Anzeige

Alles zum Thema Museum

Beiträge zum Thema Museum

Sport
Vereinsvorsitzende und Thüringens Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee in Bad Tabarz
2 Bilder

Fussballzeitreise Verein und Ausstellung
Fussballzeitreise e.V. empfängt Thüringens Wirtschaftsminister in Bad Tabarz

Der Verein Fussballzeitreise e.V. begrüßte Thüringens Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee in Bad Tabarz. Am 13.09.18 besucht Thüringens Wirtschaftsminister, Wolfgang Tiefensee den Verein und die Ausstellung in Bad Tabarz. Anlass war die Bewilligung von Zuwendungen aus Überschüssen der Staatslotterie. In Bad Tabarz fand am Donnerstag die Überreichung des symbolischen Lottomittelschecks von 3000 Euro statt, den die Vorsitzende Christina Dietzel mit großer Freude entgegen nahm. Der...

  • Weimar
  • 18.09.18
  • 56× gelesen
Anzeige
Sport
Stadion des 1. FC Kaiserslautern am Horst-Eckel-Tor
3 Bilder

Fussball Zeit Reise
Fussballzeitreise e.V. mit dem Jahrhundertfussballer des FC Rot-Weiß Erfurt auf Tour

Mit Jürgen Heun hat der Verein Fussballzeitreise e.V. einen der erfolgreichsten Thüringer Fußballer als Ehrenmitglied in ihren Reihen. Am 8.9.18 begab sich zum 1. Mal die Erfurter Fußballgröße mit weiteren Mitgliedern aus Thüringen, Bayern und NRW auf Zeitreise zum 1. FC Kaiserslautern. In Rheinland Pfalz angekommen, folgten wir zuerst der privaten Einladung von Ralf Nicolai, eines noch recht neuen Mitgliedes im Verein, bevor es dann für uns alle zum Spiel ging. Der Anlass war die...

  • Weimar
  • 10.09.18
  • 346× gelesen
Ratgeber
Alpaka Wanderung auf der Leuchtenburg
8 Bilder

Seid dabei!
Herbstferien auf der Leuchtenburg

Vom 1. bis 14. Oktober 2018 finden täglich um 11:00 Uhr spannende Familienführungen statt. In den Porzellanwelten gehen Sie mit Ihrer Familie auf Entdeckungsreise und erfahren so manches Geheimnis aus der Porzellan Geschichte. Und an den Wochenenden kommen die Alpakas kommen! Gehen Sie auf Wanderung mit den lustigen Alpakas und verdienen Sie sich einen Alpaka Führerschein. Streicheln gewünscht! Die Alpaka Tour geht einmal über den Panoramaweg um die Burg. Jeder Teilnehmer zahlt 2,- €,...

  • Jena
  • 27.08.18
  • 130× gelesen
Ratgeber
6 Bilder

Der Ratgeber mit Tipps und Infos zur Museumslandschaft Thüringens
"Mein Museum" jetzt auch als Buch

Die AA-Serie „Mein Museum“ mit Informationen und Tipps aus erster Hand gibt es nun druckfrisch als Buch. Von Helke Floeckner Aufregend und turbulent, kunterbunt und rasant mit seinen überbordenden Nachrichten und Entwicklungen – so ist jeder Tag. Doch das Heute funktioniert nicht ohne das Gestern. Ein Blick zurück kann genauso faszinierend sein. Wie wunderbar, dass es dafür Museen gibt. Stätten, die das Gestern mit dem Heute verschmelzen lassen. Thüringen ist ein vergleichsweise...

  • Erfurt
  • 26.07.18
  • 454× gelesen
Sport
Fussballzeitreise e.V. in Bad Tabarz
3 Bilder

Fußballweltmeister besucht Thüringen
Guido Buchwald, Fußballweltmeister von 1990 besucht die Fussballzeitreise in Bad Tabarz

Schon viele prominente Profifußballer holte der Fussballzeitreise e.V. nach Bad Tabarz. Erst kürzlich besuchte uns Guido Buchwald, Weltmeister von 1990 Thüringen. Vom 29.06. bis 01.07.2018 veranstaltete der FSV Reinhardsbrunn in Ernstroda ein Fußballtrainingscamp mit dem Weltmeister und seinem Team für Nachwuchskicker. Im Zuge dessen besuchten sie Freitagabend die Fussballzeitreise mit Thüringens 1. Fußballausstellung in der Lindenstraße 28. Guido Buchwald, seine Kollegen und Vertreter des...

  • Weimar
  • 10.07.18
  • 108× gelesen
Anzeige
Anzeige
Sport
Horst Eckel
17 Bilder

Wer wird 2018 Fußballweltmeister?
Fußballweltmeister und -europameister bei der Fussballzeitreise in Bad Tabarz

Wer wird 2018 Fußballweltmeister? In diesem Jahr findet die Fußball WM in Russland statt. Welche Mannschaft Weltmeister wird, dass wird am 15. Juli im Luzhniki Stadion in Moskau zu erleben sein. Wir wollen unsere Mannschaft im Finale sehen und drücken ihr ganz fest die Daumen! Rückblickend kann ich als Vorsitzende des Vereins Fussballzeitreise e.V. sagen, unserer Einladung folgten schon einige Fußballweltmeister und –europameister. Die persönlichen Begegnungen zum Talk im Kukuna oder in...

  • Weimar
  • 26.06.18
  • 112× gelesen
Anzeige
Kultur
Das Entdecken der alten Gemäuer ist für Schüler ein Abenteuer.
7 Bilder

Serie: Mein Museum
Ein Spaziergang über die Mühlhäuser Stadtmauer

Die historische Wehranlage in Mühlhausen gehört zu den ältesten nichtrömischen Mauern. Steffi Maass, Museumspädagogin der Mühlhäuser Museen, stellt sie uns vor. Was gibt es „Musehenswertes“? Nur wenige Städte in Deutschland besitzen eine fast komplett erhaltene Stadtmauer. Die ehemalige freie Reichsstadt Mühlhausen gehört dazu. Die 800 Jahre alte Mauer ist sogar eine der ältesten nichtrömischen Mauern. Mit ihren fast nahezu intakten knapp 2,8 Kilometern Länge umschließt sie das...

  • Mühlhausen
  • 12.06.18
  • 157× gelesen
Kultur

Begleitprogramm zur aktuellen Sonderausstellung „Wissenswertes aus Stadt & Land – 200 Jahre Neustädter Kreisbote“
Buchbare Angebote für Schulklassen und Veranstaltungsprogramm

Mit zahlreichen biografischen, mediengeschichtlichen und industriegeschichtlichen Aspekten leistet die aktuelle Sonderausstellung im Museum für Stadtgeschichte Neustadt (Orla) einen spannenden Beitrag zum Aufbruch der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit in das industrialisierte Medienzeitalter. Die Sonderausstellung ist seit dem 23. März bis zum 09. September 2018 im Säulensaal des Museums im Rahmen der Öffnungszeiten zu besichtigen. Im Fokus steht die Entwicklung des Neustädter Kreisboten von...

  • Pößneck
  • 08.05.18
  • 5× gelesen
Kultur
Dieses Schriftstück belegt, dass Veit Bach 1619 in Wechmar gestorben ist und begraben wurde.
18 Bilder

Serie: Mein Museum
Der Beginn aller Bachs liegt in Wechmar

Mit dem Bäcker und Müller Veit Bach  hat in Wechmar die weltbekannteste Musikerfamilie ihren Ursprung. Dr. Hans Hochberg, Vorsitzender des Fördervereins Bach-Stammhaus Wechmar e.V., lädt zum Rundgang ein. Was gibt’s Musehenswertes? Im Mittelpunkt steht bei uns Veit Bach, der älteste Vorfahre der weltberühmten Musikerfamilie. Der gläubige Lutheraner musste im 16. Jahrhundert aus religiösen Gründen flüchten und war damit einer der ersten Asylanten in Wechmar. Hier arbeitete er als Bäcker und...

  • Gotha
  • 03.05.18
  • 77× gelesen
Anzeige
Anzeige
Kultur
18 Bilder

Heiligenstadt aktuell
Autofrühling und Museumsfest in Heiligenstadt

Das Wetter konnte nicht besser sein zum Museumsfest und Autofrühling in Heiligenstadt. Dabei kam jeder auf seine Kosten: Männer konnten in der Wilhelmstraße die neusten Automodelle bestaunen, für die Frauen gab es eine Modenschau und für die Kleinen eine Karussellfahrt im Barockgarten. Der Abschluss bildete ein Entenrennen auf der Geislede oder ein Museumsbesuch. Die Einnahmen des Museumsfestes werden zur Restaurierung eines Ölgemäldes verwendet, das während des großen Stadtbrandes im Jahre...

  • Heiligenstadt
  • 30.04.18
  • 232× gelesen
Sport
Gruppenfoto Verein Fussballzeitreise e.V.
4 Bilder

Talkrunde mit Andreas Brehme, Fußballweltmeister von 1990
Im Jahr der Fußball WM kam ein Fußballweltmeister nach Bad Tabarz/Thüringen

So mancher deutsche Fußballspieler hat bei einer WM mit seinem Tor Fußballgeschichte geschrieben.  Zur WM 1990 gab es die Entscheidung durch einen Elfmeter. Die ganze Welt schaute auf seinen rechten Fuß - Andreas Brehme schoss.. TOR in der 85 Minute. Deutschland wurde 1990 zum dritten Mal Weltmeister. Am 26.03.18 folgte Andreas Brehme der Einladung des Vereins Fussballzeitreise e.V.  nach Bad Tabarz. Als erstes besuchte Andi Brehme Thüringens 1. Fußball Ausstellung in der Lindenstraße 28....

  • Weimar
  • 13.04.18
  • 107× gelesen
Natur

Kräuter aus dem Vogtland
Das Erbe der Buckelapotheker

Sicherlich kennen Sie in diesen Tagen das Gefühl, morgens zu erwachen und festzustellen, dass sich irgendetwas verändert hat – erst nach einer Weile entdecken Sie, dass es die Vielstimmigkeit der Vögel ist, die zaghaft den Frühling begrüßen. Die Natur beendet ihren Winterschlaf und verzaubert uns mit zarten Grüntönen, bunten Blüten sowie Vogelgesang. Die Tage werden länger, die Temperaturen steigen zaghaft aber stetig – endlich wird es Frühling. Nur wenige Sonnenstrahlen genügen und das Leben...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 27.03.18
  • 110× gelesen
Kultur
Stimmungsvolle Szenen aus dem Stadtbild Londons erwarten die Besucher in der Sonderausstellung "London Urban Sketches" mit Fotografie von Frank Rüdiger auf Burg Posterstein. Titel des Bilds: Blackfriars Bridge, 2017

Ausstellung auf Burg Posterstein
London Urban Sketches – Urbane Skizzen von London – Fotografie von Frank Rüdiger

Der Geraer Fotograf Frank Rüdiger liebt Großbritannien. Seit dem Fall der Mauer 1989 zieht es ihn zwei bis drei Mal im Jahr auf die Insel. In seinen Bildern hält er alltägliche Situationen und ungewöhnliche Blickwinkel fest. Die Ausstellung "London Urban Sketches - Urbane Skizzen von London" im Museum Burg Posterstein zeigt kleinformatige, bearbeitete Drucke von Fotografien Londoner Straßenzüge aus den vergangenen Jahren. – Frank Rüdiger bezeichnet sie selbst als urbane Skizzen. In Zeiten des...

  • Gera
  • 14.03.18
  • 58× gelesen
Kultur
Das Brautpaar zeigt, wie die Vermählung ausgesehen haben könnte.
24 Bilder

Serie: Mein Museum
Uralte Pergamente und ein 28-Kilo-Schatz in der Alten Synagoge Erfurt

Die Alte Synagoge ist Baudenkmal, zeigt den Erfurter Schatz und thematisiert die Hebräischen Handschriften. Der Tipp kommt von Julia Roos, Museumspädagogin Kulturdirektion Geschichtsmuseen. Was gibt es „Musehenswertes“? Die Alte Synagoge ist mit ihren ältesten Bauteilen aus dem 11. Jahrhundert die älteste, bis zum Dach erhaltene Synagoge in Mitteleuropa. Hier ist 2009 ein außergewöhnliches Museum entstanden und ein Ort geschaffen worden, an dem mittelalterliche Sachzeugnisse der jüdischen...

  • Erfurt
  • 14.03.18
  • 75× gelesen
Kultur
Im Rotschnabelnest kann der achtjährige Nick wieder auf Schatzsuche gehen.
2 Bilder

Musehenswertes
Im Rotschnabelnest Reichmannsdorf ist wieder was los

Vier Monate lang war das Museum "Rotschnabelnest" in Reichmannsdorf bei Saalfeld nicht erreichbar, weil ein Wasserschaden die Elektronik lahm legte. Der Schaden ist behoben und das Museum sucht wieder Aussteller - vor allem für Ostern.  Den 18. Februar 2017 wird Silvia Schellhorn wohl nicht so schnell vergessen. Als die Museumsleiterin an diesem Samstagvormittag kurz vor 11 Uhr die Tür zum Museum „Rotschnabelnest“ in Reichmannsdorf aufschließt, bleibt sie zunächst wie angewurzelt stehen,...

  • Saalfeld
  • 28.02.18
  • 96× gelesen
Sport
2 Bilder

Fussballzeitreise holt Fußballweltmeister von 1990 nach Bad Tabarz
Andreas Brehme, Weltmeister von 1990 kommt nach Bad Tabarz zur Fussballzeitreise

Mit einer Fußballlegende verabschiedete sich der Fussballzeitreise e.V. im letzten Jahr aus seiner Talkserie. Unser Gast war im Oktober 2017 Horst Eckel, ein Weltmeister von 1954. Im Jahr der Fußball WM beginnen wir die Talkserie mit einem Weltmeister von 1990. Wir freuen uns, am 26. März 2018, Andreas Brehme in Bad Tabarz begrüßen zu dürfen. Er hat das entscheidende Tor im WM-Endspiel gegen Argentinien geschossen und hat sich damit in der Fußballgeschichte unsterblich gemacht. In der...

  • Gotha
  • 21.02.18
  • 231× gelesen
Kultur

Geschichten aus dem Museum für Ur- und Frühgeschichte Weimar
Teil 3: Der Notausgang

Acht Wochen Stoppelferien hatten wir im Sommer und wenn ich mich so an meine Schulzeit ab 1974 in der DDR erinnere, dann muss ich sagen, dass mir diese schöne Ferienzeit doch oft ziemlich lang wurde. So viel freie Zeit, heute ein Traum, bedeutete damals für mich und meinen Zwillingsbruder auch oft gähnende Langeweile. Unsere Schulkameraden waren an der Ostsee oder in Ungarn und wir bereits zurück, von unserer Urlaubsreise nach Tschechien, Rumänien, Bulgarien oder dem FDGB Heim im Thüringer...

  • Weimar
  • 02.12.17
  • 70× gelesen
Kultur

„ … MEIN SCHÖNSTES WEIHNACHTSGESCHENK“

Bitte unterstützen Sie die diesjährige Weihnachtsausstellung im Museum im Unteren Schloss Greiz Fällt Ihnen etwas auf? Weihnachten steht schon vor der Tür! Unmerklich hat sich das Fest der Feste schon jetzt in unseren Alltag und in unsere Gedanken geschlichen. Mit den Schaufensterauslagen und -dekorationen werden wir langsam auf die Weihnachtszeit vorbereitet. Verlockende Süßigkeiten und festliche Accessoires verführen zum Kauf – so Mancher malt sich schon jetzt die Freude aus, die...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 08.11.17
  • 40× gelesen
Kultur

Geschichten aus dem Museum für Ur- und Frühgeschichte Weimar
Teil 2: Ammonshörner und Kelten

Ich stamme aus Apolda. Mein Vater war am Wochenende und eigentlich jede freie Minute unterwegs. Er war Hobbyarchäolge und buddelte vornehmlich in der Weimarer Umgebung und dem Ilmtal herum, immer auf der Suche nach Schätzen und in seiner Fantasie vielleicht sogar noch Gold. Nun war ich in der Pubertät also alt genug, seiner Meinung nach, um mitzukommen und mitzubuddeln. Es war eine mühselige, oftmals schlammige oder staubige Angelegenheit aber es dauerte nicht lange und ich fand erste...

  • Weimar
  • 06.10.17
  • 42× gelesen
Kultur
Der Museumsknopf aus Steinnuss - ein beliebtes Souvenir.
7 Bilder

Mein Museum: Knopf- und Regionalmuseum Schmölln
Aufgespießt und zugeknöpft

Die Geschichte der Knopfproduktion, aber auch die Tradition der Mutzbraten-Herstellung widmet sich das Knopf- und Regionalmuseum in Schmölln. Was gibt es Musehenswertes? Wir rücken in unserem Museum Schmölln als Knopfstadt ins Zentrum mit Maschinen und Knöpfen in vielen Farben und aus unterschiedlichsten Materialien. Ende des 19. Jahrhunderts waren in unserem Städtchen 29 Knopfhersteller ansässig: vom Industriebetrieb bis zur Manufaktur. Schmöllner Knöpfe waren weltweit bekannt. Bis 1992...

  • Gera
  • 25.09.17
  • 60× gelesen
Kultur
Zu den besonderen Ausstellungsstücken gehört das Skelett eines 11 000 Jahre alten Auerochsen. Schon Goethe hat daran geforscht.
8 Bilder

Mein Museum: Phylethisches Museum
Ein Gorilla grüßt am Eingang

Das Phyletisches Museum in Jena beleuchtet die Stammesgeschichte der Tiere. Gegründet wurde es von Ernst Haeckel. Heute gehört es zur Friedrich-Schiller-Universität. Es ist dem Institut für Spezielle Zoologie und Evolutionsbiologie angeschlossen. Was gibt‘s Musehenswertes? Wir laden zu einem Streifzug durch die Stammesgeschichte und die Evolution der Lebewesen ein. Besucher erfahren, welche Arten miteinander verwandt sind und bekommen Einblicke in die Vielfalt der Tierwelt. Zu sehen sind...

  • Jena
  • 25.09.17
  • 72× gelesen
Kultur
Die Bauernstube im Saline- und Heimatmuseum gibt Einblick in das Leben der einfachen Menschen. In Bad Sulza arbeiteten diese meist in der Saline und betrieben ebenher
Landwirtschaft.
11 Bilder

Mein Museum: Saline- und Heimatmuseum Bad Sulza
Sole, Salz und Gesundheit

Bauernstube, Konventsaal und Apotheke spiegeln die Stadtgeschichte Bad Sulzas wider. Was gibt‘s Musehenswertes? Salzgewinnung und Gesundheit kann man in Bad Sulza nicht trennen. Beide Bereiche fügen wir im Museum zusammen. Mit Dokumenten und kleinen Modellen zeigen wir, wie sich die Salzproduktion ab dem 16. Jahrhundert bis zu ihrem Ende im Jahr 1967 entwickelt hat und geben einen Eindruck, wie Salinebesitzer und Salinearbeiter lebten. Die Sole wurde ab Mitte des 19. Jahrhunderts zunehmend...

  • Weimar
  • 25.09.17
  • 85× gelesen
Kultur
Wer möchte, kann im Optischen Museum Jena seine Augen selbst testen. Verschiedene Linsen liegen zum Ausprobieren aus.
9 Bilder

Mein Museum: Optisches Museum in Jena
Zeiß lädt in seine Werkstatt ein

Das Optische Museum in Jena zeigt Mikroskope, Teleskope sowie Brillen und schildert zugleich die Lebensgeschichte von Carl Zeiß und Ernst Abbe. Beiden legten die Grundlagen der optischen Industrie in der Saalestadt. Was gibt‘s Musehenswertes? Sehenswert ist allein schon unser denkmalgeschütztes Haus. Hier zog 1923 die Augenoptikerschule ein. 1976 wurde das Museum geöffnet. In zwölf Ausstellungsbereichen zeigen wir die Geschichteder optischen Geräte seit fünf Jahrhunderten auf. Wir...

  • Jena
  • 25.09.17
  • 89× gelesen
Kultur
Das neue Crottendorfer Rächerkerzenmuseum wird künftig diese Räucherkerze beherbergen.
4 Bilder

Neuer Hingucker im Erzgebirge
Crottendorf weiht Riesenräucherkerze ein

Crottendorf - Erzgebirge Erfinderisch sind die Erzgebirger, nachdem die Carlsfelderim vergangenen Winter den größten 15m hohen Schneemann Sapparino errichteten, in Johanngeorgenstadt den weltgrößten Schwibbogen  (25m Breite, 14,5 m hoch) und die größtePyramide (26m Höhe) erbauten, entstand in Crottendorf die vermutlich größte Räucherkerze der Welt. Nach der Fertigstellung wird sie künftig in ihrem Inneren das Räucherkerzenmuseum des Räucherkerzenlandes auf dem Gelände der Crottendorfer...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 22.09.17
  • 520× gelesen