Alles zum Thema Nato

Beiträge zum Thema Nato

Politik
Bild von <a href="https://pixabay.com/de/users/Clker-Free-Vector-Images-3736/?utm_source=link-attribution&utm_medium=referral&utm_campaign=image&utm_content=40828">Clker-Free-Vector-Images</a> auf <a href="https://pixabay.com/?utm_source=link-attribution&utm_medium=referral&utm_campaign=image&utm_content=40828">Pixabay</a>

70 Jahre NATO mit dem Ergebnis eines totalen Versagens.
DIE NATO IST EINE GEFAHR FÜR DEN INTERNATIONALEN FRIEDEN.

Vor wenigen Tagen erinnerte man sich an die Gründung der NATO vor siebzig Jahren. Deutschland ist 1955 der NATO als einem Verteidigungsbündnis im europäischen Rahmen beigetreten und nicht einer weltweit agierenden Angriffsformation, zu der die NATO im April 1999 über das neue strategische Konzept in Washington verkommen ist. Die NATO hatte mit dem Völkerrechtswidrigen Krieg gegen Jugoslawien die Welt zu einem Kriegsschauplatz gemacht. Dies geschah im amerikanischen, britischen und auch...

  • Gera
  • 06.04.19
  • 207× gelesen
Politik

Die Nato rüstet auf – gegen Russland
Es giebt keine konkrete Bedrohung

Wofür sollen wir unsere Steuergelder aufbringen? All das geschieht In Größenordnungen wohlgemerkt! Von einst einem auf derzeit 1,24% bis dann auf zwei und nun sogar die neue Forderung Trumps auf vier Prozent für Militärausgaben. Für Kriege, zu denen wir in der NATO oder in der EU im Interesse Dritter, sei es der Angelsächsischen oder auch der Französischen Regierungen, gezwungen werden? Die deutsche Beteiligung an diesen Kriegszügen ist doch nur deshalb möglich, weil unsere Regierungen...

  • Gera
  • 12.07.18
  • 274× gelesen
  •  1
Politik

Charta der Vereinten Nationen
Ein angeblicher Verstoß gegen das Völkerrecht wurde mit einem eindeutigen Verstoß gegen das Völkerrecht „geahndet“

Vor 90 Jahren haben die USA, Großbritannien und Frankreich zusammen mit später 62 Nationen im Briand-Kellogg-Pakt völkerrechtlich bindend erklärt, Kriege zu ächten und selbst auf kriegerische Akte zur Durchsetzung von Politik zu verzichten. Später wurde dieser immer noch gültige völkerrechtliche Vertrag durch die Charta der Vereinten Nationen ergänzt. Niemand bezweifelt seitdem ernsthaft, dass Bombardierungen fremder Staaten ohne ein völkerrechtliches Mandat ausdrücklich untersagt sind. Dass...

  • Gera
  • 17.04.18
  • 481× gelesen
  •  1
Politik

Zeichen stehen auf Sturm
Sie haben uns nicht zugehört, also werden sie uns jetzt zuhören

"Es sollte jedem klar sein, dass das US-Militär die Streitkräfte der europäischen Länder auf den Einsatz von taktischen Atomwaffen gegen die Russische Föderation vorbereitet" Die neu entwickelten Rüstungsgüter sind Russlands lang angedrohte Antwort auf den einseitigen Ausstieg der USA aus dem ABM-Vertrag und auf den danach entstandenen Abwehrschirm in Europa. Sie seien zudem die Antwort auf die NATO, die sich immer weiter an Russlands Grenzen ausbreitet und permanent aufrüstet. Putin...

  • Gera
  • 02.03.18
  • 165× gelesen
  •  7
Politik

wir müssen reden
Bürger und Wähler Ihr seit die Auftraggeber der gewählten Politiker

Es läuft vieles falsch in diesem Land. Unsere Demokratie krankt, ist vergiftet. Immer mehr Menschen haben mit der Entwicklung im Nahen Osten, des Ukraine Konfliktes und der gefährlichen Situation in Korea Angst vor einem Dritten Weltkrieg. Vor einem großen Krieg zwischen Russland, China und dem Westen. Das Absurde daran ist, dass er im Grunde längst begonnen hat. Jetzt fragen Sie sich, warum das den meisten Menschen entgangen ist? Doch schauen wir uns dazu an, welche Rolle...

  • Gera
  • 09.02.18
  • 100× gelesen
Leute
MSR auf der Ostsee in Aktion.
3 Bilder

MSR "Genthin" – ein Minensucher der Volksmarine
Willkommen an Bord - Die Kondor-II-Klasse kreuzt heute noch in Indonesien

Anfang der 1970er-Jahre wurden auf der Peenewerft in Wolgast die Minensuch- und Räumschiffe (MSR) der Kondor-II-Klasse gebaut. Zu den wichtigsten Aufgaben der 30-köpfigen Besatzung - 5 Offiziere, 25 Matrosen und Maate - gehörte die Aufklärung der westlichen Ostsee, also die Beobachtung und Dokumentation der Schiffsbewegungen der NATO. Mit der Integration der Volksmarine in die Bundesmarine zu Beginn der 1990er-Jahre passten die Schiffe nicht mehr in das Konzept der NATO-Streitkräfte. So...

  • Erfurt
  • 30.01.18
  • 1.153× gelesen
Politik

Wie Russland dämonisiert wird und warum das so gefährlich ist
“Eiszeit“ von Gabriele Krone-Schmalz

Neuestes Buch “Eiszeit“ von Gabriele Krone-Schmalz beschreibt die brandgefährliche Dämonisierung Russlands Das Nato-Strategen die zunehmende Gefahr fahrlässig oder gar wissentlich in Kauf nehmen, wird schon durch den Untertitel ihres Buches deutlich:  "Wie Russland dämonisiert wird und warum das so gefährlich ist" Sie ist Professorin für Journalistik, in ihrem neuen Buch begründet Gabriele Krone-Schmalz „Die einstige ARD-Korrespondentin und ehemalige Kulturweltspiegel-Moderatorin“...

  • Gera
  • 20.12.17
  • 529× gelesen
  •  5
Politik
Das Spiel mit dem Feuer

"Was suchen die USA und ihre Verbündeten in Nordkorea?

Nachrichten, dass starke Marineverbände vor der Küste Nordkoreas kreuzen, lassen mich unruhig schlafen. Was ist der Deal? Die Suche, Beurteilung und Bewertung politischer Entwicklungen und Ereignisse entbehrt im Zusammenhang mit Rohstofffunden leider nicht eines gewissen Zynismus. Wie die Geschichte zeigt, sind eine Mehrzahl kriegerischer Auseinandersetzungen von diesem Motiv getragen. Wenn Bürgerkriege oder Kriege aus humanitären, politischen oder Menschenrechtsgründen geführt werden,...

  • Erfurt
  • 19.04.17
  • 1.215× gelesen
  •  3
Politik
Der Bundestagsabgeordnete Albert Weiler

Weiler plädiert für Reform der NATO

„Wir können nicht länger einfach nur zur Kenntnis nehmen, dass die Türkei als NATO-Mitgliedstaat zunehmend unberechenbarer wird. Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdoğan, der gerade daran arbeitet, seine Macht in Richtung Autokratie auszuweiten, droht nun seinen NATO-Partnern, dass die Sicherheit ihrer Bürger in Gefahr sei. Damit ist eine Grenze überschritten, die uns dazu zwingt, die NATO insgesamt zu reformieren. Wir müssen mit den Bündnispartnern verhandeln, dass die Verträge dahin...

  • Hermsdorf
  • 23.03.17
  • 35× gelesen
Politik
http://www.msnbc.com/morning-joe/watch/rand-paul-not-much-unity-over-ryan-s-replacement-plan-899450947573

US Senator Rand Paul - Ein Schritt in die richtige Richtung

So etwas hat es noch nicht gegeben, eine bereits ausgehandelte NATO-Mitgliedschaft in diesen Fall Montenegro wurde im US-Senat von Senator Rand Paul verhindert. Von seinem Senats-Kollegen McCain wurde er im Kongress als Verräter beschimpft. Paul wehrt sich mit einem bemerkenswertem Interview. Ganz sicher wäre die Menschheit mit einem Wahlergebnis für Clinton einem 3. Weltkrieg sehr viel näher. Hier zu den bemerkenswerten Interview. „Wenn wir über die NATO sprechen, dann kann man...

  • Gera
  • 21.03.17
  • 732× gelesen
Politik

Wir müssen gemeinsam gegen die wieder wachsende atomare Aufrüstung kämpfen

Oder wollen wir dann wieder sagen: Wir haben es nicht gewusst, keiner hat es gewusst. Doch die Wahrheit ist: Keiner hat es wissen wollen, selbst wer es hätte wissen können, hat es nicht wissen wollen, selbst wer es wissen konnte, wollte nichts davon wissen. Die Deutschen sollen vermutlich langsam aber beständig auf das noch Undenkbare, das Inakzeptable vorbereitet werden um es dann einfach so hinzunehmen. Die Stationierung neuer US-Atomwaffen in Büchel beginnt In der...

  • Gera
  • 07.02.17
  • 193× gelesen
  •  1
Politik
Das neue Buch von Daniele Ganser schildert illegale Kriege, an denen NATO-Länder beteiligt sind.

Ist Donald Trump die Nato eigentlich Egal?

Diese Frage stellte Mybrit Illner in ihrer Sendung Frau von der Leyen. Hier lesen Sie die Aussagen von Frau von der Leyen: Ich weiß nicht welchen Wert er der Nato beimisst. Was ich weiß ist, dass der Kongress indem die Republikanische Mehrheit haben, Dass ihre Kader genau wissen wie wichtig das transatlantische und damit auch die Nato ist und das gilt übrigens auch für die Demokraten. Und wenn sich Donald Trump mit der Nato intensiver beschäftigt, ich glaube dann wird man ihm auch noch...

  • Gera
  • 02.12.16
  • 145× gelesen
Politik
NATO-EIER aus Übersee

Frohe Ostern “Es gibt keinen Weg zum Frieden, der Friede ist der Weg“

Die NATO hat ein Problem..... Das Internet, gedacht als militärisches Kommunikationstool um für den Fall eines Atomkrieges noch Befehle geben zu können wärend alle Gegner taub und blind sind, hat sich das Internet inzwischen verselbstständigt. Aus dem geheimen Informationsnetzwerk ist es ein offenes Netzwerk für jeden geworden. Statt Geheinisse zu verbergen, ist das Internet zu einer Plattform für Wisseleblower geworden, die ihre Informationen der Öffentlichkeit auf der ganzen Welt...

  • Gera
  • 03.04.15
  • 244× gelesen
Politik
Die Friedenstaube der NATO, versehen mit Flügeln des Eurofighters

Es kann der Frömmste nicht in Frieden leben, wenn es dem bösen Nachbar nicht gefällt

Schaut man heute in die klassischen Veröffentlichungen unseres Landes, muss man lange nach einer Berichterstattung suchen, die auch nur ansatzweise das Prädikat „neutral” tragen könnte. Wohin man auch blickt, stößt man auf Vorverurteilungen dem Kreml. Putin sagt die Unwahrheit, egal was er sagt, und sein Russland hätte nur ein Ziel: Expandieren. Der so friedliche Westen kann nicht in Ruhe leben, solange es dem bösen Nachbarn Russland nicht gefällt. Zusammenfassend kann man sagen, dass...

  • Gera
  • 15.11.14
  • 684× gelesen
  •  20
Politik
Die Soldaten der Pionierkaserne Gera, angeführt vom Wehrbereichmusikkorps III Erfurt,  marschieren...
47 Bilder

Dr. Viola Hahn erhält Ehrenmedaille der Bundeswehr - Europäischer Kulturdialog mit Nato-Botschafter Martin Erdmann in Gera

Von Regina Pfeiler (Fotos: Steffen Weiß) GERA. Ein grauer Nachmittag ist dieser Nachmittag des 16. Mai. Über dem Appellplatz der Pionierkaserne am Hain weht ein scharfer Wind, der den Aufmarsch des Bataillons Nr. 701 mit dem Musikkorps an der Spitze zwar festlich, doch auch ein bisschen frostig erscheinen lässt. Die ersten geladenen Gäste, darunter die Geraer Finanzamtsleiterin Dr. Viola Hahn, sowie die anwesenden Soldaten wurden mit freundlichen und aufmunternden Worten von Kommandeur...

  • Gera
  • 17.05.11
  • 2.786× gelesen
  •  3