Mode

Beiträge zum Thema Mode

Ratgeber

Outlet- und Lagerverkauf
Outlet-Shopping: 5 Tipps, um Marken-Schnäppchen zu erwischen

Outlet-Center versprechen häufig Preisnachlässe von bis zu 70 % gegenüber dem unverbindlichen Verkaufspreis (UVP). Doch wer garantiert mir, dass diese vermeintlichen Rabatte auch wirklich der Realität entsprechen und nicht willkürlich hoch angesetzt wurden? Gerade diese intransparente Versprechung lässt viele Menschen am Outlet-Kauf zweifeln. Doch setzt der Begriff voraus, dass die Ware billiger als im Einzelhandel sein muss. In Deutschland gibt es 16 sowie in den Nachbarländern vier an...

  • Gera
  • 28.03.19
  • 122× gelesen
Ratgeber
279 Bilder

17. Modenacht Apolda 2015 im Rahmen des Apolda European Design Award 2017

Das Paris, das Mailand, das New York Thüringens ist und bleibt Apolda. Einmal im Jahr wird die Glockenstadt zur Fashion-Metropole. Dann wird rund um den längsten Laufsteg Thüringens unter freiem Himmel mitten auf dem Marktplatz zur Modenacht eingeladen. Moderiert von Kristin Gräfin von Faber-Castell, werden die kreativen Ideen der Apoldaer Firmen gezeigt - eine Mischung aus traditionellen und innovativen Modekonzepten. Höhepunkt des Abends ist die Präsentation der Kollektionen des 15. Strick-...

  • Apolda
  • 06.07.15
  • 1.326× gelesen
  •  1
Ratgeber
Apotex GmbH, Apolda
256 Bilder

16. Modenacht im Rahmen des Apolda European Design Award 2014 - die Fotos

Einmal im Jahr kann Apolda Paris, Mailand, und wie die Modemetropolen dieser Welt noch heißen mögen, die Hand reichen. Aber im Gegensatz zur Haute Couture wird in der Glockenstadt Bezahlbares und Tragbares gezeigt, dass es zudem gleich um die Ecke zu kaufen gibt. Unter dem Motto Apolda ganz in Mode ging die 16. Modenacht über die Bühne, oder besser gesagt: Den Laufsteg - und zwar mit 40 Metern den längsten von Thüringen. Getreu dem Motto war auch Mode in den Farben der Stadt auf dem Laufsteg zu...

  • Apolda
  • 06.07.14
  • 1.793× gelesen
  •  2
Leute
Anika Scheibe ging in der ersten Staffel der VOX-Sendung "Das perfekte Model" als Siegerin hervor.
141 Bilder

Das perfekte Model - ein Tag mit Anika Scheibe. Making Of zum Fotoshooting

Von wegen, 8.30 Uhr, Hamburg, wieder mal Regen, perfekter Halt fürs Haar. München Sonnenschein hingegen ist korrekt. Dort startet Anika Scheibe, Siegerin der Castingshow „Das perfekte Model“ ihren Tag. Unfrisiert. Mit Freundin und ebenfalls Showteilnehmerin Tamara machen sie sich auf den Weg nach Nürnberg. Tamara stand dort bereits öfter vor der Kamera von Nina Kuhn. Anika ist diesmal mit dabei. Es ist nur ein Testshooting ohne einen dahinter stehenden Auftrag. Im Fotostudio angekommen,...

  • Gera
  • 20.08.12
  • 2.364× gelesen
  •  6
Ratgeber
Birgit Muncke (links): Die habe ich extra gekauft! Anika Scheibe, die sich gerade auf ein Fotoshooting vorbereitet, schmunzelt.
15 Bilder

Laufen will gelernt sein! Das perfekte Model Anika Scheibe gibt Anfängertipps.

Fotos: Steffen Weiß Ich habe die Möglichkeit "Das perfekte Model" (Siegerin der VOX-Castingshow) zu treffen. Oh je! Was könnte ich sie fragen? Dass sie 23 ist, gerne Boots trägt, ihr ihre Familie wichtig ist, sie einen Freund hat, silberne Ringe mag, sich vor Spinnen fürchtet, .... weiß ich schließlich alles schon. Ich hab's. Was ich schon immer machen wollte, aber nicht kann: Mit High Heels laufen. Ob sie dafür Zeit hat und mir das lernen kann? Es ist soweit: In einer Pause kommen...

  • Gera
  • 20.08.12
  • 9.089× gelesen
  •  4
Leute
Mit Leib und Seele Modistin: Sandra Kaiser aus Pottiga (Saale-Orla-Kreis)
9 Bilder

Hut ab! Sandra Kaiser stellt als Modistin Frauenhüte in Handarbeit her.

Wie ist das Leben als Modistin, Frau Kaiser? „Wie ich sehe, haben Sie die Frage bereits korrigiert. Eben hatten Sie ja noch gefragt, wie ist das Leben als Hutmacherin, Frau Kaiser? Ich mache zwar Hüte, aber ausschließlich nur Damenhüte. Dieser Beruf wird als Modistin bezeichnet. Ein Hutmacher stellt ausschließlich Männerhüte her und das eher maschinell“, klärt Sandra Kaiser auf - aber keinesfalls mit erhobenen Zeigefinger, sondern mit gewohntem Lächeln auf dem Gesicht. Ursprünglich hat...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 02.06.12
  • 9.744× gelesen
  •  50
Kultur
Die Senkellosen.

Ansichtssache: Senkellos glücklich

Jetzt drehe ich komplett durch: Männer sind ja wie Frauen! Sie interessieren sich auch für Schuhe. Bernd steht vor mir und starrt auf mein Schuhwerk. Er verharrt mitleidig. Ich bitte ihn: „Sage nichts, das ist die vierte Attacke auf meine Treter.“ Ich stelle klar: „Das sind Slipper mit Ösen, aber ohne Schnürsenkel – ein modischer Kracher.“ Wir lachen. Wochen zuvor die Krönung der Häme über meine Schnürfreien: Ein Eisenbahnfreund springt kichernd vom Gerüst: „Der arme Redakteur. Für Senkel...

  • Erfurt
  • 02.07.11
  • 541× gelesen
  •  9
Ratgeber
5 Bilder

Freche Mode verspricht Spaß

Hauptsache bunt: Frauen im dynamischen Rot-Pink, Männer in Hellblau und mit Schal Frech, ausdrucksstark, leicht, eng und bunt - so präsentiert sich die Sommermode 2011. So sind weite Blusen und Tuniken, über schmale Hosen oder Leggings getragen, ein Muss. Ob in Ziegelrot, Honeysuckle, Erdtönen, im Nude-Trend oder in Grau, Braun, Camel bis Schwarz - das Zauberwort heißt: kombinieren. Wer modisch auf mehr Leuchtkraft setzen muss, kann auf Türkis, leuchtende Orange oder Gelbtöne...

  • Erfurt
  • 28.05.11
  • 702× gelesen
Kultur
3 Bilder

Gamaschenhoch

Die Rückkehr eines Accessoires – Um die Fußkleider wird es bunter EIN BERÜHMTER GAMASCHENTRÄGER war die Comicfigur Dagobert Duck. Ihr Erfinder, der Zeichner Carl Barks, ließ die Entenfigur ihrer Sparsamkeit entsprechend stets die gleiche Kleidung tragen – einen roten, manchmal blauen Gehrock, einen schwarzen Zylinder, dazu die Gamaschen und einen Gehstock. Von Thomas Gräser Es wird bunter um die Fußkleider - die Gamasche kehrt zurück. Die modischen Überzieher mit...

  • Erfurt
  • 03.05.11
  • 421× gelesen
Kultur
Spitze!
3 Bilder

Ansichtssache: Stirn gegen Kinn

Alles war umsonst! Da mühe ich mich Jahrzehnte, um gut auszusehen, pflege mich und diesele mich ein. Da bin ich modebewusst sowie witzig bis charmant - doch plötzlich wirft die Wissenschaft alles über den Haufen und mich in ein tiefes Depriloch. Bisher ging ich davon aus, dass Frauen bei Männern auf Po, Augen, Hände und auf das gepflegte Äußere und Innere Wert legen. Voll daneben! Das Corpus Delicti ist das männliche Kinn. Klar! Es löst in der Hochhormonphase der Frau die Begierde aus. Das ist...

  • Erfurt
  • 05.01.11
  • 419× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.