Alles zum Thema Michael Kirchschlager

Beiträge zum Thema Michael Kirchschlager

Kultur

Brahmenau 15.03.2017- „Die Nacht der Serienmörder“

Lesung mit Kriminalrat a.D. Hans Thiers über deutsche und thüringische Serienmorde Die Bücher über Morde aus Deutschland und der Osthüringer Region sind seit jeher beliebt und finden ein breites Lesepublikum. Der Verlag Kirchschlager aus Arnstadt, hat sich auf Kriminalgeschichte und die Herausgabe sogenannter Pitavals (Sammlungen historischer Kriminal- und Strafrechtsfälle) spezialisiert. Die Lesung “Die Nacht der Serienmörder” in Brahmenau im Haus der Generationen beginnt mit einer...

  • Gera
  • 07.03.17
  • 99× gelesen
Kultur
Michael Kirchschlager in "Emil rettet Thüringen"

Bibliotheksfest der Stadt- und Kreisbibliothek am 27. August 2016

Das ist unerhört! Sie kommen zum entspannten Genießen des Abendprogramms in die Bibliothek und dann sollen Sie auch noch mitspielen. Tja, Sie haben sich für eine ungewöhnliche Vorstellung entschieden, nämlich für das Improvisationstheater „ImproSant“ aus Erfurt. Das ist eine ganz besondere Truppe, die ohne Bühnenbild und Textbuch, also live und interaktiv, mit den Zuschauern kommuniziert und die Szenen improvisiert. Worte, Figuren, Themen und vieles mehr, die vom Publikum den Darstellern...

  • Saalfeld
  • 03.08.16
  • 46× gelesen
Kultur
Mit Rembrandt auf du und du: Vier seiner Radierungen werden in Heidi Zengerlings Debütkrimi aus einem Museum gestohlen.
2 Bilder

Sie sind wieder da! Wie die Thüringer Autorin Heidi Zengerling die Großen der Geschichte zurück ins Leben holt

Ein junger Mann erwacht schweißgebadet aus einem Traum. Um ein Haar hätten ihn Pferdehufe erschlagen, während er am Brunnen vor der Arnstädter Oberkirche lag und friedlich schlief. 'Wieso eigentlich am Brunnen?', fragt sich der Mann. 'Ich wohne doch hier und arbeite in der Kirche als Organist. Und warum sind die Menschen so seltsam gekleidet und fahren in Kutschen ohne Pferde?' Bücher sind Heidi Zengerlings Welt - das spürt man schon beim Betreten ihres Hauses im 2500-Seelen-Ort Heyerode...

  • Arnstadt
  • 06.04.16
  • 81× gelesen
Ratgeber
Verleger Michael Kirchschlager (links) bespricht mit Hans Thiers die bevorstehende Lesung.
3 Bilder

Drei zerstückelte Leichen im Garten. Mit Spannung erwarteter Band II von „Mordfälle im Bezirk Gera“ von Hans Thiers erschienen

Die älteren Einwohner von Könitz bei Saalfeld können sich noch erinnern. Dass Franz Schmidtke über Nacht von seiner Ehefrau, dem vierjährigen Stiefkind und der ebenfalls im Familienverband mitlebenden Schwiegermutter verlassen worden sein soll, wollte ihm keiner so richtig glauben. Sie wären in den Westen gegangen, beteuerte Schmidtke gegenüber den Ermittlern aus Saalfeld. Auch die Kripo schenkte der Geschichte vom schrecklichen Verlust wenig Glauben und nahm die Ermittlungen auf. Wie sich...

  • Gera
  • 27.10.15
  • 389× gelesen
Kultur
Die drei kleinen Schweinchen
4 Bilder

Von einer „Türmerin auf Zeit“, dem „Retter von Thüringen“ und vieles mehr – Herbstveranstaltungen in der Saalfelder Bibliothek

Eine einmalige Lesung findet am 22.9.15 um 19 Uhr in der Stadt- und Kreisbibliothek Saalfeld statt! Die Tirolerin Brigitte Gmach liest aus ihren unveröffentlichten Manuskripten über eine ungewöhnliche Wanderung. 2014 hatte sie sich nach Saalfeld an der Saale aufgemacht. Fußläufig konnte sie sich Zeit lassen für Begegnungen mit Menschen und ihren Geschichten sowie für die vielfältige Thüringer Geschichte, Kultur und Natur. Am Ziel angekommen lebte sie für zehn Tage als „Türmerin“ in...

  • Saalfeld
  • 31.08.15
  • 76× gelesen
Kultur
7 Bilder

... Und der Schulze sagt nichts mehr... Bei der Lütsche-Aufführung in Frankenhain fallen Schüsse in der Kirche

Ein nasskalter Septemberabend in Frankenhain. Durch die geöffnete Kirchentür ertönt Gezeter. Ein mit Anorak bekleideter Mann, der sich als Forstmann ausgibt, bezichtigt zwei Frauen mit einem alten Handwagen des Holzdiebstahls. Die wehren sich nach Kräften und der Grünrock lässt sie schließlich ziehen. Augenblicke später ist klar: Es handelt sich um die Probe für das Stück "Der letzte Schulze von der Lütsche", das die Theatergruppe im Heimatverein Anfang Oktober in der Kirche aufführt. Die...

  • Arnstadt
  • 16.09.14
  • 410× gelesen
  •  2
Kultur
Ritter Michael liest auf Schloss Kannawurf

Emil rettet Thüringen - Ritter Michael zu Gast auf Schloss Kannawurf

Am 4. Juni war Ritter Michael zu Gast auf Schloss Kannawurf. Im Gepäck hatte er den zweiten Band seiner Kinderbuchreihe über den kleinen Drachen Emil. Der hat diesmal eine große Aufgabe: er muss Thüringen vor einem bösen Schurken retten. Vor historischer Kulisse befragte Ritter Michael zunächst sein Publikum, die Schüler der vierten Klassen der Wippertal-Grundschule Kindelbrück sowie weitere Gäste, was sie bereits über das Ritterleben wissen und ob sie sich noch an Emils erstes Abenteuer...

  • Sömmerda
  • 06.06.14
  • 144× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.