Alles zum Thema Nationalpark Hainich

Beiträge zum Thema Nationalpark Hainich

Ratgeber

Nationalpark Hainich kann auch in den Wintermonaten schön sein

In der UNESCO-Welterberegion Nationalpark Hainich trifft Weltgeschichte auf eine einmalige Natur: Die ehemalige militärische Sperrzone ist heute das größte zusammenhängende Laubmischwaldgebiet Europas. Der wild belassene Nationalpark in Thüringen liegt im südlichen Teil des Naturparks Eichsfeld-Hainich-Werratal zwischen dem Kurort Bad Langensalza und der Wartburg-Stadt Eisenach. Im Winter erschließt sich diese Schönheit am besten während einer Schlittenfahrt. Wanderer lieben es, im Frühling...

  • Hermsdorf
  • 15.12.18
  • 2× gelesen
Natur
Die „Himmelsleiter“ führt zwar nicht direkt bis in die Wolken, aber hinauf zum Aussichtspunkt Wartburgblick.
16 Bilder

Serie: Thüringen zu Fuß - W wie Weg
Wanderweg Sperbersgrund

Fast 200 Vogelarten zwitschern im urwaldartigen Buchenwald des Nationalparkes Hainich. Auch der Sperber, Namensgeber für das Tal  Sperbersgrund, nistet dort häufig. Christian Volk, Ranger im Nationalpark, empfielt den Wanderweg im Sperbersgrund. WEG-Start: Los geht‘s am Wanderparkplatz Craulaer Kreuz. Der liegt außerhalb des Örtchens Craula, ist aber gut ausgeschildert. Hier erleichtert eine Infotafel mit Karte dem Wanderer die Orientierung. WEG-Länge: Der reizvolle 5,5 Kilometer lange...

  • Mühlhausen
  • 06.03.18
  • 82× gelesen
Natur
Schmetterling beim Sommerspaziergang auf dem Eichenbergweg.
11 Bilder

Thüringen zu Fuß - W wie Weg: Der Eichenbergweg

Der Eichenbergweg verläuft ausschließlich durch arten- und strukturreichen Wald - im Gegensatz zum Namen ist die Eiche aber viel seltener als die Buche. Der Rundweg ist besonders für Familien und Besucher geeignet, die nur wenig Zeit im Nationalpark Hainich verbringen können. Der Tipp kommt von Michaela Heinemann, Mitarbeiterin im Bereich Öffentlichkeitsarbeit im Nationalpark Hainich. WEG-Einstimmung: Im Nationalparkzentrum an der Thiemsburg vermittelt die Ausstellung „Entdecke die...

  • Erfurt
  • 07.07.17
  • 242× gelesen
  •  1
Natur
Der Silbersee ist das größte Stillgewässer im Nationalpark Hainich.
13 Bilder

Thüringen zu Fuß - W wie Weg: Der Nachtigallenweg

Libellen und Schmetterlinge fliegen umher, Frösche quaken und Vögel zwitschern überall. Auf dem Nachtigallenweg ist vor allem im Mai einiges los. Der Wandertipp kommt von Jens Wilhelm, Revierleiter im Nationalpark Hainich. WEG-Name: In der warmen Jahreszeit gibt hier die stimmgewaltige Nachtigall unverwechselbar den Ton an. Der einzige Rundweg ohne Wald im Nationalpark Hainich ist besonders für Ornithologen interessant. WEG zum Weg: Der Wanderparkplatz „Kindel“ liegt rund zehn Kilometer...

  • Erfurt
  • 26.05.17
  • 404× gelesen
Natur
Der Betteleichenweg ist der längste Rundwanderweg im Hainich und führt zur sagenumwobenen Betteleiche.
19 Bilder

Thüringen zu Fuß - W wie Weg: Der Betteleichenweg

Der Betteleichenweg ist der längste Rundwanderweg im Hainich und führt zur sagenumwobenen Betteleiche. Unterwegs lernt man die verschiedenen Lebensräume des Nationalparks kennen und hat mit etwas Glück noch schöne Ausblicke. Der Tipp kommt von Michaela Heinemann, Mitarbeiterin im Bereich Öffentlichkeitsarbeit im Nationalpark Hainich. WEG-Einstimmung: Im Obergut in Kammerforst vermittelt eine ganzjährig geöffnete Ausstellung mit interessanten Filmen, was „Urwald mitten in Deutschland“...

  • Mühlhausen
  • 13.01.17
  • 203× gelesen
  •  1
Natur
28 Bilder

BR - Herbsttreffen

So, nun auch noch ein paar Impressionen vom Herbsttreffen im Hainich. Es war zwar 'schönes' Wetter aber leider fehlte etwas die Sonne um die Herstfarben so richtig zum Leuchten zu bringen. Lasst euch trotzdem von den Fotos herbstlich inspirieren. Hier ein weiterer Beitrag von Martina Giese-Rothe Und ein weiterer von Uwe Zerbst, der neben den Fotos auch zwei kleine Videos bereitgestellt hat:  

  • Sömmerda
  • 30.10.16
  • 134× gelesen
  •  6
Leute
91 Bilder

BR-Treffen am "Baumkronenpfad Hainich"

Am heutigen 29.10.2016 fand unser BR-Treffen am Baumkronenpfad im Naturpark Hainich statt. Als ich am Parkplatz ankam, packte ich aus meinem Gepäck die Sonne aus, die ich für diesen Tag extra gebucht hatte und promt klarte sich das neblig-diesige Wetter auf und pünktlich zum Treffen hatten wir wunderschönes Herbstwetter. Nachdem wir in gemeinsamer Runde zu Mittag gegessen hatten, nahmen wir an der Führung teil, die sehr informativ und interessant war. An dieser Stelle ein „Danke“ an den...

  • Gotha
  • 29.10.16
  • 224× gelesen
  •  10
Leute
3 Bilder

Familienwandertag in der KITA Creuzburg

Bei schönem Herbstwetter trafen sich am 24.10.2015 die Kinder der Schmetterlingsgruppe aus dem der Kita "Wichtelburg" gemeinsam mit ihren Eltern sowie ihren beiden Erzieherinnen auf dem Harsberg in Lauterbach. Die Nationalparkführerin Susanne Merten entführte in den zauberhaften Märchenwald. Da gab es für die kleinen „Schmetterlinge“ viel zu entdecken. Die Kinder lauschten der Geschichte vom Gänseblümchen und lernten die typischen Bewohner des Nationalparks kennen. Erstaunlich, wie...

  • Eisenach
  • 27.10.15
  • 228× gelesen
Natur
Schüler der Patenwaldschule Rodeberg/Struth entdecken mit FöJ-lerin Sophie Kilies die Vogelarten beider Weltnaturerbestätten.

Austernfischer trifft Wildkatze

In den Hainichschulen begegnen sich die UNESCO-Welterbestätten Wattenmeer und Buchenwälder BAD LANGENSALZA. Wenn sich Austernfischer und Wildkatze guten Tag sagen, begegnen sich zwei deutsche UNESCO-Weltnaturerbestätten: Das Weltnaturerbe „Wattenmeer“ und das Weltnaturerbe „Buchenurwälder der Karpaten und Alte Buchenwälder Deutschlands“. Mit personeller Unterstützung von der Insel Juist treffen beide Wappentiere nun in Schulen rings um den Hainich aufeinander. Heike Gögelein ist...

  • Mühlhausen
  • 05.02.15
  • 336× gelesen
Natur

Das UNESCO Weltnaturerbe Nationalpark Hainich auch zum Tag der Lehrerbildung ein Thema!

Bereits zum 6. Mal fand am 30. September 2014 der thüringenweite „Tag der Lehrerbildung“ statt, diesmal in der Landessportschule Bad Blankenburg. Neben vielen Themen, die sich um Schulentwicklung, kompetenzorientierte Ausbildung der neuen Lehramtsanwärter, schulpraktische Übungen drehten, war unter den Workshop- Angeboten des Tages auch der Nationalpark Hainich ein Thema. Nationalparkführerin und Fachleiterin Susanne Merten stellte gemeinsam mit Nationalparkpraktikantin Deborah Ann...

  • Eisenach
  • 09.11.14
  • 84× gelesen
Leute
2 Bilder

„Eiszeit im Urwald“ Motto der Winterkinderferienzeit

Die diesjährigen Winterferien neigen sich bereits dem Ende, ebenso klangen nun auch spannende Tage im „Urwald-Life-Camp“ aus. Die Winterferienfreizeit, in diesem Jahr leider ohne Schnee, fand vom 15.02. bis 22.02.2014 statt. Sechs Jungen und zwei Betreuer verbrachten eine Woche in der Jugendherberge auf dem Harsberg. Bei Teamspielen mit Marion Weiß lernten die Teilnehmer im Alter von 8 bis 12 Jahren einander kennen und knüpften die ersten Kontakte, bevor sie bei einer Rallye über das...

  • Eisenach
  • 22.02.14
  • 247× gelesen
  •  1
Natur
Siegmar Hübschmann aus Berka v.d.Hainich mit „Moritz“ im Einsatz am Rennstieg

Pferdeeinsatz im Nationalpark

Der Winter, der bisher eigentlich gar keiner war, hat trotzdem im Nationalpark Hainich seine Spuren hinterlassen. Nassschnee und Eis hatten zu einer zeitweiligen Sperrung von Wanderwegen geführt, da etliche Bäume umstürzten bzw. Kronen gefährlich über den Wegen hingen. Jetzt wurden mit Hilfe eines Pferdes die Wege wieder passierbar gemacht. Grundsätzlich ist die Dynamik im Nationalpark sehr erwünscht. Wenn aber Wanderwege nach Stürmen oder durch Schneebruch nicht mehr begehbar sind, ist es...

  • Eisenach
  • 18.02.14
  • 118× gelesen
Natur
Aussichtsturm des Baumkronenpfades
19 Bilder

Im Urwald Hainich zu Besuch

Entdeckt die Geheimnisse des Urwaldes Jeden 1. Mittwoch des Monats sind wir Senioren der GEW des Kyffhäuser Kreises auf Entdeckungstour. Am 9. 10. 2013 fuhren wir mit dem Bus über Bad Langensalza nach Hütscheroda, dem Wildkatzendorf, besuchten das Katzengehege mit den zwei Wildkatzen Brüderpaaren. Wildkatzen lassen sich nicht zähmen, auch nicht, wenn sie vom Menschen aufgezogen wurden, lassen sich nicht züchten, da sie außerhalb der Brunftzeit Einzelgänger sind. So bleibt keine andere...

  • Artern
  • 10.10.13
  • 114× gelesen
  •  5
Vereine
Das Projekt "Baumhaus" lief ebenfalls über den VDF.
6 Bilder

Ganz nah dran - Verein der Freunde des Naturparks Eichsfeld-Hainich-Werratal und des Nationalparks Heinich e.V.

Er nennt sich offiziell Verein der Freunde des Naturparks Eichsfeld-Hainich-Werratal und des Nationalparks Heinich e.V. Ein langer Name, weshalb beinahe jeder nur die Abkürzung „VDF“ verwendet. In seiner letzten Mitgliederversammlung Mitte März hielt der Förderverein Rückblick auf Erfolgsprojekte, Ausblick auf neue Vorhaben 2013 und verabschiedete auch eine Resolution, in der sich die Vereinsmitglieder eindeutig gegen die Erkundung und Gewinnung von Erdgasvorkommen durch Fracking in der Region...

  • Heiligenstadt
  • 28.05.13
  • 238× gelesen
Natur

Nationalpark-Infostellen haben die Wandersaison eröffnet

Pünktlich mit dem Beginn der Osterferien haben die Nationalpark-Infosstellen in Kammerforst und Lauterbach in der Jugendherberge am Harsberg wieder täglich geöffnet. Die Öffnungszeiten sind wochentags von 10-18 Uhr und an den Wochenenden von 10-16 Uhr. Auch die Infostellen im Nationalparkzentrum an der Thiemsburg und im Wildkatzendorf in Hütscheroda und die Infostelle im Schlosshotel in Behringen haben die Türen für die Besucher geöffnet und hoffen auf den Einzug des Frühlings. In jeder...

  • Eisenach
  • 09.04.13
  • 91× gelesen
Natur

Eröffnung des Hainichlandweges

Der erste Rundwanderweg um das UNESCO-Weltnaturerbe Nationalpark Hainich und durch den Naturpark Eichsfeld-Hainich-Werratal lädt zum Wandern und Verweilen ein. Am Freitag, den 13. Juli 2012, eröffnet die Thüringer Ministerin für Bundes- und Europaangelegenheiten und Chefin der Staatskanzlei, Marion Walsmann, feierlich den Hainichlandweg. Dieser 130 km lange Wanderweg führt durch die Welterberegion und lässt den interessierten Besucher die abwechslungsreiche Natur- und Kulturlandschaft auf...

  • Gotha
  • 10.07.12
  • 197× gelesen
Ratgeber
Manfred Großmann, der Leiter der Nationalparkverwaltung, präsentiert den Forschungsbericht 2011.

Wann kommt der Luchs? Facettenreicher Forschungsbericht über den Nationalpark Hainich erschienen

Von Wolfgang Rewicki BAD LANGENSALZA. "Eigentlich leben sechs Spechtarten im Hainich. Zurzeit sind es allerdings nur fünf - der Wendehals weilt noch in Afrika”, weiß Manfred Großmann, Leiter der Nationalparkverwaltung. Und warum ausgerechnet das Leben der gefiederten Zimmerleute so intensiv beobachtet wird, erläutert er auch: "Spechte gehören im Wald zu den so genannten Schlüsselgruppen, das sind jene, die Lebensraum für andere Arten schaffen.” Dabei haben sich die beiden häufigsten...

  • Eisenach
  • 30.03.12
  • 288× gelesen
Ratgeber
17 Bilder

Baumkronenpfad im Nationalpark Hainich

Heute habe ich das schöne Oktoberwetter genutzt und entlich mal den größten zusammenhängenden Buchenbestand Europas besucht. Den Baumkronenpfad im Nationalpark Hainich. Nach dem Motto Dem Urwald aufs Dach steigen bin ich also heute nach dem Mittag los, es ist ja mein erster Besuch, natürlich bin ich gespannt, was mich erwartet. Der Wanderparkplatz Thiemsburg war gut ausgeschildert und auch sehr gut im Navi zu finden. Die Parkgebühr von nur einem Euro fande ich schon recht...

  • Gotha
  • 29.10.11
  • 445× gelesen
  •  3
Kultur
Commerzbankpraktikantin Sandra Hartung (l.) beim Spiegelgang mit den Lehramtsanwärtern

Nationalpark - Lernort für Lehrende

NATIONALPARK. Es ist schon zur Tradition geworden, dass die neuen Lehramtsanwärter des Seminarschulverbundes für das Lehramt an Regelschulen der Region Eisenach sich zu Beginn eines neuen Schuljahres während eines Ausbildungstages im Urwald-Life-Camp auf dem Harsberg bei Lauterbach näher kennen lernen. In diesem Jahr wurde im September erstmals dieser Tag gemein- Commerzbankpraktikantin Sandra Hartung (l.) beim Spiegelgang mit den Lehramtsanwärtern Foto: S. Merten sam mit den Lehramtsanwärtern...

  • Eisenach
  • 04.10.11
  • 379× gelesen