Nachtwächter

Beiträge zum Thema Nachtwächter

Ratgeber
Lieselotte Schuchardt lässt Gothas ­historische ­Innenstadt ­regelmäßig als Nachtwächterin bei einer Laternen­führung am Abend in einem neuen Licht erleben.

Nur eine Frage: Woher kommt die ­Redensart „Von Tuten und Blasen keine Ahnung haben“?

Wer besonders inkompetent ist, hat vom Tuten und Blasen keine Ahnung. Woher kommt diese Redensart? Die Antwort auf diese Frage kennt Lieselotte Schuchardt. Sie lässt Gothas ­historische ­Innenstadt ­regelmäßig als Nachtwächterin bei einer Laternen­führung am Abend in einem neuen Licht erleben. Die Redewendung stammt aus der Zeit des Mittelalters, als in den Städten die Nachtwächter für Ruhe und Ordnung sorgten. Diese notwendige Arbeit war jedoch wenig angesehen und galt als einfache...

  • Gotha
  • 18.08.17
  • 387× gelesen
Leute
7 Bilder

Heiligenstadt – welch schönes Kleinod und immer einen Besuch wert!

So war das Fazit der Unstrut-Lamas. Na nicht ganz, denn es waren diesmal die Besitzer der Unstrut-Lamas aus Hersbleben, die am ersten Augustfreitag mal „Lamafrei“ hatten und sich zu einem Ausflug nach Heiligenstadt aufmachten. Die drei Lamajungs blieben zu Hause und hatten dafür menschen- und hitzefrei. Gegen 11 Uhr trafen wir in Heiligenstadt ein und wurden herzlich von Familie Seifert begrüßt – welch schöner (und erfrischender!) Empfang! Nach einer wettergemäßen Erfrischung –...

  • Erfurt
  • 08.08.15
  • 108× gelesen
Kultur

Nachtwächterführung in Blankenhain (Thüringen)

Am 27.Juni 2015 bietet Frank Jogmin als Nachtwächter wieder seine abendliche Stadtführung durch Blankenhain an. In unterhaltsamer Art erhalten die Teilnehmer an verschiedenen Orten der Altstadt geschichtlich interessante Informationen zu Gebäuden, Personen und Ereignissen aus der Vergangenheit. Man bekommt bei dieser Führung Dinge zu sehen und zu hören, die man als normaler Besucher der Stadt so nicht erfahren würde. Im Zusammenhang mit der -Langen Nacht der Kunst- im Schloss zu...

  • Weimar
  • 24.06.15
  • 76× gelesen
Vereine
Elke Weise, Steffi Reinhardt und Karin Schumann (v.l.) führen im Kostüm durch das historische Gera
15 Bilder

"Gersche" Originale zur 16. Museumsnacht in Gera - Der Gästeführerverein Gera feiert in diesem Jahr sein 15. Jubiläum

Markplatz, Höhler, Simsonbrunnen, Küchengarten, Dix-Haus, das sind nur einige "Gersche" Sehenswürdigkeiten, über die sie viel erzählen können, die 20 Damen und Herren vom Verein Gästeführer Region Gera e.V. Seit vielen Jahren erklären sie im Kostüm den Geraern und ihren Gästen historische und sehenswerte Orte der Stadt. "Während der diesjährigen Museumsnacht am 30.8.2014 sind wir mit zwei Führungen zum Thema Otto Dix vertreten", ist von Karin Schumann, Vorsitzende des Vereins, zu erfahren....

  • Gera
  • 26.08.14
  • 286× gelesen
Vereine
Im Schein der Nachtwächterlaterne historische Plätze entdecken und Spannendes über Gera, seine Bewohner und Herrscher erfahren: Nachtwächter Uwe Lehmann macht es möglich.
3 Bilder

Unterwegs mit dem Nachtwächter Uwe Lehmann durch Gera. Termine

„Hört, ihr Leute, lasst euch sagen, unsere Uhr hat acht geschlagen“, singt er auf hochdeutsch. Und das war es auch schon dialektfrei. Weiter geht es auf gersch. Uwe Lehmann erzählt die Geschichte von seinem Vorgänger, dem Kriegs Guttlieb – der Nachtwächter, der verschrien war als der gröbste Wirt von Gera. Warum sich die Meute eigentlich an der Straßenbahnhaltestelle Hinter der Mauer und nicht auf der Sorge getroffen hat? Weil die Sorge bereits außerhalb der früheren Stadtmauer befindet....

  • Gera
  • 11.12.13
  • 2.222× gelesen
  •  7
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.