Alles zum Thema Museum für Angewandte Kunst

Beiträge zum Thema Museum für Angewandte Kunst

Politik
Geras Oberbürgermeisterin Dr. Viola Hahn

Der Anfang vom Ende? Museen und Bibliotheken in Gera ab morgen vorerst geschlossen

Pressemitteilung der Stadt Gera vom 5. November 2013, 11:35 Uhr: Die Stadt Gera wird ab morgen, 6. November 2013, vorerst die städtischen Museen und Bibliotheken schließen. Die Öffnungszeiten des StadtService H 35 in der Heinrichstraße werden eingeschränkt. Das sind erste Konsequenzen, nachdem am Montagabend der Beschluss über den Nachtragshaushalt 2013 und das Maßnahmenpaket zur Haushaltkonsolidierung im Stadtrat nicht zustande gekommen war. Das Maßnahmenpaket zur Haushaltkonsolidierung...

  • Gera
  • 05.11.13
  • 1.792× gelesen
  •  21
Ratgeber
Blick in die Ausstellung im Museum für Angewandte Kunst Gera.

Reklame aus dem flotten Osten. Filmwissenschaftler beleuchtet DDR-Werbefilmszene im Museum für Angewandte Kunst Gera

Die Ausstellung „Zwischen Johanna und Klementine. Werbegrafik in der DDR 1950 – 1970“ im Geraer Museum für Angewandte Kunst bildet den Rahmen für eine außergewöhnliche Veranstaltung im Ferberschen Haus. Der Filmwissenschaftler und renommierte Kenner der Werbefilmszene Dr. Ralf Forster aus Berlin zeigt am Samstag, 26. Januar, ab 16.00 Uhr mit historischer Filmtechnik unter dem Thema „ReklameAusDemFlottenOsten“ Klassiker des DDR-Werbefilms, die einst in Kino und Fernsehen zu sehen waren. Dazu...

  • Gera
  • 14.01.13
  • 318× gelesen
  •  5
Kultur
Vergnüglicher Sehgenuss wird durch bekannte und beliebte Werbespots aus der Werbesendung des DDR-Fernsehens „Tausend Tele Tips“ (TTT) geboten. Die Werbe(trick)filme insbesondere der 1960er Jahre waren zunehmend von Kreativität, Experimentierfreude, Originalität und hintersinnigem Humor getragen.
113 Bilder

„Zwischen Johanna und Klementine“. Museum für Angewandte Kunst Gera präsentiert Werbegrafik in der DDR von 1950 bis 1970

Werbegrafik in der DDR von 1950 bis1970 präsentiert das Geraer Museum für Angewandte Kunst (MusAK) in seiner neuen Ausstellung „Zwischen Johanna und Klementine“. Sie wurde am Montag, dem 3. Dezember, eröffnet und ist bis 24. Februar 2013 zu sehen. Die Schau vereint rund 250 Exponate von über 20 Gebrauchsgrafikern und bietet damit einen ebenso interessanten wie vergnüglichen Über– und Rückblick auf ein spezifisches Gebiet der angewandten Kunst und Alltagskultur. „Die Namen der beiden Frauen- und...

  • Gera
  • 04.12.12
  • 2.223× gelesen
  •  23
Kultur
Foto: -stewe

Kein Geld aus Haushalt für Kunsthaus - Ersatzlos gestrichen

Geras Oberbürgermeister Dr. Norbert Vornehm hat erneut bekräftigt, dass keine Haushaltsmittel für das Kunsthausprojekt der Otto-Dix-Stadt zur Verfügung gestellt werden. Er bedankt sich ausdrücklich bei Mitgliedern des Stadtrates, die ihn auf eine Position im Haushaltsentwurf 2011 mit der Bezeichnung "Spezielle Verwaltungs- und Betriebsausgaben" in Höhe von 80.000 Euro aufmerksam gemacht haben. Dr. Vornehm: "Diese Position wird selbstverständlich ersatzlos gestrichen". Wie es dazu kam und...

  • Gera
  • 26.04.11
  • 216× gelesen