Alles zum Thema Meinungsfreiheit

Beiträge zum Thema Meinungsfreiheit

Politik

Freie Medien sind für eine Demokratie unverzichtbar
Die Meinungs-und Pressefreiheit ist für die Demokratie zu wichtig, um sie Eliten zu überlassen.

Es gibt ja bereits Zensur-Durchsetzung in Facebook, Twitter und YouTube. Aber das geht noch besser: Eine Demokratie geleitet von Macht-Eliten, die keine Demokratie und Vielfalt wollen. Es gibt eine kleine Gruppe die politische Herrschaft ausübt, die die Interessen und Weltansichten der Eliten abbilden und koste es die Wahrheit, Stichwort Relotius. "Ein weiteres und wirklich ehrenhaftes Beispiel ist die Tatsache, dass „Lügenpresse“ im Jahr 2014 zum Unwort des Jahres wurde und Claas Relotius...

  • Gera
  • 11.06.19
  • 3.042× gelesen
Politik

Demokratie
Wussten sie eigentlich, dass heute 'Internationaler Tag der Pressefreiheit' ist?

Ein langer Weg zur Demokratie und der damit erforderlichen Pressefreiheit. Viele Länder wie z.B. die Türkei haben sich zu einem mehr oder weniger totalitärem System, der Diktatur, zurückentwickelt. Dort wird Meinungsfreiheit mit Gefängnis geahndet. Aber auch in Deutschland ist der Weg zur Pressefreiheit noch ein wenig steinig. Es gibt tatsächlich gibt es noch Redaktionen, die ihre AGB über das Grundgesetz stellen. Bis zur Erfüllung des Grundgesetzes Artikel 5 fehlt manchmal noch ein...

  • Erfurt
  • 03.05.19
  • 49× gelesen
Politik
„Proben für den großen Krach“, dem Handbuch zur studentischen Protestorganisation von  Jens Wernicke.

Schüler und Studierendenproteste - Wider den Gehorsam
Proben für den großen Krach

Handbuch zur studentischen Protestorganisation Die Schüler und Studenten sollen wissen, dass es bereits Erfahrungswerte ähnlicher Kämpfe in der Vergangenheit gegeben hat, niedergeschrieben  in „Proben für den großen Krach“, dem Handbuch zur studentischen Protestorganisation von  Jens Wernicke. In diesem heißt es unter anderem: „Politisches Handeln emanzipatorisch-solidarischer Art liegt dann vor, wenn sich einzelne oder mehrere einerseits um ein verstehendes Begreifen der gesamten...

  • Gera
  • 21.03.19
  • 110× gelesen
Politik
MEINUNGSFREIHEIT / DEMOKRATIE

Medien und Meinungsfreiheit
Demokratie, Meinungsfreiheit, Medien

Demokratie, Meinungsfreiheit, Medien -> Diese drei Dinge gehören zusammen, wie Pech und Schwefel. Eine echte Demokratie ist aber nur möglich wenn es nicht nur eine politische, oppositionelle und eine juristische Kontrolle gibt, sondern nur wenn unsere Gesellschaft ausreichend aufgeklärt und vor allem kritisch von allen Medien informiert wird. Dann entsteht auch eine Meinungsvielfalt, welche eine Gesellschaft gestaltet und zukunftsfähig machen kann! Unterdrückte Meinungen stärkt immer...

  • Erfurt
  • 29.11.17
  • 663× gelesen
  •  10
Politik

Rufmord wegen falscher Meinung
Das Märchen von der Meinungsfreiheit

Thomas Rauscher, Professor für Jura an der Universität Leipzig, ist das aktuell präsenteste Opfer der deutschen Gesinnungsdiktatur. Sein Fall offenbart einmal mehr, dass die systematische berufliche Vernichtung als Waffe gegen andere Meinungen in einer Weise eingesetzt wird, wie sie nur in totalitären Systemen praktiziert wird. Falls jemandem der "Skandal" um Rauschers Aussage nichts sagt; hier kurz zusammengefasst: Seit einigen Tagen steht Pofessor Dr. Thomas Rauscher im Fokus einer...

  • Erfurt
  • 29.11.17
  • 357× gelesen
  •  2
Politik

Vor "Wir sind das Volk" kam "Keine Gewalt"

Vom richtigen Gebrauch der Wörter in letzter Zeit wird häufig darüber berichtet, dass bei Protestaktionen gegen Asylbewerber- und Flüchtlingseinrichtungen "Wir sind das Volk" gerufen wird. Die das rufen sind jedoch meist kleinere Gruppen. Ihnen sei gesagt, Lautstärke gleicht fehlende Menge nicht aus. "Wir sind das Volk" ist für mich die Losung der friedlichen Revolution von 1989 und ich erinnere mich, dass die Demonstranten dies bei Massenveranstaltungen mit mehreren zehntausend, ja,...

  • Mühlhausen
  • 28.07.16
  • 19× gelesen
Ratgeber
Ich kann nicht ruhigen Gewissens in die Ferien fliegen, wenn ich weiß, dass im Urlaubsland zu großes Unrecht herrscht.

Ansichtssache: Moralisches Reisen

Wie wünschen Sie sich Ihr Urlaubsland? Idyllisch, exotisch, günstig? Ich wünsche es mir moralisch. Mit reinem Gewissen zu verreisen, schränkt die Wahl der Feriendestination allerdings extrem ein. Wenn China und Russland die Menschenrechte mit Füßen treten, in der Türkei die Meinungs- und Pressefreiheit kassiert wird und in Dubai die vergewaltigte Frau gerichtlich gezwungen wird, ihren Peiniger zu heiraten, muss ich diese Länder als Demokrat doch meiden. Die Liste ist lang und wird immer...

  • Erfurt
  • 25.10.14
  • 270× gelesen
  •  3
Politik

Und die Thüringer Landesregierung schweigt weiter

Trotz enger Beziehungen zu Ungarn äußert sich die Thüringer Landesregierung weiterhin nicht zum Regierungshandeln und den Protesten im Land. Seit 1993 pflegt Thüringen eine enge Partnerschaft zu Ungarn und seit 1997 gibt es eine Gemischte Kommission, die vielfältige Kontakte der beiden Länder organisiert. Im vergangenen Jahr gab es 11 Sitzungen. Für all das ist die Thüringer Staatskanzlei, Referat Internationale Angelegenheiten, zuständig. Bereits seit Jahresbeginn ist die neue ungarische...

  • Erfurt
  • 20.12.11
  • 174× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.