Alles zum Thema Nächstenliebe

Beiträge zum Thema Nächstenliebe

Kultur

Lyrik & Prosa von Uta-Christine Breitenstein
Die Trullala

Geschichten, die das Leben schreibt. Aus dem Zyklus ,,Hoppla“ Immer wenn sie dich ans Herz drückt, hast du das Gefühl, dass du geliebt und angenommen bist und die Welt, in der du lebst, wieder in Ordnung ist. Die Trullala Die Trullala ist korpulent. Mal mag sie sich und dann auch nicht. Will fröhlich durch ihr Leben gehen und lässt sich nicht beirren. Ist fleißig, hat es gern gerecht, ist hilfsbereit, für andre da und doch nennt man sie Trullala. Rümpfen die Nase oft...

  • Erfurt
  • 07.09.18
  • 345× gelesen
Leute

Worte zum Sonntag
Flutgeschichten der Nächstenliebe

Weite Regionen Deutschlands versanken in den vergangenen Wochen unter großen Fluten. Was am Ende aus der dunklen Brühe auftauchte, zeigte totale Zerstörung. Die Bibel schreibt von einer Sintflut in alter Zeit. Ungeahnte Wassermassen aus der Höhe und aus der Tiefe überfluteten den Lebensraum des Menschen. Für Bewohner der orientalischen Wüsten hatten Wasserfluten dämonische Dimensionen. Sie sahen böse Geister oder zornige Götter hinter solch zerstörerischen Kräften. Wir sehen heute...

  • Erfurt
  • 08.06.18
  • 12× gelesen
Kultur
Nächstenliebe verlangt Klarheit

Wort zur Besinnung
Nächstenliebe verlangt Klarheit

Geistliche Besinnung – Haltung zeigen „Am wichtigsten aber ist die ungebrochen Treue und die unverratene Anbetung, das Gebet.“ So hat es Alfred Delp 1945 im Gefängnis in Tegel geschrieben. Ein mutiger Mensch, Jesuit, Katholik und engagierter Beter. Pater Alfred Delp gehörte zum Kreisauer Kreis. Dem Widerstand gegen Hitler. Nach dem Attentatsversuch auf Hitler am 20. Juli 1944 wurde er verhaftet. Die Nazibüttel, genauer ein Roland Freisler, Vorsitzender des Volksgerichtshofes, sprachen...

  • Ilmenau
  • 02.06.18
  • 41× gelesen
Kultur
3 Bilder

Geraer Christen für aktive Nächstenliebe

Als Christen haben wir - über Konfessions- und Gemeindegrenzen hinweg - in Gera einen Konsens : Nächstenliebe verlangt Klarheit. Rassismus, Antisemitismus, religiöser Fanatismus, Hass in jeder Form sind mit der Botschaft Jesu unvereinbar. Übrigens: wir beten für Frieden. Jedoch handeln zahlreiche Geraer Christen (oft auch unbemerkt) ganz praktisch hier vor Ort für mehr Menschlichkeit. Nun, verbale Aggressivität und sachbeschädigende Gewalt wurden in den letzten Jahren bewußt auch auf Kirchen...

  • Gera
  • 21.09.15
  • 46× gelesen
Leute

Worte zum Sonntag: "Schaffe Recht dem Elenden"

Ein roter Faden zieht sich durch die Bibel: das Recht für Arme und Ausgegrenzte. Es ist keine Erfindung unserer Tage, dass Menschen für andere Verantwortung tragen. Nicht nach dem Motto: "jeder ist sich selbst der Nächste", sondern "liebe den Nächsten wie dich selbst". Das ist die Botschaft der Bibel. Das ist der Auftrag Gottes an seine Leute, eigentlich eine Anregung für alle Menschen: "Tu deinen Mund auf für die Stummen und für die Sache aller, die verlassen sind. Tu deinen Mund auf und...

  • Erfurt
  • 11.07.14
  • 104× gelesen
  •  1
Kultur

Hölle

Jesus erzählt eine Geschichte: Ein reicher, hartherziger Mann kommt in die Hölle. An diesem Ort wird klar: Das ist die Endstation, fern von Gott. Er hatte sich das Jenseits wohl nicht so dramatisch vorgestellt. Nun lässt sich nichts mehr ändern. Er hat sein Leben gegen die Wand gefahren. Aber er hat einen guten Gedanken. Es müsste einer aus der Totenwelt zurück zu den noch Lebenden. Würde einer von den Toten zurückkommen, dann würden die Leute ihr Leben bessern. Doch die Bibel hält fest: „Hören...

  • Erfurt
  • 27.12.10
  • 209× gelesen