Natur

Beiträge zum Thema Natur

Ratgeber
Das Kühlen von Armen und Füßen stabilisiert den Kreislauf bei drückender Affenhitze.

Cool bleiben

Wider das große Schwitzen: Gegen die Hitze des Sommers kann man sich schützen Es ist heiß, schwül, stickig. Die Luft ist trocken. Das große Schwitzen beginnt. Doch die Sonne macht auch glücklich: Im Körper werden Glückshormone - die Endorphine - gebildet. Und die warmen Strahlen machen gesund: Durch UVLicht wird Vitamin D gebildet. Das festigt Knochen und Zähne. Doch ungefährlich ist ein Sonnenbad keinesfalls. Schon 30 Minuten pure Sonnenanbetung können zu viel sein. Der Allgemeine...

  • Erfurt
  • 10.07.11
  • 431× gelesen
Kultur
8 Bilder

Es ist vollbracht. Der Nationalpark Hainich gehört zum UNESCO-Weltnaturerbe.

Der Nationalpark Hainich ist zueben zum UNESCO-Weltnaturerbe erklärt worden. Das entschied das Komitee der UN-Kulturorganisation in Paris. Gemeinsam mit vier weiteren Buchenwaldgebieten: in Brandenburg, Hessen und Mecklenburg-Vorpommern steht der Nationalpark in Westthüringen damit jetzt unter besonderem Schutz. Das bekannteste Ausflugsziel im Nationalpark dürfte der Baumkronenpfad nahe Bad Langensalza sein. In zwei Schleifen zu je 238 und 308 Meter Länge kann man durch die Kronen der...

  • Saalfeld
  • 25.06.11
  • 750× gelesen
  •  3
Kultur
8 Bilder

Klatschmohnzeit

Zauberhafter Wonnemonat Mai, sanft die Knospen der zarten Klatschmohnblüten ufgeblättert, Naturschauspiel. Naturschauspiel, verträumter Anblick in rosaroten Farbenkleidchen, stehen stolz am Gartenzaun, Klatschmohnzeit. Gedicht von Edelgunde Eidtner

  • Erfurt
  • 03.06.11
  • 449× gelesen
Kultur
Peter Kroll und "Max"
4 Bilder

Auf die Plätze, fertig, Ostern!

Ein Ei für alle Fälle Thüringer Ostereier haben es nicht leicht: Sie gehen baden, wandern und reiten – Tipps für die Feiertage Ostern im Wasser, am Lama oder auf dem Pferd. Wer die Feiertage nicht auf dem Sofa aussitzen will, der kann in Thüringen Verrücktes erleben. "Wir staunen immer, woher die Wanderfreunde zum Ilmenauer Osterspaziergang anreisen", sagt Roland Sillen, Organisator vom Thüringerwald-Verein. "Aus ganz Deutschland kommen Wanderer, selbst aus den Niederlanden,...

  • Erfurt
  • 19.04.11
  • 1.142× gelesen
Kultur
Margit Bock (4.v.li.) vom Schott-Betrieb übergab eine 500 Euro-Spende an die Mitorganisatoren des 2. Familienwandertages Olaf

Auf Tour über Jenas Berge

2. Familienwandertag und Familienfest am 14. Mai rund um den Schottplatz JENA. Der Frühling hat die Natur in und um Jena mit satten zweistelligen Temperaturen schon wachgeküsst. Doch bis alle Bäume, Sträucher und Wiesen wieder ihr zartes Grün zeigen, werden noch einige Wochen vergehen. Der schönste Frühlingsmonat ist zweifellos der Mai, der bekanntlich alles neu macht. Auf ein Neues heißt es im Wonnemonat auch für die Veranstalter des Jenaer Familienwandertages. Nach der...

  • Jena
  • 25.03.11
  • 1.018× gelesen
Leute
7 Bilder

Gewinnspiel: Mein Frühlingserwachen

Alle Beiträge zum Thema "Frühlingserwachen" Mitmachen und gewinnen: Wie erleben Sie den Lenz? Auf meinanzeiger.de können BürgerReporter über ihr Frühlingserwachen berichten und attraktive Preise gewinnen. Die besten Beiträge werden im AA abgedruckt. Na, schon Frühlingsgefühle? Wie erleben Sie gerade das Frühlingserwachen - als Naturgenießer, Putzteufel, Sportler, Hobbygärtner oder Sonnenanbeter? Zeigen Sie es als BürgerReporter auf meinanzeiger.de. Halten Sie die schönsten...

  • Erfurt
  • 22.03.11
  • 1.012× gelesen
  •  9
Natur
Purpur-Knabenkraut
17 Bilder

1. Orchideen-Wanderung im Leutratal bei Jena

Am 1.Mai 2010 beteiligten wir uns an der ersten Orchideen-Führung des Jahres im NSG-Leutratal. Ein erfahrener Spezialist (Name leider entfallen) geleitete uns auf den wegen durch die Trockenwiesen. Eine so große Menge an Orchis hatten wir nicht erwartet. Purpur - und Helmknabenkraut und der Korallenwurz waren nur drei blühende Arten, Andere allerdings zeigten schon ihre Blätter und Blütenknospen. Auch die Pflanzenvielfalt der Wiesen war beeindruckend. Spontan entschlossen wir uns, im Juni 2010...

  • Jena
  • 15.02.11
  • 3.417× gelesen
  •  4
Ratgeber
14 Bilder

Mein Geheimtipp auf Bali - Der Sekumpul Wasserfall

Der Sekumpul Wasserfall ist immer noch ein Geheimtipp, da er weg von den üblichen Touristenattraktionen liegt. Die Fahrt nach Sekumpul: Wenn man die Stadt Singaraja hinter sich gelassen hat, geht es gemächlich den Berg hoch durch wunderschöne Dörfer. Sobald man ein bisschen an Höhe gewonnen hat wird man mit einer spektakulären Aussicht auf die Bucht von Singaraja belohnt. Vom Parkplatz führt ein schöner Weg vorbei an Reisfeldern, Kaffee- und Nelkenplantagen zur Treppe die zum Wasserfall...

  • Erfurt
  • 25.01.11
  • 3.468× gelesen
  •  3
Vereine
24 Bilder

Ich will nur noch Trecker fahren

Das Landleben kann so schön sein! Und besonders in Wersdorf. Bei Landwirt Hüttig ist richtig was los. Jährlich wechseln Hoffest und Lanz-Bulldog-Treffen. Letzteres begann 1993 mit 86 Teilnehmern und hat 2009 mit über 500 Traktoren und anderen landwirtschaftlichen Vehikeln seinen bisherigen Höhepunkt erreicht. Rund 10 000 Besucher bestaunten die Technik. Das Wersdorfer Lanz-Bulldog-Treffen lädt alle zwei Jahre zum Staunen ein. Tuck-tuck-tuck Lanz Bulldog Der Traktor

  • Erfurt
  • 06.01.11
  • 1.174× gelesen
  •  1
Politik
In einem Jahr wird man hier über die Saale laufen können. Katrin Schwarz, Dezernentin für Stadtentwicklung mit dem symbolischen Spatenstich für den Neubau der Lichtenhainer Brücke.

Spatenstich für Lichtenhainer Brücke über die Saale

Sie soll die Natur in der Saale-Aue noch mehr erlebbar machen, sagte Jenas Dezernentin für Stadtentwicklung als sie vergangene Woche den symbolischen Spatenstich für den Bau der Lichtenhainer Saalebrücke vornahm. Durch diese Brücke können dann Fußgänger und Radfahrer zwischen Ernst-Abbe-Stadion und Schleichersee über die Saale gelangen. Somit seien dann die Gebiete östlich und westlich der Saale miteinander verbunden. Damit sei das Gebiet für Ausflüge oder Spaziergänge noch attraktiver. In...

  • Jena
  • 06.01.11
  • 872× gelesen
Ratgeber
Fleißige Laufenten
6 Bilder

Die Ente ist sicher

Nacktschneckenplage in Thüringen: Wenn gegen die gefräßigen Gartenmonster nichts mehr hilft, sind Indische Laufenten die letzte Hoffnung. In Heerscharen fallen sie derzeit in Thüringer Kleingärten ein. Verspeisen Salat und sogar das giftige Kartoffelkraut. Schleimige Spuren verraten die Täter – Spanische Wegschnecken. Gegen die Horror-Plage stellen die Kleingärtner Bierfallen auf, legen Köder aus und errichten Barrieren. Andere schwingen in Machetenmanier Küchenmesser oder teilen die...

  • Erfurt
  • 05.01.11
  • 917× gelesen
Ratgeber
Lavendel sieht gut aus, riecht noch besser und besitzt Heilkräfte.

Blaues Zauberkraut: Lavendel besitzt nicht nur einen irren Duft, sondern auch medizinische Qualitäten

Lavendel ist ein echter Alleskönner. Schon die Römer nutzten das blaue Kraut als Badezusatz, woher sich wohl sein Name ableitet: Das lateinische Wort für "waschen" ist "lavare". Heute ziert das Gewächs aus der Provence auch in unseren Breiten immer mehr Gärten. Für die eigene Ernte ist zu beachten: Aroma und Heilwirkung sind am besten, wenn sich die Rispen gerade entfaltet haben. Schneiden sollte man den Lavendel stets am Morgen, dann ist der Gehalt an ätherischem Öl besonders hoch. Die beste...

  • Erfurt
  • 04.01.11
  • 497× gelesen
Ratgeber
Wo es ihm schmeckt, setzt sich der Distelfalter nieder.
2 Bilder

Wild auf Nektar: Schmetterlinge verbreiten Sommerlaune. Tipps, damit sie auch auf den eigenen Garten fliegen

Der Admiral fliegt jedes Jahr von Südeuropa über die Alpen in unsere Breiten. Der Zitronenfalter übersteht im Winter Temperaturen von minus 20 Grad und der Glasflügler gibt sich ein wespenähnliches Aussehen, um Gefahr vorzutäuschen. Faszinierend, was die zarten Falter leisten. Doch eines können sie besonders gut: mit leichtem Flügelschlag Sommerlaune verbreiten. Kaum zu glauben, dass es Zeiten gab, in denen ihr Tanz Schlechtes verhieß. Im Mittelalter galten sie als böse Wesen, die es darauf...

  • Erfurt
  • 04.01.11
  • 933× gelesen
  •  3
Ratgeber
Adelheid und Dieter Stauch lieben Rhododendren.
5 Bilder

Drehscheibe im Grünen: Zum Tag der offenen Gärten 2010 in Mühlhausen

Wer sagt, dass ein Wurzelballen immer in einem Pflanzloch verschwinden muss? Es geht auch anders. "Für unsere Rhododendren haben wir keine Erde ausgehoben, sondern Hügel aufgeschüttet", erklärt Hobbygärtner Dieter Stauch. Der normale Gartenboden wäre zu dicht und zu luftarm für die Pflanzen. Stattdessen thronen sie auf lockerem, feuchtem Humus - genau wie sie es mögen. Die zehn Rhododendren danken es mit üppiger Blüte in den schönsten Farben. Wer Lust hat, kann diese seltene Pracht heute...

  • Erfurt
  • 04.01.11
  • 851× gelesen
Ratgeber
Gabriela Pape: "Gartenverführung - Traumhaft schöne Gärten und ihre Umsetzung"

Buchtipp: "Gartenverführung"

Im Frühling macht jedes Gärtnerherz große Sprünge. Die perfekte Zeit, dem Garten neuen Schwung zu geben. Die renommierte Gartenarchitektin Gabriella Pape zeigt in ihrem Buch "Gartenverführung" eine Fülle inspirierender Beispiele für verschiedene Gartengrößen und Budgets. - Am Anfang steht die Frage nach dem Gartenstil. Soll der Garten offen, übersichtlich und formal sein oder eher kuschelig, verwunschen und romantisch? Eine Ideensammlung hilft, eigene Wünsche zu erkennen. Dazu Gartenbilder...

  • Erfurt
  • 04.01.11
  • 406× gelesen
Leute
Im Winter ist Hauptsaison für den Holzeinschlag der Laubbäume. Revierleiter Hans-Jürgen Schmeißer markiert und kontrolliert.

Wie ist das Leben als Förster, Herr Schmeißer?

Allem Frost und Schnee zum Trotz: Im Wald ist Erntezeit. "Wir haben viele Laubbäume im Revier", erklärt Hans- Jürgen Schmeißer. Und Buche und Co. werden nun einmal im Winter geschlagen, wenn kein Saft im Stamm und kein Laub in der Krone ist. Er zeichnet die Bäume aus, koordiniert und kontrolliert. Der 53-Jährige ist in Rothesütte im Südharz Revierleiter - den Begriff Förster gibt es nur noch im volkstümlichen Sprachgebrauch. Mit grünem Filzhut und Wagemut rangiert er seinen Geländewagen...

  • Erfurt
  • 28.12.10
  • 2.053× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.