Nahverkehr

Beiträge zum Thema Nahverkehr

Politik

Kommentar zum kostenlosen ÖPNV
Steuerprivilegien abschaffen

Die Idee eines Freitickets für alle im ÖPNV sollte gewiss nicht an mangelnder Finanzierbarkeit scheitern. Zunächst könnte über die Abschaffung des Dieselprivilegs schon ein Milliardenbetrag (drei bis vier Milliarden Euro) bereitgestellt werden. Auch die Entfernungspauschale könnte weitgehend entfallen. Diese ist ohnehin ökologisch kontraproduktiv. Allenfalls Fahrten über 50 Kilometer sollten noch steuerlich geltend gemacht werden können, allerdings nicht für Fahrten mit dem PKW, sondern mit...

  • Erfurt
  • 21.02.18
  • 106× gelesen
  •  1
Politik
Foto: Mohammad Saab

Mündliche Anfrage zu
Abellio Rail Mitteldeutschland GmbH

Seit dem 13. Dezember 2015 erbringt die Abellio Rail Mitteldeutschland GmbH Verkehrsleistungen im Saale-Thüringen-Südharz-Netz. Das Elektro-Netz beinhaltet die elektrisch betriebenen Leistungen des Schienenpersonennahverkehrs auf den Strecken Eisenach–Erfurt–Großheringen–Halle (Saale) bzw. Leipzig, Saalfeld–Jena–Halle (Saale) bzw. Leipzig, Erfurt–Artern–Sangerhausen und Halle (Saale)–Nordhausen–Leinefelde–Kassel. Der Leistungsumfang in Thüringen beträgt circa4,8 Millionen Zugkilometer pro...

  • Erfurt
  • 07.09.17
  • 276× gelesen
Politik
Archivfoto: Kommunaler Nahverkehr in Thüringen

Schlupflöcher im Personenbeförderungsgesetz müssen geschlossen werden

„Das Personenbeförderungsgesetz bevorzugt eigenwirtschaftliche Unternehmen, also solche Verkehrsbetriebe, die keine staatlichen Zuschüsse erhalten. Der Gedanke dahinter ist gut. Die kommunalen Kassen sollen geschont werden. Problematisch ist aber, dass diese nicht bezuschussten Betriebe häufig mit Lohndumping, dem Ausdünnen von Fahrplänen, der Erhöhung der Beförderungsentgelte etc. die fehlenden öffentlichen Mittel kompensieren. Das darf nicht sein“, fordert der Ostthüringische...

  • Hermsdorf
  • 19.04.17
  • 41× gelesen
Amtssprache
Blick über die Landeshauptstadt Erfurt. Foto: Andreas Abendroth

Erfurt aktuell: Schienenersatzverkehr auf der Nachtlinie N3 am 19. und 20. Oktober 2016

Gleisbauarbeiten in der Landeshauptstadt Erfurt. Aufgrund von Gleisbauarbeiten besteht am Mittwoch, dem 19.10.2016, und am Donnerstag, dem 20.10.2016, jeweils von 01.20 Uhr bis 03.30 Uhr eine veränderte Linienführung für die Nachtlinie N3 sowie Schienenersatzverkehr zwischen Anger, Klinikum und Rieth. Die Fahrt 02.36 Uhr ab Europaplatz verkehrt zwischen Europaplatz und Anger über Magdeburger Allee. Die Fahrt 02.32 Uhr ab Urbicher Kreuz verkehrt zwischen Anger und Europaplatz über...

  • Erfurt
  • 17.10.16
  • 35× gelesen
Politik

Abstimmen zur D Trasse Hof nach Göttingen über Ilmenau.

Jetzt ist es soweit und es kann nun abgestimmt werden. Durch die Online Petition der Landesregierung Thüringen kann jeder seine Stimme abgeben und somit ist es auch Rechtsverbindlich!, als wie es bei den Privaten Online Portale der Fall ist "laut Landesregierung". Wir möchten eine Bahntrasse von Hof in Richtung Göttingen über Ilmenau realisieren, da wir hier für Thüringen die Chance sehen, womit viele Neu und Alte Trassen gebaut werden könnten!. Zur Online Petition.

  • Ilmenau
  • 07.03.16
  • 39× gelesen
Leute
Enrico Naumann ist im Umgang mit den Reisenden immer freundlich und hilfsbereit.

Herr Naumann, wie ist das Leben als Kundenbetreuer in Nahverkehr?

Enrico Naumann liebt es, mit der Bahn unterwegs zu sein – auf der Strecke Halle - Eisenach ist er sehr oft anzutreffen. Bis zu 500 Kilometer legt der junge Mann als Kundenbetreuer im Nahverkehr in einer Schicht zurück. Dabei tritt er mit mehreren hundert Reisenden in direkten Kontakt. „Wichtig ist, immer freundlich zu sein, ganz gleich, welches Problem die Fahrgäste gerade haben. Manchmal bedarf es einer hohen Toleranzschwelle.“ Jeden Morgen meldet sich Enrico Naumann in seiner Erfurter...

  • Erfurt
  • 23.09.14
  • 1.117× gelesen
Natur
Zum Autofasten gibt es bei JeNah ein Schnupper-Abo für die Monatskarte. Darüber informieren Nadine Eckardt und ihre Kollegen im Servicecenter am Holzmarkt. Auch in anderen Thüringer Städten und Landkreisen werden spezielle Tickets für die Aktion angeboten.

Mit Autofasten bewährte Pfade verlassen

Gute Vorsätze muss man nicht zwangsläufig zu Silvester fassen. Nicht wenige nutzen die Fastenzeit, um Gewohntes zu hinterfragen und Neues zu wagen. Mehr Zeit für die Familie, öfter zum Sport, kein Alkohol: Die Vorhaben sind ganz verschieden. Es sei denn, man schließt sich einer der Fastenaktionen an, die jedes Jahr die sechs Wochen zwischen Aschermittwoch bis Ostersamstag unter ein bestimmtes Thema stellen. So rufen in diesem Jahr der Verein Bus & Bahn Thüringen und die Evangelische Kirche in...

  • Jena
  • 20.03.14
  • 186× gelesen
Ratgeber
Das Nutzungsverhalten der Fahrgäste untersucht der Verkehrsverbund Mittelthüringen in einer Erhebung, die jetzt startet und ein Jahr dauern soll.

Strichliste an der Haltestelle

Weltverbesserer können am Eingang zur Weimarer Schillerstraße ganz schön nerven. Übertrieben freundlich werben sie um Spenden und neue Einsichten. Wer das nicht mag, schlägt einen Bogen um diese Stände. Auskunftsfreudiger sollte man aber ein paar Meter entfernt an den Bushaltestellen in der Heinrich-Heine-Straße sein. Hier wird ab sofort gezählt und befragt – im Auftrag des Verkehrverbundes Mittelthüringen (VMT). In Zusammenarbeit mit der Stadtwirtschaft als Betreiber des öffentlichen...

  • Weimar
  • 25.10.13
  • 171× gelesen
Politik
Der Verkehrsknotenpunkt am Markt der Kreisstadt wurde fertiggestellt und wieder zur Nutzung freigegeben.

Markt Saalfeld: Der Verkehr kann wieder rollen

Der Verkehr kann wieder rollen Erster Abschnitt des Marktumbaus wurde abgeschlossen SAALFELD. Es ist 12 Uhr Mittags. Von der Johanneskirche erstrahlt der Klang der Glocken. „Nach erfolgtem grundhaften Ausbau der Straße vor dem „Anker“ – und der technologisch bedingten Abbindezeit des Betons und des Fugenmörtels – wird der Straßenbereich Fleischgasse/Darrtorstraße/Saalstraße/Markt/Köditzgasse wieder für den öffentlichen Verkehr freigegeben“, teilt Christopher Mielke vom Büro des...

  • Saalfeld
  • 22.10.12
  • 320× gelesen
Politik
Die OVS-Einkaufsrunde. Projektleiter Ingolf Reiher vom "Netzwerk Seniorenarbeit Gorndorf" (re) begleitet Frau Helene Werner auf ihrer Einkaufstour mit dem Linienbus. Foto: Andreas Abendroth

Das Busprojekt

Das Busprojekt Senioren und eine Einkaufsrunde mit dem Nahverkehr Von Andreas Abendroth GORNDORF. Ich befinde mich an der Bushaltestelle "Lendenstreichstraße II" in Gorndorf. Neben mir im Wartehäuschen stehen rund ein Dutzend Bürger des Neubaugebietes. Sehr auffällig dabei, der Altersduchschnitt. Meinen Schätzungen nach müsste er bei 65 plus liegen. Zu den Wartenden gehören auch Ingolf Reiher vom "Netzwerk Seniorenarbeit Gorndorf" und Frau Helene Werner. Die 85-jährige möchte an diesem...

  • Saalfeld
  • 15.05.12
  • 281× gelesen
Politik
Busfahrer Marcus Büttner vor einem der sieben neuen Busse.

Neue Busse fahren rund um Saalfeld

Neue Busse fahren rund um Saalfeld KomBus investiert in Nahverkehr und kauft sieben moderne Linienbusse Rund 1,3 Millionen Euro hat KomBus mit Sitz in Bad Lobenstein (Saale-Orla- Kreis) in den Kauf von sieben neuen, barrierefreien Bussen von Volvo investiert. 235 Busse umfasst die Flotte des Verkehrsunternehmens nun, wobei die neuen Fahrzeuge sieben ältere Busse ersetzen. Ab sofort sind die neuen Fahrzeuge auf den Buslinien in den Landkreisen Saalfeld-Rudolstadt, Saale-Orla und...

  • Saalfeld
  • 05.01.12
  • 696× gelesen
Ratgeber

Maximalangebot im Nahverkehr - Shuttlezüge können bis zu 5.000 Pilger pro Stunde bewältigen

„Während des Papstbesuches bieten wir ein Maximalangebot im Nahverkehr“, erklärt Thomas Grewing, Abteilungsleiter der Nahverkehrsservicegesellschaft Thüringen (NVS) und verantwortlich für die Planung des Schienenpersonennahverkehrs (SPNV) während der Papst-Visite. „Die NVS bestellt bei den Eisenbahnverkehrsunternehmen während des Papstbesuches im Eichsfeld einen speziellen Shuttleverkehr“, ergänzt NVS-Geschäftsführer Michael M. Heepen. Die NVS kann am 23. September bis zu 5.000 Pilger pro...

  • Heiligenstadt
  • 20.09.11
  • 400× gelesen
Ratgeber

Mit dem Auto kommen? - Besitzer von Besucher-Tickets können zur Anreise teilweise die A38 nutzen

Auf der Straße Die Bundesautobahn A 38 ist im Zeitraum vom 23. September 2011, 00:00 Uhr bis 24. September 2011, voraussichtlich 08:00 Uhr von der Anschlussstelle (AS) Werther bis zur AS Friedland in beiden Richtungen voll gesperrt. Der Durchgangsverkehr wird weiträumig umgeleitet. Die Pilger, die mit dem eigenen PKW anreisen, können die Autobahn A 38 aus Richtung Leipzig bis zur Anschlussstelle Leinefelde-Worbis und aus Richtung Göttingen bis zur Anschlussstelle Heilbad Heiligenstadt...

  • Heiligenstadt
  • 20.09.11
  • 292× gelesen
Politik

Jenaer Stadtrat: Was gibt es Neues?

Aus aktuellem Anlass setzten die Stadträte in ihrer Sitzung am vergangenen Mittwoch kurzfristig die Situation nach dem Felsabbruch unterhalb des Wohnparks „Sophienhöhe“ auf die Agenda. Einige Tagesordnungspunkte, darunter die Aussprache zu Städtepartnerschaften und die Bewerbung um den Titel „Fairtrade Stadt“, fielen auch deshalb unter den Tisch. Im Zusammenhang mit dem Felsabbruch ist laut Sofortanalysen keine unmittelbare Gefährdung der Häuser zu erwarten. Fundierte Untersuchungsergebnisse...

  • Jena
  • 15.04.11
  • 330× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.