Mode-Muffel

Beiträge zum Thema Mode-Muffel

Ratgeber
Rüdiger Lotthammer, Zugfahrer der Erfurter Bahn, erhält von Yahya Albshara (Schneider aus Syrien) und Zukaa Sharout  (Lehrerin und Kunsthandwerkerin aus Syrien) sein Glückskissen.

Glückskissen für glückliches Sitzen aus Weimar

Alle, die viel Sitzen und gute Kissen, die Kunsthandwerk und technische Innovation verbinden, mögen, sind in den Laden des Lebenshilfewerkes "LebensArt am Palais", in der Marktstrasse 22 in Weimar eingeladen. Am 19., 25. und 27. Juli von jeweils 14 bis 16 Uhr, erwarten die Mitglieder der Initiative „Glückskissen“, darunter Frauen aus Thüringen, Syrien und Palästina, viele Glückskissenfreunde und Interessierte am Nähen. Besonders freuen sich die Initiatoren auf Kinder, Jugendliche und...

  • Weimar
  • 14.07.17
  • 315× gelesen
Ratgeber
Various shirts
2 Bilder

Nur eine Frage
Warum fallen ­Konfektionsgrößen so ­unterschiedlich aus, Frau Schreiber?

Es antwortet: Andrea Schreiber, Geschäftsführerin von Theresa S. Modehaus in Mühlhausen "Ein leidliches Thema. Da fragt sich der Mann: Upps, ­zugenommen? Das Hemd in Größe M spannt aber ­mächtig. Bei einem anderen Label schlabbert es wie ein XXL­Format. Frauen geht es nicht anders: Da greift sie zielstrebig zur Jeans in 38 und ruft, juhu, die 36 muss her. In einer zweiten Boutique dagegen kriegt sie von einer anderen Marke nicht einmal die 40 über den Po. ­Konfektionsgrößen können deutlich...

  • Mühlhausen
  • 07.07.17
  • 145× gelesen
  •  4
Kultur
2 Bilder

Ansichtssache: Einkaufs-Rowdys in Beige verunsichern Erfurt

Schwein gehabt, ich konnte fast unverletzt den Supermarkt verlassen. Die Psyche muss ich mir hier aber erst mal gesundschreiben.  Stau im Gang: Fünf Einkaufswagen werden von zwei beipackzettelschwingenden Senioren am Vorwärtskommen gehindert. Ich habe ja nichts gegen einsame Herzen in Beige, aber sie könnten ihren Rheuma-­Plausch auch am Rand des Ganges führen. Kaum ist das Hindernis überwunden, rammt mich ein Drahtgestell auf ­Rädern in die Magengrube. Eine verträumte Einkäuferin...

  • Erfurt
  • 21.03.17
  • 298× gelesen
  •  15
Kultur
Korbmachermuseum, Tannroda
21 Bilder

Serie: Mein Museum - Das Thüringer Korbmachermuseum Tannroda
Mit Riesenkörbchengröße, Schiller, Goethe und van de Velde

Der Heimatverein Tannroda zeigt im Thüringer Korbmachermuseum Körbe, Omas Wäsche, Spielzeug, Goethe, Schiller und van de Velde Was gibt‘s Musehenswertes? Wir präsentieren Heimatliches über drei Etagen und in der Remise. Im Erdgeschoss kann sich der Besucher über die Stadt- und Schlossgeschichte bilden. Im ersten Obergeschoss zeigen wir den Wohn- und Arbeitsbereich der Korbmacher. Woran führt kein Weg vorbei? An den Körben, Lampenschirmen, Tabletts, Truhen, Tischen,...

  • Weimar
  • 26.07.16
  • 239× gelesen
Ratgeber
Krawattier Rudolf Kaiser
2 Bilder

Nur eine Frage... Warum sind die Streifen in den meisten Krawatten schräg, Herr Kaiser?

AA-Redakteure suchen nach Antworten auf alltägliche Fragen. Manchmal sind es skurrile Fragen, manchmal skurrile Antworten. Was wollten Sie schon immer wissen? Der Schnitt Schaut man frontal auf eine europäische Krawatte, dann verlaufen die Streifen meist von links unten nach rechts oben. Da wurde schon viel hineininterpretiert: Das sehe dynamischer aus, wie ein steigender Aktienkurs. Der amerikanische Schnitt ist überwiegend anders herum.     Kein Trend Die diagonal verlaufenden...

  • Weimar
  • 17.06.16
  • 1.311× gelesen
  •  7
Ratgeber
Kunststoffsohlen, unten Wabenhohlprofil.
3 Bilder

Nur eine Frage... Warum knirschen manche Schuhe? Der Schuhmachermeister Mario Sinske aus Erfurt hat die Antwort.

AA-Redakteure suchen nach Antworten auf alltägliche Fragen. Manchmal sind es skurrile Fragen, manchmal skurrile Antworten. Was wollten Sie schon immer wissen? Warum knirschen, quietschen, knarren manche Schuhe, Herr Sinske? https://www.youtube.com/watch?v=wiPuqP1M5Sg Früher hörte man oft die Redewendung: Schuhe, die quietschen, sind nicht bezahlt. Daran liegt das Knarren, Knirschen oder Quietschen garantiert nicht. Einst neigten Schuhe eher zu Geräuschemachern, da sie...

  • Erfurt
  • 06.11.15
  • 662× gelesen
  •  7
Ratgeber
Farb- und Stilberaterin Antje Lindner aus Jena.

Farbenfroh in den Frühling

AA-Redakteur Thomas Gräser sprach mit der Farb- und Stilberaterin Antje Lindner aus Jena über Buntes, Falten, Mode und männliche Peinlichkeiten Was lösen Farben bei uns aus? Farben sind Ausdruck von Lebensgefühl und Stimmungen. Jeder Mensch hat Farbvorlieben, die sich auch ändern können. Im Winter tragen wir gern gedeckte dunklere Farben, da wir uns nicht ganz so wohl und frisch fühlen. Wenn es wärmer wird, fühlen wir uns wohl in unserer Haut und greifen mutig zu farben­frohen, auch gern...

  • Erfurt
  • 04.03.14
  • 898× gelesen
  •  3
Kultur
Ole freut sich auf Weihnachten, Halloween, Ostern... Ha, ha! Wau, wau!

Jetzt geht das wieder los!

Morgen ist der erste Advent und heute war Generalprobe. Wie ich das hasse! Wau! Weihnachten die rote Zipfelmütze, Fasching die Piratenkappe. Zu Halloween gehe ich als Alien Gassi und zum Hundegeburtstag trage ich die "Spitztüte" hier. Und Ostern? Wau! Ich freue mich tierisch über die vielen Feiertage im Jahr. Wau! Nur gut, dass bei uns nicht Thanksgiving gefeiert wird. Als Truthahn gehe ich auf keinen Fall. Da verzichte ich lieber auf das Leckerli. Wau! Immer diese Vermenschlichung! Na...

  • Erfurt
  • 30.11.11
  • 596× gelesen
  •  7
Kultur
Die Senkellosen.

Ansichtssache: Senkellos glücklich

Jetzt drehe ich komplett durch: Männer sind ja wie Frauen! Sie interessieren sich auch für Schuhe. Bernd steht vor mir und starrt auf mein Schuhwerk. Er verharrt mitleidig. Ich bitte ihn: „Sage nichts, das ist die vierte Attacke auf meine Treter.“ Ich stelle klar: „Das sind Slipper mit Ösen, aber ohne Schnürsenkel – ein modischer Kracher.“ Wir lachen. Wochen zuvor die Krönung der Häme über meine Schnürfreien: Ein Eisenbahnfreund springt kichernd vom Gerüst: „Der arme Redakteur. Für Senkel...

  • Erfurt
  • 02.07.11
  • 541× gelesen
  •  9
Ratgeber
5 Bilder

Freche Mode verspricht Spaß

Hauptsache bunt: Frauen im dynamischen Rot-Pink, Männer in Hellblau und mit Schal Frech, ausdrucksstark, leicht, eng und bunt - so präsentiert sich die Sommermode 2011. So sind weite Blusen und Tuniken, über schmale Hosen oder Leggings getragen, ein Muss. Ob in Ziegelrot, Honeysuckle, Erdtönen, im Nude-Trend oder in Grau, Braun, Camel bis Schwarz - das Zauberwort heißt: kombinieren. Wer modisch auf mehr Leuchtkraft setzen muss, kann auf Türkis, leuchtende Orange oder Gelbtöne...

  • Erfurt
  • 28.05.11
  • 702× gelesen
Kultur
3 Bilder

Gamaschenhoch

Die Rückkehr eines Accessoires – Um die Fußkleider wird es bunter EIN BERÜHMTER GAMASCHENTRÄGER war die Comicfigur Dagobert Duck. Ihr Erfinder, der Zeichner Carl Barks, ließ die Entenfigur ihrer Sparsamkeit entsprechend stets die gleiche Kleidung tragen – einen roten, manchmal blauen Gehrock, einen schwarzen Zylinder, dazu die Gamaschen und einen Gehstock. Von Thomas Gräser Es wird bunter um die Fußkleider - die Gamasche kehrt zurück. Die modischen Überzieher mit...

  • Erfurt
  • 03.05.11
  • 421× gelesen
Kultur
Pop-Art-Gummistiefel Modell „Zimmern“. Foto: Giesswein
2 Bilder

Gib Gummi!

AA-Redakteur Thomas Gräser erforschte wie praktisches Arbeitsschuhwerk die Laufstege der Welt erobert Landwirte, Angler, Betonbauer und Deichläufer schwören auf sie. In Schlachthöfen und Molkereien sind sie nicht wegzudenken - die Gummistiefel. Bevorzugte Farben bisher jedenfalls im Alltag: schwarz, blau, gelb, weiß, grün. Auch Kinder lieben Gummistiefel. Damit können sie nach Herzenslust in Pfützen springen. Und für die Kleinen sind sie längst ein farbenfrohes Kultobjekt...

  • Erfurt
  • 15.02.11
  • 1.359× gelesen
  •  1
Kultur
Dickmacher

Ansichtssache: Lippenstift macht dick – Mahlzeit!

Auf dem Weg in die Tiefen der weiblichen Psyche sehe ich klarer. Nachdem ich weiß, dass frau im Leben etwa vier Kilogramm Lippenstift isst, erscheinen Probleme mit der Figur in einem anderem Licht. Die Hintergründe der Sätze wie "Schreck, ich habe zugenommen", "Ich habe nichts anzuziehen" oder "Ab heute gibt es nur noch Margarine" erschließen sich mir jetzt. Der besessene Sportgeist mit modischer Bodyshow im Fitnessstudio ist bereits in den femininen Genen verankert. Der weibliche Körper weiß...

  • Erfurt
  • 19.01.11
  • 929× gelesen
  •  2
Leute
47 Bilder

Weibliches

Die meisten Frauen setzen alles daran, einen Mann zu ändern, und wenn sie ihn dann geändert haben, mögen sie ihn nicht mehr. Männer sind die wahren Naiven, weil sie nämlich glauben, Frauen sind naiv. Männer sind ängstlich, wehleidig und verletzbar. Frauen verstehen das. Wenn etwas gesagt werden soll, fragt man einen Mann. Wenn etwas getan werden soll, fragt man eine Frau.

  • Erfurt
  • 14.01.11
  • 571× gelesen
  •  3
Kultur

Ansichtssache: Laubsauger contra Schuhe - Lady Gaga ist begeistert

Au, Frauen und Schuhe: Da stehen zwei Kolleginnen vor mir auf dem Flur und befummeln ihr Schuhwerk. „Wow, sind das scharfe Teile." Die Trägerin: „Geil, diese Keilabsätze. Die Stiefeletten musste ich gleich haben." Mein Kommentar zu dem in Leder gemeißelten „Ich-bin-schön-Denkmal: Erinnert mich irgendwie an orthopädische Schuhe. Dafür hätte ich glatt eine Ohrfeige verdient. Doch die Botten-Fetischistinnen waren ganz woanders. Von der Idee eines feucht-fröhlichen Schuhabends - im heimischen...

  • Erfurt
  • 05.01.11
  • 775× gelesen
Kultur
Startnummer 98
7 Bilder

Ansichtssache: Schmerzende Pumps-Rallye und kein nackter Rennfahrer

Es schallt auf dem Flur. Klack, klack, klack - eine Frau naht. Die Pumps-Rallye geht ins zweite Saisonrennen. Ein Gang wie Musik. Ich liebe das! Frau fühlt sich gut, spielt ihre Reize aus. Es ist heiß und Frau genießt den Sommer strumpflos. Das enge Fußchassis beginnt zu reiben. Jede Kurve, jede Vollbremsung, jedes Überholmanöver schmerzt. Kein Michael Schumacher, kein Sebastian Vettel, kein Lewis Hamilton würde sich nackt in einen Rennwagen setzen. Doch Frau muss ihr auf stolze 13 cm...

  • Erfurt
  • 05.01.11
  • 2.471× gelesen
  •  22
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.