Alles zum Thema Museen

Beiträge zum Thema Museen

Kultur
Ein roter Faden unter der Decke führt entlang der wichtigsten Stationen der deutschen Sozialdemokratie.
12 Bilder

Serie: Mein Museum
Gerechtigkeit und Solidarität: In Eisenach auf den Spuren der Sozialdemokratie

In Eisenach ist die Wiege der ­ältesten demokra­tischen Partei Deutschlands, der SPD. Karin Richardt, Geschäftsführerin August-Bebel-Gesellschaft e.V., führt durch die die Gedenkstätte „Goldener Löwe“ in Eisenach. Was gibt‘s Musehenswertes? Die Gedenkstätte „Goldener Löwe“ in Eisenach ist einer der wichtigsten Orte sozialdemokratischer Geschichte. Hier wurde am 7. August 1869 unter Führung von August Bebel und Wilhelm Liebknecht der erste deutsche Arbeiterkongress eröffnet. Einen Tag später...

  • Eisenach
  • 27.09.18
  • 72× gelesen
Kultur

Eisenacher Museen ab Freitag wieder geöffnet

Museen der Stadt Eisenach sind ab Freitag, dem 14. Februar, wieder für Besucher geöffnet Das Thüringer Museum/Stadtschloss jeweils dienstags bis sonntags von 11 bis 17 Uhr. Ein erster großer Höhepunkt wird die Foto-Ausstellung zum Sommergewinn sein. Sie wird in der Zeit vom 25. März bis 5. April im Marstall des Schlosses zu sehen sein. Gezeigt werden Fotografien aus dem Archiv der Sommergewinnszunft der 1930er bis 1960er Jahre. Auch ein Foto des ersten Festzuges aus dem Jahr 1897 wird...

  • Eisenach
  • 11.02.14
  • 40× gelesen
Politik
Geras Oberbürgermeisterin Dr. Viola Hahn

Der Anfang vom Ende? Museen und Bibliotheken in Gera ab morgen vorerst geschlossen

Pressemitteilung der Stadt Gera vom 5. November 2013, 11:35 Uhr: Die Stadt Gera wird ab morgen, 6. November 2013, vorerst die städtischen Museen und Bibliotheken schließen. Die Öffnungszeiten des StadtService H 35 in der Heinrichstraße werden eingeschränkt. Das sind erste Konsequenzen, nachdem am Montagabend der Beschluss über den Nachtragshaushalt 2013 und das Maßnahmenpaket zur Haushaltkonsolidierung im Stadtrat nicht zustande gekommen war. Das Maßnahmenpaket zur Haushaltkonsolidierung...

  • Gera
  • 05.11.13
  • 1.805× gelesen
  •  21
Kultur
Plakat zur Sonderausstellung

Museale Vielfalt bietet Möglichkeiten für einen Winterurlaub

Viele Museen in Mühlhausen/Thüringen geben Anlass, die historische Reichs- und Hansestadt im Winter zu besuchen. In der Wintersaison 2013/2014 ist gerade der Besuch der neu eröffneten Ausstellung „Umsonst ist der Tod“- Alltag und Frömmigkeit am Vorabend der Reformation im Museum am Lindenbühl die Empfehlung mit höchster Priorität. Die Ausstellung im Rahmen der Reformationsdekade zeigt, die in Mitteldeutschland weithin vergessene religiöse Alltagspraxis der vorreformatorischen Zeit. Nähere...

  • Mühlhausen
  • 21.10.13
  • 156× gelesen
Kultur
Kloster Anrode
3 Bilder

Tag des offenen Denkmals, Programm im Unstrut-Hainich-Kreis

Im Unstrut Hainich-Kreis können vor dem und direkt am „Tag des offenen Denkmals“ am 11. September nachfolgend aufgeführte Angebote wahrgenommen werden: Freitag, 9. September Mittelsömmern 20 Uhr, „Loriot-Abend“ mit dem Kabarett „SinnFlut“ aus Weimar im Edelhof Samstag, 10. September Anrode (Bickenriede) Bauernmarkt im ehem. Zisterzienserinnenkloster Anrode Bad Langensalza 19.30 Uhr, Klavierkonzert „Hommage an Franz Liszt“; Solist: Menachem Har-Zahav,...

  • Mühlhausen
  • 09.09.11
  • 2.161× gelesen
Kultur

230 Mal freier Eintritt

Mit der ThüringenCard können Gäste und Einheimische den Freistaat neu entdecken Wartburg, Feengrotten, Bratwurstmuseum: Mit der ThürigenCard genießt man 230 Mal freien Eintritt und kann entspannt den Freistaat entdecken. Sie ist die bisher einzige elektronische Gästekarte für ein gesamtes Bundesland. Neben Schlössern, Burgen, Museen, Ausstellungen, Parks, Höhlen, Schaubergwerken, Zoos, Gärten und Bädern offeriert die All-Inklusive- Karte ebenso Angebote bei der Mobilität. Zu den...

  • Erfurt
  • 08.08.11
  • 591× gelesen
Leute

Neuhaus richtet 4. Landkreisfest aus

Die Landkreise und kreisfreien Städte entlang des Thüringer Waldes engagieren sich seit vier Jahren, um über jährlich durchgeführte Landkreisfeste am Rennsteig für den berühmten Höhenweg zu werben. 2011 ist der Landkreis Sonneberg Gastgeber dieses besonderen Ereignisses. Austragungsort ist am 2. Juli, 10 bis 18 Uhr, die einzige Stadt auf dem Kammweg des Thüringer Waldes, die diese Einmaligkeit übrigens schon im Namen trägt – Neuhaus am Rennweg. Im Herzen der Rennsteigstadt bietet der...

  • Arnstadt
  • 27.06.11
  • 319× gelesen