Mode

Beiträge zum Thema Mode

Kultur
26 Bilder

Mode
Gnadenlos Schick - Gnadenlos Schräg

Weimar im Modefieber, was bringt die kommende Saison? Hot-Couture Modelle präsentiert von "Gnadenlos Schick". Auch dieses Jahr stellte die Show wieder die traditionellen Modezentren wie Paris, London und Moskau in den Schatten. Neben einer eigenen Kollektion wurde auch Mode von Machern aus Weimar und dem Weimarer Umland vorgestellt. Vom 'schlichten' bis zum 'exquisiten' war alles dabei was das (Frauen)Herz begehrte. Ebenfalls gnadenlos verrann die Zeit und der unterhaltsame Abend war...

  • Weimar
  • 25.03.19
  • 318× gelesen
Kultur

Linkhinweis
Gnadenlos Schick - Gnadenlos Schräg

Dies ist nur der Link zum eigentlichen Beitrag. in 'Weimar' kann man nichts mehr veröffentlichen, ohne dass 'wegveganisiert' wird. Weimar im Modefieber, was bringt die kommende Saison? Hot-Couture Modelle präsentiert von "Gnadenlos Schick". Auch dieses Jahr stellte die Show wieder die traditionellen Modezentren wie Paris, London und Moskau in den Schatten. Neben einer eigenen Kollektion wurde auch Mode von Machern aus Weimar und dem Weimarer Umland vorgestellt. Vom 'schlichten' bis zum...

  • Weimar
  • 21.03.18
  • 48× gelesen
Kultur
96 Bilder

Gnadenlos schick - Gnadenlos schräg

gnadenlos Schräg | Nachdem in New York, London, Mailand, Paris die Fashion Week's gelaufen sind, findet die internationale 'Modewoche' in Weimar (Thüringen) ihren Abschluss. Wie jedes Jahr im März gab es im 'mon ami' wieder an zwei Tagen das aktuellste aus der Modewelt zu bestaunen. Der Saal war bis auf den letzten Platz ausverkauft. Die Models aus dem Hause 'trés chic' präsentierten wie immer Mode von ansässigen Studios und vor allem eigene Creationen. Und gerade das macht den besonderen...

  • Weimar
  • 18.03.17
  • 720× gelesen
  •  1
Kultur
88 Bilder

Gnadenlos schick - Gnadenlos schräg

Gnadenlos schräg Ob New York, Paris, London oder Mailand: Nahezu jede Großstadt der Welt hat mittlerweile ihre eigene Fashion Week. Die Goethestadt Weimar beendet diese weltweite Fashion-Week-Reihe mit der Modenshow von 'Gnadenlos Schick'. Nun kann es aber passieren, das Weimar der Titel "Großstadt" aberkannt wird und auf die grüne Wiese rutscht - das Weimarer Land. Liebe Leser, wehret euch dieses Ansinnens! Das 1992 ins Leben gerufene Weimarer 'trés chic' zeichnet sich hingegen der...

  • Weimar
  • 13.03.16
  • 487× gelesen
  •  3
Kultur
79 Bilder

Gnadenlos chic - gnadenlos schräg

Ein Hauch von Mailand, Paris . . . Endlich war es wieder soweit - oder - 'so lange dauert ein Jahr'. Bei der Haute Couture Weimar zeigten die heimischen Modehäuser und Ateliers wieder meisterhafte handgefertigte Mode im Weimarer MonAmi. Neben den vorgeführten Modellen konnte auch 'très chic' mit eigenen Modellen punkten. Das Publikum war begeistert. Für die musikalische Begleitung konnten wieder die Glockenhellengel verpflichtet werden. Liebe Leser, tauchen Sie ein in die Weimarer...

  • Weimar
  • 14.03.15
  • 686× gelesen
  •  2
Ratgeber
Apotex GmbH, Apolda
256 Bilder

16. Modenacht im Rahmen des Apolda European Design Award 2014 - die Fotos

Einmal im Jahr kann Apolda Paris, Mailand, und wie die Modemetropolen dieser Welt noch heißen mögen, die Hand reichen. Aber im Gegensatz zur Haute Couture wird in der Glockenstadt Bezahlbares und Tragbares gezeigt, dass es zudem gleich um die Ecke zu kaufen gibt. Unter dem Motto Apolda ganz in Mode ging die 16. Modenacht über die Bühne, oder besser gesagt: Den Laufsteg - und zwar mit 40 Metern den längsten von Thüringen. Getreu dem Motto war auch Mode in den Farben der Stadt auf dem Laufsteg zu...

  • Apolda
  • 06.07.14
  • 1.793× gelesen
  •  2
Kultur
77 Bilder

Gnadenlos schräg - Modewelt

Kostümerie und Mode Es war wieder soweit, Weimar mischte die Modewelten wie Paris, London, Mailand und Moskau auf. Das weltbekannte 'gnadenlos schick' - Modetheater präsentierte die aktuelle Mode für 2014. Neben Stücken aus Weimar und der näheren Umgebung wurden auch viele Eigenkreationen gezeigt. Liebe Leser, tauchen Sie ein in die Weimarer Modewelt und lassen sie sich von den pompösen und extravaganten Designerkleidern verzaubern.

  • Weimar
  • 16.03.14
  • 538× gelesen
  •  3
Kultur
98 Bilder

Modenacht Apolda 2013

Zum 15. Mal erlebte Apolda am 6. Juli 2013 das modische Highlight des Sommers - die 'Nacht der Mode' mit dem Hauptthema 'Objekte der Begierde'. Die Modenacht ist ein Event des APOLDA EUROPEAN DESIGN AWARD 2014. Veranstalter dieser wieder gelungenen Veranstaltung sind der Kreis Weimarer Land, natürlich die Kreisstadt Apolda und die Wirtschaftsförder-Vereinigung Apolda - Weimarer Land e.V. Förderer sind renomierte internationale Textil- und Modeunternehmen. Ebenso wird das Projekt von...

  • Apolda
  • 07.07.13
  • 833× gelesen
  •  1
Kultur
Am Samstag ist Modenacht in Apolda – Nicole Hanf präsentiert einen Badeanzug aus Wolle.
Er wurde in Apolda entworfen und produziert.

Strick am Strand - Apolda lädt zur Modenacht

Strickpullover sind kuschelig und ­halten warm. Ein Wollschal schützt vor Wind und Kälte. Doch ist Strick auch schick am Stand? Wohl eher nicht. Bärbel und Helmut Riedel treten den Gegenbeweis an. Im Produktionsgebäude der bekannten Apoldaer Strickerfamilie entstehen Badeanzüge und Bikinis aus Strick.  Skepsis lässt Bärbel Riedel erst gar nicht zu. „Auch Strickmode ist wassertauglich. Das haben wir in Südfrankreich getestet.“ Am Material musste allerdings intensiv gearbeitet werden. Man...

  • Apolda
  • 04.07.13
  • 689× gelesen
  •  1
Kultur
63 Bilder

Gnadenlos Schick - Gnadenlos Schräg

Tres Chic: Christel Schöne Weimar im Modefieber, was bringt die kommende Saison? Hot-Couture Modelle präsentiert von "Gnadenlos Schick". Auch dieses Jahr stellte die Show wieder die traditionellen Modezentren wie Paris, London und Moskau in den Schatten. Neben einer eigenen Kollektion wurde auch Mode von Machern aus Weimar und dem Weimarer Umland vorgestellt. Vom schlichten "Drunter" bis zum exquisiten "Drüber" war alles dabei was das (Frauen)Herz begehrte. Ebenfalls gnadenlos verrann...

  • Weimar
  • 17.03.13
  • 545× gelesen
  •  4
Leute
Katrin Sergejew vor einem ihrer Lieblingsstücke: ein Shirt für werdende Mütter.  Foto: Simone Schulter
2 Bilder

Junge Mode aus Apolda

hsen, studierte im sächsischen Schneeberg und in Finnland. Ihr erstes Atelier hat Katrin Sergejew im beschaulichen Kahla eröffnet. Doch seit drei Jahren arbeitet sie in Apolda. In einem alten Fabrikgebäude in der Bukarester Straße konnte sie im Erdgeschoss helle, großzügige Räume beziehen. Hier hat sie ausreichend Platz für ihre Modeideen. „Mittlerweile wohne ich auch in Apolda“, erklärt die Designerin, die in ihren wenigen Berufsjahren schon zahlreiche Preise für ihr Kollektionen gewinnen...

  • Apolda
  • 06.09.12
  • 1.932× gelesen
  •  1
Kultur
98 Bilder

Modenacht Apolda 2012

Ein ereignisreicher Abend mit Präsentationen aktueller Mode aus Firmen der Region und Präsentationen der Modelle des APOLDA EUROPEAN DESIGN AWARD 2014 war versprochen. Und es wurde nicht zuviel versprochen. Ein Feuerwerk an Mode, Farben und sportlichen Einlagen begeisterten das Publikum. Für die sportliche Unterhaltung war aus Leipzig die Parkour-Gruppe "Twio X" angereist. Als ob es keine Schwerkraft gäbe, wirbelten die Akteure durch die Luft. Dazu eignete sich der längste(?) Laufsteg...

  • Apolda
  • 08.07.12
  • 791× gelesen
Leute
Mit Leib und Seele Modistin: Sandra Kaiser aus Pottiga (Saale-Orla-Kreis)
9 Bilder

Hut ab! Sandra Kaiser stellt als Modistin Frauenhüte in Handarbeit her.

Wie ist das Leben als Modistin, Frau Kaiser? „Wie ich sehe, haben Sie die Frage bereits korrigiert. Eben hatten Sie ja noch gefragt, wie ist das Leben als Hutmacherin, Frau Kaiser? Ich mache zwar Hüte, aber ausschließlich nur Damenhüte. Dieser Beruf wird als Modistin bezeichnet. Ein Hutmacher stellt ausschließlich Männerhüte her und das eher maschinell“, klärt Sandra Kaiser auf - aber keinesfalls mit erhobenen Zeigefinger, sondern mit gewohntem Lächeln auf dem Gesicht. Ursprünglich hat...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 02.06.12
  • 9.744× gelesen
  •  50
Kultur
70 Bilder

Gnadenlos Schick, gnadenlos schräg

20 Jahre gnadenlos Schräg und das mit dem gewissen Schick. Der ultimative Geheimtipp in Sachen Mode - Karl Lagerfeld hat ausgedient! Christel Schöne, die Chefin der Truppe, hat guten Grund zu feiern. 20 Jahre Gnadenlos Schick - das waren bestimmt nicht nur erfreuliche Höhepunkte sondern es gab sicher auch diesen und jenen 'Gnadenlosen Tiefschlag'. Aber seit Jahren gehört die Truppe zu den kulturellen Höhepunkten in Thüringen. Nicht nur in Weimar sondern auch in Erfurt zum Lichterfest oder...

  • Weimar
  • 17.03.12
  • 1.725× gelesen
  •  9
Leute
Keine Lust auf Langeweile: Die Textilkünstlerin Sabine Brodowski bringt mit ihren
Mode-Ideen Fröhlichkeit in den Alltag. In Apolda hat sie ihr Atelier „Einzig-ART-ige 
Momente“ eröffnet.
3 Bilder

Bunte Mode-Ideen

Zurück zu den Wurzeln: In Jena hat Sabine Brodowski längst eine neue Heimat gefunden. In der Saale-stadt wohnt die junge Frau mit Mann und Kind. Hier hat sie auch Psychologie und Soziologie studiert, um dann einen ganz anderen beruflichen Weg einzuschlagen. Dieser führt sie nun zurück in ihre Heimatstadt Apolda. Jenseits schnöder Theorie hat Sabine Brodowski ein neues, ein handwerkliches Betätigungsfeld gefunden. Textilkünstlerin nennt sie sich. „Meine Arbeit bietet mir sehr viel Freiheit“,...

  • Apolda
  • 31.01.12
  • 527× gelesen
  •  1
Kultur
Dankeschön! - Foto: privat
2 Bilder

„Kleider machen Leute… bewusst…glücklich… gesund“

Unter diesem Motto wird in der Zeit vom 1. bis 3. September 2011 das erste „Fest der Modewunder“ in Weimar stattfinden. Was ist das Tolle bzw. Besondere an diesem Fest? Es ist ein integratives Fest, was es so in Deutschland noch nicht gegeben hat. Die Projektidee stammt von Dr. phil. Kathleen Wachowski (Projektleitung) in Zusammenarbeit mit Schneidermeisterin Sylvia Dasse (Projektmitinhaberin) aus Legefeld + Holzdorf. Dieses Fest vereint Menschen mit und ohne Handicap, und auch aller...

  • Weimar
  • 10.07.11
  • 885× gelesen
  •  11
Kultur
Die Senkellosen.

Ansichtssache: Senkellos glücklich

Jetzt drehe ich komplett durch: Männer sind ja wie Frauen! Sie interessieren sich auch für Schuhe. Bernd steht vor mir und starrt auf mein Schuhwerk. Er verharrt mitleidig. Ich bitte ihn: „Sage nichts, das ist die vierte Attacke auf meine Treter.“ Ich stelle klar: „Das sind Slipper mit Ösen, aber ohne Schnürsenkel – ein modischer Kracher.“ Wir lachen. Wochen zuvor die Krönung der Häme über meine Schnürfreien: Ein Eisenbahnfreund springt kichernd vom Gerüst: „Der arme Redakteur. Für Senkel...

  • Erfurt
  • 02.07.11
  • 541× gelesen
  •  9
Ratgeber
5 Bilder

Freche Mode verspricht Spaß

Hauptsache bunt: Frauen im dynamischen Rot-Pink, Männer in Hellblau und mit Schal Frech, ausdrucksstark, leicht, eng und bunt - so präsentiert sich die Sommermode 2011. So sind weite Blusen und Tuniken, über schmale Hosen oder Leggings getragen, ein Muss. Ob in Ziegelrot, Honeysuckle, Erdtönen, im Nude-Trend oder in Grau, Braun, Camel bis Schwarz - das Zauberwort heißt: kombinieren. Wer modisch auf mehr Leuchtkraft setzen muss, kann auf Türkis, leuchtende Orange oder Gelbtöne...

  • Erfurt
  • 28.05.11
  • 702× gelesen
Kultur
Willy Bogner kam persönlich zur Ausstellungseröffnung nach Apolda. Hier ist er im Gespräch mit Marion Thees und Wolfgang Hoppe. Beide tragen Bogner-Kleidung. Foto: Simone Schulter

Apolda widmet Willy Bogner eine Ausstellung im Kulturhaus Avantgarde

Wie sich Mode und Sport zu Kunst vereinen, zeigt die aktuelle Ausstellung im Kunsthaus Apolda Avantgarde. Sie widmet sich einem Multitalent, von denen es nur wenige gibt: Willy Bogner. Der 1942 in München Geborene kann auf ein aufregendes Leben als Sportler, Unternehmer, Designer, Regisseur und Kameramann zurückblicken. Bogner war in den 60er Jahren einer der erfolgreichsten deutschen Skifahrer und stieg später in das Modeunternehmen seines Vaters ein. Mit Erfolg. Hosen, Jacken, Hemden, aber...

  • Weimar
  • 17.05.11
  • 761× gelesen
Kultur
Pop-Art-Gummistiefel Modell „Zimmern“. Foto: Giesswein
2 Bilder

Gib Gummi!

AA-Redakteur Thomas Gräser erforschte wie praktisches Arbeitsschuhwerk die Laufstege der Welt erobert Landwirte, Angler, Betonbauer und Deichläufer schwören auf sie. In Schlachthöfen und Molkereien sind sie nicht wegzudenken - die Gummistiefel. Bevorzugte Farben bisher jedenfalls im Alltag: schwarz, blau, gelb, weiß, grün. Auch Kinder lieben Gummistiefel. Damit können sie nach Herzenslust in Pfützen springen. Und für die Kleinen sind sie längst ein farbenfrohes Kultobjekt...

  • Erfurt
  • 15.02.11
  • 1.359× gelesen
  •  1
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.