Alles zum Thema Messerangriff

Beiträge zum Thema Messerangriff

Blaulicht
Symbolbild

Meldung der Polizeiinspektion Apolda vom 25. Oktober
28-Jähriger bedroht Passanten mit Messer

Am gestrigen Mittwoch, 24. Oktober, informierten Passanten kurz vor 14 Uhr,die Polizei, dass eine männliche Person mit dunkler Jacke und der Aufschrift "La Familia" brüllend Passanten bedrohte und mit einem Messer in der Hand die Müllerstraße in Apolda hinunter läuft. Durch die eingesetzten Polizeikräfte konnte diese Person in der Ollikstraße festgestellt werden. Hier warf er das Messer bei Eintreffen der Beamten auf ein Garagendach und verhielt sich vor Ort äußerst renitent. Er kam den...

  • Apolda
  • 25.10.18
  • 1.769× gelesen
Blaulicht
Symbolbild

Messerstecherei in Arnstadt
25-Jähriger verletzt 34 Jahre alten Mann

Ein blutiges Ende hat ein Streit zwischen zwei Betrunkenen in Arnstadt gefunden. Ein 25-Jährige habe dabei einen 34 Jahre alten Mann mit einem Messer angegriffen und verletzt, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Warum es zu dem Streit am Donnerstagabend kam, stehe noch nicht fest. Das Opfer kam in ein Krankenhaus, das er am Freitag wieder verlassen konnte. Der mutmaßliche Angreifer war vorläufig festgenommen worden, kam dann aber wieder auf freien Fuß. Die Kriminalpolizei Gotha ermittelt...

  • Arnstadt
  • 21.09.18
  • 969× gelesen
Blaulicht
Symbolbild

Sonneberger Polizeimeldungen vom 20. September
Ermittlungen gegen Asylbewerber und Radfahrer schwer verletzt

Wegen des Verdachts der Körperverletzung und Bedrohung ermittelt die Polizei gegen einen Asylbewerber aus Sonneberg. Der 30-jährige Syrer steht in dringendem Verdacht, am Mittwochabend einen 18-jährigen Landsmann vor einer Unterkunft geschlagen und bedroht zu haben. Dabei soll der Verdächtige gegen 23.00 Uhr seinen Widersacher im Streit mit mehreren Faustschlägen ins Gesicht zu Boden gebracht und ihn dort an den Haaren gezogen haben. Syrische Zeugen gingen offenbar dazwischen und sollen den...

  • Erfurt
  • 20.09.18
  • 1.182× gelesen
Blaulicht
Symbolbild

Sonneberger Polizei sucht Zeugen
Auseinandersetzung mit Fäusten und Messer

Die Polizei sucht dringend Zeugen zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei jungen Asylbewerbern, die sich gestern Abend im Sonneberger Wohngebiet Wolkenrasen ereignete. Nach ersten Aussagen sollen sich die beiden Afghanen gegen 18 Uhr in der Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße unter anderem geschlagen haben. Dabei soll ein 16-Jähriger seinen 21-jähriger Widersacher auch mit einem Messer angegriffen sowie diesen an Hals und Ohren Schnittwunden zugefügt haben. Der Mann kam zur Behandlung seiner...

  • 17.09.18
  • 1.660× gelesen
Blaulicht
Symbolbild

Geraer Polizei sucht Zeugen
Gefährliche Körperverletztung und Messerattacke

Am Samstag fanden Polizeibeamte im Bereich der zentralen Umsteigestelle in der Geraer Reichsstraße gegen 3.30 Uhr eine im Gesicht und an den Händen verletzte Person aufgefunden. Die ersten Ermittlungen ergaben, dass der Geschädigte zuvor in einem nahegelegenen Lokal mit fünf bis sechs Männern in Streit geraten sei. Diese sollen den Geschädigten dann bis zum Platz der Republik verfolgt und dort gemeinschaftlich verletzt haben. Im Rahmen der ersten polizeilichen Ermittlungen konnte ein Teil der...

  • Gera
  • 01.07.18
  • 576× gelesen
Blaulicht
Symbolbild

Erfurter Polizei sucht Zeugen
Messerangriff auf Streitschlichter

Am 11. Februar gegen 3.35 Uhr kam es vor dem Inter-City Hotel am Willy-Brandt-Platz zu einer Streitigkeit zwischen zwei männlichen Personen.  Als ein 25-Jähriger den Streit schlichten wollte, wurde er von einer der beiden Männer mit einem Messer angegriffen und am linken Unterarm verletzt. Beide Personen flüchteten dann in Richtung Juri-Gagarin-Ring. Der Geschädigte musste ambulant versorgt werden. Sachdienliche Hinweise bitte an die Landespolizeiinspektion Erfurt, Inspektionsdienst Nord,...

  • Erfurt
  • 12.02.18
  • 324× gelesen
  •  2
Blaulicht

Drohung mit Messer
36-Jähriger bedroht in Rudolstadt Jugendliche und attackiert Polizisten

In der Nacht zu Donnerstag wurde die Saalfelder Polizei nach einer Bedrohung an einer Bushaltestelle in Rudolstadt alarmiert. Zeugenaussagen zufolge haben sich drei junge Männer im Alter zwischen 20 und 22 Jahren in der Bushaltestelle in der Schwarzburger Straße unterhalten. Ein stark alkoholisierter 36-Jähriger, der sich ebenfalls bei der Haltestelle aufhielt, habe die drei dann beleidigt und mit einem Messer bedroht. Die drei entfernten sich von der Bushaltestelle. Der Betrunkene...

  • Saalfeld
  • 08.02.18
  • 396× gelesen
Blaulicht
Symbolbild

Gefährliche Körperverletzung in Pößneck
23-Jähriger attackiert 21-Jährigen

Landespolizeiinspektion Saalfeld - 19.12.2017, 08,21Uhr:  Wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung ermittelt die Schleizer Polizei gegen einen jungen Mann in Pößneck. Der 23-Jährige Afghane steht in Verdacht, am Montagabend einen 21-jährigen Landsmann im Streit geschlagen und mit einem Messer angegriffen haben. Die Auseinandersetzung soll sich gegen 22 Uhr in der Julius-Fucik-Straße ereignet haben. Der 21-Jährige konnte nach eigenen Angaben dem Messer zwar ausweichen, erlitt...

  • Pößneck
  • 19.12.17
  • 545× gelesen
Blaulicht
Symbolbild

Nach Messerattacke durch 13-Jährige
Schwer verletzte Jugendliche konnte vernommen werden

23.11.2017 – 11:09 Uhr:  Die am Sonntag im Possenwald bei Sondershausen durch einen Messerstich schwer verletzte Jugendliche konnte am Dienstag zum Tatgeschehen befragt werden. Hiernach hat die 13-jährige Bekannte mit dem Messer zugestochen. Die Ermittlungen zu den Hintergründen der Tat dauern an. Beide Mädchen befinden sich nach wie vor im Krankenhaus.

  • Sondershausen
  • 23.11.17
  • 494× gelesen
  •  1
Blaulicht
Symbolbild

Haftbefehl erlassen
15-Jähriger in Jugendarrest

12. September 2017, 16:08 Uhr:  Ein Haftrichter am Amtsgericht Nordhausen erließ heute Mittag Haftbefehl gegen den 15-jährigen Tatverdächtigen. Er wurde in eine Jugendarrestanstalt eingeliefert. Der Jugendliche steht im dringenden Tatverdacht, gestern Nachmittag, einen 14-jährigen Mitschüler mit einem Messer in der Klosterschule Roßleben attackiert und schwer verletzt zu haben. Die Ermittlungen werden fortgesetzt.

  • Nordhausen
  • 12.09.17
  • 432× gelesen
Blaulicht
Symbolbild

Messerattacke auf 14-Jährigen
15-Jähriger verletzt Mitschüler lebensgefährlich

Roßleben. Gestern Nachmittag, 11. September, wurde ein 15-jähriger Jugendlicher aus dem Kyffhäuserkreis vorläufig festgenommen. Er ist dringend verdächtig, kurz nach 15 Uhr einen 14-jährigen Mitschüler mit einem Messer lebensgefährlich verletzt zu haben. Die Tat ereignete sich in einem Klassenzimmer in der Klosterschule Roßleben. Der 15-Jährige wurde noch in der Schule festgenommen. Der schwerverletzte Jugendliche kam mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus. Zu den Hintergründen der Tat könne...

  • Nordhausen
  • 12.09.17
  • 567× gelesen
Amtssprache

Messerangriff auf Autofahrer in Pößneck

Bereits am Freitagabend (27. März) griff ein Angetrunkener in Pößneck einen Autofahrer mit einem Messer an. Wie die Polizei mitteilt, befuhr ein 31-jähriger Mann gegen 20.30 Uhr mit seinem Auto die Marienstraße. Zur selben Zeit lief ein 28-Jähriger bei Dunkelheit mitten auf der Straße entlang. Da dieser die Straße nicht verließ, hupte der Pkw-Fahrer, woraufhin der Fußgänger sich schließlich auf die Seite begab. Nachdem der 31-Jährige sein Fahrzeug abgestellt hatte, rannte der Fußgänger auf ihn...

  • Pößneck
  • 29.03.15
  • 57× gelesen
Amtssprache

Asylbewerber bedroht Angestellte in Greiz mit Messer

Heute Vormittag, gegen 9.35 Uhr, wurde eine 48-jährige Angestellte des Landratsamtes Greiz in den Räumlichkeiten der Gemeinschaftsunterkunft in der Reichenbacher Straße von einem Asylbewerber mit einem Messer bedroht. Durch das beherzte Eingreifen einer weiteren Mitarbeiterin des Landratsamtes konnte der Mann von weiteren Taten abgehalten werden. Der Mann ist 1981 geboren und stammt aus Sierra Leone. Er leidet an einer psychischen Krankheit und lebt seit zirka zwölf Jahren als Asylbewerber in...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 08.01.15
  • 232× gelesen