaumann" gehört dabei so selbstverständlich wie die schwarzen Arbeitsschuhe dazu. "Der größte Teil meiner Arbeit läuft allerdings sehr sauber...

  • Saalfeld
  • 24.07.15
  • 296× gelesen
Ratgeber
3 Bilder

Nur eine Frage: Kann man ein Erdbeben auslösen, wenn alle Menschen auf der Welt gleichzeitig hüpfen?

Es antwortet Dr. Thomas Jahr, Privatdozent an der Friedrich-Schiller-Universität Jena, Institut für Geowissenschaften und wissenschaftlicher Leiter, Geodynamisches Observatorium Moxa. Die Antwort auf diese Frage ist, denke ich, ganz einfach. Geht man davon aus, dass auf unserem Planten rund acht Milliarden Menschen mit jeweils durchschnittlich geschätzten 80 Kilogramm Gewicht leben, so ergibt sich eine einfache Rechnung: 8.000.000.000 x 80kg = 6,4x10<sup>11</sup>...

  • Saalfeld
  • 24.07.15
  • 224× gelesen
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.