Alles zum Thema Menantes

Beiträge zum Thema Menantes

Kultur
Menantes wurde nur 41 Jahre alt. Er starb früh an Tuber­kulose. Die Pfeife durfte auf Reisen dennoch nicht fehlen.
15 Bilder

Serie: Mein Museum
Der vergessene Tausendsassa aus Wandersleben

Die Menantes-Literaturgedenkstätte in Wandersleben erinnert an den Dichter Christian Friedrich Hunold. Der Museumstipp kommt von Bernd Kramer, Pfarrer und Initiator der Menantes-Gedenkstätte. Was gibt‘s Musehenswertes? In der Menantes-Literatur­gedenkstätte erinnern wir an den berühmten Sohn ­unseres Heimatortes, Christian Friedrich Hunold, der 1680 in Wandersleben zur Welt kam. Er wählte seinen Künstler­namen nach einer Opernfigur. Menantes war im Spätbarock als Vertreter der galanten...

  • Gotha
  • 13.12.17
  • 102× gelesen
Ratgeber
Pfarrer Bernd Kramer
2 Bilder

Nur eine Frage: Woher stammt die Anrede "Mein lieber Freund und Kupferstecher"?

Woher kommt denn eigentlich die Anrede "Mein lieber Freund und Kupferstecher"? Pfarrer Bernd Kramer aus Wandersleben - der auch in Apfelstädt, Großrettbach und Kornhochheim Pfarrer ist - kennt die Antwort: Bestimmte Redewendungen erfahren im Lauf der Zeit eine Änderung ihrer ursprünglichen Bedeutung. So ist das wohl auch hier. Spricht heute einer einen anderen mit „Mein lieber Freund und Kupferstecher“ an, so ist das durchaus augenzwinkernd gemeint, mit ein paar Zweifeln am Gegenüber. So...

  • Gotha
  • 14.11.15
  • 5.295× gelesen
Kultur
Pfarrer Bernd Kramer und Menantes. Im Pfarrhof von Wandersleben finden sich vier Bronzebüsten von Thüringer Barockschriftstellern, die von der in München ansässigen Künstlerin Helga Viebig-Kruck geschaffen wurden.
2 Bilder

Kirche & Erotik? Kirchgemeinde Wandersleben schreibt Preis für erotische Dichtkunst aus

Der Menantes-Förderkreis der Evangelischen Kirchgemeinde Wandersleben und die Literaturzeitschrift "Palmbaum" vergeben zum sechsten Mal einen Preis für erotische Dichtkunst. Die Ausschreibung läuft! "Kirche lobt Erotikpreis aus“. Bei dieser Schlagzeile ist den Wanderslebenern Aufmerksamkeit sicher. Pfarrer Bernd Kramer lächelt wissend. Aufmerksamkeit sei doch etwas Gutes, schließlich diene sie der Sache. Hinter dem reißerisch klingenden Satz steckt durchaus Tiefsinniges. Prickeln nicht...

  • Gotha
  • 04.11.15
  • 163× gelesen
Kultur
Pfarrer Bernd Kramer mit dem zu restaurierenden Buchdeckel.
4 Bilder

Ein Fenster in die Vergangenheit

Seltene Zeitzeugen nachreformatorischer Adelsgeschichte aus Thüringen und Hessen sollen erhalten werden: WANDERSLEBEN. Als im Jahre 1896 die Kirche in Wandersleben umgebaut wurde, hat man auch die Gruft der Gräfin Elisabeth von Isenburg-Büdingen geöffnet. Beim Blick auf die Geborene von Gleichen-Tonna (*22.10.1554 /+19.7.1615) staunten die Menschen nicht schlecht, als sie in ihrem Grab auf seltene Funde aus der Zeit kurz vor dem 30-jährigen Krieg stießen. “In der St. Petri-Kirche fand...

  • Gotha
  • 30.01.13
  • 187× gelesen