Alles zum Thema Messerstecherei

Beiträge zum Thema Messerstecherei

Blaulicht
Symbolbild

Messerstecherei in Arnstadt
25-Jähriger verletzt 34 Jahre alten Mann

Ein blutiges Ende hat ein Streit zwischen zwei Betrunkenen in Arnstadt gefunden. Ein 25-Jährige habe dabei einen 34 Jahre alten Mann mit einem Messer angegriffen und verletzt, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Warum es zu dem Streit am Donnerstagabend kam, stehe noch nicht fest. Das Opfer kam in ein Krankenhaus, das er am Freitag wieder verlassen konnte. Der mutmaßliche Angreifer war vorläufig festgenommen worden, kam dann aber wieder auf freien Fuß. Die Kriminalpolizei Gotha ermittelt...

  • Arnstadt
  • 21.09.18
  • 972× gelesen
Blaulicht
Symbolbild

Sonneberger Polizeimeldungen vom 20. September
Ermittlungen gegen Asylbewerber und Radfahrer schwer verletzt

Wegen des Verdachts der Körperverletzung und Bedrohung ermittelt die Polizei gegen einen Asylbewerber aus Sonneberg. Der 30-jährige Syrer steht in dringendem Verdacht, am Mittwochabend einen 18-jährigen Landsmann vor einer Unterkunft geschlagen und bedroht zu haben. Dabei soll der Verdächtige gegen 23.00 Uhr seinen Widersacher im Streit mit mehreren Faustschlägen ins Gesicht zu Boden gebracht und ihn dort an den Haaren gezogen haben. Syrische Zeugen gingen offenbar dazwischen und sollen den...

  • Erfurt
  • 20.09.18
  • 1.185× gelesen
Blaulicht
Symbolbild

Sonneberger Polizei sucht Zeugen
Auseinandersetzung mit Fäusten und Messer

Die Polizei sucht dringend Zeugen zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei jungen Asylbewerbern, die sich gestern Abend im Sonneberger Wohngebiet Wolkenrasen ereignete. Nach ersten Aussagen sollen sich die beiden Afghanen gegen 18 Uhr in der Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße unter anderem geschlagen haben. Dabei soll ein 16-Jähriger seinen 21-jähriger Widersacher auch mit einem Messer angegriffen sowie diesen an Hals und Ohren Schnittwunden zugefügt haben. Der Mann kam zur Behandlung seiner...

  • 17.09.18
  • 1.661× gelesen
Blaulicht

Drohung mit Messer
36-Jähriger bedroht in Rudolstadt Jugendliche und attackiert Polizisten

In der Nacht zu Donnerstag wurde die Saalfelder Polizei nach einer Bedrohung an einer Bushaltestelle in Rudolstadt alarmiert. Zeugenaussagen zufolge haben sich drei junge Männer im Alter zwischen 20 und 22 Jahren in der Bushaltestelle in der Schwarzburger Straße unterhalten. Ein stark alkoholisierter 36-Jähriger, der sich ebenfalls bei der Haltestelle aufhielt, habe die drei dann beleidigt und mit einem Messer bedroht. Die drei entfernten sich von der Bushaltestelle. Der Betrunkene...

  • Saalfeld
  • 08.02.18
  • 397× gelesen
Blaulicht
Symbolbild

Gefährliche Körperverletzung in Pößneck
23-Jähriger attackiert 21-Jährigen

Landespolizeiinspektion Saalfeld - 19.12.2017, 08,21Uhr:  Wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung ermittelt die Schleizer Polizei gegen einen jungen Mann in Pößneck. Der 23-Jährige Afghane steht in Verdacht, am Montagabend einen 21-jährigen Landsmann im Streit geschlagen und mit einem Messer angegriffen haben. Die Auseinandersetzung soll sich gegen 22 Uhr in der Julius-Fucik-Straße ereignet haben. Der 21-Jährige konnte nach eigenen Angaben dem Messer zwar ausweichen, erlitt...

  • Pößneck
  • 19.12.17
  • 549× gelesen
Amtssprache

17-Jähriger auf offener Straße bei Messerstecherei lebensgefährlich verletzt

In Artern ist in der Nacht zum Sonntag ein Jugendlicher auf offener Straße niedergestochen und dabei lebensgefährlich verletzt worden. Aus bisher ungeklärter Ursache geriet der 17-jährige Afghane zuvor mit einem 21-Jährigen in eine verbale Auseinandersetzung. In der weiteren Folge stach der 21-jährige Mann mit einem Messer zweimal auf das Opfer ein. Anschließend ergriff er die Flucht. Der Jugendliche wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht und musste notoperiert werden. Der...

  • Nordhausen
  • 22.05.17
  • 1.912× gelesen
Amtssprache
Symbolbild

Messerstecherei vor dem Altenburger Theater

Am Dienstag, 25. April, gegen 18.15 Uhr kam es in der Nähe des Theaters zu einer Auseinandersetzung zwischen einem 31-Jährigen und einem 50-Jährigen. Der 50-jährige Syrer hatte hier ein Messer bei sich und verletzte den 31-jährigen Iraker mit diesem. Der Geschädigte wurde durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht und konnte nach ambulanter Behandlung wieder entlassen werden. Der Tatverdächtige, welcher sich bereits entfernt hatte, wurde ermittelt. Die weiteren Ermittlungen werden...

  • Gera
  • 26.04.17
  • 2.531× gelesen
  •  1
Amtssprache

Geraer Polizeimeldungen vom 13. Oktober: Messerstecherei am Platz der Republik

Die Geraer Landespolizeiinspektion meldet heute eine körperliche Auseinandersetzung zwischen einem Ägypter und einem Syrer sowie weitere Delikte. Zu einem versuchten Kellereinbruch werden Zeugen gesucht. 31-Jähriger durch Messerstiche schwerst verletzt – Polizei verhindert Schlimmeres Zur Beeinflussung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung im Innenstadtgebiet von Gera hatten Beamte der Geraer Einsatzunterstützung am 12.10.16 den Auftrag, den Bereich rings um den Heinrichsplatz zu...

  • Gera
  • 13.10.16
  • 728× gelesen
Amtssprache

Mehrere Körperverletzungen in Gera durch Messerschnitte / Polizei sucht Zeugen

Am 13.06.16 gegen 20.20 Uhr wurde durch eine Streifenwagenbesatzung in Gera, im Bereich Greizer Straße/Plauensche Straße, eine 27-jährige männliche Person festgestellt, die Schnittverletzungen aufwies. Während der sofort durchgeführten Erste-Hilfe-Maßnahmen kam eine weitere Person auf die Beamten zu. Es handelte sich um einen 20-jährigen Mann, bei dem ebenfalls Schnittverletzung sichtbar waren. Beide Verletzte gaben an, durch Personen aus einer größeren Menschengruppe heraus angegriffen und...

  • Gera
  • 14.06.16
  • 470× gelesen
Amtssprache

Polizeibericht der LPI Saalfeld, 13. Mai 2016: Messerattacke und unerlaubter Bunkerbesuch

Ermittlungen nach Messerattacke eingeleitet Rudolstadt: Mittwochnacht wurde die Polizei alarmiert, als sich ein 28-Jähriger mit Schnittverletzungen in das Krankenhaus nach Rudolstadt geflüchtet hatte. Laut dem Verletzten wurde er kurz zuvor durch einen Bekannten im Streit mit einem Messer attackiert. Der 28-Jährige habe den Angreifer abwehren wollen, habe dabei jedoch die Schnittverletzungen an einem Arm und im Brustbereich erlitten. In der Folge wurde der 21-jährige Tatverdächtige noch...

  • Saalfeld
  • 13.05.16
  • 153× gelesen
  •  1
Amtssprache

Messerstecherei zwischen Asylbewerbern in Pößneck

Wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung ermittelt die Saalfelder Kriminalpolizei seit letzter Nacht gegen zwei junge Männer aus Syrien. Die beiden Asylbewerber sollen sich laut ersten Zeugenaussagen am Mittwochabend im Verlaufe eines Streits in einer Pößnecker Wohnung gegenseitig verletzt haben. Ein 28-jähriger Mann steht in Verdacht, seinen 26-jährigen Widersacher gegen 21.15 Uhr mit einer Flasche gegen den Kopf geschlagen und diesen dabei leicht verletzt zu haben. Der...

  • Pößneck
  • 03.09.15
  • 224× gelesen
Amtssprache

Messerstecherei in Greiz: Junger Mann schwerst verletzt

In Greiz kam es am heutigen Freitag (26.06.2015) in den Mittagsstunden in der Reichenbacher Straße zuerst zu einer verbalen und in der Folge zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen zwei jungen afghanischen Männern. Im Verlauf derer wurde einer der beiden Männer mit einem Messer schwerst verletzt. Der Täter ergriff die Flucht. Der Verletzte wurde medizinisch versorgt und anschließend ins Krankenhaus gebracht. Aufgrund sofort eingeleiteter Fahndungsmaßnahmen der Polizeiinspektion...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 26.06.15
  • 1.442× gelesen
Amtssprache

Asylbewerber bedroht Angestellte in Greiz mit Messer

Heute Vormittag, gegen 9.35 Uhr, wurde eine 48-jährige Angestellte des Landratsamtes Greiz in den Räumlichkeiten der Gemeinschaftsunterkunft in der Reichenbacher Straße von einem Asylbewerber mit einem Messer bedroht. Durch das beherzte Eingreifen einer weiteren Mitarbeiterin des Landratsamtes konnte der Mann von weiteren Taten abgehalten werden. Der Mann ist 1981 geboren und stammt aus Sierra Leone. Er leidet an einer psychischen Krankheit und lebt seit zirka zwölf Jahren als Asylbewerber in...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 08.01.15
  • 232× gelesen
Amtssprache

Messerstecherei in Weida - Kripo sucht Zeugen

Am Anfang der Ermittlungen steht die Kriminalpolizeiinspektion Gera zu einer gefährlichen Körperverletzung von Sonntag (27.07.2014, gegen 01:15 Uhr). Hier kam es bei einer Veranstaltung im Freibad Weida zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen, bei welcher ein 22-jähriger Mann von einem 17-Jährigen mit einem Messer schwer verletzt wurde. Aufgrund der Verletzungen am Bein und Rücken musste der 22-Jährige ins Krankenhaus gebracht werden. Aus dieser Auseinandersetzung...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 30.07.14
  • 139× gelesen