Alles zum Thema Meyer

Beiträge zum Thema Meyer

Leute
Steffen Löwe schreibt seit 2003 für Wikipedia. Damals war er noch Schüler. Der Geraer gehört damit zu den „dienstältesten“ Wikipedianern in Deutschland. Zuletzt schrieb er über den Handelshof (im Hintergrund), Geras erstes Hochhaus, in dem heute die Sparkasse ihren Sitz hat.

Die deutsche Wikipedia wird 15 Jahre - Ein Geraer füllt sie regelmäßig mit neuen Einträgen

Am 16. März wird die deutschsprachige Wikipedia 15 Jahre alt – Steffen Löwe hat am Aufbau der erfolgreichen Online-Enzyklopädie mitgewirkt, vor allem mit Beiträgen über seine Heimatstadt Gera und die Olsenbande. Schlappschwänze, Vollidioten, Jammerlappen sprudelt es aus Egon Olsen heraus. Er ist nicht zimperlich, wenn er seinen Ganovenkumpanen Benny und Kjeld nach misslungenem Coup mal wieder so richtig Maß nimmt. Mit Steffen Löwe aus Gera würde er wohl nicht so umspringen. Schließlich...

  • Gera
  • 13.03.16
  • 321× gelesen
Politik
Beweisen es mit Studie schwarz auf weiß - Jena müsste und darf nicht abgekoppelt werden: Wolfgang Meyer (2. v. li.) und Dirk Bräuer (2. v. re.), unterstützt von Dr. Klaus Bartholmé (li.) sowie Olaf Behr, Pro Bahn Thüringen (re.). Foto: Seifert

Provinzbahnhof Jena ab 2017 - Bündnis „Fernverkehr für Jena“ untermauert Alternativen mit Studie

Die Bahn kommt, allerdings ab 2017 als ICE-Fernverkehr nur noch über den neuen Verkehrsknoten Erfurt. „Mit der Fertigstellung der Neubaustrecke Leipzig/Halle-Erfurt-Ebensfeld droht ab 2017 die komplette Verlagerung der ICE-Linie 28 auf diese Neubaustrecke“, erläutert Wolfgang Meyer, Sprecher des Bündnisses „Fernverkehr für Jena“ die dann vollständige Abkoppelung Jenas vom Fernverkehr der Deutschen Bahn und damit einhergehend auch von der bisher über Jena verlaufenden ICE-Trasse...

  • Jena
  • 05.10.11
  • 875× gelesen
Vereine
Seinen Wunschtermin für die Fertigstellung der Hausbrücke, den 3. Oktober 2012, zeigt Werner Mautsch (li.) im Wandkalender, der beim Brückenfest erhältlich ist. Werner Mautsch ist wie Jenas Ehrenbürger Wolfgang Meyer Mitglied im Brücken- und Denkmalverein Kunitz. Foto: Thomas Beier

Letztes Brückenfest ohne die Hausbrücke

Jena-Kunitz. Aller guten Dinge sind drei! Zum 3. Fest zum Wiederaufbau der Kunitzer Hausbrücke lädt der Brücken- und Denkmalverein Kunitz am kommenden Sonntag, 2. Oktober, ein. Und es soll, geht nach den Wünschen der Organisatoren, auch das letzte dieser Art sein. Konkret gesagt: das letzte ohne Hausbrücke. Denn im kommenden Jahr soll der Wiederaufbau der 1832 errichteten und 1945 sinnloser Weise gesprengten Hausbrücke erfolgen, weshalb ab 2012 dann „richtige“ Brückenfeste steigen könnten. ...

  • Jena
  • 28.09.11
  • 417× gelesen
  •  1
Politik
Geben sich kämpferisch für den Erhalt einer Fernverkehrsanbindung Jenas (v.li.): Wilfried Röpke (JenaWirtschaft), Bündnissprecher Wolfgang Meyer, Bahnkenner Werner Drescher und Mihajlo Kolakovic (Vorstand IG Jena-Süd).

Abstellgleis nicht akzeptabel

Der ICE-Zug für Jena ist abgefahren, das hat mittlerweile in der Stadt fast jeder begriffen. Die Weichen dafür wurden bereits in den 1990er Jahren mit der Entscheidung für die ICE-Neubautrasse über Erfurt gestellt. Nach deren Fertigstellung wird voraussichtlich 2017 letztmalig ein ICE am Paradiesbahnhof halten. Für die Folgezeit möchte die Bahn zwar vermehrt Regionalzüge nach Erfurt einsetzen, um dort in die ICE’s in Richtung Leipzig/Berlin oder Nürnberg/München einsteigen zu können. Doch...

  • Jena
  • 22.02.11
  • 574× gelesen