Alles zum Thema Museum

Beiträge zum Thema Museum

Kultur
In den ehemaligen Remisen des Schlosses ist diese Goldene Kutsche französicher Bauart in einer Anschirrung mit sechs Pferden zu sehen.
30 Bilder

Mein Museum: Schlossmuseum Sondershausen

Ein Thron auf Rädern: Das Schlossmuseum Sondershausen hat eine Prunkkarosse und noch viel mehr zu bieten - Empfohlen von Christa Hirschler Was gibt‘s Musehenswertes? Das Schlossmuseum ist ein Mehrspartenhaus. Unter ­einem Dach findet der Besucher sowohl den Nachlass der Grafen und Fürsten von Schwarzburg-Sondershausen, als auch die Sammlungen des 1902 gegründeten städtischen Museums. Entsprechend vielfältig ist der Bestand. Dazu gehören Gemälde, Möbel und Kunsthandwerk aus sechs...

  • Sondershausen
  • 05.05.17
  • 262× gelesen
Kultur
Blick zur Heidecksburg
8 Bilder

Auf Schillers Spuren

In Rudolstadt hat Friedrich Schiller seine Frau kennengelernt, dort traf er auch das erste Mal Goethe, hier erlebte er so manchen Frühling, wanderte durch das Saaletal blickte vielleicht auch auf das Schloss Heidecksburg, so wie ich gestern, inmitten der blühenden Bäume. Heute befindet sich hier am Saaleufer der Heinrich-Heine-Park, die grüne Lunge der Stadt. Der Park, in dem vorwiegend heimische Baumarten zu finden sind, erstreckt sich über eine Fläche von knapp 3 Hektar. Am Südrand des...

  • Erfurt
  • 20.04.17
  • 59× gelesen
  •  3
Politik
Der Bundestagsabgeordnete Albert Weiler (Foto: Laurence Chaperon)

Bund fördert Keramikmuseum Bürgel und Dornburger Keramikwerkstatt

Der Ostthüringer Bundestagsabgeordnete Albert Weiler (CDU) hat sich gefreut über die Nachricht, dass der Förderkreis Keramikmuseum Bürgel und die Dornburger Keramikwerkstatt Bundesfördermittel in Höhe von 147.000 Euro für die Einrichtung eines Museums zur ersten Bauhaus-Keramikwerkstatt in Dornburg aus dem Förderprogramm „Investitionen für nationale Kultureinrichtungen in Ostdeutschland“ erhalten werden. Die Werkstatt für Keramik wurde 1919 am Bauhaus in Weimar gegründet und siedelte bereits...

  • Sondershausen
  • 23.03.17
  • 11× gelesen
Kultur
Das Amtshaus steht an der Nordseite vom Ilmenauer Marktplatz. In der unteren Etage befindet sich die Tourist-Information, in der ersten Etage das Museum.
12 Bilder

Mein Museum: Das GoetheStadtMuseum zeigt Stadtgeschichtliches und die Verbindung des Dichterfürsten zu Ilmenau

Johann Wolfgang von Goethe hat mit seinem Wirken in Ilmenau Spuren hinterlassen. Das GoetheStadtMuseum gibt Einblicke in seine Ilmenauer Zeit. Museumsleiterin Kathrin Kunze empfiehlt einen Besuch nicht nur für Goetheliebhaber. Was gibt‘s Sehenswertes? Die Ausstellung veranschaulicht Goethes Wirken in Ilmenau – als herzoglicher Beamter in Bergbau- und Steuerangelegenheiten sowie als Dichter und Zeichner. Ein ganz besonderes Ausstellungsstück ist ein historisches Foto von „Wandrers...

  • Arnstadt
  • 21.03.17
  • 134× gelesen
Kultur

Neue Sonderausstellung: Stadt der Millionäre - Villen und Bürgerhäuser in Greiz

Sonderausstellung in Zusammenarbeit mit dem Fotoclub Greiz e.V. MUSEUM IM UNTEREN SCHLOSS GREIZ Sonntag, 09. April 2017. – Sonntag, 25.06.2017 Geöffnet Dienstag – Sonntag 10.00 Uhr – 17.00 Uhr auch am Karfreitag, Karsamstag, Ostersonntag und Ostermontag Greiz verdankt seine überregionale Bezeichnung als „die Perle des Vogtlandes“ der Erhaltung seiner einzigartigen Residenzarchitektur sowie den beeindruckenden Villen und Bürgerhäusern, welche bis heute als steinerne Zeugen die...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 16.03.17
  • 196× gelesen
Kultur
In Apolda wurde nicht nur gewirkt und gestrickt. In der Stadt sind auch Textilmaschinen produziert worden. Einige von ihnen werden im GlockenStadtMuseum ausgestellt.
11 Bilder

Mein Museum: GlockenStadtMuseum Apolda - empfohlen von Rena Erfurth
Von Gießern und Strickern

Zwei wichtige Professionen bestimmten über Jahrhunderte die Geschichte der Stadt Apolda und sorgen für Lohn und Brot ihrer Bewohner: das Gießer- und Strickerhandwerk. Das GlockenStadtMuseum widmet sich den beiden wichtigsten Erwerbszeigen der Apoldaer. Was gibt‘s Musehenswertes? Das GlockenStadtMuseum widmet sich zwei Erwerbszweigen, die die Stadtgeschichte stark beeinflusst und Apoldas Ruf geprägt haben: das Glockengießerhandwerk und die Textilindustrie. Wir dokumentieren...

  • Apolda
  • 14.03.17
  • 65× gelesen
Kultur
Zwei absolute Raritäten:
der offene Dixi R 8 (1910), in dem einst ein Chauffeur den Herzog fuhr, und ­dahinter die Dixi-Limousine R 9 (1912) eines Plantagenbesitzers. Sie wird bewusst im ursprünglichen Zustand gezeigt.
33 Bilder

Mein Museum: automobile welt eisenach (awe)

Dixi, BMW, Wartburg & mehr: Die „automobile welt eisenach“ veranschaulicht 119 Jahre Autobau-Tradition • Eine Empfehlung von Matthias Doht Was gibt‘s Musehenswertes? Seit 1898 werden in ­Eisenach ununterbrochen Autos gebaut. Sieben Mal ­änderten sich die Unternehmen und Produkte. Das Museum „automobile welt eisenach“ (awe) veran­schaulicht die gesamte Entwicklung – von den ersten Wartburg-Motorwagen über die Marken Dixi, BMW, EMW, IFA und Wartburg bis hin zur heutigen Opel-Produktion. (Hier...

  • Eisenach
  • 08.03.17
  • 362× gelesen
Kultur
Stadtarchivar und Museumleiter Christian Sobeck zeigt das Gemälde.

Museum um einen regionalen Schatz reicher

Das Städtische Museum Zeulenroda ist seit einigen wenigen Tagen um einen regionalen Schatz reicher. Die Heppenheimerin Stefanie Dorsheimer schenkte der Einrichtung eine Darstellung der ehemaligen Sichelmühle bei Weißendorf aus der Feder des Triebeser Künstler Erich Rother. Das 1,20 mal 1,80 Meter große Gemälde stammt in etwa aus dem Jahr 1950 und soll zunächst im Magazin gelagert werden, wo sich bereits weitere Gemälde Rother befinden. „Ich bin froh, dass Frau Dorsheimer an uns...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 08.03.17
  • 501× gelesen
Kultur
Foto „South Dakota, Nr.256, 2009“ von Ulrich Fischer.

Visuelle Reise in die USA mit Ulrich Fischer

Der Thüringer Fotograf Ulrich Fischer, der lange Zeit in Gera tätig war, beschäftigt sich seit über 40 Jahren mit der Kunst, außergewöhnliche Momente auf Fotos festzuhalten. In der Sonderausstellung „Die Ferne & die Nähe“ im Museum Burg Posterstein nimmt Fischer die Besucher mit auf ausgedehnte Streifzüge durch die Vereinigten Staaten von Amerika, aber auch in seine nähere Umgebung. In Zeiten der Präsidentschaft Donald Trumps rücken die USA immer mehr in der Fokus der Öffentlichkeit. Was ist...

  • Gera
  • 03.02.17
  • 22× gelesen
Kultur
V.l.: Museumsleiterin Antonie Lau, Pößnecks Bürgermeister Michael Modde, Dr. Thomas Wurzel, Geschäftsführer der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen, Dr. Julia Dünkel, Fachbereichsleiterin Finanzen/Kultur und Dr. Babette Winter, Staatssekretärin für Kultur und Europa.

Bedeutende Ehrung für Museum642

Die Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen würdigt das Pößnecker Museum mit einem Sonderpreis. Außergewöhnliche Museumskonzepte auszuzeichnen ist das Ansinnen des Museumspreises der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen. Das Museum642 – Pößnecker Stadtgeschichte hat in diesem Rahmen einen Sonderpreis erhalten. Die Jury überzeugte das multimediale Konzept des Hauses und dessen Ausrichtung auf entdeckendes Lernen. Kürzlich wurde der Preis in feierlichem Rahmen und mit zahlreichen...

  • Pößneck
  • 20.12.16
  • 43× gelesen
Kultur

Märchenschloss und Feenzauber

Neue Sonderausstellung der Museen der Schloss- und Residenzstadt Greiz im Museum im Unteren Schloss und Museum im Oberen Schloss vom 27.11.2016 bis 26.03.2017 Welches Märchen ist Ihr Lieblingsmärchen? Die Weihnachts- und Winterzeit ist in vielen Familien der Ruhe, der Einkehr sowie gemeinsamen Erlebnissen gewidmet. Es ist Märchenzeit – Zeit für Märchen und Geschichten! Ob vorgelesen, erzählt, inszeniert oder gespielt, faszinieren die Märchen alle Menschen seit vielen Generationen. Sie...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 21.11.16
  • 44× gelesen
Kultur
Schöne Gefäße für den Priem: Kautabaktöpfe erinnern im Tabakspeicher an jene Zeit, in der Nordhausen das Zentrum der Kautabakproduktion war. Jährlich treffen sich hier Sammler aus ganz Deutschland mit ihren Topf-Raritäten.
35 Bilder

Mein Museum: Tabakspeicher Nordhausen

Priem, Schnaps und Kaffee: Die Nordhäuser verstanden es schon immer zu genießen, wie das Museum Tabakspeicher zeigt. Eine Empfehlung von Jürgen Rennebach. Was gibt‘s Musehenswertes? Das Museum Tabakspeicher in der Nordhäuser Altstadt beherbert sowohl archäolo­gische Funde als auch gelebte Handwerks- und Industrie­geschichte. Auf über 1000 Quadratmetern Ausstellungsfläche reihen sich Zeitzeugnisse aneinander, die für die Region typisch sind. Woran führt kein Weg vorbei? Brennereien und...

  • Nordhausen
  • 16.11.16
  • 463× gelesen
Vereine
Ein Sperrzaun machte viele Jahrzehnte den Rennsteig in einigen Teilen nicht begehbar.
19 Bilder

Mein Museum: Das einzige Museum direkt am Rennsteig - Wissenswertes zum Thüringer Höhenweg

Dem Thüringer Höhenweg ist ein kleines Museum an der Mitte des Rennsteiges gewidmet. Betrieben wird es vom Thüringer Rennsteigverein. Manfred Kastner ist 1. Vereinsvorstand und empfiehlt einen Besuch Museum in Neustadt am Rennsteig. Was gibt‘s Sehenswertes? Der Rennsteig und ein Baumpilz - der Zunderschwamm - stehen im Mittelpunkt der Ausstellung. Seit 1981 sammeln Heimatforscher Exponate und Literatur zum Rennsteig, der bereits 1330 erstmals als Kurier- und Handelsweg urkundlich erwähnt...

  • Saalfeld
  • 26.10.16
  • 208× gelesen
Kultur
Die Würzepfanne im historischen Sudhaus.
19 Bilder

Serie Mein Museum: Mario Zaft führt in bierseliger Gemütlichkeit durchs Stutzhäuser Brauereimuseum

Technik, die begeistert. Im Stutzhäuser Brauereimuseum in Luisenthal staunen selbst alte Brauer, sagt Mario Zaft, seit 2007 Hausmeister und Museums­führer in Personalunion. Was gibt‘s Musehenswertes? Bei uns geht es um Historie, Technik und Bierkultur. Das Stutzhäuser Brauereimuseum gibt es seit 1994. Die Brauerei wurde 1892 gegründet, bis zur Wende wurde noch gebraut – zuletzt 20 000 Hekto­liter im Jahr. Laut Brigadebuch haben hier mal 23 Menschen gearbeitet. Wir haben also Brautechnik aus...

  • Gotha
  • 01.09.16
  • 110× gelesen
Politik
Zum Stadtmauerrundgang
9 Bilder

Tradition und Geschichte beim Sommerfest der CDU-Mühlhausen

Bis zum 12. Jahrhundert bestand die „königliche Stadt“ Mühlhausen aus mehreren relativ selbstständigen Siedlungen im Umfeld der Burg, die wohl nur durch Wall und Graben zu einer Einheit verbunden waren. Anfang des 13. Jahrhunderts begann der Bau des etwa drei Kilometer langen und 49 Hektar umfassenden Stadtmauerringes, der, wenn auch in den folgenden Jahrhunderten verändert, bis in die Gegenwart fast vollständig erhalten geblieben ist. Trotz einiger Substanzverluste – im 19. Jahrhundert wurden...

  • Mühlhausen
  • 21.08.16
  • 37× gelesen
Kultur

Neue Sonderausstellung zu "1866 - Ein Krieg verändert Europa"

Vor 150 Jahren erschütterte ein Krieg Europa, der die europäischen Machtverhältnisse dauerhaft veränderte und die kriegerischen Katastrophen des 20. Jahrhunderts einläutete. In diesem Krieg schossen Preußen auf Sachsen und Österreicher sowie andere Verbündete. Die Entscheidungsschlacht dieses Konfliktes fand vor 150 Jahren in Königgrätz (heute Tschechische Republik) statt. Dieser Krieg beendete die Ära einer europäischen Friedensordnung, die eine innere sowie äußere Sicherheit der...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 11.08.16
  • 40× gelesen
Kultur

Freilichtmuseum Hohenfelden

Geschichte zum Anfassen ist das Thüringer Freilichtmuseum Hohenfelden südlich von Erfurt. Hier wurde ein ganzes Museumsdorf errichtet und dem Verfall preisgegebene historischen Bauernhäuser fachgerecht umgesetzt - das Ergebnis ist einzigartig in Thüringen. Eine phantastische Zeitreise in vergangene Tage... unbedingt empfehlenswert

  • Erfurt
  • 18.07.16
  • 28× gelesen
Kultur
Familie Fuchs: Die Tierpräparate zeigen anschaulich das Leben im Wald.
26 Bilder

Mein Museum: Fuchs, Hirsch, Wolf - Die Natur zeigt in Goldisthal ihre ganze Schönheit

Mit Michael Rahnfeld auf Natur-Entdeckungsreise: Der Ausstellungsleiter im Haus der Natur in Goldisthal gibt spannende Einblicke in eine uns oft verborgene Welt. Was gibt‘s Sehenswertes? In der Natur-Erlebnis-Ausstellung werden die Fauna und Flora im Oberen Schwarzatal gezeigt, sowie Wissenswertes zum Thema Gold vermittelt– das dem Ort Goldisthal einst den Namen gab. Woran führt kein Weg vorbei? Das Haus der Natur liegt am Fuße der Staumauer der Talsperre Goldisthal – es führt nur...

  • Saalfeld
  • 13.07.16
  • 198× gelesen
Kultur
Bereit zur Zeitreise? Rund um König Fußball dreht sich diese einzigartige Thüringer Ausstellung in Tabarz.
10 Bilder

Mein Museum mit dem Wunder von Tabarz: Die „Fussballzeitreise“ huldigt den Helden des Fußballs

Wie wär's mal wieder mit einem Museumsbummel? Thüringen hat da eine Menge an Bestaunenswertem zu bieten. Mit unserer neuen Serie wollen wir Appetit auf Museum machen. Marcel Wedow empfiehlt die „Fussballzeitreise“ in Tabarz. Was gibt‘s Musehenswertes? Viele Fußballvereine wissen nicht mehr richtig, mit ihren Helden und Legenden umzu­gehen. Wir aber huldigen ihnen hier. Wir haben viele Exponate, auf die wir sehr stolz sind, und mit Uwe Seeler einen ganz prominenten Schirmherren. Die...

  • Gotha
  • 06.07.16
  • 195× gelesen
  •  1
Kultur

OLYMPIA - Fairplay – Leistung – Integration: Leistungssport und Breitensport in Greiz

Museum im Unteren Schloss Greiz 17. Juli - 13. November 2016 Dieses Jahr steht wieder das Großereignis der Sommerolympiade im Rampenlicht der Weltöffentlichkeit. Kein anderes Ereignis symbolisiert durch den fairen sportlichen Wettkampf mehr interkulturelle Weltoffenheit als die OLYMPIADE. Auch Sportler aus Greiz erfüllten und erfüllen sich den Traum der Olympiateilnahme und konnten manchmal olympisches Edelmetall in ihre Heimatstadt mitbringen. Vor allem im Ringen, Fußball,...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 01.07.16
  • 33× gelesen
Kultur
2 Bilder

SPIELZEUGTRÄUME PLAYMOBIL

Der Greizer Hans Beck – Vater der Playmobilfiguren Museum im Oberen Schloss und Museum im Unteren Schloss Greiz NOCH BIS ZUM 03. JULI 2016 GEÖFFNET! Wer hat bisher unsere Sonderausstellung im traumhaften Ambiente der beiden Greizer Residenzschlösser mit ihren historischen Räumlichkeiten noch nicht oder nur einmal erlebt? Wir laden Sie bis in die Sommerferien zu einem Besuch in den interaktiven Greizer Museen mit der Sonderausstellung „Spielzeugträume Playmobil“ ein! GEMEINSAMES...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 16.06.16
  • 39× gelesen