Alles zum Thema Mount Everest

Beiträge zum Thema Mount Everest

Leute
Priv.-Doz. Dr. Torsten Prietzel und Jörg Stingl vor der Veranstaltung. Foto: Sandra Daneyko

Ohne Extra-Sauerstoff auf den Mount Everest
Extrembergsteiger zu Gast in Blankenhain

Unter dem Titel „Atmosphärische Druckeffekte“ fand am Mittwoch in der Helios Klinik Blankenhain eine Veranstaltung mit dem Extrembergsteiger und Everest-Bezwinger Jörg Stingl statt. Atmosphärischer Druck stabilisiert die Hüftgelenke Priv.-Doz. Dr. Torsten Prietzel, Chefarzt im Fachbereich Orthopädie und Unfallchirurgie, hatte niedergelassene Kolleginnen und Kollegen eingeladen, um physikalische Effekte zu erläutern, die in der Hüftendoprothetik und beim Extrembergsteigen eine wichtige...

  • Weimar
  • 25.06.18
  • 86× gelesen
Leute
Jürgen Landmann hat den höchsten Berg der Welt vor zwei Jahren bestiegen.

Kalenderblatt 29. Mai
Tag der Erstbesteigung des Mount Everest

Schon gewusst ..., dass heute vor 65 Jahren der höchste Berg der Welt zum ersten Mal bestiegen wurde? Am 29. Mai 1953 gelangen dem Neuseeländer Edmund Hillary (1919 - 2008) und dem nepalesisch-indischen Sherpa Tenzing Norgay (1914 - 1986) die Erstbesteigung des Mount Everest. Am 8. Mai 1978 bestiegen Reinhold Messner und Peter Habeler den 8848 Meter hohen Gipfel erstmals ohne zusätzlichen Sauerstoff. Und vor fast genau zwei Jahren, am 23. Mai 2016, hat der Langenwetzendorfer Jürgen Landmann...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 29.05.18
  • 37× gelesen
Leute
Jürgen Landmann (M.) mit dem Dolmetscher Ibrahim und Jacob (r.).
2 Bilder

Viele Flüchtlinge in Zaatari wollen zurück in ihre Heimat nach Syrien
Ein Lächeln von Jacob

Menschen zwischen abgrundtiefer Hoffnungslosigkeit und verzweifeltem Bangen hat Jürgen Landmann in der jordanischen Wüste getroffen. Der Thüringer Abenteuerreisende und Bergsteiger, der 2016 den Mount Everest bestiegen hat, war in diesem Herbst mit seiner Lebensgefährtin nach Jordanien gefahren, um das Flüchtlingslager Zaatari zu besuchen. "Wir waren in der Vergangenheit schon in Palästina und im Libanon, nun wollten wir auch Jordanien und Syrien kennenlernen", so der 47-Jährige aus dem...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 19.12.17
  • 156× gelesen
Natur
16 Bilder

Mythos Mount Everest – Ein Vogtländer auf dem Dach der Welt

Am Mittwochabend wurde im Greizer Bowlingtreff „Strike“ einmal nicht eine flotte Kugel geschoben, sondern eine Reise zum Dach der Welt unternommen. Bergsteiger Jürgen Landmann nahm die Besucher mit einem Multimedia-Vortrag mit auf seine Reise zum Himalaja, wo er im vorigen Jahr den Mount Everest bestiegen hat. In seinen kurzweiligen Ausführungen ging der Langenwetzendorfer nicht nur auf die Gipfelbesteigung ein, sondern stellte auch Land und Leute vor. Vom 6. April bis 6. Juni 2016 war Jürgen...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 19.01.17
  • 237× gelesen
Sport
Serimed-Geschäftsführer Michael Schilling (2.v.l.) und Uwe Hager besiegeln die weitere Unterstützung per Handschlag, flankiert von Tina Vogel (l.), Marketing Serimed, und Mitorganisatorin Jeannette Völker.
2 Bilder

Sponsoren unterstützen Spendenlauf

Vom Mount Everest zum Spendenlauf Zeulenroda: Hochgebirgsbergsteiger Jürgen Landmann ist zurzeit im Himalaya auf dem Weg zum höchsten Berg der Erde, um diesen als erster Ostthüringer zu besteigen. Am 16. Juli, zum Spendenlauf in Zeulenroda, will der Langenwetzendorfer die ersten Bilder der hoffentlich erfolgreichen Gipfelbesteigung zeigen. Natürlich nicht, ohne selbst an dem Lauf für einen guten Zweck teilzunehmen. Die Stargelder des Spendenlaufes gehen wie immer in voller Höhe an die...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 13.04.16
  • 729× gelesen
Leute
Jürgen Landmann auf dem Gipfel des Mount McKinley, den die Einheimischen Denali nennen.
5 Bilder

Auf dem kältesten Berg der Erde

Bergsteiger Jürgen Landmann im Gespräch über seine bisher spektakulärste Gipfelbesteigung. Einen Beinahe-Absturz mit nachfolgendem Rettungshubschrauber-Einsatz, einen eisigen Orkan bei minus 37 Grad, ein eingeschneites Zelt – all das und noch viel mehr hat der Thüringer Jürgen Landmann bei seiner Besteigung des höchsten Berges Nordamerikas erlebt. Jetzt ist der Bergsteiger vom Mount McKinley, den die Einheimischen Denali nennen, zurück in der Heimat. Ich sprach mit dem 45-Jährigen. Der Mount...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 21.07.15
  • 380× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.