Museumscard

Beiträge zum Thema Museumscard

Kultur
Die unvergessliche Schönheit des Zeulenrodaer Meeres und der vielen anderen touristischen „Leuchttürme“ in der Region bekannter zu machen, das ist das Ziel des Tourismusverbandes Vogtland e.V.

Der Tourismusverband Vogtland e.V. macht sich stark für die Region
Die Region mobilisieren – und werben

Das Thüringer Vogtland ist schön, und der Tourismus ist ein wichtiger Wirtschaftsfaktor. Der Tourismusverband Vogtland e.V. hat es sich zum Ziel gemacht, die Region noch bekannter und populärer zu machen. Dabei baut er auf eine enge Zusammenarbeit der Städte Greiz, Zeulenroda und Weida. Der gegenseitige Austausch und die Zusammenarbeit im Marketing tragen zur Verbesserung der touristischen Angebote und der Qualitätsstandards bei. Grundlage für die touristische Entwicklung sind...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 02.11.18
  • 84× gelesen
Kultur
Freuen sich über die gelungene Testphase der Greizer Museumscard, v.l.: Eva-Maria von Mariassy, Stephan Marek, Esther Wolf, Sachgebietsleiterin Wirtschaft/Fremdenverkehr der Stadt Greiz, und Pia Büttner, verantwortlich für die Öffentlichkeitsarbeit im  Greizer Sommerpalais.
2 Bilder

Drei Schlösser in zwei Tagen – Testphase bestanden

Über ein halbes Jahr nach Einführung der Museumscard in Greiz haben die Initiatoren eine erste Bilanz gezogen. Und die fällt überwiegend positiv aus. "Die Museumscard ist eine gute Sache, schließlich kann man damit zu einem Vorzugspreis die Museen unserer drei Schlösser in zwei Tagen besuchen", bringt Sommerpalais-Direktorin Eva-Maria von Mariassy die Vorteile der Karte auf den Punkt. Die Greizer und Gäste der Stadt haben die Museumscard angenommen, wobei etwa 80 Prozent der Satiricum-Besucher...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 01.09.16
  • 244× gelesen
Kultur
v.l. Ellen Rössel vom Landratsamt (Wirtschaftsförderung/Fremdenverkehr), Rainer Koch, Direktor der Schlossmuseen, Eva-Maria von Màriàssy, (Sommerpalais), Severin Zähringer von der Agentur Realitätsverlust und Corinna Zill

mit der Vorstellung Museumscard und Broschüren.
2 Bilder

Eine Karte für drei Museen

Greiz - Unteres Schloss Künftig wird es in der Stadt Greiz ab dem 2. Januar eine Museumscard geben, als Anreiz für alle Einwohner und Touristen zum Museumsbesuch. Vertreter der Museen, der Tourist-Information der Stadt Greiz und der verantwortlichen Gestaltungsagentur Realitätsverlust – Marketing und Event stellten die Karte vor. Mit der Karte wird es künftig möglich, für elf Euro, ermäßigter Preis fünf Euro, die drei Greizer Museen im Unteren und Oberen Schloss und im Sommerpalais je einmal...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 14.12.15
  • 137× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.