meinAnzeiger-Freunde

Beiträge zum Thema meinAnzeiger-Freunde

Leute

8.000. Bürgerreporter auf meinAnzeiger

Uwe Buschendorf aus der Region Gera hat sich am heutigen 21. Februar 2018 um 11.30 Uhr als 8.000. Bürgerreporter auf meinAnzeiger.de registriert. Damit ist das Mitmach-Portal des Allgemeinen Anzeigers in die nächste Tausender Zone vorgestoßen, was die registrierten Nutzer betrifft. Seit meinAnzeiger.de Ende 2011 ins Netz gegangen ist, hat sich das Portal schnell zur größten Redaktion Thüringens entwickelt. Bürgerreporter berichten aus allen Regionen des Freistaates, sie stellen Beiträge ein...

  • Gera
  • 21.02.18
  • 160× gelesen
  •  4
Kultur
Micky Remann, Medienkünstler und Intendant Weltglockengeläut hinter dem Glockenmuseum in Apolda, im Paulinenpark.
9 Bilder

Der Glöckner von... Apolda klingt im globalen Glockenklang

5. Weltglockengeläut verbindet Apolda mit Indien, Norwegen, Thailand und einem noch geheimen Ort Nach 1999, 2003, 2007 und 2012 wird es während der Landesgarten­schau das 5. Weltglocken­geläut aus Apolda geben. Es ist eine Hommage an die Tradition der hiesigen Glockengießer mit ausschließlich Welturaufführungen. Über das „Wissen, was die Glocke geschlagen hat“ sprach AA-Redakteur Thomas ­Gräser mit dem Medienkünstler und Intendanten des Events Micky Remann. Was bedeuten Ihnen ­Glocken?...

  • Apolda
  • 27.07.17
  • 506× gelesen
  •  5
Natur
Auf dem Förster-Brommer-Weg, Bad Berka. Tour mit Wanderleiter und Wegewart Joachim Pluntke.
26 Bilder

Thüringen zu Fuß - W wie Weg: Der Förster-Brommer-Weg in Bad Berka

Thüringen zu Fuß - W WIE WEG: AA-Redakteure touren durch Thüringen und stöbern die schönsten Wandertouren im Grünen Herzen Deutschlands auf. Die zweiten 30 wanderbaren Geheimtipps sind jetzt im kompakten Taschenbuchformat erschienen. Hier die aktuelle Route: Der Förster-Brommer-Weg in Bad Berka. WEG-Name: Karl Brommer war im Berkaer Revier von 1926 bis 1945 als Förster tätig. Bekannt und beliebt wurde er durch sein Jägerlatein und die abenteuerlichen Jagd­geschichten. WEG-Start: Die...

  • Weimar
  • 21.07.17
  • 472× gelesen
Kultur
Ab in die Tonne.
2 Bilder

Ansichtssache: Eurofrigide Zeit in Erfurt

„Das klingt jetzt zwar komisch, aber es wäre uns lieber, sie würden nicht zu uns kommen“, schallt es aus dem Hörer. Stimmt, klug klingt das nicht, wenn das einem potenziellen Neukunden einer deutschen Großbank an den Eurozeichen-Kopf geknallt wird. Ein kapitaler Crash, eine pure Stagflation.  Ich hatte mir den ­Wechsel des Geld­instituts klug vorgestellt. Ich ­wollte sparen, habe es lange geplant und versucht alles auszuloten. Dann diese wertmindernden ­„Be­grüßungsworte“.  Bisher nahm...

  • Erfurt
  • 24.05.17
  • 167× gelesen
  •  5
Ratgeber
Die Thüringer Wurstkönigin Anne I. empfiehlt den Besuch beim Fleischerfachmann vor Ort.
2 Bilder

Gute Qualität schmeckt man einfach

Die Thüringer Wurstkönigin Anne I. – Anne Sonntag – zu  Geduld, Geschmack und Redewendungen, im Interview mit Daniel Dreckmann:   Wann haben Sie das letzte Mal Fleisch oder Wurst gegessen? Heute natürlich. Ich koche gern und esse wirklich täglich Fleisch. Ohne ein gutes Stück Fleisch oder Wurst geht es  einfach nicht.   Was sind Ihre wichtigsten Aufgaben als Wurstkönigin und gab es Voraussetzungen, um das Amt antreten zu können? Um Thüringer Wurstkönigin zu werden, muss man ausgebildete...

  • Erfurt
  • 19.05.17
  • 457× gelesen
  •  1
Ratgeber
Insgesamt nehmen 57 Unternehmen, die über 100 verschiedene Ausbildungsmöglichkeiten anbieten, an der Veranstaltung teil.
5 Bilder

19. Forum „Berufsstart“ – Die Messe für Ausbildung und Studium

Nordhausen. Eine gute Berufs- beziehungsweise Studienwahl bedarf im Vorfeld vielfältiger Informationen und umfangreicher Orientierung. Hierzu will die Messe für Ausbildung und Studium einen umfangreichen Beitrag leisten und die Berufswahlvorbereitung wirkungsvoll unterstützen. Ausbildung oder Studium? Welche Voraussetzungen sind gefordert? Welche Studieneinrichtungen gibt es in der Region? Wo, wie und wann muss ich mich bewerben? Wie sehen die Übernahmechancen nach der Ausbildung aus? All...

  • Nordhausen
  • 02.03.17
  • 153× gelesen
Amtssprache
2 Bilder

28-Jähriger stirbt bei Unfall auf der A 38

Auf der A 38 zwischen den Anschlussstellen Leinefelde-Worbis und Heilbad Heiligenstad ereignete sich am Montagmorgen ein tragischer Unfall. Drei junge Männer aus Ostsachsen, die auf Montage gen Westen unterwegs waren, sind gestern Morgen auf der A 38 verunfallt. Bei Leinefelde war der 24-jährige Fahrer aus dem Landkreis Görlitz auf einen Lkw aufgefahren. Er gab an, einem Teil auf der Fahrbahn ausgewichen zu sein. Durch den Aufprall wurde der 28-jährige Beifahrer aus Zittau im Fahrzeug...

  • Heiligenstadt
  • 06.02.17
  • 3.125× gelesen
Ratgeber

meinAnzeiger über meinAnzeiger: Zahlen für alle

meinAnzeiger.de ist ein transparentes und offenes Netzwerk, wir schreiben unter echtem Namen und zeigen Gesicht. Das gilt auch für die Moderatoren und den gesamten Verlag Allgemeiner Anzeiger. Deshalb veröffentlichen wir auch für den Monat Januar wieder interessante Zahlen rund um das Portal. 67 BürgerReporter haben sich neu angemeldet. 810 Beiträge wurden eingestellt. 90.526 Besucher informierten sich auf meinAnzeiger.de und riefen dabei 347.356 Seiten auf. 04:32 Minuten blieb ein...

  • Saalfeld
  • 01.02.17
  • 62× gelesen
  •  1
Natur
Haussperling

Fleißige Zähler und zugfaule Wintervögel

Über 5.000 Thüringer Vogelfreunde haben an der diesjährigen „Stunde der Wintervögel“ des Naturschutzbundes (NABU) und des Landesbund für Vogelschutz (LBV) teilgenommen. „Wir freuen uns riesig, dass wir so viele Thüringerinnen und Thüringer für unsere Aktion begeistern konnten“, sagt Kirsten Schellenberg, die Landesgeschäftsführerin des NABU Thüringen. „Dies ist ein Rekordergebnis seit Beginn der Aktion im Jahr 2011. Nicht zuletzt liegt dies an der sehr guten Berichterstattung der Medien in...

  • Erfurt
  • 31.01.17
  • 52× gelesen
Amtssprache
2 Bilder

Horrorcrash auf A 38 bei Heiligenstadt: Vier Verletzte und Schilderwagen zerstört

Gestern Vormittag befand sich auf der A 38 bei Heiligenstadt ein Fahrzeug der Autobahnmeisterei mit angehängtem Schilderwagen auf dem Standstreifen zur Durchführung von Reinigungsarbeiten. Ein Pkw Audi kam hier nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr auf den Schilderwagen auf. Durch die Wucht des Aufpralls riss das Zugfahrzeug vom Anhänger ab und schleuderte weiter in den Straßengraben. Der 48-jährige Audi-Fahrer aus Niedersachsen wurde schwer verletzt und in das Krankenhaus nach...

  • Heiligenstadt
  • 17.01.17
  • 1.557× gelesen
Leute
Screenshot: Zeuner

6.500 Bürgerreporter!

Die nächste Schallmauer ist durchbrochen: Seit heute sind auf meinAnzeiger.de 6.500 Bürgerreporter registriert! Jüngste Mitschreiberin auf unserem Portal und damit in der größten Redaktion Thüringens ist Kristina Becker aus Mühlhausen, die sich am Abend des gestrigen 16. Januar 2017 angemeldet hat. Herzlich willkommen!

  • Erfurt
  • 17.01.17
  • 180× gelesen
  •  11
Sport
Theresa Senff, Gewinnerin der Thüringen Rundfahrt der Frauen im Jahr 2005, präsentiert das neue Leadertrikot.
3 Bilder

Thüringen-Rundfahrt der Frauen wird zur LOTTO Thüringen Ladies Tour

Ausrichter Thüringer Sportmarketing GmbH besiegelt Hauptsponsoring mit LOTTO Thüringen und präsentiert den neuen Tournamen. In diesem Jahr wird LOTTO Thüringen bei Deutschlands wichtigster Radrundfahrt als Hauptsponsor auftreten, was auch am neuen Namen des Radsportevents erkennbar ist. Als "LOTTO Thüringen Ladies Tour" rollt nun die 30. Auflage des Traditionsrennens über Thüringens Straßen – in sieben Etabben vom 12. bis 18. Juli 2017. Die Vertragsunterzeichnung im Rahmen einer...

  • Erfurt
  • 17.01.17
  • 921× gelesen
Ratgeber

meinAnzeiger über meinAnzeiger: Zahlen für alle

meinAnzeiger.de ist ein transparentes und offenes Netzwerk, wir schreiben unter echtem Namen und zeigen Gesicht. Das gilt auch für die Moderatoren und den gesamten Verlag Allgemeiner Anzeiger. Deshalb veröffentlichen wir auch für den Monat Dezember wieder interessante Zahlen rund um das Portal. 40 BürgerReporter haben sich neu angemeldet. 515 Beiträge wurden eingestellt. 92.842 Besucher informierten sich auf meinAnzeiger.de und riefen dabei 308.020 Seiten auf. 04:02 Minuten blieb ein...

  • Saalfeld
  • 04.01.17
  • 91× gelesen
  •  4
Natur
Vogelbeobachtung im winterlichen Garten bei Schnee.
2 Bilder

Den Vögeln auf der Spur

Vom 6. bis 8. Januar gibt es wieder die bundesweite Mitmachaktion „Stunde der Wintervögel“. Auch Thüringen macht mit! Was in diesem Winter an Thüringens Futterhäuschen los ist, das möchte der NABU Thüringen wissen und ruft zur alljährlichen Vogelzählung am Futterhaus auf. Vom 6. bis 8. Januar sollen Naturfreunde eine Stunde lang Vögel im Garten, auf dem Balkon oder im Park zählen und melden. „Dieses Jahr wird es besonders spannend, denn bundesweit laufen beim NABU Meldungen ein, dass Vögel vor...

  • Erfurt
  • 02.01.17
  • 132× gelesen
  •  1
Amtssprache
Emrah Mutlu wird nach der Bluttat in Unterwellenborn gesucht.
4 Bilder

Des Totschlags Verdächtiger festgenommen

Wie die Polizei mitteilt, wurde der des Totschlags verdächtige Emrah Mutlu am Abemd des 23. Dezember auf einem Rastplatz an der Autobahn 3 nahe Duisburg (NRW) festgenommen. Noch am Freitsgvormittag hatte die Kripo Saalfeld gemeldet: Bezüglich der seit Dienstag, dem 20.12.2016, mit Hochdruck laufenden, bundesweiten Fahndungsmaßnahmen nach dem wegen Totschlags verdächtigen Emrah Mutlu gingen bei der Polizei bereits zahlreiche Zeugenhinweise ein, die derzeit intensiv geprüft werden. Aktuell...

  • Erfurt
  • 22.12.16
  • 1.580× gelesen
Ratgeber
Die freigelegte Holzbohlenwand auf Schloss Burg.
3 Bilder

Älteste Bohlenstube Thüringens auf Schloss Burgk

Dendrochronologische Untersuchung zeigt: Bohlenstube auf Schloss Burgk ist die älteste bekannte Thüringens und eine der ältesten in Mitteldeutschland! Die im Sommer dieses Jahres bei Bauarbeiten entdeckte Holzbohlenwand auf Schloss Burgk konnte nach der dendrochronologischen Untersuchung (also einer Datierungsmethode) in das Jahr 1402 -d- (dendrochronologisch) datiert werden. Sie ist somit die älteste bekannte Bohlenstube Thüringens und zählt zu den ältesten in Mitteldeutschland. Bohlenstuben...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 14.12.16
  • 588× gelesen
  •  4
Ratgeber
Mythos oder Realität: Ist es wirklich so, dass Wölfe den Mond anheulen?
2 Bilder

Nur eine Frage: Heulen Wölfe ­wirklich den Mond an, Herr ­Wettengel?

Es darf in keiner guten Schauergeschichte fehlen: Der Vollmond strahlt hell am Firmament. Und da hört man es: Das Wolfsheulen, das durch Mark und Bein geht. Und gleich fallen einem die Mären von blutrünstigen Werwölfen ein. Doch ist es wirklich so, dass Wölfe den Mond anheulen? Ralf Wettengel leitet den ­Alternativen Bärenpark Worbis, in dem auch Wölfe ein neues ­Zuhause gefunden haben. Er kennt die Antwort: Dies ist ein Mythos. Wölfe heulen zum Beispiel, um ­miteinander zu...

  • Heiligenstadt
  • 04.12.16
  • 959× gelesen
  •  3
Ratgeber

meinAnzeiger über meinAnzeiger: Zahlen für alle

meinAnzeiger.de ist ein transparentes und offenes Netzwerk, wir schreiben unter echtem Namen und zeigen Gesicht. Das gilt auch für die Moderatoren und den gesamten Verlag Allgemeiner Anzeiger. Deshalb veröffentlichen wir auch für den Monat November wieder interessante Zahlen rund um das Portal. 65 BürgerReporter haben sich neu angemeldet. 722 Beiträge wurden eingestellt. 91.637 Besucher informierten sich auf meinAnzeiger.de und riefen dabei 329.987 Seiten auf. 04:29 Minuten blieb ein...

  • Saalfeld
  • 02.12.16
  • 57× gelesen
  •  2
Ratgeber

meinAnzeiger über meinAnzeiger: Zahlen für alle

meinAnzeiger.de ist ein transparentes und offenes Netzwerk, wir schreiben unter echtem Namen und zeigen Gesicht. Das gilt auch für die Moderatoren und den gesamten Verlag Allgemeiner Anzeiger. Deshalb veröffentlichen wir auch für den Monat Oktober wieder interessante Zahlen rund um das Portal. 85 BürgerReporter haben sich neu angemeldet. 688 Beiträge wurden eingestellt. 85.851 Besucher informierten sich auf meinAnzeiger.de und riefen dabei 334.707 Seiten auf. 04:35 Minuten blieb ein...

  • Saalfeld
  • 02.11.16
  • 48× gelesen
  •  1
Ratgeber

meinAnzeiger über meinAnzeiger: Zahlen für alle

meinAnzeiger.de ist ein transparentes und offenes Netzwerk, wir schreiben unter echtem Namen und zeigen Gesicht. Das gilt auch für die Moderatoren und den gesamten Verlag Allgemeiner Anzeiger. Deshalb veröffentlichen wir auch für den Monat September wieder interessante Zahlen rund um das Portal. 63 BürgerReporter haben sich neu angemeldet. 770 Beiträge wurden eingestellt. 99.313 Besucher informierten sich auf meinAnzeiger.de und riefen dabei 448.081 Seiten auf. 04:37 Minuten blieb...

  • Saalfeld
  • 04.10.16
  • 36× gelesen
  •  1
Leute
Reiner Wagner aus Eichelborn hat sich 1984 einen
bunten Trecker zusammengestoppelt.
11 Bilder

Der „Rasselbock der Furche“ - Dr. Frankenstein lässt grüßen

Melange aus Altteilen tuckert auf Eichelborner Wiesen und Äcker – Reiner Wagner schuf ein Unikat auf Rädern – eine Art Puzzle-Trecker Ein Fabelwesen ist der Trecker von Reiner Wagner aus Eichelborn nicht. Furchteinflößend schon gar nicht. Auch wenn die zig verbauten "Körperteile" aus Eisen, die Zick-Zack-OP-Schweißnähte und die eingekürzte Spurstange schon Assoziationen zu Dr. Frankenstein auslösen. Doch wir sind nicht in der Schweiz oder in Hollywood, sondern in Thüringen. Und da ist...

  • Erfurt
  • 27.09.16
  • 381× gelesen
  •  2
Natur
2 Bilder

Mauswiesel brauchen unseren Schutz

Der NABU Thüringen möchte das Mauswiesel aus dem Jagdgesetz nehmen. Manch einer hat es bei einer Wanderung durch die Flur vielleicht schon gesehen. Blitzschnell taucht es wie aus dem Nichts auf, stellt sich auf und schaut dich vorwitzig mit seinen kleinen Kulleraugen an. Das kleine Tier hat eine Körperlänge von etwa 15 bis 25 Zentimeter, sein Rücken ist braun und der Bauch weißlich gefärbt. Die Rede ist vom Mauswiesel. Auf blühenden Wiesen, an strukturreichen Waldrändern und auf extensiven...

  • Erfurt
  • 23.08.16
  • 455× gelesen
  •  1
Natur
Habichtfangkorb lebende Ködertaube

NABU Thüringen verurteilt illegale Greifvogelverfolgung

Straftaten gegen Greifvögel müssen effektiv registriert, aufgeklärt und geahndet werden. Der NABU Thüringen nimmt den Tot der vier Milane bei Clingen, im Kyffhäuserkreis, zum Anlass, um auf die Problematik der illegalen Greifvogelverfolgung aufmerksam zu machen. Von Zeugen wird vermutet, dass die Tiere durch menschlichen Einfluss ums Leben gekommen sind. Obwohl alle Greifvogelarten in Deutschland seit den 1970er Jahren unter strengem Schutz stehen, werden immer noch jedes Jahr Hunderte...

  • Erfurt
  • 18.08.16
  • 55× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.